Was taugt die 360 Security App?

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 24.237

04.02.2016, 08:01:19 via App

Seit einiger Zeit wird die App
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.qihoo.security
im TV kräftig beworben.
Was meint ihr?
Ist sie besser/anders als die vielen ähnlichen Antivirus Apps?

Jemand hat mich danach gefragt, ich würde mich freuen, wenn ihr mir helft. :)

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.098

04.02.2016, 09:51:54 via App

Die App verhält sich ähnlich wie "CleanMaster". Sie schaufelt den RAM frei (was man nicht benötigt), kann Foto-Duplikate finden (was man nicht benötigt), kann Apps deinstallieren (was man nicht benötigt), findet "übrig gebliebene" Dateien (die sie dann doch nicht löscht), sucht nach Viren (warum auch immer) und nervt mit Benachrichtigungen (weil ihr langweilig ist). Es gibt bessere Games im Playstore.

"Ich komme eigentlich nie zu spät; die anderen haben es bloß immer so eilig." (Marilyn Monroe)

LG G2, 5.0.2
LG G3, 6.0
Sony Xperia X Compact, 7.0

Ingalena

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.296

04.02.2016, 10:15:46 via Website

Nur, weil eine App ein hohes Werbebudget hat, muss sie noch lange nicht gut sein. Was kann die App, was Du brauchst, Dir aber keine andere App bietet? Vielleicht noch einen Virenscanner, wobei es da andere Möglichkeiten gibt und der beste Antivirenschutz für Android immer noch der gesunde Menschenverstand ist. Wenn Du wirklich Hilfe bei den Funktionen brauchst, die diese App Dir bietet, nimm AVG Antivirus. Die App hat wenigstens einen sinnvollen Diebstahlschutz dabei. Für die anderen Funktionen nimm lieber SD Maid. Und lasse auf jeden Fall die Finger von Clean Master.

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

Ingalena

Antworten
  • Forum-Beiträge: 605

04.02.2016, 10:18:55 via Website

Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass die App viel verspricht, aber dann doch nichts macht.

Gibt an, dass sie 13 Apps beendet hat. Aber sie sind trotzdem weiter offen. Also nur "show", meiner Meinung nach.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.237

04.02.2016, 14:13:14 via App

Deshalb habe ich auch hier in die Runde gefragt.
Ich selbst benutze ausser SD Maid keine solchen Apps und habe dementsprechend wenig Erfahrung.
Wie anfangs gesagt, jemand hat mich nach meiner Meinung gefragt.

Danke euch!

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.296

04.02.2016, 14:41:51 via Website

Henrik Martens

Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass die App viel verspricht, aber dann doch nichts macht.

Gibt an, dass sie 13 Apps beendet hat. Aber sie sind trotzdem weiter offen. Also nur "show", meiner Meinung nach.

Die Apps werden schon beendet, widerspricht aber dem grundsätzlichen Sinn von Android. Es ist Bestandteil des Android Systems, dass Apps im Hintergrund laufen dürfen, um so schneller wieder geöffnet werden zu können. Entsprechend werden viele Apps, die durch solche Apps zwanghaft geschlossen werden durch das System oder die App sofort wieder gestartet. Die Folge ist erhöhter Akku Verbrauch und ein langsameres System durch schließen/ wieder öffnen der App. Die App ist somit Kontraproduktiv zum Betriebssystem.

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

IngalenaTomek Toxin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 21

05.02.2016, 10:36:17 via Website

Mir hat die App die Sprachausgabe zerklopft.... Und genützt hat sie rein gar nichts.
Wie schon von meinen Vorrednern erwähnt, ist das eher kontraproduktiv.

Ingalena

Antworten
  • Forum-Beiträge: 26

05.02.2016, 11:18:26 via Website

Dem kann ich nur zu stimmen ....benutzen
auch AVG und SD maid die machen das was sie sollen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.633

05.02.2016, 14:31:34 via Website

Ich habe mir die App angesehen.

Ich sollte fast alle Apps löschen, weil der Batterieverbrau hoch sei.
Ich sollte fast alle Apps löschen, weil die Telefontemperatur hoch sei.

Komisch nur, ich komme locker über den Tag, ohne aufladen zu müssen und das Gerät ist nicht übermässig warm.

Von Antiviren-Apps unrter Android halte ich ohnehin nichts. Man bekommt nur eine gefühlte Sicherheit, aber keine wirkliche Sicherheit. Die wirklichen Einfallstore bei Android schließt keine Antiviren-App. im gegenteil, wer durch die Lücken eingedrungen ist, kann die Antiviren-App austricksen.

Der Privatsphärenschutz wird nur dazu führen, dass man sich irgendwann später wundert, warum die "gesicherten Apps" nicht mehr wie gewohnt funktionieren. Über Privatshpäre sollte man sich bereits vor der Installation von Apps Gedanken machen. Und 360 Grad Security ist auch nicht gerade zurückhaltend bei den Rechteanforderungen. Also anderen Apps entziehe ich Rechte, installiere dazu aber eine, die alles darf?

Die App ist zudem ziemlich mit Werbung vollgemüllt. Überall trifft man auf andere Apps, die man unbedingt installieren muss. (silly) Und das mitten in der Benutzerführung!

Über den Unsinn, in die laufende Prozesse einzugreifen, wurde schon von anderen genug gesagt.

Dennoch hat mir eine Funktion gefallen: Die Bereinigung von Überresten aus früheren Installationen ist gelungen umgesetzt.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten

Empfohlene Artikel