Samsung Galaxy Tab — Apps von Kies auf Tablet

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

03.06.2014, 10:27:01 via Website

Hallo an alle Profis,

bin schon etwas älter, kein Technik Mensch und habe meiner Tochter 6-jährigen Tochter ein "Samsung Galaxy Tab GT-P1010" WIFI gekauft. Internet soll meine Tochter nicht nutzen. Das Tablet soll ausschliesslich für Spiele genutzt werden. Habe Kies installiert und einige Apps gezogen. Verbindung Tablet über USB zum PC. Wie bekomme ich die Apps auf das Tablet?

Muß ich erst eine Software auf dem Tablet installieren, damit die Apps erkannt werden? Oder schiebe ich die Apps vom PC in einen Ordner vom Tablet?

Vielen vieln Dank an alle Helfer

Papaahrens

imag![imagee]1

— geändert am 03.06.2014, 10:42:00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 528

03.06.2014, 11:34:10 via Website

Meines Wissens funktioniert das nur über den Play Store.
Log Dich doch mit dem Tab im WLAN ein, installiere die Apps vom Google Play Store und entferne dann wieder das gespeicherte WLAN.

Samsung Galaxy Note4 (SM-N910F) + Samsung Galaxy TabS2 (SM-T815)
Wer Rechtschreibfehler entdeckt oder findet, darf sie behalten ...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

03.06.2014, 11:50:53 via Website

Hallo an Alle,

habe das Problem gelöst. Tablet über USB an PC verbinden. App runterladen und laaaaange warten. App wird automatisch auf dem Tablet abgelegt.

Auf dem Tablet wie folgt vorgehen:

  • Eigen Dateien öffnen
  • Samsung Apps Kies öffnen
  • downloads öffnen
  • die App per doppelklick installieren

X X X X geschlossen X X X X

— geändert am 03.06.2014, 11:51:25

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

03.06.2014, 11:50:56 via Website

Das funktioniert auch mit dem Samsung eigenen App Store.
Jedoch ist das Prinzip dasselbe. Am PC werden die Apps quasi nur zum Installieren markiert. Die eigentliche Installation der Apps erfolgt dann automatisch beim Anschluss ans wlan.

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

03.06.2014, 15:16:02 via Website

Hier scheint sich Samsung aber an Apple herangenähert zu haben. Screenshot kenne ich so nicht und die Tatsache dass der TE nur über USB verbunden ist bedeutet, dass KIES als Pendant zu iTunes zu sehen ist und der Download aufs Handy synchronisiert wird. Da ist Google noch weit von entfernt.

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

Antworten

Empfohlene Artikel