Brauche einen Akku Sherlock Holmes!! Auf 4 verschiedenen Geräten rasante Akkuentladung!! (original ROM!!)

  • Antworten:24
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 10

16.03.2016, 12:31:29 via Website

Hallo Leute,

vorneweg: ich habe absolut alles ausprobiert, auch die unwahrscheinlichsten Sachen, aber das Problem bleibt bestehen!!!
Mein Akku leert sich rasant, über Nacht sind es über 10 Prozent!!
Das gruseligste: Ich habe das Problem auf 4(!!!!) verschiedenen Handys! Mein altes Galaxy S2 (extra Akku neu gekauft, selbes Problem), dann hatte ich ein Galaxy S6 das ich aufgrund des Problems zurückgeschickt hatte, dann hatte ich bis vorgestern ein Galaxy S3 mini (extra Akku gekauft neu gekauft, selbes Problem) und aktuell habe ich das LG G4. So sieht der Verbrauch auf letzterem aus (die Graphen der alten Handys hatte ich nicht fotografiert, aber glaubt mir, es war
überall in etwa der selbe hohe Verbrauch!).
Hier das Pic vom Verbrauch (Bildschirm auf 50%, permanentes Surfen auf "hellen" Seiten, WiFi, LTE, Sync und GPS an):
image
Kleine Anmerkung: die gerade Linie davor war der Verbrauch über Nacht, als ich absolut alles ausgeschaltet hatte, also Flugmodus an, Sync und Standort aus.

Und nun folgt die Liste aller Sachen, die ich schon versucht habe, nach Wahrscheinlichkeit geordnet:

-Neuen Akku gekauft (Galaxy S2), Problem besteht.
-Mal mit Custom ROM, mal ohne probiert (Galaxy S2), Problem besteht.
-Neues Handy gekauft (Galaxy S6), Problem besteht (zurückgeschickt).
-Altes Handy von Mutter genommen (Galaxy S3 mini) weil ich angepisst war und mir dachte "leckt mich alle mal". Problem besteht.
-Neuen Akku fürs Galaxy S3 mini gekauft. Problem besteht.
-Weitergegrübelt, woran es liegen kann. Problem besteht noch immer.
-Noch intensivere Detektivarbeit geleistet und überlegt, was denn ALLE Handys gemeinsam haben.
-Auf den Schluss gekommen, dass es der GOOGLE-Account ist, logischerweise die SIM-Karte, ein Datenkabel das an meinem PC dranhängt und meine Hände, mit denen ich die Geräte in der Hand halte (letzteres kann ich ausschließen, da das Handy sich auch über Nacht rasant entlädt, wo ichs nicht in der Hand habe OMG... merkt ihr an dieser Stelle, wie verzweifelt ich sein muss, dass ich schon solche Ursachen in Erwägung ziehe?). Da das Akkuproblem in unterschiedlichen Wlan-Netzwerken und Standorten auftritt, kann ich diese Faktoren ausschließen.
-Also als nächstes habe ich doch tatsächlich einen neuen Google-Account angelegt. Nix an den Einstellungen des selben geändert. Alles schön Standard. PROBLEM BESTEHT NOCH IMMER.
-Dann habe ich über Nacht die Simkarte herausgenommen. PROBLEM BESTEHT NOCH IMMER.
-Dann hab ich darüber nachgedacht, ob Geräte wie Ladekabel oder Datenkabel etwas mit dem Akku anrichten können. Diese Option ist unwahrscheinlich aber ich kann es nicht ganz ausschließen, weil auch mein neuestes Handy jetzt schon am Datenkabel dran hing, habe also keinen Vergleich mit einem Handy, das noch nicht am Datenkabel dranhing...
-Android auf Werkseinstellungen, KEINE Apps installiert (benutze sowieso keine außergewöhnlichen APPS , aber damit ich wirklich auch DAS ausschließen kann): Problem besteht!!!

Die letzten Möglichkeiten (wenn auch sehr unwahrscheinliche) sind:
-Mein Handy wird überwacht (nerd), jaja, paranoid, ich weiß. Aber es ist eine Möglichkeit, deren Wahrscheinlichkeit nicht gleich 0 ist. Ohne Wlan, LTE, Bluetooth und NFC (Flugmodus) und ohne GPS + ohne Sync kann mein neues LG G4 offensichtlich gut "schlafen" nachts, denn dann habe ich 0-1% Akkuverbrauch nach ca. 6 Stunden, so wie es bei vielen anderen Menschen und ihren Smartphones über nacht eben auch ist, das scheint normal zu sein. Wenn diese Features nicht an sind, kann man das Handy nur schwer oder garnicht "tappen", nehm ich mal an...
-Das Usb-Datenkabel hat alle Handys geschrottet. Eigentlich Schmarrn, das Handy meiner Freundin hat 0 Akkuprobleme und hing auch schon dran.
-Beim Anschließen des Handys an den PC kopiert sich automatisch irgendein Virus auf das Handy, der Akku frisst- aber ich habe auch ein Antivirenprogramm drüber laufen lassen, AUF ALLEN HANDYS hatte ich das!
-Der HÖÖÖÖÖÖÖÖÖCHST UNWAHRSCHEINLICHE FALL DASS 6 (2 Ersatzakkus gekauft)!!!!!!!!! Akkus alle im Eimer waren...
-mehrere Ursachen, die die Ermittlung selbiger noch schwieriger machen...

mehr fällt mir dazu nicht ein... bin schon sehr verzweifelt...

ICH BRAUCH DRINGEND HILFE, ES MACHT MICH LANGSAM KIRRE!!! WAS HABE ICH ÜBERSEHEN???
ICH DANKE JETZT SCHON VIELMALS FÜR DIE HILFE!!!!

Dan

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.604

16.03.2016, 12:43:12 via Website

... und wenn Du uns jetzt bitte noch mitteilst, welche Apps den Strom ziehen, lt Statistik.

LG MM ** If You Don't Dig The Blues, You Got A Hole In Yer Soul

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

16.03.2016, 12:50:13 via Website

Klar gerne!
Hier bitte:

image

Display ist btw auf 60% Helligkeit...

— geändert am 16.03.2016, 12:54:31

Antworten
  • Forum-Beiträge: 313

16.03.2016, 12:52:49 via Website

Hallo Dan,

das klingt wirklich höchst suspekt ...

Zeigt die Statstik nicht an, welche Apps wieviel % ziehen (bei meinem Note 3 und 4 ist das so)

ich vermute, dass der Akku-Sauger eher im eigenen WLAN oder dahinter (Router oder wirklich extern) zu finden ist...

Laufen PCs oder Laptops permanent, die Traffic an den Smarties erzeugen?

Welchen Router nutzt Du? Ist da die Firmware aktuell?

Hast Du einen Laptop, den Du mal nur mit Akku laufen lassen kannst?

DER müsste dann doch auch in die Knie gehen...

Mehr fällt mir ad hoc nicht ein....

Michael

Greeetz
Michael

SM-N9100 (Note 4) - 5.0.1 rooted StockRom
SM-N9002 (Note 3) - SVA 13.0
GT-N7102 (Note 2) - SVA 4.0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 313

16.03.2016, 12:53:41 via Website

DAS meinte ich....Dein Display geht nicht aus....wie ist das eingestellt?

Greeetz
Michael

SM-N9100 (Note 4) - 5.0.1 rooted StockRom
SM-N9002 (Note 3) - SVA 13.0
GT-N7102 (Note 2) - SVA 4.0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.012

16.03.2016, 13:42:58 via App

Über Nacht 10% ist gar nicht so schlecht, wenn du viele apps hast, die im Hintergrund laufen...

Auf allen 4 Geräten kann es doch nicht sein. Vielleicht sitzt du da einfach zu lange dran?

Gruß


Huawei P9 lite - Android 7
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 5.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

16.03.2016, 14:23:59 via Website

TwojaTarcza

Über Nacht 10% ist gar nicht so schlecht, wenn du viele apps hast, die im Hintergrund laufen...

Auf allen 4 Geräten kann es doch nicht sein. Vielleicht sitzt du da einfach zu lange dran?

Hey Twoja,

Über nacht sitze ich logischerweise garnicht dran- und es werden in einer 6 Stunden nacht 10% verbraten!
Bei meiner Freundin (Z3 Compact) sind es höchstens 1% wenn sie wlan und LTE anlässt. Wie schon beschrieben, es kommt in jedem wlan-Netzwerk vor, auch wenn ich unterwegs bin bzw arbeiten und das Handy nicht nutze und auch wenn das Handy auf werkseinstellungen zurückgesetzt wurde :-(

Gestern habe ich das LG G4 neben das Handy v. meinem Mitbewohner gelegt, wir haben die Displays gleich hell eingestellt und deaktiviert, dass diese sich abschalten, außerdem alles normale wie wifi/lte und gps angeschalten. Dann eine helle Internetseite aufgerufen. Haben uns die Prozentzahlen gemerkt und nach einer halben verglichen:
MEIN HANDY HAT DAS DOPPELTE AN AKKU VERLOREN!
Dabei hatte er ganz viele Sachen im Hintergrund laufen, im Gegensatz zu mir.
DAS IST DOCH NICHT NORMAL!!

— geändert am 16.03.2016, 14:37:28

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.433

16.03.2016, 14:38:40 via App

Wie ist denn der Empfang? Schlechter Empfang kann zu solch einem Verbrauch führen, hatte früher 0-1% und dann anderen Anbieter und dann auch bis zu 10%.
Jetzt hab ich ein neues Smartie mit besserem Empfang (G4) und wieder die alten Werte.

— geändert am 16.03.2016, 14:40:11

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

16.03.2016, 15:06:59 via Website

Stefan Z.

Wie ist denn der Empfang? Schlechter Empfang kann zu solch einem Verbrauch führen, hatte früher 0-1% und dann anderen Anbieter und dann auch bis zu 10%.
Jetzt hab ich ein neues Smartie mit besserem Empfang (G4) und wieder die alten Werte.

Hi Stefan,

theoretisch gute Idee! Hab aber schon probiert die simkarte rauszunehmen- selber Verbrauch!

Hab jetzt auch das G4... Davor verschiedene galaxys- immer dasselbe...

Was hat es damit auf sich, dass ein Akku erst nach ein paar Ladezyklen die volle Kapazität hat? Hab das LG G4
jetzt 3x geladen, vielleicht wird das ja noch, und die vorigen Handys/Akkus waren wirklich im Eimer?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.433

16.03.2016, 15:36:08 via App

Das mit den Ladezyklen stimmt, hat bei mir so fünf sechs Tage gedauert, bis ich volle Power hatte.
Bei meinem alten G2 war der Akku hin, der zeigte ein Verhalten wie bei Dir, das neue G4 ist wieder bei Idealwerten. Könnte also was dran sein, an Deiner Theorie ...

— geändert am 16.03.2016, 15:38:08

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.604

16.03.2016, 15:45:19 via Website

ich zitiere noch mal Michael J.:

"Dein Display geht nicht aus....wie ist das eingestellt?"

LG MM ** If You Don't Dig The Blues, You Got A Hole In Yer Soul

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.433

16.03.2016, 15:54:13 via App

Das ist Quatsch, sieht bei mir genauso aus.

Uploaded with Directupload Image Sharer

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

16.03.2016, 15:54:23 via Website

Martin Marquardt

ich zitiere noch mal Michael J.:

"Dein Display geht nicht aus....wie ist das eingestellt?"

Das hab ich doch nur zum Testen so eingestellt, dass es nicht ausgeht, nachts ist es selbstverständlich die ganze zeit aus!
Ich wollte möglichst gleiche Bedingungen schaffen zwischen meinem Handy und dem von meinem Mitbewohner (one+):
Gleiche Helligkeitseinstellung, gleiche Funktionen aktiviert, gleiches Wlan-Netzwerk, gleiche Website aufgerufen,
Bei mir sogar alle Hintergrundapplikationen beendet und dann Prozentzahlen verglichen.

Ich habe unterm Strich doppelt soviel Saft verloren wie mein Kumpel!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 881

16.03.2016, 16:07:56 via App

Du regst dich jetzt doch nicht allen ernstes über 10% Akkuverlust über Nacht auf, oder? Dir sollte klar sein das es auch am Handy liegen könnte und es irgendwie ein Kontakt gibt der evtl nicht mehr ganz richtig ist, zumal heutzutage die Geräte in Gegensatz zu früher sowieso bewusst falsch gebaut werden und früher den Geist aufgegeben, um sich neuere anzuschaffen. Außerdem hat deine Freundin ein anderes Handy und es kann gut möglich das sie in Gegensatz zu dir die "Akkusparenden" Tricks auf dem Handy ausprobiert hat und gemacht hat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 447

16.03.2016, 17:17:56 via App

Ich finde 10% auch normal. Bei mir schwankt es zwischen 2 und 10%.
Bei meinem S3 gingen zum Schluss über Nacht bei Nichtnutzung 80% flöten. Das ist ein Problem.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

16.03.2016, 17:21:20 via Website

Äh tschuldige aber denkst du ich bin doof? Ich kenn die Akku-sparenden Funktionen, und außerdem hab ich auch da geschaut, dass gleiche Bedingungen herrschen, als ich die beiden Handys vergleichen wollte.
Ich poste morgen mal den Graphen vom Akkuverbrauch über Nacht, wenn gängige Sachen wie WiFi und LTE und Sync an sind. 10% in 6 Stunden werden es sein, das kann ich jetzt schon sagen. Vielleicht kann mir jemand von euch
Morgen auch ein Bild schicken von seinem Graphen, am Besten alles genauso eingestellt, und logischerweise NICHT am Ladegerät dran ;-)
Aber diese Vergleiche hab ich alle schon gemacht und egal mit welchem Handy verglichen (und ich selbst ja, wie aus dem original-post zu entnehmen, 4 verschiedene Geräte gehabt und überall dieselben Probleme...), es kommt immer
Dasselbe dabei rum!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 447

16.03.2016, 18:38:25 via App

Ähm, man kann zum einen nicht verschiedene Handymodelle vergleichen, zum anderen haben deine Freunde evtl auch andere apps als du. Und selbst wenn du vier Modelle mit ziemlich gleichen Ergebnissen getestet hast, dann ist vielleicht durch die Einstellungen wirklich alles okay. Denn vier Handys oder Akkus werden kaum auf einen Schlag defekt sein.

— geändert am 16.03.2016, 18:38:37

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.255

16.03.2016, 18:45:01 via App

Welche Displayhelligkeit ist bei dir eingestellt?
Ich habe auch ein LG G4, habe vor ca. 2 Stunden voll aufgeladen und werde jetzt bis morgen früh nich mehr laden. Dann poste ich den Screenshot.

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

16.03.2016, 18:53:13 via Website

Ingalena

Welche Displayhelligkeit ist bei dir eingestellt?
Ich habe auch ein LG G4, habe vor ca. 2 Stunden voll aufgeladen und werde jetzt bis morgen früh nich mehr laden. Dann poste ich den Screenshot.

Supernett von dir!!
Das wird mir bestimmt helfen ☺

Habe 60% Displayhelligkeit eingestellt!

Mfg
Dan

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.255

17.03.2016, 06:47:17 via Website

image

image

image

image

image

image

Das ist der Akkuverbrauch seit gestern ca. 17.30.
Normale (für mich) Nutzung, Displayhelligkeit etwa 30% (habe ich meistens so).

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten

Empfohlene Artikel