Kampf der Giganten - iOS vs. Android [Mein vergleich] - stoppt den Flamewar!

  • Antworten:63
  • GeschlossenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 17

25.12.2013 15:21:29 via App

Ergänzung :

Sicherheit -
Diebstahlschutz gehört für mich auch zu diesem Thema, durch Apps kann man auf Android das smartphone fernsteuern, zurücksetzen, Alarm erklingen lassen etc, daher Pluspunkte an den Androiden.

Apps -
Ich denke das man den Apps auf Android zurechnen muss das sie weiter ins System eingreifen können, was für viele Vorteile sorgen kann, während Apples geschlossenes System eingreift.
Auch zieht hier die starke Hardware. Ich kann mittlerweile bei den meisten Spielen die Grafikeinstellungen aufdrehen, auf starken und großen Smartphones (zB LG G2) bekomme ich dann richtig geiles Gameplay mit dem auch ein 5s einfach nicht mithalten kann.

Preis/Leistung -
Wenn ich iPhone und Android vergleiche kann ich nicht die Preise ignorieren. Und ich muss beachten das wenn ich die Leistung zweier smartphones als auf einer Höhe bewerte, das Fazit nicht genauso ansetzen wenn ich für ein Highend Android Gerät 520 € und für ein Highend Apple Gerät 820 € bezahle (vgl iPhone 5s 32 GB und LG G2 32 GB, beides auf Amazon.de).

Ansonsten guter Artikel.
  • Forum-Beiträge: 124

25.12.2013 16:09:48 via App

Das G2 ist günstiger als 520€ :D

— geändert am 25.12.2013 16:10:02

Mfg

  • Forum-Beiträge: 14.205

25.12.2013 17:03:16 via App

Er hat auch die 32gb und nicht die "handelsübliche" 16GB Version zum besseren Vergleich genommen. Außerdem hat er die Amazon Preise genommen.

Naja, das nächste mal halt ein bisschen besser lesen ;)

Viele Grüße
Daniel

Phone: Apple iPhone 7 - iOS 11
Smartwatch: Apple Watch Series 3
Tablet: Google Pixel C - Android 8

  • Forum-Beiträge: 2.159

25.12.2013 19:14:29 via Website

Marius K
Ergänzung :

Sicherheit -
Diebstahlschutz gehört für mich auch zu diesem Thema, durch Apps kann man auf Android das smartphone fernsteuern, zurücksetzen, Alarm erklingen lassen etc, daher Pluspunkte an den Androiden.

Apps -
Ich denke das man den Apps auf Android zurechnen muss das sie weiter ins System eingreifen können, was für viele Vorteile sorgen kann, während Apples geschlossenes System eingreift.
Auch zieht hier die starke Hardware. Ich kann mittlerweile bei den meisten Spielen die Grafikeinstellungen aufdrehen, auf starken und großen Smartphones (zB LG G2) bekomme ich dann richtig geiles Gameplay mit dem auch ein 5s einfach nicht mithalten kann.

Preis/Leistung -
Wenn ich iPhone und Android vergleiche kann ich nicht die Preise ignorieren. Und ich muss beachten das wenn ich die Leistung zweier smartphones als auf einer Höhe bewerte, das Fazit nicht genauso ansetzen wenn ich für ein Highend Android Gerät 520 € und für ein Highend Apple Gerät 820 € bezahle (vgl iPhone 5s 32 GB und LG G2 32 GB, beides auf Amazon.de).

Ansonsten guter Artikel.

Heyho,

Erst einmal danke für das Feedback!
Ich Antworte auch dir der Reihe nach:

Diebstahl:
Gute Kategorie, werde ich evtl. Noch ausführlicher in den Vergleich nehmen.
Dein Beispiel mit Android stimmt, setzt zwar einen Root voraus (bei den Top schutz Apps), aber die Möglichkeiten sind gegeben.
Bei iOS gibt es die Option "mein iPhone suchen" diese kannst du ebenfalls dafür nutzten alle Daten zu löschen etc aus der Ferne kein jailbreak nötig und du kannst das ganze verschlüsseln, auch ein zurücksetzen hilft dem Dieb nicht. Darüber hinaus kann der Apple Support bei einem Diebstahl mehr tun als die anderen Hersteller - dadurch das das iPhone registriert werden muss - um iTunes etc zu nutzen. Das ist bei iOS ein sehr großer Vorteil, aber beide Systeme bieten guten schutz, bei iOS ist es meiner Meinung nach nur einfacher.

Apps:
Du hast 100% recht. Ein Spiel macht auf 5" mehr Spaß als auf 4". Die Schwierigkeit hierbei sehe ich aber daran, das es sehr sehr Geräte abhängig ist wie die Apps laufen und auch aussehen, bei einem iPhone ist es nicht nötig die Grafik aufzudrehen - sie ist auf jedem device gleich gut.
Darüber hinaus fällt mir spontan kein grafisch aufwendiges Spiel ein, welches bei Android besser aussieht oder schneller läuft als bei iOS. Real Racing, dead trigger, Heroes of Order and Chaos - getestet. Die Apps "gewinnen" aber nicht nur für mich, weil irgendwas besser aussieht oder schneller läuft nein - mir geht es auch um das gesamt Bild wie mein Beispiel mit whatsapp - es passt perfekt, im Gegensatz bei Android ist eher normal und unisex gehalten.
Ein weiterer Punkt für iOS sind -leider- die Partnerschaften, die iOS einfach bevorzugen. Sieh dir bei Gelegenheit einmal die exklusiv Apps bei iOS an, ich bin der Meinung sowas sollte zwar nicht sein und die Entwickler sollten für alle Systeme gleich entwickeln, aber wo bliebe da der Wettbewerb?
Insgesamt gefällt mir die Qualität und auch der AppStore an sich bei iOS sehr viel mehr, hier muss google doch noch stärkt nachbessern, alleine schon was die Suche angeht.
Was den System eingriff angeht: möchte nicht zwingend jeder, bei ops fragt jede App explizit nach jedem recht (bei whatsapp wird nach der Installation noch mal gefragt ob auf Kontakte zugegriffen werden darf, beim Bild und tön senden das gleiche) - im Nachhinein kann man diese Rechte auch wieder wegnehmen ohne Problem und ohne jailbreak von Nöten. Auch diese Möglichkeiten sehe ich bei iOS als Vorteil, aber nicht als Nachteil bei Android, nur das Android nicht punkten kann.

Preise:
Genau aus deinen gründen habe ich die Preise rausgelassen. Du beziehst nur die Hardware mit ein. Das kann und darf man eigentlich nicht tun.
Sicher bieten die Android Geräte meist die bessere Hardware, aber was ist mit dem System?
iOS hat nun einfach den exklusiv Status. Ich sage immer: man kauft kein iPhone sondern das System und den Support dazu. Hard und Software passen einfach perfekt und dafür zahlt man.
Darüber hinaus müsste ich dann auch noch den Werterhalt mit einbeziehen. Verkauf mal das g2 in einem Jahr und das 5s. Ich denke jeder weis welches phone hier mehr abwerfen würde.

Grüße

— geändert am 25.12.2013 19:17:26

Schenkt Ihnen nichts, aber nehmt Ihnen alles!

  • Forum-Beiträge: 3.191

25.12.2013 20:22:21 via App

Gerade in Punkto Diebstahlschutz liegt Apple vorne, da hingt nur die deutsche Rechtsprechung hinterher. In Großbritannien kannst Du das iphone anhand der IMEI sperren lassen. Damit funktioniert es mit keiner Karte mehr in Großbritannien.

Ist übrigens ein schönes Beispiel der Vor- und Nachteile. Mehr Sicherheit bedeutet gleichzeitig weniger Freiheit, mehr Überwachung und weniger individuelle Möglichkeiten. Das beste Androidbeispiel diesbezüglich ist Samsungs Knox...

— geändert am 25.12.2013 20:22:47

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

  • Forum-Beiträge: 102

27.12.2013 03:59:06 via Website

[quote=Lars B.]
Christian W.
Immer wieder schön wenn jemand einen objektiven Test aus seiner subjektiven Sichtweise veröffentlicht...;-)

Dabei sind beide Systeme genial.

Grüße


Bester Satz den ich hier bei androidpit zu soeinem Thema je gelesen habe 😊
  • Forum-Beiträge: 102

27.12.2013 04:11:00 via Website

Marius K
Ergänzung :

Sicherheit -
Diebstahlschutz gehört für mich auch zu diesem Thema, durch Apps kann man auf Android das smartphone fernsteuern, zurücksetzen, Alarm erklingen lassen etc, daher Pluspunkte an den Androiden.

Apps -
Ich denke das man den Apps auf Android zurechnen muss das sie weiter ins System eingreifen können, was für viele Vorteile sorgen kann, während Apples geschlossenes System eingreift.
Auch zieht hier die starke Hardware. Ich kann mittlerweile bei den meisten Spielen die Grafikeinstellungen aufdrehen, auf starken und großen Smartphones (zB LG G2) bekomme ich dann richtig geiles Gameplay mit dem auch ein 5s einfach nicht mithalten kann.

Preis/Leistung -
Wenn ich iPhone und Android vergleiche kann ich nicht die Preise ignorieren. Und ich muss beachten das wenn ich die Leistung zweier smartphones als auf einer Höhe bewerte, das Fazit nicht genauso ansetzen wenn ich für ein Highend Android Gerät 520 € und für ein Highend Apple Gerät 820 € bezahle (vgl iPhone 5s 32 GB und LG G2 32 GB, beides auf Amazon.de).

Ansonsten guter Artikel.


1.Du hast recht...bei android braucht man ne extra App um das Handy zu orten und bla...(es gibt Ausnahmen)
Bei Apple hast du sowas bereits im System drinnen...also geht der Punkt wohl eher an Apple...

2. preis ja...Apple ist teurer aber Verkauf dein Gerät mal nach 1jahr...wenn dein g2 dann Aufeinmal 300 weniger kostet und das Apple Device nur 100 weniger da freut man sich auch schon...
(Wollte mein z Ultra verkaufen....Habs beim billigsten Händler für 625bekommen (hab's seit dem es raus ist)...nach 2monaten habe ich kein Angebot über 400bekommen...also habe ich es behalten...2monate und 225euro Wertverlust...da hab ich das Gerät lieber selber behalten...

3. bei Apps musst du nicht anfangen zu sagen dass android besser ist...ganz im ernst...auf einem z Ultra ist NICHTS optimiert... Und 50% nicht mal kompatibel...ifruit und alles sucht man vergeblich alles nicht kompatibel...

4. ja android hat starke Hardware...die jedoch auch zu 0% optimiert wurde...mein z Ultra läuft nicht ansatzweise so flüssig/schnell wie mein 5s...bei Games wollen wir gar nicht anfangen...nova3...bei Apple schatten,staub in der Luft,einschusslöcher die länger als 10sek bleiben...schafft mein z Ultra alles nicht...von daher wieder ein Punkt an Apple


Ps: bin weder android hater noch Apple fanboy...ist einfach so...schmerzt mir selber auch das zu sagen da meiner Meinung nach Apple auch mit bisschen größeren Bildschirmen anfangen sollte...von daher schreibe ich meine Kommentare alle subjektiv

— geändert am 27.12.2013 04:15:25

  • Forum-Beiträge: 287

27.12.2013 04:59:17 via App

Respekt! So einen ausfuehrlichen und m.M.n. fairen Vergleich habe ich noch nirgendwo gelesen.

Ich selber nutze ein iPhone 4S mit iOS7 und ein Prestigio PAP 4500 DUO mit fast purem (ausser ein paar vorinstallierten Apps) Android 4.1! Zur Update-"Freundlichkeit" bei iOS muss ich etwas Kritik loswerden. Es ist zwar toll, das Apple auch alten Geraeten wie dem iPhone 4 (ohne S) noch iOS 7 spendiert hat, aber das System ist darauf so langsam, das man das Phone am liebsten an die Wand klatschen kann :(
Mit "reduzierten Bewegungen" wird es zwar deutlich besser, bedeutet aber auch Verzicht auf die tollen, neuen Effekte. Erst ab iPhone 4S macht iOS7 m.M.n Sinn.
Ob ich bei meinem Prestigio jemals in den "Genuss" von Kitkat komme weiss ich nicht, bin aber mit JellyBean flott unterwegs und moechte ehrlich gesagt auch nicht wechseln, wenn ich dann vor dem selben Problem stehen wuerde.
  • Forum-Beiträge: 2.159

27.12.2013 09:12:18 via Website

Respekt! So einen ausfuehrlichen und m.M.n. fairen Vergleich habe ich noch nirgendwo gelesen.

Vielen dank!

Das iOS 7 nicht ganz rund läuft auf dem iPhone 4 ist (leider) wahr - dennoch finde ich es einen Positiven aspekt, das ein solch altes Smartphone immer noch supportet wird und die neuste Version erhält. Es wird ja niemand gezwungen das Update zu machen - ich hätte das 4er zum testen sicher auch einmal auf iOS7 gebracht, aber ich denke auch, dass ich später einen Downgrade gemacht hätte.
Aber das alles sehe ich wie gesagt eher als Positiv als Negativ - denn ich kenne kaum ein Android Smartphone welches so lange immer auf dem neuesten Stand gehalten wurde.

Grüße

Schenkt Ihnen nichts, aber nehmt Ihnen alles!

  • Forum-Beiträge: 1

31.12.2013 10:20:52 via Website

Was ich bisher nie verstehen konnte und auch nie verstehen werde. Warum ich mir jedes Mal ( bspw. 1x/Quartal) ein neues Handy / Smartphone kaufen soll/muss oder warum es viele User machen. Aber jeder wie er meint.

Zum Vergleich: Du hast dir sicherlich viel Mühe gegeben. Beim nächsten würde ich mir wünschen wenn du ehr auf den Punkt kommst, dann liest es sich auch flüssiger. :)
  • Forum-Beiträge: 1.346

07.01.2014 21:39:09 via App

Ich finde den Vergleich sehr gut gelungen. Was meiner Meinung unter iOS besser gelöst ist als unter Android ist die Möglichkeit des Backup. Egal was man von iOS und iTunes hält. Es ist halt doch deutlich einfacher als unter Android (ausgehend von Stock Android).

Sony Xperia XZ - Android 7.1.1 (Sony)
Sony Xperia Z3 Tablet Compact - Android 6.0.1 (Sony von Google gekillt😑)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 861

21.01.2014 19:03:59 via Website

Bin über einen anderen Fred auf diesen hier aufmerksam gemacht worden.
Fazit: ich habe dem von Lars Geschriebenen NICHTS, aber auch gar nichts hinzuzufügen - grandioses Listing.
Wer immer nur einseitig pauschalisiert, läuft selbst Gefahr, als zig-fache Pauschale wahrgenommen zu werden.

DANKE, Lars!

EDIT:


Alexander T.

[...]
ja android hat starke Hardware...die jedoch auch zu 0% optimiert wurde...mein z Ultra läuft nicht ansatzweise so flüssig/schnell wie mein 5s...bei Games wollen wir gar nicht anfangen...nova3...bei Apple schatten,staub in der Luft,einschusslöcher die länger als 10sek bleiben...schafft mein z Ultra alles nicht...von daher wieder ein Punkt an Apple
[...]
Die Aussage der 0 % Optimierung ist schlichtweg falsch. Bei Sony und Samsung (sicher auch bei anderen Big Playern) wird deren Hardware auf Android abgestimmt, was zur Folge hat, dass die Android-Releases zu unterschiedlichen Zeiten gefahren werden. IOS muss nur eine Marke bedienen, das ist übersichtlicher.

Und dass ein Xperia der neuesten Generation nicht ansatzweise so flüssig wäre wie ein 5s, ist ein Brüller. Habe beide mit unterschliedlichen Modi betrieben, daher widerspreche ich dieser Aussage mit Nachdruck.

Links 5s, rechts ZU


Quelle: http://www.smart-vergleich.de/apple-iphone_5s_16gb-vs-sony-xperia_z_ultra

Und da nüchterne Ausstattungszahlen alleine nicht alles sind, machen wir geschmeidig hier weiter -->

http://blog.gsmarena.com/we-give-the-sony-xperia-z-ultras-snapdragon-800-a-run-for-its-money-charts-inside/

und in Deutsch -->

http://www.tomshardware.de/sony-xperia-z-smartphone-android-test,testberichte-241418-4.html

Und wir alle wissen ja, dass die Summe aus 3 Benchmarks eine Aussage trifft, nicht nur einer.
Glaubst Du eigentlich an den Unsinn, den Du da verbreitest? Die aktuellsten Sony-, Samsung- oder HTC-Modelle stecken den 5s-Kumpel schon mal in die Tasche. ;-)
Bitte jetzt keinen Glaubenskrieg, ich sehe bei Apple sehr wohl auch Vorteile, hab das immer vertreten. Jedoch muss bei einer solchen Falschaussage eine Richtigstellung gefahren werden.

— geändert am 21.01.2014 22:28:56

It´s better to be on the the dark than on the thick side!

  • Forum-Beiträge: 2.159

22.01.2014 14:41:31 via Website

Vielen Dank für das sehr positive Feedback Verena - und ich kann ebenfalls deinen Post bzgl. der Leistung der Smartphones so unterschreiben.

Ich finde einfach, dass es in der heutigen Zeit einfach nicht sein muss, dass alles was einem selbst nicht gefällt keinen respekt erhält selbst wenn es genial ist. Das ist für mich dieses Kleinkind-Verhalten "ich kann´s nicht haben also ist´s doof."

Grüße

Schenkt Ihnen nichts, aber nehmt Ihnen alles!

  • Forum-Beiträge: 1.400

22.01.2014 20:00:26 via App

Lars B.
Respekt! So einen ausfuehrlichen und m.M.n. fairen Vergleich habe ich noch nirgendwo gelesen.

Vielen dank!

Das iOS 7 nicht ganz rund läuft auf dem iPhone 4 ist (leider) wahr - dennoch finde ich es einen Positiven aspekt, das ein solch altes Smartphone immer noch supportet wird und die neuste Version erhält. Es wird ja niemand gezwungen das Update zu machen - ich hätte das 4er zum testen sicher auch einmal auf iOS7 gebracht, aber ich denke auch, dass ich später einen Downgrade gemacht hätte.
Aber das alles sehe ich wie gesagt eher als Positiv als Negativ - denn ich kenne kaum ein Android Smartphone welches so lange immer auf dem neuesten Stand gehalten wurde.

Grüße
S2.

Servus/Apfel?Nicht Freiwillig\

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 861

22.01.2014 20:16:15 via Website

Ich glaube, Comyu bezieht sich auf das hier


denn ich kenne kaum ein Android Smartphone welches so lange immer auf dem neuesten Stand gehalten wurde

Die Antwort S2 soll wohl eine solche Ausnahme darstellen. Ist aber nur eine Vermutung. ;-)

It´s better to be on the the dark than on the thick side!

  • Forum-Beiträge: 2.159

23.01.2014 15:00:24 via Website

Die Antwort S2 soll wohl eine solche Ausnahme darstellen. Ist aber nur eine Vermutung. ;-)

Naja macht aber doch auch keinen Sinn... das S2 wurde im April 2011 das erste mal verkauft - das iPhone 4 erstmalig 2010 - wird also schon 4 Jahre dauerhaft supportet. Bei dem S2 weiß ich leider nicht, ob es hier schon ein Kitkat-Update gibt, oder geben soll, aber selbst wenn müsste es noch ein weiteres Jahr halten um an das iphone 4 ran zu reichen.

Grüße

Schenkt Ihnen nichts, aber nehmt Ihnen alles!

  • Forum-Beiträge: 3.717

23.01.2014 15:40:43 via Website

Man darf die Updates von iOs und Android nicht ganz gleich bewerten.
Bei Android dürfen die Apps weiter ins System eingreifen als bei iOs. Damit kann man bedingt sein System erweiter/verbessern, ohne dass eine neue Android-Version überhaupt nötig ist. Dies ist auch beim Design der Fall. Neuer Launcher / UCCW mit einem Skin installieren und alles sieht komplett anders aus, auch beim Player, Tastatur .... wer Spass dran hat lässt sein System sogar wie iOs7 aussehen.

hf

Nexus 5X ; Android 8.0.0 ; Franco-Kernel ; Magisk
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)

  • Forum-Beiträge: 2.159

23.01.2014 16:14:25 via Website

@Dani: zu den Customasations gebe ich dir natürlich recht, das wurde ja auch im vergleich erwähnt, dass Android hier um einiges mehr bietet.
Bei den Updates ebenfalls richtig, die einzelnen Apps sind länger Kompatibel - wobei ich Updates nicht mit Support des Gerätes an sich gleichsetzen würde. Darum geht es mir im Grunde am meisten, dass der Hersteller sich noch um die Geräte länger als 2 Jahre kümmert.
Und da 80%oftmals so oder so das neueste Update haben wollen, spielt auch die Kompatibilität der Apps bei iOS eine geringe Rolle.

Schenkt Ihnen nichts, aber nehmt Ihnen alles!

  • Forum-Beiträge: 18

23.01.2014 18:53:41 via App

Für Gaming und in Benchmarks zieht kein Telefon am 5s vorbei.
Bin selber Besitzer eines One und eines IPhone 5s und die Spiele laufen neunmal einfach besser auf dem 5s.
Der Prozessor ist Vllt nicht unbedi gr besser aber besser angepasst und holt somit auch mehr Leistung raus und die GPUs in den igeräten waren schon immer die besten auf dem Markt da hätte die Konkurrenz noch nie eine Chance.
Aber trotzdem nutze ich mein Android auch viel da es für mich ziemlich egal ist.
Aber einem Zocker sei lieber zu einem iPhone geraten :)
LG