HTC One X — htc one x kann s-off ein gerät zerstören

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

09.07.2014, 16:52:03 via App

hallo mir wurde gesagt als ich einem freund gesagt habe er soll mir mein one x rooten flashen und cm11 installiren hatt er gesagt er hatt angst es zu machen wegen dem s-off bin dankbar für jede antwort ist dass S720e

— geändert am 09.07.2014, 18:05:59

Antworten
  • Forum-Beiträge: 346

09.07.2014, 21:47:36 via Website

hallo simo
für das ONE X gibt es zu 99,9% keine Möglichkeit für "s-off"
was dein Kumpel eher meint, das der Kernel per fastboot geflasht werden muss (weil s-off nicht möglich)
Erfahrung in diesen Dingen wäre nicht schlecht um bei einem missglückten flash-vorgang dein HOX wieder zu retten.
-Ein zerstörtes Gerät ist mir bis jetzt nicht bekannt-

WICHTIG

wir haben hier eine ganz tolle Anleitung für Root etc. und viele Beiträge zu allen möglichen Fehlern

-> lesen hilft Fehler zu vermeiden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

10.07.2014, 00:15:30 via App

vielen dank werde ihm dann die anleitung zeigen aber kaputt kann es nicht gehen huh vielen dank denn so ein risiko wollte ich nicht eingehen

— geändert am 10.07.2014, 00:15:59

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

10.07.2014, 00:21:27 via App

aber ich habe dann auch vollen zugriff auf alles egal ob es auf s-on oder s-off ist wo ist da der unterschied danke an dich

Antworten
  • Forum-Beiträge: 346

04.08.2014, 20:10:55 via App

tschuldige wegen der späten Antwort, ich war im Urlaub
nach erfolgreichen Rooten kannst du auf alles mögliche zugreifen (durch Hilfsmittel wie z.b. Xposed Framework, Root-Explorer, Custom ROM etc.PP) d.h. du kannst auf jeden Fall dein HOX per zusätzlicher Software anpassen, allerdings auch unbrauchbar machen. Siehe alle möglichen Hilferufe bei missglückten Rootversuchen oder installationen von Custom-ROM's. Die Hardware zerstören ist allerdings eher unwahrscheinlich.

s-on bzw. s-off wurde hier auch schon oft diskutiert und bedeutet in Kurzfassung einfach nur, dass bei Custom-ROM's der enthaltene Kernel (boot.img) separat heraus kopiert werden muss und dann anschließend mit dem PC geflasht werden muss.
Peter

— geändert am 15.08.2014, 21:50:36

Antworten

Empfohlene Artikel