4G als bevorzugten Netzwerktyp, obwohl kein LTE gebucht?

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 291

10.03.2014, 12:48:56 via Website

Mir ist heute in den Mobilfunk-Einstellungen meines Nexus 5 aufgefallen, dass man den bevorzugten Netzwerktyp wählen kann. Empfohlen wird 4G (LTE), gewählt hatte ich bislang 3G (UMTS) und man könnte theoretisch auch 2G (GSM) wählen.

Da ich bei Aldi Talk, also E-Plus kein LTE gebucht habe, sondern maximal mit HSPA+ surfe, ist es ja eigentlich unnötig, 4G auszuwählen. Jedoch kann es manchmal ganz hilfreich sein, die Frequenzbereiche von LTE zu nutzen, wenn die von UMTS ausgelastet sind. Dann nutzt das Smartphone LTE, die Datenverbindung wird aber gedrosselt, sodass man mit der Geschwindigkeit surft, die man gebucht hat.

Jetzt meine Frage(n)?

1. Da LTE noch nicht so weit ausgebaut ist, wie UMTS, habe ich mit 4G keinen so guten Empfang. Verbindet sich das Smartphone über UMTS, wenn LTE nicht ausreichend verfügbar ist oder wird auf-Teufel-komm-raus LTE genutzt, egal wie der Empfang ist?

2. Verändert sich die Akkunutzung durch die Nutzung von LTE?

3. Ist es überhaupt sinnvoll 4G als bevorzugten Netzwerktyp zu wählen, wenn man kein LTE gebucht hat?

4. Werden alle Daten über LTE gesendet? Also auch Sms oder wenn ich telefoniere? Ich gehe doch davon aus, was aber bedeuten würde, dass ich in Regionen, in denen LTE nicht ausgebaut ist, gar keinen Empfang habe, bzw. siehe Frage 1.

Ich bin auch über weiterführende Informationen dankbar, dieser ganze Mobilfunkstandard-Jungel ist ziemlich komplex und verwirrend..

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.560

10.03.2014, 12:52:41 via Website

1, Ja, wechselt automatisch sobald kein LTE mehr verfügbar ist.
2, http://www.teltarif.de/nexus-5-details-technische-daten-kamera-lte-akku/news/53163.html
3, Du kannst LTE trotzdem nutzen, allerdings nur in der Geschwindigkeit deines Vertrags
4, SMS und Telefonieren gehen nicht über LTE, da wechselt das Handy die Verbindung.

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 291

10.03.2014, 16:38:11 via Website

Alles klar, danke für die Antworten.

Ich denke ich bleibe erstmal dabei 4G als bevorzugten Netzwerktyp zu nutzen, solange sich nichts ändert und keine Nachteile entstehen.

Mich wundert es nur, dass ich mit 4G meistens nur zwei von drei Balken Empfang angezeigt bekomme und mit 3G eigentlich immer vier von vier. Heißt das, ich empfange lediglich mobiles Internet über LTE nicht so gut, telefonieren oder Sms schreiben ist aber stabil?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.560

10.03.2014, 16:46:22 via Website

Also, über LTE kann nicht telefoniert werden und es können auch keine SMS verschickt werden.
LTE ist rein für die Datenübertragung. Auch muss LTE nicht über den selben Masten gesendet werden, wie die restlichen Netze. Wenn du telefonierst oder sms schreibst, wird dein Handy immer den Netztyp wechseln (geht nicht anders).

Auch ist LTE Empfang mit 2 Strichen genau so stabil wie der Empfang mit 4 Strichen. Es "leidet" ja lediglich die Geschwndigkeit darunter. Also grob gesagt, du kannst mit den Balken am Handy wenig über die Qualität aussagen, sondern lediglich wie stark du das Signal empfängst.

— geändert am 10.03.2014, 16:49:31

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.417

10.03.2014, 17:21:45 via App

Ich habe irgendwo gelesen, dass LTE Verbindung Akkusparender sein soll

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.560

10.03.2014, 18:14:38 via Website

Was du nicht immer irgendwo gelesen hast.

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

10.03.2014, 18:39:17 via Website

Naja, ich würde 4G vorerst nicht auswählen, LTE ist bei E+ noch nicht ganz ausgebaut und noch an vielen Orten nicht verfügbar.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.560

10.03.2014, 18:42:15 via Website

Bugatti05
Naja, ich würde 4G vorerst nicht auswählen, LTE ist bei E+ noch nicht ganz ausgebaut und noch an vielen Orten nicht verfügbar.

Ja und? Wenn kein LTE verfügbar ist, wird es auch nicht verwendet.

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

10.03.2014, 18:46:12 via Website

Stefan
Bugatti05
Naja, ich würde 4G vorerst nicht auswählen, LTE ist bei E+ noch nicht ganz ausgebaut und noch an vielen Orten nicht verfügbar.

Ja und? Wenn kein LTE verfügbar ist, wird es auch nicht verwendet.

Ja, aber die ständige Netzsuche nach LTE zieht ja auch was am Akku.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.560

10.03.2014, 18:49:43 via Website

Bugatti05

Ja, aber die ständige Netzsuche nach LTE zieht ja auch was am Akku.

Das kannst du dann genau so von UMTS und HSPA in Gegenden behaupten, wo es nicht verfügbar ist...

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

10.03.2014, 18:53:13 via Website

Stefan
Bugatti05

Ja, aber die ständige Netzsuche nach LTE zieht ja auch was am Akku.

Das kannst du dann genau so von UMTS und HSPA in Gegenden behaupten, wo es nicht verfügbar ist...

Das stimmt, klar!
Doch das UMTS und HSPA Netz ist viel weiter ausgebaut, daher an fast jedem Ort verfügbar, in Gegensatz zu LTE.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.560

10.03.2014, 18:57:28 via Website

Also der Akkuverbrauch, den du durchs ständige suchen nach LTE hast, kannst du vergessen. Dein Handy sucht ja auch so ständig nach Netz! Wenn du mal 3G hast, sucht es ja ständig und wechselt zu H(+) sobald es verfügbar ist.

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.602

10.03.2014, 19:01:02 via Website

die Lösung : wir bleiben im 2G Netz :cold:


Ich stimme Stefan voll und ganz zu.

LG MM ** If You Don't Dig The Blues, You Got A Hole In Yer Soul

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 291

29.01.2015, 09:51:21 via Website

Der Thread ist schon etwas verstaubt, aber ich muss nochmal kurz meine neuste Erkenntnis teilen.

E-Plus bietet LTE (schon seit fast einem Jahr) für alle Kunden ohne Preisaufschlag an, weshalb auch ich jetzt seit einer Weile LTE nutze, obwohl ich Aldi Talk Kunde bin.

http://eplus-gruppe.de/lte-bei-e-plus-ohne-extrakosten/

Antworten

Empfohlene Artikel