Was ist die sicherste Sperrmethode? [UMFRAGE]

  • Antworten:41
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.107

28.02.2016, 17:10:41 via App

@andy ich warne dich!

Was ist euer Meinung nach die sicherste Sperrmethode?
Wischen, Pin, Passwort, Muster, Gesichtserkennung, Fingerabdruck, Stimmerkennung(Trusted Voice)?
Bitte mit Begründung!

Meiner Meinung nach Pin, weil man ihn schnell eingeben kann und so andere nicht "mitlesen" können!

Hier könnt ihr auch abstimmen!

— geändert am 28.02.2016, 17:15:39

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.773

28.02.2016, 17:15:34 via App

Keine der genannten.
Allesamt einfach nur nervig und je nach Nutzungsprofil verschwendet man viel zu viel zeit mit dem eingeben der Sicherheitsinformationen.

Die beste Sicherungsmethode ist immer noch die:
Handy einfach nicht irgendwo rum liegen lassen und nicht aus den Händen geben.

Klappt bei mir seit über 4 Jahren so :P

Keep cool :D

Thomas K.Bernd SigelTenten

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

28.02.2016, 17:17:25 via App

Mich warnt man nicht ;)

Die sicherste Sperrmethode ist bestimmt das Einschließen des Gerätes im Tresor. ;)

Ernsthaft: es gibt einen Grat zwischen Sicherheit und Bequemlichkeit. Eine pin ist bequem, da nur wenige Zeichen nötig. Sicherer als das noch bequemere Wischen ist die PIN allemal. Noch sicherer allerdings ist ein Passwort aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen.

— geändert am 28.02.2016, 17:18:01

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Michael K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.650

28.02.2016, 17:17:55 via Website

Passwort, wenn es lang genug ist und Sonderzeichen, Ziffern sowie gemischte Groß-/Kleinschreibung enthält.

Biometrischen Funktionen fehlt noch eine sichere Lebenderkennung. Außerdem können Unfälle dazu führen, nicht mehr entsperren zu können.

— geändert am 28.02.2016, 17:19:11

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

28.02.2016, 18:58:18 via App

ich sperre mein Handy nicht

— geändert am 28.02.2016, 18:58:29

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.433

28.02.2016, 19:07:39 via App

Ich auch nicht. Dieser Trend allerdings könnte ne Sperre vertragen, unnötig wie nur was ...

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Erwin W.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.650

28.02.2016, 19:19:22 via Website

Erwin W.

ich sperre mein Handy nicht

Wie war das mit On Topic? Das ist ganz eindeutig eine Antwort auf eine hier nicht gestellte Frage!

— geändert am 28.02.2016, 19:19:35

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

28.02.2016, 19:28:05 via App

Aries

Erwin W.

ich sperre mein Handy nicht

Wie war das mit On Topic? Das ist ganz eindeutig eine Antwort auf eine hier nicht gestellte Frage!

Da dieser Punkt in der Umfrage nicht vorhanden ist, habe ich das so zum Ausdruck gebracht.

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.650

28.02.2016, 19:31:33 via Website

Kein Wunder dass er fehlt. Keine Sperre ist ja keine Sperrmethode. Und zudem unsicherer als jede beliebige Sperrmethode.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.433

28.02.2016, 19:39:01 via App

Aries

... Und zudem unsicherer als jede beliebige Sperrmethode.

Wer hätte das gedacht ...

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 881

28.02.2016, 19:40:00 via App

Ich Sperre mit Passwort aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen und habe noch zusätzlich den Geräte Manager aktiviert, sowie eine App Installiert, damit wen jemand mein Handy klaut ich es von wo anders reseten/sperren lassen kann oder ich ein Bild von den jennigen habe, der mein Handy hat und es ggf Orten kann, wo es sich gerade aufhält.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 293

28.02.2016, 19:41:37 via Website

@Marcel H.
Wo ist es denn nervend wenn man beispielsweise den Fingerabdruckscanner benutzt?
Handy aus der Hose ziehen und gleichzeitig den Finger auf den Home-Button legen...bist schon drin bevor du das Handy überhaupt richtig benutzen kannst...und selbst wenn du es nicht so machst dauert es nichtmal eine Sekunde

Thomas K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.650

28.02.2016, 19:47:28 via Website

Marcel H.

Die beste Sicherungsmethode ist immer noch die:
Handy einfach nicht irgendwo rum liegen lassen und nicht aus den Händen geben.

Klappt bei mir seit über 4 Jahren so :P

Sag das nicht zu laut! Ich habe schon ein Handy in der Umkleide beim Klamottenkauf verloren. Das war an einem Donnerstag. Montag drauf hatte ich es zurück und war froh, dass es gesperrt war.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 881

28.02.2016, 19:51:14 via App

Aries

Marcel H.

Die beste Sicherungsmethode ist immer noch die:
Handy einfach nicht irgendwo rum liegen lassen und nicht aus den Händen geben.

Klappt bei mir seit über 4 Jahren so :P

Sag das nicht zu laut! Ich habe schon ein Handy in der Umkleide beim Klamottenkauf verloren. Das war an einem Donnerstag. Montag drauf hatte ich es zurück und war froh, dass es gesperrt war.

Aber sperren bringt jetzt nicht wirklich was. Man kann es immer noch am PC/Laptop anschließen und die Daten einfach so einsehen, oder irre ich mich gerade (wenn wir schon beim Thema Sperre sind)?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14.843

28.02.2016, 19:52:38 via Website

Wenn man eine Sperrbildschirmsperre aktiviert hat und das Gerät an einen PC angeschlossen wird, wird kein MTP aktiviert.

Viele Grüße, Daniel

Phones: OnePlus 5T | Apple iPhone 6S Plus
Tablet: Apple iPad Pro 12.9
Smartwatch: Fossil Q Explorist 3. Gen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.871

28.02.2016, 19:57:17 via Website

Ich will mein Gerät gut absichern. Ich nutze Apps wo meine Kreditkarte drinsteht, Paypal, und als wichtigstes eine Bankapp.
Mir ist es sehr wichtig dass alles sicher ist. Würde ich mich nicht sicher fühlen, dann würde ich das OS wechseln.
Ich will immmer die neuste Android-Version, und wenn es jemand finden oder klauen sollte, dann darf maximal die Möglichkeit bestehen dass er es auf Werkszustand zurücksetzen kann. Aber selbst da hätte er die Rechnung ohne mich gemacht.

Früher hatte ich noch ein Muster welches 5 Punkte verbindet, aber wirklich 100% sicher fühlte ich mich dabei nicht.
Etwa gleich schnell und sicher zum entsperren funktioniert eine 4 oder 5 stellige Pin. Ebenfalls nicht wirklich sicher genug, gerade dann wenn jemand drauf schaut wenn man es entsperrt.
Ich entsperre mein Gerät etwa 30 bis 50 mal am Tag, da wäre mir ein sicheres kompliziertes Passwort einzugeben viel zu mühsam.
Gesichts- und Stimmerkennung kommt nicht in Frage, solange man alleine ist mag das gehen, unter Menschen wirkt das dann doch etwas komisch.

Seit ich nen Fingerscanner habe und ich nach dem aufstarten einmalig eine 6 stellige Pin eingeben muss fühle ich mich sicher. Das ist für mich das optimale Aufwand-Nutzen-Verhältnis. Zuhause habe ich mein Wlan als sichere Zone eingereichtet, da muss ich nicht entsperren, bzw nur das erste mal. Ansonsten nutze ich grundsätzlich noch 2-Faktor-Authentifizierung wo ich kann, rein deshalb ist mein Handy ein wichtiges Werkzeug.

;)

Google PIXEL 2 XL ; Android 9 Pie
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)
"BE IN THE MOMENT" (ASOT/AvB)

ElefTenten

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.650

28.02.2016, 19:57:22 via Website

Flavius

Aber sperren bringt jetzt nicht wirklich was. Man kann es immer noch am PC/Laptop anschließen und die Daten einfach so einsehen, oder irre ich mich gerade (wenn wir schon beim Thema Sperre sind)?

Natürlich kann dann nicht einfach darauf zugegriffen werden. Das Handy oder Smartphone muss nach dem Connect einmal entsperrt worden sein, damit der Zugriff klappt.

Wenn USB-Debugging an ist, ist das etwas anderes.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.773

28.02.2016, 20:03:30 via App

Erik N.

@Marcel H.
Wo ist es denn nervend wenn man beispielsweise den Fingerabdruckscanner benutzt?

Zu Zeiten als ich mein Xperia Z gekauft hab, war Fingerprint Sensor noch nicht mal im Gespräch ;)
Aber ja, ich hatte bis vor kurzen Zeitweise ein Nexus 6p und da hatte ich den Fingerprint Sensor zum testen natürlich mit aktiviert.
An normalen Schultagen entsperr ich mein Handy um die 100-150 mal.
Da jedes mal ne Pin einzugeben wäre mir zu blöd.

Keep cool :D

Thomas K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 293

28.02.2016, 20:13:36 via App

Na dann @Marcel H. ^^
Finde aber man sollte den Fingerabdrucksensor benutzen wenn er vorhanden ist.
Früher hab ich aber auch keine Sperre drin gehabt ;)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.160

28.02.2016, 22:28:16 via Website

Das hier ist immer noch am sichersten :-D

image

Man kann Träume nicht leben, solange man schläft.
Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst!

Antworten

Empfohlene Artikel