Erfahrungen mit Sony Support?

  • Antworten:17
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 62

14.01.2015, 08:11:22 via Website

Mir ist folgendes passiert. Mein 3-jähriger Sohn hat ein Glas so unglücklich umgeworfen, daß es auf mein neues Z3 gefallen ist und am oberen Rand des Displays einen Sprung verursacht hat.
Wäre es nur eine kosmetische Angelegenheit, würde ich es dabei belassen. Leider funktioniert jetzt die obere Hälfte des Touchscreens nicht mehr.
Jetzt zu meiner Frage. Hat jemand Erfahrung mit dem Support von Sony Austria? Da ich mir sicher bin, daß es kein Garantiefall ist, wäre ich auf die Kulanz von Sony angewiesen.
Oder habt ihr andere Ideen, Vorschläge, Tipps,...?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

14.01.2015, 09:02:58 via Website

Sony und Kulanz? Kannste mMn vergessen.
Mein Sohn hatte mal das "Z" direkt nachdem es raus kam und kurz danach ein paar Probleme. Ich werde selten "laut" am Telefon.... Sony? Schon auf Grund des Verhalten im Service nie mehr! (nerd)

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 286

14.01.2015, 09:41:38 via App

Also ich war bis jetzt immer zufrieden. Musste 2 mal am z1 das Glas an der Rückseite neu befestigen lassen, da es sich von selbst gelöst hatte und das ging ohne Probleme über die Bühne.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.498

14.01.2015, 22:26:40 via App

Das ist auch interessant, wenn ich ein Galaxy Ace Plus einer bekannten sehe, welches völlig zersplittert ist, aber immer noch funktioniert, und das neue Sony von ihr, welches 1 Sprung hatte und dann die eine Hälfte vom Touch nicht mehr ging. Einem anderen bekannten ist das gleiche passiert, ein Sprung drin Handy kaputt.

Liebe Grüße, Rexxar :)
Moto Z Play Stock
Nvidia Shield Tablet K1
http://www.androidpit.de/forum/634540/allgemeines-faq-fuer-neulinge

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

16.04.2015, 09:42:54 via Website

Ich denke, dass die Meinungen über den Support gespalten sind. Leider habe ich selber keine Erfahrung damit gemacht.. Du kannst ja mal berichten, wie ihr euch entschieden habt. :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14.844

16.04.2015, 09:55:23 via Website

Gibt immer gute und schlechte Meinungen. Manche sagen ja auch, dass der Samsung Support schlecht sei aber ich habe gute Erfahrungen gemacht.

Viele Grüße, Daniel

Phones: OnePlus 5T | Apple iPhone 6S Plus
Tablet: Apple iPad Pro 12.9
Smartwatch: Fossil Q Explorist 3. Gen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 62

16.04.2015, 10:07:44 via Website

Sorry Leute, hab auf den Thread total vergessen.
Ich habe mich per Chat (!) an den Support gewandt und war überrascht wie inkompetent der Mitarbeiter war.
Mir wurde angeboten das Handy einzuschicken und kostenpflichtig begutachten zu lassen. Dann hätte ich den Preis der Reparatur erfahren und hätte mich entscheiden können.
Die bessere Lösung war die Haushaltsversicherung, die die Kosten in Höhe von 289 € zur Gänze übernommen hat.:D
Also erledigt.

UbIx

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 36

30.09.2015, 18:01:00 via App

Also ich bin von Sony erstmal geheilt.. Habe mein Z3 zur Reparatur geschickt. Das Display hat Hellen Flecken und Der Akku ist Defekt. Garantie besteht noch bis Oktober 2016. Heute kann ein Kostenvoranschlag ich Soll Rund 240euro bezahlen fällt nicht unter Garantie. Könnte Kotzen... Hat jemand auch solche Erfahrungen gemacht?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

13.10.2015, 11:35:51 via Website

Hallo!
Hatte mein Z3 genau 7 Tage da fiel es mir aus der Hand! Effektiv reagierte es nur noch über die Tasten, was ja auch keine Lösung war.
Über meinen Provider wurde das Gerät zur Reparatur geschickt. Da ich eine Versicherung für solche Fälle abgeschlossen hatte wurde es Problemlos ohne Kosten ersetzt !
Aber eine Anfrage an Sony-Support die ich vor 4 Tagen gestellt habe bleibt mir bis dato unbeantwortet! Es geht darum dass dieses Gespenst dieser Sicherheitslücke mit dem Namen 'Stagefright' in Android Kreisen herum spukt ohne dass einem geholfen wird! Meine Frage war die:
Ich habe auf Ihrer Support-Seite festgestellt dass für mein Gerät Xperia Z3 D6603 ein Update zur Verfügung steht und zwar die Version 23.4.A.1.200 Bei mir ist die Version 23.4.A.0.546 drauf. Wenn ich zum aktualisieren übergehe wird mir mitgeteilt dass bei mir die aktuelle Version installiert ist!? Hierfür möchte ich von Sony eine Erklärung haben die bisher aus bleibt!
Da frage ich mich ob ich mit dieser Frage Sony überfordert habe oder obs halt nur ein organisatorisches Problem sprich Schlamperei ist?

Mit besten Grüssen!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.169

13.10.2015, 11:45:19 via Website

Andre Meier

Also ich bin von Sony erstmal geheilt.. Habe mein Z3 zur Reparatur geschickt. Das Display hat Hellen Flecken und Der Akku ist Defekt. Garantie besteht noch bis Oktober 2016. Heute kann ein Kostenvoranschlag ich Soll Rund 240euro bezahlen fällt nicht unter Garantie. Könnte Kotzen... Hat jemand auch solche Erfahrungen gemacht?

Ich habe ähnliche Erfahrungen bei Sony mit Displayproblemen gemacht.
https://www.androidpit.de/forum/598880/sony-xperia-z1-experia-z1-serienfehler-touchscreen-problem
Totstellen war die Devise. Als Konsequenz daraus werde ich Sony in Zukunft meiden. Die einzige Form der Vergeltung, die mir bleibt.

»Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.«

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

13.10.2015, 11:52:52 via Website

Frk

Als Konsequenz daraus werde ich Sony in Zukunft meiden. Die einzige Form der Vergeltung, die mir bleibt.

Das ist die Konsequenz, die ich vor längerem bei (eigentlich kleinen) Problemen mit dem Sony meines Sohnes auch gezogen habe (nerd)

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

05.03.2016, 12:59:02 via Website

Hallo zusammen,

ich wollte hier mal meine negativen Erfahrungen mit dem Sony Support schildern.

Mein Sony Compact Z1 wurde Anfang Januar zur Reparatur eingeschickt, Grund war der Defekt des Vibrationsmotors. Nach einer Woche kam das Gerät zurück, keine Beanstandungen, toller Service, Motor war repariert. Allerdings ist mir direkt beim Einschalten eine weiße Schliere am linken Rand des Displays aufgefallen, bei dunklem Hintergrund zusätzlich zwei blaue Punkte in der Mitte des Displays.
Darauf hin habe ich direkt den Support angeschrieben, die mich baten, das Handy wieder einzuschicken. Ich habe das Handy also wieder in den Karton gelegt und postwendend zurück geschickt. Hier beginnt die eigentlich Odyssee, die nun bis heute andauert:
Sonys Antwort nach 2 Wochen: "Bei Ihrem Gerät wurde festgestellt, dass sich das Display vom Rahmen löst. Im Rahmen der Endabnahme wurde Ihr Gerät einer Dichtigkeitsprüfung in einer Druckkammer unterzogen. Diese Dichtigkeitsprüfung bestand das Gerät und wurde Ihnen daraufhin wieder zugestellt.
Löst sich das Display vom Rahmen, bestehen die Geräte die Dichtigkeitsprüfung nicht und gehen erneut in die Reparatur. Nur Geräte, die die Dichtigkeitsprüfunge bestehen, werden den Kunden wieder überstellt. Das Gerät wurde nicht in unserem Servicezentrum beschädigt, sondern es handelt sich bei dem vorliegenden Schaden um einen durch Fremdeinwirkung entstandenen Schaden, welcher nicht im Rahmen der Herstellergarantie regulierbar ist."

Sony lehnt die Reparatur auf Garantie ab, mit der Begründung, dass der Fehler am Display nicht bei Ihnen entstanden ist. Auf meine Argumente:
1. Das Handy kam mit dem Defekt bei mir an
2. Was hat das Ablösen des Displays vom Glas (und zwei blaue Punkte) mit der Dichtigkeit des Gerätes zu tun?
3. Wie kann es sein, dass das Gerät nach der Reparatur so einen Defekt aufweißt? Kann sich das Display wirklich beim Transport ablösen? Und wenn ja, spricht das nicht für eine schlechte Qualität der Reparatur?

wurde leider nicht eingegangen. Auch nach ca. 10 E-Mails wurde ich mit dem oberen Argument abgewiesen und schließlich darauf hingewiesen, einen Brief mit der Problemstellung an die Servicestelle zu schicken.
Nach 2 Wochen dann die Antwort per Post, wieder wurde nicht auf meine Argument eingegangen und wieder wurde der Fall abgewiesen.

Darauf hin habe ich beim Service angerufen und eine halbe Stunde mit einem freundlichen Herren telefoniert. Das Resultat war: Der Servicecenter kann da nichts machen, sie sehen auch nur die Argumentation der Reparaturwerkstatt. Abgelehnt ist abgelehnt. Die Schuld liegt nicht bei Sony. Einzige Möglichkeit ist noch mal mit dem Management in Kontakt zu treten, das aber nur per Post erreichbar ist!!!

Wahnsinn, war für ein Kundenservice! Ich fühle mich (leicht) verarscht und frage mich, was meiner weiteren Schritte sein könnten. Die Reparatur fällt für mich aus, 180 Euro ist mir das nicht wert.

Mein Resümee: nie wieder Sony.

— geändert am 05.03.2016, 13:00:48

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.160

05.03.2016, 13:03:53 via App

Da lobe ich mir den Support von Google :-)

Man kann Träume nicht leben, solange man schläft.
Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 881

05.03.2016, 13:05:17 via App

Hol dir ein Anwalt und mach Feuer unter deren Hintern, dass ist eine Frechheit was sie machen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

05.03.2016, 13:08:37 via Website

Hallo Markus,

herzlich willkommen bei uns im Forum :)

Ich habe deinen Thread mal an diesen, zum Thema passenden angehängt ;)

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

05.03.2016, 18:07:17 via Website

Hallo,

schade, jetzt ist mein Bericht, bzw. auch meine Frage nach weiteren Schritten, natürlich nicht mehr so sichtbar. Deshalb hatte ich mich für einen neuen Threat entschieden.

Liebe Grüße
Markus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33

05.03.2016, 19:38:32 via App

Meine bisherigen Erfahrungen mit dem Sony Service:
Bei meinem alten Xperia Z funktionierte der "Lagesensor?" nicht mehr. Sprich es funktionierte nur noch im Hochformat. Innerhalb einer Woche repariert.
Xperia Z1 vom Bekannten kostenpflichtig eingeschickt, da Sturzschaden. Aus irgendeinem Grund kam nach ca. 2 Wochen ein kostenloses Austauschgerät. Und bei meinem Z3c musste der Service zum Glück noch nicht eingreifen.

Antworten

Empfohlene Artikel