Samsung`s eigenes Betriebssystem?

  • Antworten:24
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Moritz Deussl
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 747

26.04.2015, 16:06:01 via Website

Hallo liebe Community,

ich habe gerade gelesen das Samsung 2009 schon ein eigenes Betriebssystem gemacht hat namens "Bada". Doch es hat damit nicht funktioniert, weil die Anbieter von Apps hatten keine Interesse, für Bada ihre Apps anzupassen.

Und jetzt anscheinend möchte sich Samsung von Google absetzten, und hat im Januar das Samsung Z1 hergestellt und verkauft, mit dem eigenem Betriebssystem "Tizen".
Was denkt ihr? Wird Samsung in der Zukunft ihre Handys nur noch mit "Tizen" verkaufen und eine eigenes Betriebssystem programmieren wie Apple, oder wird das vermutlich nicht passieren? Weil das wäre blöd wenn das so wäre, weil dann müsste man wen man eine App für Android programmieren möchte, muss man dann für Android und Tizan prorammieren, weil Samsung Handys ja schon sehr viel verkauft werden.

Liebe Grüße
Moritz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.407

26.04.2015, 16:11:26 via App

ich glaube, dass sich das auch nicht durchsetzt...ich hatte eins mit bada und es war eigentlich nicht soo schlecht (für damalige Verhältnisse) und fühlte sich auch erstaunlich wertig an:) Samsung selbst hat zwar hohe Marktanteile, ist aber auch von Google abhängig (Play store und andere Dienste)

Moritz Deussl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.492

26.04.2015, 16:13:50 via Website

Im Smartphone-Markt schätze ich, dass es in den nächsten Jahren nicht passiert, aber eventuell im Smartwatch-Markt. Da ist ja schließlich noch gar nichts entschieden.
Ich muss aber sagen, dass ich Tizen weder auf Smartphone noch Smartwatch getestet habe ;)

Moritz Deussl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.212

26.04.2015, 16:32:01 via App

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Bada_(Betriebssystem)
Lesen musst du selbst

— geändert am 26.04.2015, 16:32:15

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Moritz Deussl

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.165

26.04.2015, 16:36:48 via Website

Von mir aus kann Samsung sein eigenens Betriebsystem machen. Ob das dann der breiten Masse gefällt ist eine andere Sache.

Aus Entwicklersicht sollte das Betriebssystem aber zumindest Android Apps (apks) unterstützen. Wenn das nicht gemacht wird, hat Samsung kaum Chance sich gegenüber anderen Herstellern herauszustellen.

— geändert am 26.04.2015, 16:38:03

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 881

26.04.2015, 16:39:08 via App

Verstehe ich das hier richtig, dass Samsung sich nun "Selbständig" machen möchte und ein eigenes "Betriebssystem" erstellen möchte, womit es der Konkurrenz zeigen möchte, dass sie es auch noch können?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 523

26.04.2015, 18:38:07 via Website

Tizen ist kein Betriebssystem von Samsung. Samsung beteiligt sich aber an dessen Entwicklung. Die anderen Entwickler sind Intel und die Linux Foundation.

Android ist ebensowenig von Google, sondern von der Open Handset Alliance. Die aber wurde von Google ins Leben gerufen.

Wenn man sich die Strukturen ansieht, dann wird es jedes neue System schwer haben. Aber wenn einer ein neues System etablieren kann, dann Samsung oder MIcrosoft gelingt ein Coup. Letztere haben den Vorteil, schon ein funktionierendes Ökosystem drunherum zu haben.

Moritz Deussl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

26.04.2015, 19:22:28 via Website

Das Thema kommt immer mal wieder hoch und ist meiner Meinung nichts anderes, als ein Versuch, in den Verhandlungen mit Google seine Position zu stärken

Siehe auch hier:
http://www.androidpit.de/Geruecht-Samsung-will-Android-fuer-eigenes-Betriebssystem-aufgeben

http://www.androidpit.de/forum/462253/samsung-bald-ohne-android

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 19

26.04.2015, 19:50:54 via App

Sobald Tizen reif ist werde ich mich von Google trennen

Moritz Deussl

Antworten
Moritz Deussl
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 747

29.11.2016, 13:36:00 via Website

Ich mich wahrscheinlich auch, obwohl ich Android sehr gerne mag.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.901

29.11.2016, 13:52:08 via Website

Ich mich wahrscheinlich auch, obwohl ich Android sehr gerne mag.

Wieso haste das denn wieder ausgegraben ? :-)

P.S Info : die zwei führenden "Tizen" Developer-Group sind geschlossen worden ..
Also eher unwahrscheinlich , dass sich da was in Zukunft tut.

Der letzte Strohholm (Watch) bröckelt auch eben
Besonders , wenn sowas mit dem neusten Model die Runde macht
https://www.youtube.com/watch?v=0nqwiwZMwtE

— geändert am 29.11.2016, 13:58:16

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Antworten
Moritz Deussl
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 747

29.11.2016, 13:57:49 via Website

Woher hast du denn die Info das Tizen "dicht" gemacht wird außer für Smartwatch?

Ich kann mir eine gute Zukunft mit Tizen vorstellen. Samsung sagte auch einmal das ein eigenes Betriebssystem wichtig wäre wenn man ein eigenes "Ökosystem" Aufbauen möchte.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.901

29.11.2016, 14:00:08 via Website

Weil ich selbst parallel an Tizen gearbeitet habe und ich den Zug nicht verpassen wollte .

Ich war sogar eingetragener Developer bei denen,
Das Portal (original Samsung) ist seit August tot - angeblich wegen Umbauarbeiten ^^

— geändert am 29.11.2016, 14:01:51

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Antworten
Moritz Deussl
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 747

29.11.2016, 14:02:09 via Website

Sehr schade. Aber mann muss doch bei Samsung arbeiten um die UI zu programmieren :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.901

29.11.2016, 14:04:51 via Website

Aber mann muss doch bei Samsung arbeiten um die UI zu programmieren

Na das wäre dann erst richtig zum Tode verdammt.
So ein Betriebssystem lebt vom Input vieler Entwickler auf der Welt , dann kann ich denen
doch nicht den Hahn abdrehen ? :-)

Haste dir mal das Video oben angeschaut ?
Und das genau dann , wenn Google 2017 (2Q) mit dem Assist rauskommt und dazu noch Wear 2.0 mit ausstattet.

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Antworten

Empfohlene Artikel