HTC One (M8) — K9-Mail saugt seit letztem Update den Akku leer

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 420

02.02.2015, 14:46:54 via Website

Moin!

Seit zwei Tagen wundere ich mich, dass mein Akku so schnell ausgelutscht ist (nach 8h nur noch 40% Rest).

Bis letzte Woche hatte ich abends gegen Mitternacht noch immer so ca. 20% Restkapazität (also nach ca. 18h normale Nutzung über den Tag)

Ein Blick in den Akkunutzungsverlauf zeigt mir, dass K9-Mail für rund 30% der Nutzung veranwortlich ist. Danach kommen die Google-Play-Dienste mit 11% und dann das Programm TrustGo mit 9%.

Ich habe K9-Mail schon Jahre im Gebrauch und konnte noch nie feststellen, dass es den Akku derartig auslutscht.
Am Wochenende habe ich ein Update von K9 gemacht, ich denke, dass es damit zusammen hängt. Die bei mir installierte Version ist 5.002. Sie läuft unter Lolliop, das ich seit gestern Abend installiert habe. Daran liegt es aber nicht, das Problem trat schon vorher auf.

Ich habe zwar 10 IMAP-Konten in K9 konfiguriert, und für alle die PUSH-Option aktiviert, aber auch das habe ich schon seit Jahren so, und noch nie hat es den Akku derartig belastet.

Fragen:
-Kann man irgendwie das K9-Update Rückgängig machen?
-Gibt es ansonsten ein alternatives Mail-Programm, das mit K9 vergleichbar ist (bin damit an sich zufrieden)?
-Wie kann man ansonsten Stromfresser identifizieren, wenn nicht über die Akku-Statistik?

Ich freue mich auf zahlreiche Tipps, damit ich mit einer Akkuladung wieder über den Tag komme.

Danke und viele Grüße,

Björn

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.430

02.02.2015, 14:51:03 via App

Manchmal hilft es, die App mal zu löschen und sauber neu zu installieren.
Ich kann Dir Aquamail empfehlen - bis jetzt der beste und vielfältigste Mailclient den ich kenne.

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 420

09.02.2015, 17:14:20 via Website

Moin!

Ich habe die Ursache gefunden.
Und zwar konnte ich beim Datenverbrauch feststellen, dass K9 an zwei Tagen insgesamt um die 600MB Daten gesaugt hat, was natürlich den Akku extrem belastet.
Warum K9 allerdings so viel Krams runtergeladen hat, konnte ich beim besten Willen nicht erklären.
Mir ist nicht bewusst, dass ich irgendwas an den Einstellungen geändert hätte, und eine derart große Mail habe ich auch nicht bekommen.

Jetzt ist wieder Ruhe, und am Ende des Tages, wenn ich das Teil ins nächtliche Ladegerät stellt, habe ich wieder meine 20-30% Restkapazität.

Etwas merkwürdig finde ich das alles schon, aber was soll's, bin gerade so mit meinen 2GB ausgekommen.

Bin froh, dass ich weiterhin K9 verwenden kann.

Viele Grüße,

Björn

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16.297

09.02.2015, 18:35:49 via Website

Hi Björn,

ich nutze K9 schon ewig, ab und zu kommt es einmal vor, dass eine größere Mail heruntergeladen wird, die Verbindung bricht ab, dadurch auch der Download.
K9 versucht es dann wieder von neuem und so kann es den ganzen Tag gehen.....

Das war immer meine Erklärung, für den Datenverbauch bzw. den Akku (thinking)

Liebe Grüße
Mia

👑 👑 👑


Nexus <3


👑Screenshots richtig posten
👑Dirty Unicorns - Nexus 6P
👑Dirty Unicorns - Nexus 5

Antworten

Empfohlene Artikel