Samsung Galaxy Note 4 — wlan ab Brüche

  • Antworten:23
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 202

11.03.2015, 13:07:57 via App

unszwar habe ich mit meinem Handy mit meinem speedport w723 bei meinem Handy bzw mein note 4.4.4 wlan ab Brüche da steht Dan da das es fehlgeschlagen ist.

Ich wollte mal fragen ob es noch jemand hat und oder ob es Software bedingt ist und ob ich es irgendwie verbessern könnte.

Und wie ist das mein Gerät ist gebrandet kann ich es irgendwie wieder entbranden.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

11.03.2015, 13:26:45 via Website

Hast du die üblichen Verdächtigen bereits geprüft?

  • saubere Konfiguration ohne Konflikte
  • optimale Platzierung des AP geprüft
  • Störfaktoren ausgeschlossen (Nachbarschaft, bauliche Abschirmung, etc.)
  • Firmware des AP aktuell

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 202

11.03.2015, 15:46:33 via App

Ja das übliche ist ausgeschlossen und mit meinem bzw das Handy meiner Freundin note 3 neo ging es alles ohne Probleme auch mit leppi und tab keine Probleme das habe ich nur mit dem note 4 dadurch meine frage ob es bei anderen note 4 Besitzer das selbe ist.

Noch eins die abrüche passieren meistens wenn ich im playstore oder so reingehen und app laden will aber auch ab und zu einfach so

— geändert am 11.03.2015, 15:47:35

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.953

11.03.2015, 15:55:10 via Website

AP im Note 4 löschen, neu verbinden, feste IP ggf. dem Note 4 vergeben, Proxy ausschalten, WLAN-Energiesparplan ausschalten.

...und das nächste Mal bitte (!) Satzzeichen verwenden und keinen Buchstabensalat, der fern jeder Orthographie ist, präsentieren. Das würde helfen, dein Problem 1. zu verstehen und 2. Lösungsansätze zu bieten.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

11.03.2015, 16:31:31 via Website

Vor Vergabe einer festen IP am Note aber sicherstellen, dass sie außerhalb der vom Router verwalteten DHCP Range liegt. Bei Bedarf die Range am Router entsprechend einschränken.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 202

11.03.2015, 19:00:30 via App

Also ich habe den Router schon zurückgesetzt und aus dem Handy alles rausgenommen und so.
Aber irgendwie schmeißt der mich immer beim download raus habe ich aber nur mit dem note 4.

Deswegen dachte ich eigentlich das es ein Software Problem sei deswegen ja meine frage ob es mehr note 4 Besitzer haben.

authentifizierung fehlgeschlagen
steht Dan immer da.

— geändert am 11.03.2015, 22:42:49

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 802

12.03.2015, 01:16:22 via App

Bei mir macht er auch Probleme. Ich kann nicht mal YouTube Videos auf 720p gucken obwohl ich die Apple gelöscht habe mit Cache ohne Erfolg

SONY XPERIA Z2 Stock 4.4.4 No Root
SONY XPERIA S Stock 4.1.2 Root/not work
SAMSUNG GALAXY NOTE 4 Stock 5.0.1 Root
SAMSUNG GALAXY S5 Stock 5.0 No Root
HTC One M8 Stock 5.0.1 No Root
APPLE iPHONE 5 Jailbreak Cydia :D
iPad 3 WiFi + Cellular IOS 8 No Jalbreak :(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 202

12.03.2015, 08:27:04 via App

daa ist gut zu wissen das es nicht nur bei mir ist.
vorallem nervt es immer wielst was laden und co aber die abrüche dan immer.
aber ich finde auch keine lösung dazu.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7

12.03.2015, 09:25:00 via Website

Hallo guten morgen, beim zurücksetzen des Router, ist der ja wieder auf den automatisch eingestellten Werte, damit ist das Problem ja nicht behoben. Falls Ihr Router es noch erlaubt zwischen 2,4ghz und 5ghz manuell zu schalten, dann stellen sie ihn mal um auf nur 5 GHz. Damit wird der wlanrouter dann im n- Modus senden. Auf dieser Frequenz sind noch nicht ganz so viele unterwegs. Das Note 4 unterstützt den ja automatisch. Habe zwei Freunde mit Note 4, bei denen gibt es keine Probleme damit. Viel Erfolg.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.953

12.03.2015, 10:27:57 via Website

Wie läuft denn die Authentifizierung am Router? Okay, bestimmt verschlüsselt, aber wie? WEP, WPA, WPA2? Oder gar 802.1x?
Hat das WLAN einen Namen mit Leer- und/oder Sonderzeichen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 202

12.03.2015, 10:34:02 via App

nein keine leer oder sonderzeichen und wenn ich es umschalte kann ich das wlan signal nicht auf dem leppi und so bekommen das ist das blöde nur mit dem anderen note 1.2.3 hat es auch einmandpfrei geklappt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

12.03.2015, 10:52:05 via App

@H. Escobar
Welche Apple?

— geändert am 12.03.2015, 10:52:57

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 202

12.03.2015, 11:12:35 via App

er meint bestimmt die einstelelungen

— geändert am 12.03.2015, 11:37:53

Antworten
  • Forum-Beiträge: 202

12.03.2015, 18:11:25 via App

ich werde mal schauen das mir die telekom den neueren roter zuschickt und dan mal schauen

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

12.03.2015, 18:29:12 via Website

christian

nein keine leer oder sonderzeichen und wenn ich es umschalte kann ich das wlan signal nicht auf dem leppi und so bekommen

Was schaltest du um?


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

12.03.2015, 22:49:02 via Website

Das ist jetzt wenig hilfreich :?

Meinst Du von 2,4 GHz-Band auf das 5 GHz-Band?
Das kann Abhilfe schaffen, wenn bei Dir das 2,4 GHz-Band voll ist. Meistens ist das in der Stadt in Hochhäusern der Fall. Wenn Du aber allein auf weiter Flur wohnst, kann das kontraproduktiv sein. Denn damit sinkt die Reichweite. Wenn das nämlich der Grund Deines Problems wäre, würdest Du es nur verschärfen.

Ich rate Dir zu folgender Einstellung:
1. SSID sichtbar (Broadcast an)
2. WPA2-Verschlüsselung (manchmal WPA-AES genannt); WPA (oder auch WPA-TKIP genannt) und WEP auf keinen Fall verwenden. Auch möglichst keine Kombination aus WPA und WPA2 erlauben.
3. DHCP aktivieren (automatische Vergabe der IP-Adressen), aber die IP-Range auf .100 bis .254 einschränken. Drucker, NAS und andere Geräte können dann die Adressen, die auf 02 bis .99 enden bekommen (dabei aber keine Adresse mehrfach vergeben). Die .1 hat normalerweise der Router als Voreinstellung und die .255 ist vom Netzwerk selbst verwendet. Ich habe hier nur den einfachsten und üblichsten Fall in Heimnetzen betrachtet.
4. MAC-Filter ausschalten (allen Geräten die Anmeldung erlauben)
5. Als WPA-Schlüssel nur Buchstaben (groß und klein) und Ziffern verwenden. Umlaute, Satzzeichen, Sonderzeichen und Leerzeichen vermeiden. Damit haben manche Geräte Probleme.

Wenn alles läuft, kannst Du den WPA-Schlüssel ja um die ausgenommenen Zeichen erweitern um ihn komplizierter zu machen. Jedenfalls bringt es nichts, wenn Du mehrere Sachen auf einmal änderst. Nähere Dich dem Problem schrittweise.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

24.03.2015, 23:48:46 via App

Das Problem hatte ich auch an meinen w920v wlan war zwar verbunden konnte aber nix laden erst nach wlan aus/an am note4 und auch nur im b/g lan. n ging garnicht aber da der Router eh schon 7 Jahre alt war hab ich mir den w724v bestellt mit dem läuft alles super.

— geändert am 24.03.2015, 23:49:36

Antworten
  • Forum-Beiträge: 202

25.03.2015, 10:55:25 via App

habe auch vor mir jetzt den Anfang nächsten Monates den 724v Router zu kaufen.

Ist er wirklich besser und kann man das 5gh wlan und normales gleichzeitig laufen lassen.

Wie verhält sich das mit der wlan Stärke wie weit reicht die ca.

— geändert am 25.03.2015, 10:56:38

Antworten

Empfohlene Artikel