HTC One — Akkuverbrauch trotz Werkseinstellung immer noch hoch (androissystem 94%)

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

21.01.2014, 12:39:38 via Website

Hallo, seit längerer Zeit habe ich einen extrem hohen Akku Verbrauch. Im Internet habe ich immer wieder den Tipp gelesen, ich sollte mein Handy reseten, damit mein Android System nicht mehr so viel Akku verbraucht. Letzte Tage tat ich das. Jedoch wurde es immer noch nicht besser. Mein Android System verbraucht immer noch 94%. Hat jemand von euch noch weitere Tipps?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.602

21.01.2014, 12:40:49 via Website

94% über welchen Zeitraum?

LG MM ** If You Don't Dig The Blues, You Got A Hole In Yer Soul

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

21.01.2014, 12:45:53 via Website

Von 05:00 bis jetzt. Habe auch nur noch 37% Akku. Im Internet lese ich, das manche zwei Tage mir ihrem Akku vom HTC One auskommen :O

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

21.01.2014, 13:45:19 via App

2 Tage auskommen mit dem One?? Das war einmal, vor dem Update auf 4.3. Seit dem update komme ich gerade mal so über den 8 Stündigen Arbeitstag, mit Müh und Not. Obwohl Internet aus, Display Helligkeit auf Minimum und Energiesparmodus an. Das ist echt ein Witz. Hoffe das es mit 4.4 wieder besser wird, sonst wechsle ich wieder zurück zu Samsung. 😉

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

21.01.2014, 15:49:32 via App

Es kommt natürlich auf die genaue Nutzung an. Was syncjonisiert alles, wie oft ist das Display an, wie rechenintensiv sind die verwendeten Apps usw. Über einen Tag von 16 Stunden komme ich meistens.

Im Zweifel Reset und dann nicht gleich alles installieren, sondern mit ein paar Tagen dazwischen, um den Übeltäter zu finden. Wer sich auskennt und die Angaben richtig interpretieren kann, kann auch mit Apps wie Wakelock Detector suchen.

Wenn alles nicht hilft, einschicken. Auf einen fest verbauten Akku haben wir volle zwei Jahre Gewährleistung. Und weil wir ihn nicht ausbauen können, kommt der Verkäufer mit dem Argument "kein Herstellungsfehler" night weit.

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.871

21.01.2014, 19:16:25 via Website

Das One hat definitiv Probleme mit sogenannten Wakelocks. Bei einigen ist es schlimmer, bei anderen weniger.
Auch andere Geräte haben diese Probleme.
Wenn man die Standortbestimmung auschaltet oder nur GPS dafür verwendet ist es schon besser.
Wenn man noch weitere Wakelocks finden und eliminieren kann sind 2 Tage Laufzeit kein Problem.

Google PIXEL 2 XL ; Android 9 Pie
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)
"BE IN THE MOMENT" (ASOT/AvB)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

21.01.2014, 22:49:37 via Website

Dani
Das One hat definitiv Probleme mit sogenannten Wakelocks.

Entschuldige, Dani. Das One hat nicht mehr und nicht weniger Probleme mit Wakelocks, wie jedes andere Android-Gerät auch.

Das One hat aber vergleichsweise früh Android 4.3 bekommen und nicht alle Entwickler achten darauf, ihre Apps auf die aktuellen APIs anzupassen. Dann passieren Dinge, die zu Wakelocks führen, obwohl man schon zurückgesetzt hat.

Dani
Bei einigen ist es schlimmer, bei anderen weniger.

Weil jeder andere App nutzt. Jeder hat sie anders konfiguriert, hat unterschiedlich viele Accounts zu verwalten und ein unterschiedliches tägliches Datenvolumen. Jeder hat andere Empfangsbedingungen und unterschiedliche Kommunikationen. Und außerdem hat jeder ein anderes subjektives Empfinden. Ich möchte nicht wissen, wieviele die Laufzeit monieren, daran aber selbst Schuld sind, weil sie vor lauter Angst, laufend den Akkustand kontrollieren oder die elfundneuzigste Logging-App installieren.

Dani
Auch andere Geräte haben diese Probleme.

Eben! Also nicht spezifisch für das One. Ganz im Gegenteil. Keines meiner Android-Smartphones hat bisher nur annähernd eine so lange Laufzeit wie das One gehabt. Ich habe mit dem One schon stundenlang gechattet, was kein anderes Gerät bisher erlaubt hat. Darunter ein Nexus S und ein Razr I.

Dani
Wenn man die Standortbestimmung auschaltet oder nur GPS dafür verwendet ist es schon besser.
Wenn man noch weitere Wakelocks finden und eliminieren kann sind 2 Tage Laufzeit kein Problem.

Ich halte nichts von Wettrennen, welches One am längsten läuft. Alles deaktiviert und keine Apps installiert, komme ich auch auf 4 oder 5 Tage. Aber dazu habe ich es mir nicht gekauft.

@Mia:
Android System hat immer zu tun, sobald das Gerät eine Aufgabe bekommt. Hinter Android System steckt vor allem die CPU. Das ist also (Defekte ausgeschlossen) nicht das Problem, sondern das Symptom. Gründe sind in der Nutzungsart, den Apps und deren Konfiguration und dessen Nutzungshäufigkeit, der Anzahl Apps, die selbstständig etwas syncen und den Umgebungsbedingungen zu suchen. Zuerst muss man also selbstkritisch sein.

Kann das alles ausgeslossen werden, deutet es auf einen Defekt hin und dann wandert das Gerät zum Händler. Die Händler und Hersteller können sagen, was sie wollen. Wenn der Akku fest verbaut ist, muss er den gesamten Gewährleistungszeitraum halten. Sonst müsste Dir nicht bestimmungsgemäßer Gebrauch nachgewiesen werden. Aber Du wirst den Akku ja nicht heiß laufen lassen, um Kaffee mit ihm zu kochen :grin:

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten

Empfohlene Artikel