Instant Messaging Wie Geld verdienen?

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 13

03.05.2014, 19:16:54 via Website

Hi

Ich entwickelte gerade einen Instant Messanger und wollte fragen wie man seine Server finanzieren kann und Geld verdienen kann?

Wie verdienen Whatsapp, Telegram, Thema usw.

Mit freundlichen Grüßen

Nicolas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

03.05.2014, 19:31:13 via App

Nicolas Hoferer

Ich entwickelte gerade einen Instant Messanger und wollte fragen wie man seine Server finanzieren kann und Geld verdienen kann?

Nix für ungut, aber der Business Plan sollte doch Deine Kernkompetenz sein, wenn Du so einen kostenintensiven Dienst auf die Beine stellen willst...!?

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

03.05.2014, 19:55:29 via Website

WhatsApp verlangt 0,99 USD/Jahr. Bei aktuell 500.000.000 Nutzern sind das 495.000.000 USD/Jahr. Da es im ersten Jahr kostenlos ist, manche User berichten, noch nie gezahlt zu haben und die Angebote für 3 und 5 Jahre rabattiert sind, gehen wir mal von vorsichtigen 30% zahlenden Usern aus: Dann sind das 500.000.000 * 0,3 * 0,99 USD = 133.500.000 USD /Jahr.

Wenn Sie die Hälfte davon auf die Bank bringen und Zinsen einnehmen, lässt sich allein mit den Zinsen gut leben. Mit der anderen Hälfte sollten sich Technik, Räume und Gehälter zahlen lassen. Sie waren ja nur eine kleine Gruppe und die Infrastruktur ist für Instant-Messaging nicht so kostspielig. Da WhatsApp schon mehrfach weitreichende Ausfälle hatte, deutet das auf wenig Ausfallsicherheit hin.

Nun gehören sie zu Facebook, womit durch Mischkalkulationen durchaus noch mehr machen lässt.

WhatsApp hat immer gesagt, sie würden die Userdaten (also Adressbücher) nicht verwenden. Der Gründer KKoum hat aber auch gesagt "Leute die eine Firma gründen, um sie dann schnell zu verkaufen, sind eine Schande für das Valley."

Nun hat er verkauft. Jung ist WhatsApp allemal noch und damit ist "schnell verkaufen" wohl gegeben. Er hat also gelogen. Eventuell hat er das auch beim Umgang mit den Adressen?!

Telegram gehört zu vk.com (vKontakte), was dem russischen Pendant zu Facebook entspricht. Sie sind dort die größten.

Bei Threema weiß ich es noch nicht. Der Entwickler ist aber schon länger in der Crypto-Szene bekannt und arbeitet mit seiner Firma Kasper Systems GmbH in diesem Bereich. Er dürfte ein finanzielles Polster haben. Zusammen mit dem, was ich zu den Kosten bei WhatsApp gesagt habe (Threema hat laut Wikipedia 1.400.000 Installationen zu 1,60 EUR), dürfte daher eine Fianzierung für eine schwarze Null nicht unmöglich sein.

Grundsätzlich muss man aber immer erst Geld investieren, bevor die Einnahmen sprudeln können. Dazu wäre Crowdfunding eine Möglichkeit. Allerdings ist auch das nicht ohne Risiko, wie Ubuntu bei Ubuntu Phone feststellen musste. Wenn selbst namhafte Firmen Probleme haben, muss ein Neuling es schon sehr besonders aufziehen.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 636

03.05.2014, 20:33:10 via Website

Hi,
ich mach jetzt mal wieder ein bisschen den Buhmann :)
Der Trick ist doch zuerst einmal etwas an laufen zu bekommen. Wenn ich da mal einen anderen Post als Referenz heranziehe, hast du noch einiges zutun. Für den Anfang reicht auch eine micro instance in der EC2 oder einfach die freie Variante der google app engine. Diese kosten einfach nix und bieten alles was du brauchst.
Sollte deine App dann mal fertig werden und dann auch noch Akzeptanz ein den Nutzern finden, dann kann man sich über solche Sachen einen Kopf machen. Gerade wenn man dann z.B. auf EC2 oder app engine setzt, da diese mit Geld in die Unendlichkeit skalieren.

Gruß,
Markus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

03.05.2014, 22:02:37 via Website

Okay danke

Ich muss eigentlich nur noch folgendes programmieren:
Profilbilder hochladen
Bilder, Videos, Sprachnachrichten verschicken
Design verbessern
Sicherheit ausbauen

Was denkt ihr soll ich es erst veröffentlichen wenn ich Bild, Video und Sprachnachrichten Versand eingebaut ist oder davor?

Danke an das hilfsbereite Forum und ihre Mitglieder.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

03.05.2014, 22:46:59 via Website

Dateiversand (egal,welche Mime-Types) halte ich für essentiell.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 272

03.05.2014, 23:32:11 via Website

Du brauchst eigentlich den WhatsApp Stand, ohne die gleichen Features gibt es keinen Grund zu wechseln, es sei denn du kannst das innerhalb eines Tages nach reichen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

03.05.2014, 23:55:05 via Website

Okay danke euch allen sobald ich fertig bin (ca 2-4 Wochen) werde ich es hier vorstellen, da ich noch Schüler bin weiß ich nicht genau wie lange.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 636

04.05.2014, 11:21:35 via App

Nicolas Hoferer

Okay danke

Ich muss eigentlich nur noch folgendes programmieren:
Profilbilder hochladen
Bilder, Videos, Sprachnachrichten verschicken
Design verbessern
Sicherheit ausbauen

Was denkt ihr soll ich es erst veröffentlichen wenn ich Bild, Video und Sprachnachrichten Versand eingebaut ist oder davor?

Danke an das hilfsbereite Forum und ihre Mitglieder.

Ich stelle mir immer folgende Fragen:

  1. Würde ich die APP auf dem Stand n selber nutzen wollen ?
  2. Hebt sich die APP auf dem Stand n schon von anderen Apps in dem Bereich ab ?
  3. Bin ich sicher das die APP auf dem Stand n auf allen anvisierten Geräten läuft ?
  4. Würde ich für den Stand n schon zahlen wollen ?

Gruß,
Markus

impjor

Antworten

Empfohlene Artikel