Google Nexus 5 — Wie streame ich mit Miracast den Bildschirm?

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 291

24.12.2013 15:28:34 via App

Ich wollte mal versuchen mit Miracast den Bildschirm meines Nexus 5 auf Fernseher oder Computer zu streamen, komme aber irgendwie zu keinem Ergebnis.

1. Fernseher:
Ich habe ein "Philips 42PFL5038K/12" Smart-TV welches laut dem Datenblatt "Wi-Fi Miracast zertifiziert ist" und kompatibel mit Android 4.2 Geräten ist, die Wi-Fi Miracast unterstützen, was das Nexus 5 nunmal tut.

Die Einrichtung auf dem Androiden ist ja denkbar einfach. Man wählt in den Einstellung unter dem Punkt "Display" -> "Bildschirmübertragung" und aktiviert dann "Kabellose Übertragung".

Am Fernseher habe ich im Menü den Punkt (Signal-) "Quelle" gewählt und dann "Netzwerk", jedoch erscheinen hier nur Netzwerk-Media-Server, in meinem Fall meine FritzBox, an der ein USB-Stick mit Medien hängt.

Einen Menü-Punkt, mit dem man Miracast aktivieren kann, habe ich nicht finden können..



2. Computer:
Dann wollte ich es mit meinem Laptop, auf dem Windows 8.1 läuft versuchen.

Laut Microsofts Support-Seite unterstützt Windows 8.1 Miracast und zeigt auch gleich eine Schritt-für-Schritt Anleitung auf:


Wie wird Miracast eingerichtet?

1. Ist die Miracast-Unterstützung auf dem Client gegeben, lässt sich unter Windows 8.1 die Charms-Leiste am rechten Rand einblenden und das Symbol "Einstellungen" anwählen.

2. Dann in der Seitenleiste den Befehl "PC-Einstellungen ändern" wählen. Anschließend in der Seite "PC-Einstellungen" zur Kategorie "PC & Geräte" und dann zur Unterkategorie "Geräte" wechseln.

3. Auf den Befehl "Gerät hinzufügen" klicken - wenn alles geklappt hat, sollte sich dann der Miracast-Empfänger auswählen und der WPS PIN eingeben lassen.

Ab Schritt 3 komme ich aber nicht weiter, statt eines WPS PIN muss ich auf meinem Smartphone lediglich auf "Akzeptieren" drücken, um das Gerät am Computer der Liste "Weiter Geräte" hinzuzufügen. Mein Nexus 5 jedoch zeigt jedoch immernoch "Kein Gerät in der Nähe gefunden" an.

Nach einem Moment ist mein Smartphone auch wieder aus der Liste der weiteren Geräte verschwunden und lässt sich von Windows nicht wieder finden.


Alle Geräte befinden sich im selben WLAN-Netzwerk, haben Empfang und unterstützen Miracast.
Smartphone, "LG Google Nexus 5", 4.4.2
Fernseher, "Philips 42PFL5038K/12"
Computer "Toshiba Satellite P875-32F", Windows 8.1

Woran könnten die genannten Probleme liegen?
Unterstützt der Fernseher wirklich Miracast? Hat jemand Erfahrungen mit Philips Smart-TVs?
Warum findet der Laptop das Smartphone nicht mehr?

Ich bin für jede Hilfe dankbar..

— geändert am 24.12.2013 19:06:04

  • Forum-Beiträge: 3

15.01.2014 14:25:58 via Website

ich schließe mich der Frage an!
besitze den selben Fernseher und das Nexus 4
  • Forum-Beiträge: 3.672

16.01.2014 12:12:11 via App

Am TV brauchst Du die Quelle nicht extra einstellen, einfach am Handy die kabellose Verbindung aktivieren, die gewünschten Dateien, wie Bilder und Videos starten und in der Benachrichtigungsleiste das Symbol für kabellose Übertragung anklicken.
Danach siehst Du am TV die Videos bzw. Bilder.

Der TV muss sich natürlich im gleichen WLAN Netzwerk wie das Handy befinden.

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 291

16.01.2014 12:45:39 via Website

Angelika M.
Am TV brauchst Du die Quelle nicht extra einstellen, einfach am Handy die kabellose Verbindung aktivieren, die gewünschten Dateien, wie Bilder und Videos starten und in der Benachrichtigungsleiste das Symbol für kabellose Übertragung anklicken.
Danach siehst Du am TV die Videos bzw. Bilder.

Der TV muss sich natürlich im gleichen WLAN Netzwerk wie das Handy befinden.

Ich möchte den gesamten Bildschirm meines Nexus streamen, keine einzelnen Medien-Dateien!!
  • Forum-Beiträge: 1

23.01.2014 15:47:23 via Website

Hallo,

ich nutze den beans cast v.2 von bestbeans und bin super zufrieden damit^^

Ich hab ihn mir auf Amazon gekauft, Infos sind aber auch auf der Seite von bestbeans.

Ist eigentlich schön übersichtlich ;-)
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 291

23.01.2014 16:31:04 via Website

Puuuh, eigentlich hatte ich nicht vor mir für 60€ einen Adapter zu kaufen..

Gibt's keine günstigen Kabel, mit denen das geht?

Man müsste doch den Fernseher ans Smartphone anschließen können, wie auch an PC und dergleichen!?
  • Forum-Beiträge: 1.560

23.01.2014 17:45:04 via Website

Arjab
Puuuh, eigentlich hatte ich nicht vor mir für 60€ einen Adapter zu kaufen..

Gibt's keine günstigen Kabel, mit denen das geht?

Man müsste doch den Fernseher ans Smartphone anschließen können, wie auch an PC und dergleichen!?

Also ich kann mit meinem N5 den kompletten Bildschirm auf meinen Samsung Fernseher über Wlan streamen! Bei mir heißt das allerdings ScreenMirroring. Vllt geht das bei dir ja auch

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 291

24.01.2014 13:29:40 via Website

Verrätst du mir, wie du vorgegangen bist?
  • Forum-Beiträge: 1.560

24.01.2014 15:46:02 via Website

Also, ich kann bei meinem Fernseher (Samsung!) als Quelle ScreenMirroring auswählen, nebenbei aktivier ich die Übertragung in Einstellungen und Display am Handy und dann finden die beiden sich und schon gehts los.:grin:

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

  • Forum-Beiträge: 5

16.03.2014 21:07:04 via Website

Hi,
im Netzwerk brauchst Du nicht zu suchen. Miracast funktioniert nur über WiFi-direct. Ggf. muss sogar das "normale" WLAN deaktiviert werden. In der aktuellen Zeitschrift INFODIGITAL (INFOSAT) 3/2014 ist auf den Seiten 32 bis 37 ein guter Beitrag zu diesem Thema erschienen. Bei YouTube findet man auch einige Videos wie Miracast aktiviert wird.
  • Forum-Beiträge: 73

19.03.2014 23:05:01 via App

Ich hab nen Sony mit Miracast.
also am Fernseher auf die Option Bildschirm Übertragung gehen.
Am Handy WLAN aktivieren.
Am Handy unter display die Übertragungsoption wählen.
Dann sollte es deinen Fernseher finden.
Dann anklicken zum verbinden und es klappt.
nicht unter den WLAN Netzen verbinden, dann will meiner auch nen WPS pin.
so muss ich keinen pin eingeben.

Ansonsten einen Slimport zu HDMI Adapter von Delock für 20€ kaufen und ein HDMI kabel. dann haste ein kabel gebundenes mirroring. Gut für unterwegs in Hotels.

— geändert am 19.03.2014 23:07:27