Motorola Moto G — Moto G geht nicht mehr an - Factory Reset usw. funktioniert nicht!

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

23.01.2016, 17:41:48 via Website

Halloo,
ich habe seit ca. einer Woche folgendes Problem: Am Anfang hat mein Motorola Moto G sich ständig aufgehängt und musste neugestartet werden. Die meisten Apps wie Spiele haben sich gar nicht erst geladen.
Als nächstes wurden meine Whatsapp- Chats plötzlich gelöscht, ich konnte sie aber wiederherstellen. Das ist auch vor einigen Tagen noch einmal passiert. Danach ist aber immer die Google- Drive- Sicherung fehlgeschlagen..
Dann, nach ungefähr einer Woche, ging es nur noch an, wenn es am Ladekabel oder der Powerbank angeschlossen war. Ohne Kabel wurde immer das Fastboot- Menü angezeigt.
Ich habe dann halt überlegt, das Handy auf Werkeinstellungen zurücksetzen zu lassen. Ich wollte aber damit noch warten, bis ich sicher bin, dass meine Bilder, Kontakte, Whatsapp- Chats usw. gesichert sind. Das hätte ich lieber gleich machen sollen, denn seit vorgestern Abend geht mein Handy nun überhaupt nicht mehr an. Am Ladekabel zeigt es nur den weißen Startbildschirm an, ohne Ladekabel kommt nach längerem Drücken der An- und Austaste nur wieder das Fastboot- Menü.
Egal ob ich auf "Normal Powerup", "Factory" oder "Recovery" gehe, immer wird unten in rosa Schrift "failed to validate system image" angezeigt und in gelber Schrift "Boot up failed".
Mein Smartphone ist nicht gerooted und ist auf jedem Fall aufgeladen. Das Anschließen am Laptop bringt auch nichts. In anderen Foren wird oft etwas vom "locked bootloader" oder "unlocked Bootloader" geredet. Bei mir steht oben "Device is LOCKED". Hat das vielleicht etwas damit zu tun?

Und übrigens hat mein Moto G immernoch nicht das Systemupdate bekommen, obwohl es eigentlich schon seit Wochen da sein müsste. Könnte auch damit zusammenhängen.

Ich hoffe, mir kann endlich mal jemand helfen. Wäre euch dafür unendlich dankbar!

Liebe Grüße
Caro

— geändert am 23.01.2016, 18:39:16

Antworten
  • Forum-Beiträge: 363

23.01.2016, 21:12:25 via App

wie lange hast du das gerät schon ?

Ein Problem wird nicht im Computer gelöst, sondern in irgendeinem Kopf. Die ganze Apparatur dient nur dazu, diesen Kopf so weit zu drehen, daß er die Dinge richtig und vollständig sieht.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 820

24.01.2016, 11:19:33 via App

Du wirst einen neuen Akku und einer 4er Torx Schraubendreher brauchen ! Das ist übrigens ganz Easy den zu wechseln .

Karotten sind wichtig

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

24.01.2016, 14:47:50 via Website

Sicher, dass es am Akku liegt? Sonst würde es schließlich überhaupt nicht mehr angehen ...

Antworten

Empfohlene Artikel