Samsung Galaxy S3 — Kein Netz, keine IMEI nach Root und Simkartenslot wechsel

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 13

04.02.2015, 20:08:36 via Website

Hallo zusammen,
gleich vorab möchte ich sagen, dass ich mich nicht sehr gut auskenne und sich mein Handeln lediglich auf einige Anleitungen aus dem inet beruht

Am Anfang hatte ich einfach immer wieder sporadische Verbindungsabbrüche mit meinem Galaxy S3 bis ich zum schluss gar keine Verbidung mehr herstellen konnte. Es kam oben immer das Symbol dass wie ein Parkverbot aussieht. So dachte ich mir bevor ich das Ding wegwerfe versuhe ich doch den Simkartenslot zu wechseln, da ich gelesen hatte, dass dies die Ursache sein könnte. Gesagt - Getan, der Slot wurde ausgewechselt. Leider hat sich der Zusand jetzt so weit verschlechtert, dass ich gar kein Netz mehr bekomme und beim Starten auch meinen Pin nicht mehr eingeben musst. In dem Tutorial hat der gute Herr seine Verbindung mittels einer App namens Stk.apk (Sim Toolkit) wieder hergestellt. Leider habe ich diese App nciht auf meiner Sim Karte. Ich denke das liegt daran, dass sie relativ alt ist. Naja egal...
In meinem Leichtsinn habe ich dann noch einen Root durch das Programm "Odin" durchgeführt, durch welche (so glaube ich zumindest) jetzt meine IMEI vom Handy nicht mehr angezeigt werden kann.

Schlussendlich würde ich gerne wissen ob ich meine Verbindung auch anders wieder hinbekommen kann. Für mich sieht es so aus, dass der neue Kartenslot nicht "registriert" ist und meine Simkarte somit gar keine Verbindung zu meinem Handy bekommt.

Kann mir jemand helfen? Ich gebe auch sehr gerne mehr Infos falls nötig und verfolge das Thema aktiv.

/edit: die IMEI konnte ich mittlerweile wieder herstellen :-)

Danke euch und Gruss
Canalier

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

27.03.2015, 23:02:14 via Website

Nach deiner Beschreibung würde ich davon ausgehen, dass der Slot entweder immer noch nicht funktioniert oder vom Gerät nicht anerkannt wird. Zu der Sache mit dem Root: An und für sich keine schlechte Idee, allerdings scheint es hierbei auch zu einem Soft Break gekommen zu sein, alles in allem nicht gut der Zustand. Beste Lösung wäre wohl ein neues Handy..

Antworten

Empfohlene Artikel