Samsung Galaxy S3 — Android 4.3 (Auf SD-Karte verschieben)

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 126

23.12.2013 12:53:00 via Website

Hallo alle zusammen ich hätte so ne frage.
Ich habe mir jetzt gestern das update auf 4.3 von UK drauf geladen weil ich nicht mehr warten wollte.
Also meine frage warum tut Samsung mit der funktion App to SD seid Update 4.3 angeben wenn es nicht wirklich funktioniert.
Was bedeutet App to SD von Samsung seite aus weil die apps werden ja nicht auf die Externe Karte gespeicher sondern lediglich auf die Interne Speicher einfach gelagert.
Was macht es also für ein unterschied ob die apps auf der Gerätespeicher oder auf der SD Karte(Kein Externe SD-Karte) gespeichert werden?
Ich weiß das es mit Root möglich ist die Externe Speicherkarte mit zu der interne zu binden so dass es nur als einen erkannt wird und die apps auch da installiert werden können usw.

— geändert am 23.12.2013 14:18:23

  • Forum-Beiträge: 191

29.12.2013 23:41:22 via App

App to SD wurde selbst runter geladen! Verschiebung auf externe SD kein Problem!
1. Erkennt Handy deine externe SD? richtig drin? 2. In den Einstellungen der App kannst den Speicherplatz selbst bestimmen bze. einstellen!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 126

30.12.2013 19:18:17 via Website

WTF
wenn jemand in der lage ist ein anderes System auf sein Smartphone zu Flashen sollte er auch in der lage sein zu wissen ob sein Smartphone sein SD-Karte erkennt oder ?
  • Forum-Beiträge: 1.741

30.12.2013 22:46:18 via App

Also bei mir wird die Software auf die externe Karte verschoben. Irgendwas ist da bei dir falsch.
Bernhard

Beteiligt euch doch auch an unserer Motto-Bild Aktion.

Hier zu den Diskussionen um und über die Bilder:
https://www.androidpit.de/forum/732599/der-motto-bilder-diskussionsthread

Und hier zu den Bildern:
https://www.androidpit.de/forum/732710/der-motto-bilder-thread

  • Forum-Beiträge: 861

01.01.2014 16:04:53 via Website

einige Programme scheinen das nicht richtig zu unterstützen.
Daten, die im Android/Obb Verzeichnis gespeichert werden, werden tatsächlich nicht auf die extSD Karte ausgelagert.

Das Problem ist, dass diese bereits als SD Karten App angezeigt werden und daher nicht verschoben werden, da das System davon ausgeht, dass sich diese Daten bereits auf der Karte befinden.

Beispiele hierfür sind Baphomets Fluch ca. 500MB an Daten, die nicht verschoben werden
Accassin Creed Pirates ca. 600 MB an Daten, die nicht verschoben werden.

Zumindest sind mir diese bisher aufgefallen.

Wer nach einer Antwort sucht, wird niemals aufhören, zu fragen

  • Forum-Beiträge: 2

01.01.2014 16:55:28 via App

Bei mir erkennt mein S3nach dem update (Kies) auf 4.3nicht mehr meine SD Karte.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 126

01.01.2014 23:04:34 via Website

@ Martin
Danke für die info das hab ich mir auch schon gedacht nur bei mir funktioniert das mit kein app sei es spiele oder ganz einfache app wie Amazon selbst App Center von Androidpit geht nicht.
Was mir noch aufgefallen ist das gewisse apps die funktion nicht bieten also der Auf SD-karte verschieben grau bleibt bsp. FB, Google+ Spotify usw.
Also ich gehe auf Einstellung | Option | Anwendungsmanager | irgent ein app nach wahl bsp. Bloons TD 5
klick auf dem button Auf SD Karte Verschieben.
Vorher
Gesamt : 106MB
Anwendung : 103MB
SD-Karten-App 0,00Byte
Daten 3,2MB
SD-Kartendaten 0,0Byte

Nacher
Gesamt : 109MB
Anwendung : 4,57MB
SD-Karten-App 102MB
Daten 3,2MB
SD-Kartendaten 0,0Byte

Als kontrolle ob es tatsächlich geklappt hatt gehe ich auf die extre SD-Karte und schau mir die Speicher und siehe da kein einziger Byte an daten wurden verschoben.
Das gleiche gilt für jeden app denn ich ausprobiert habe da lässt sich rein garnichts auf die SD-Karte verschieben ich habe keine ahnung was Samsung da macht aber auf die Externe Karte wird nichts geschoben.
Also gehe ich davon aus das dass System ein extra Ordner erstellt und die daten einfach dahin verschiebt aber weiterhin auf die interne speicher versteht sich.

Würde gerne wissen welche apps ihr schon ausprobiert habt und ihr es wirklich geschafft habt die daten auf die Externe Speicher Karte zu verschieben.
Mir geht es darum zu wissen ob in der Externe Speicher karte wirklich daten nach der App2SD progress vorhanden sind und nicht das es im Anwendungsmanager in der app steht das daten auf der SD-Karte sind.

— geändert am 01.01.2014 23:11:53

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

01.01.2014 23:21:08 via Website

Murat S.
@ Martin
Danke für die info das hab ich mir auch schon gedacht nur bei mir funktioniert das mit kein app sei es spiele oder ganz einfache app wie Amazon selbst App Center von Androidpit geht nicht.
Was mir noch aufgefallen ist das gewisse apps die funktion nicht bieten also der Auf SD-karte verschieben grau bleibt bsp. FB, Google+ Spotify usw.
Also ich gehe auf Einstellung | Option | Anwendungsmanager | irgent ein app nach wahl bsp. Bloons TD 5
klick auf dem button Auf SD Karte Verschieben.
Vorher
Gesamt : 106MB
Anwendung : 103MB
SD-Karten-App 0,00Byte
Daten 3,2MB
SD-Kartendaten 0,0Byte

Nacher
Gesamt : 109MB
Anwendung : 4,57MB
SD-Karten-App 102MB
Daten 3,2MB
SD-Kartendaten 0,0Byte

Als kontrolle ob es tatsächlich geklappt hatt gehe ich auf die extre SD-Karte und schau mir die Speicher und siehe da kein einziger Byte an daten wurden verschoben.
Das gleiche gilt für jeden app denn ich ausprobiert habe da lässt sich rein garnichts auf die SD-Karte verschieben ich habe keine ahnung was Samsung da macht aber auf die Externe Karte wird nichts geschoben.
Also gehe ich davon aus das dass System ein extra Ordner erstellt und die daten einfach dahin verschiebt aber weiterhin auf die interne speicher versteht sich.

Würde gerne wissen welche apps ihr schon ausprobiert habt und ihr es wirklich geschafft habt die daten auf die Externe Speicher Karte zu verschieben.
Mir geht es darum zu wissen ob in der Externe Speicher karte wirklich daten nach der App2SD progress vorhanden sind und nicht das es im Anwendungsmanager in der app steht das daten auf der SD-Karte sind.

Besorge dir mal die App DiskUsage und schau wo überhaupt deine Daten gerade rumschwirren. Meine fand ich tatsächlich auf der externen SD Karte in einem Ordner Namens App2SD. Allerdings ist dieser Ordner für das bloße Auge nicht zu sehen. (Ja der Punkt ich weiß aber das ist ja der Punkt, da ist keiner)
über 500 MB habe ich dort und es sind wirklich alle Dateien die ich verschoben habe.

— geändert am 01.01.2014 23:22:14

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 126

01.01.2014 23:27:17 via Website

@Stefan K.
Danke für deine netten beitrag werde dein tip auf jeden fall nach gehen.
OK ich habe jetzt mit der app DiskUsage nach geguckt du hast recht da werden tatsächlich daten angelegt ich muss das mal mit großen ausprobieren ob dadurch mein verfügbarer speicher von SD-Karte kleiner wird.
Bei dem 3programmen zusammen sehe ich kaum ein unterschied weil es kaum die 100MB grenze übersprengt.

— geändert am 01.01.2014 23:35:16

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

01.01.2014 23:35:32 via Website

Murat S.
@Stefan K.
Danke für deine netten beitrag werde dein tip auf jeden fall nach gehen.
Ich überprüfe ja nach dem ich die Prosess durch geführt habe nicht nur meine externe Speicher ob die irgent wie an daten zugeschickt bekommen hatt von dem System.
Ich schau ja wie große die Externe Speicher nach der Proress ist und gucke zusätzlich bei Einstellung | Option | Speicher nach ob die Verfügbarer Speicherplatz größer geworden ist als vorher und da es bei mir leider sich da nichts verändert hatte gehe ich einfach davon aus das bei mir einfach die Daten nicht auf die Externe karte gespeichert werden oder wie soll ich das verstehen ?
Das mein Interne Verfügbarer Speicherplatz immer noch gleich bleibt obwohl die daten ja angeblich auf die SD-Karte verschoben werden ?

Ja ich hatte ja auch meine Zweifel als ich mit dem verschieben begann. Aber da ich auch Asphalt8 verschoben hatte und mit directory bind versucht hatte die Zusatzdatein (1GB und mehr) die ich ebenfalls auf der externen habe, mit der App zu verbinden (ich fand ja nur die auf der internen) klappte das nicht. Also musste die App doch wo anders liegen als auf der internen. Erst durch dein Thread kam mir die Idee mit disk usage und siehe da, sie sind tatsächlich auf der externen.

Lade dir auch mal diese App runter, https://play.google.com/store/apps/details?id=com.a0soft.gphone.app2sd&hl=de
dort siehst du auch die Speicherbelegung und auf einer Übersicht auch welche Apps verschiebbar sind und welche nicht.

— geändert am 01.01.2014 23:38:05

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“