Wie Adressdaten von Windows zu Android hinzufügen

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 27

15.03.2016, 10:56:05 via Website

Guten Tag,

vielleicht eine ungewöhnliche Frage: ich suche einen Weg um mein über Windows am PC angelegten Kundenadressen mit Telefonnummern, Adressen und bereits geleistete Arbeiten auf das neue Smart Phone zu übertragen.

Alles händisch einzutippen wird gefühlt ewig dauern - ich habe es nun versucht per Copy der Windows Datei ins Android Menue einzufügen - da wird aber nix angezeigt.
Wohl ein anderes Datenformat oder irgendein Kopierschutz (keine Ahnung warum das so ist)

Wie vorgehen?

Die Kundendatei wurde mit OpenOffice erstellt.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.160

15.03.2016, 14:37:41 via Website

Hast du die Möglichkeit am PC, die Daten erstmal in's Outlook zu bringen?

Man kann Träume nicht leben, solange man schläft.
Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

15.03.2016, 15:09:55 via Website

Wenn ich wüßte wie sowas zu machen ist... Bin froh wenn meine ganzen Sachen am PC irgendwie funktionieren - meine Bürohelferin ist diese Woche wegen Fortbildung leider weg. Die macht sonst so Sachen für mich - vorher mal ein paar Firmendaten eingegeben: das dauert ja ewig mit den kleinen Tasten auf dem Bildschirm. Und ständig muss korrigiert werden - äußerst mühsam (silly)

Meine Adressen sind so gut eingebunden das ich fast schon automatisiert Rechnungen erstellen kann. Anhand der Kommissionsnummer werden alle Daten zusammengefügt und in die Rechnung hineinintegriert.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.160

15.03.2016, 17:21:24 via App

Gibt es eine Software für dein Handy auf dem PC, mit dem du Adressdaten einlesen kannst? So wie Samsung Kies?

Wenn nicht, vielleicht geht es ja mit dem MyPhoneExplorer, dann könntest du die Daten am PC eingeben und dann übertragen.

Oder wenn dir das reicht, kopiere die Daten in eine Textdatei und kopiere diese dann auf das Phone.

Oder du speicherst die im OpenOffice als Microsoft Doc, dann kannst du die mit Google Docs öffnen.

— geändert am 15.03.2016, 17:24:28

Man kann Träume nicht leben, solange man schläft.
Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

15.03.2016, 22:59:59 via Website

Hallo Matze,

das Programm MyPhoneExplorer scheint ja richtig gut zu sein - und wenn mein Mobile Phone nun auch noch Verbindung aufnimmt mit dem PC - könnte ich meine Daten relativ einfach eingeben.
Mich wundert es das überhaupt die Daten extern eingegeben werden müssen - bisher war doch alles auf dem alten Phone drauf - und laut Verkäufer wurden die Daten auf der SIM Karte übernommen. Vielleicht morgen mal zum Verkäufer gehen und dort nachfragen - habe mit so Sachen nur wenig Erfahrung.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.160

16.03.2016, 05:56:33 via App

Welche Daten sind auf der SIM?
Da können ja bloß Telefonnummern sein.

Da müsstest du mal in deiner Kontakte App unter Einstellungen bei Anzeige Einstellungen schauen, ob die SIM Kontakte auch angezeigt werden.

Entweder hast du wie bei mir eine Extra Option, oder du gehst auf "Anpassen".

image

— geändert am 16.03.2016, 05:59:55

Man kann Träume nicht leben, solange man schläft.
Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

16.03.2016, 16:21:16 via Website

Hallo,

versuche heute schon den ganzen Tag das Telefon per W-Lan und dann auch per USB Kabel mit dem Rechner zu verbinden. Da wird allerdings nie ein Telefon erkannt....

Ich weiss da nicht mehr weiter und bin kurz davor das Ding an die Wand zu knallen - laut Kundenservice Vertu muss das automatisch funktionieren. Der Herr konnte mir dann auch nicht weiterhelfen - und hat empfohlen das Gerät wieder in den Laden zu bringen und überprüfen zu lassen ob alles in Ordnung sei.

Vielleicht ist das doch eine sehr anspruchsvolle Sache - ich blicke da nicht mehr durch. Habe mir jetzt ein ganz normales Tastentelefon besorgt und kann damit wieder telefonieren. Und oh Wunder die meisten meiner Kontaktdaten sind mit der SIM Karte auch wieder auf dem Tastentelefon präsent geworden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

16.03.2016, 17:40:16 via Website

Zu MyPhoneExplorer: du brauchst das Programm auf PC und die Client-App auf dem Smartphone. Verbindung via Wifi ist easy, ohne extra Treiber.

Zum Adreßtransfer: wenn dir die simplen SIM-Daten (also nur Name und TelNr) reichen, kannst du die entsprechenden Spalten deiner OO-Tabelle in csv-Textdatei exportieren und mit Suche/Ersetze daraus ne vcf-Datei machen. Einfach mal im Handy Kontaktdaten sichern/exportieren, ansehen und das benötigte vcf-Format erschließt sich von selbst.

Edit: lese jetzt deinen Wunsch für Rundumsorglosservice. Vllt hilft mein Text dem Experten ;)

— geändert am 16.03.2016, 17:44:19

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Antworten

Empfohlene Artikel