Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Kabellose Kopfhörer mit ANC: Die besten In-Ears 2020

Kabellose Kopfhörer mit ANC: Die besten In-Ears 2020

Kabellose Kopfhörer waren auf der CES 2020 das Ding. Wo die Hersteller an Kabeln sparen, legen immer mehr von ihnen ein anderes angenehmes Feature dazu: Die aktive Geräuschunterdrückung (ANC). Zugegeben: Besonders viele Hersteller reihen sich noch nicht in die Liste derjenigen ein, die kabellose In-Ear-Kopfhörer mit echter ANC-Technologie anbieten. Aber das ist gut für uns, denn so können wir Euch unsere kleine Top-Vier Kopfhörer mit ANC zeigen vorstellen.

Spring' direkt zu:

Sony WF-1000XM3

Schon im vergangenen Jahr durften wir die Sony WF-1000XM3 ausgiebig testen. Positiv ist uns neben der wirklich langen Akkulaufzeit die gute Geräuschunterdrückung aufgefallen. Da wundert es kaum, dass die Kopfhörer nicht nur marktführend sind, sondern das ANC auch zu den Hauptstärken der Marke Sony im Bereich Kopfhörer zählt. Für mich als ANC-Fan war es dementsprechend ziemlich aufregend, als sich Sony dazu entschlossen hat, das ANC-Feature in seine True-Wireless-Kopfhörer-Reihe einzuarbeiten. Bevor Ihr auf die Barrikaden geht: Der WF-1000XM3 ist natürlich nicht mit dem WH-1000XM3 vergleichbar. Das käme einem Vergleich zwischen Äpfel und Birnen nahe. Aber als kabellose Kopfhörer leisten sie doch eine ziemlich gute Arbeit, wenn es um die Reduktion von Umgebungsgeräuschen geht.

AndroidPIT Sony WF 1000XM3 Close Up 2
Der Sony WF-1000XM3 ist mit der ANC-Technologie ausgestattet. / © AndroidPIT

Das Design ist sicher nicht das, was jeder will - oder sich für jeden gleich gut eignet. Vor allem dann nicht, wenn man nach schlanken In-Ears sucht oder das längliche Design von AirPods bevorzugt. Hinzu kommt das Gewicht von 8,5 Gramm, das beispielsweise im Vergleich zu den Libartone TrackAir+ doch recht schwer erscheint. Machen Euch diese Eigenschaften nicht zu viel aus, dürft Ihr Euch über ein wundervolles ANC freuen. Realisiert wird das über den verbauten QN1e-Chip, der eine verkleinerte Version der QN1-Chips aus den größeren Over-Ear-Kopfhörern darstellt, und die Stöpsel zu den besten kabellosen Kopfhörern macht, die Ihr auf dem Markt findet – zumindest im Hinblick auf die ANC-Qualität.

Die wichtigsten Fakten:

  • Audio-Codec: SBC und AAC
  • Batterielaufzeit: 24 Stunden (6 Stunden mit einer Aufladung + 18 Stunden über Aufladung im Case)
  • Preis: etwa 249 Euro

Apple AirPods Pro

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Apple AirPods Pro schon jetzt ein großer Erfolg bei Besitzern sind. Mit der Neuauflage ihrer berüchtigten weißen Ohrstöpsel hat Apple einige Features hinzugefügt, die sich Produkt-Fans schon länger gewünscht hatten. Unter anderem hat Apple eine aktive Geräuschunterdrückung integriert.

AndroidPIT airpods pro 19
Die AirPods Pro sind eine gute Wahl für iPhone-Benutzer. / © Ben Miller / AndroidPIT

Weder am Design noch an der Bauqualität hat sich großartig etwas geändert. Eine Neuheit, die allerdings durchaus praktisch ist, ist der von Apple eingebaute Belüftungskanal, mit dem das unangenehme Druckgefühl in den Ohren verhindert werden soll, das sonst ab und zu mal beim Tragen von In-Ear-Kopfhörern auftritt. Die Stöpsel sind zudem mit zwei Mikrofonen ausgestattet: Einem äußeren Mikrofon, das die Umgebungsgeräusche aufnimmt, und einem innern Mikrofon, das zur dynamischen Anpassung des Klangs genutzt wird. Der Grund für die erfolgreiche Geräuschunterdrückung bei diesen Kopfhörern liegt in der Anpassungsgeschwindigkeit des Klangbildes. Diese liegt (laut Apple) bei bis zu 200 Mal in einer Sekunde. iPhone und Mac-Nutzer werden einen weiteren Pluspunkt in dem verwendeten H1-Chip der AirPods Pro finden. Denn dieser erlaubt nicht nur eine schnelle Kopplung, sondern unterstützt ebenfalls die Stabilität bei Verbindungen. Wenn Ihr bereits intensive Apple-Nutzer seid, solltet Ihr auf jeden Fall einen Blick auf diese Kopfhörer werfen.

Die wichtigsten Fakten:

  • Audio-Codec: AAC
  • Batterielebensdauer: 24 Stunden (4,5 Stunden mit einer Aufladung + 19,5 per Aufladung im Case)
  • Preis: etwa 279 Euro

Libratone Track Air+

Unter Größen wie Sony und Apple ist Libratone noch ein recht junger Hersteller. Doch gerade bei denjenigen, die über die Mobilfunkbranche berichten, hat er sich einen guten Ruf gemacht, und seine Track Air+ könnten durchaus als die größte Innovation der Marke betrachtet werden. Als wir die In-Ear-Kopfhörer damals (Ende 2019) in den Test schickten, meinte Shu sogar, dass sie besser seien als Apples AirPods. Und das ist schon ein Statement.

AndroidPIT libratone track air plus 5
Die Libratone Track Air+ sind die besten ANC-Ohrstöpsel für Android-Benutzer, die das Design der AirPods mögen. / © AndroidPIT

Bei den Libratone Track Air+ wurde der Tragekomfort sichtlich in den Vordergrund gerückt. Hierfür dient ein angenehmes Gewicht von nur 5,6 Gramm, das die Kopfhörer wirklich leicht macht und die IPX4-Zertifizierung, die die Ohrstöpsel gegen Wasserschäden absichern soll. Besonders ins Auge sticht aber vor allem die smarte ANC-Funktion, die uns wirklich fasziniert hat. Denn neben der aktiven Geräuschunterdrückung, können die Mikrofone der Kopfhörer auch zur passiven Geräuschunterdrückung genutzt werden. Das heißt hier, dass man nur kurz das Touch-Feld zweimal antippen muss und schon tritt die Musik unauffällig in den Hintergrund, damit die Umgebung wieder besser wahrgenommen werden kann. Perfekt für kurze Bahndurchsagen, wenn man nicht immer die Stöpsel aus dem Ohr nehmen will.

Die wichtigsten Fakten:

  • Audio-Codec: AAC und aptX
  • Batterielebensdauer: 24 Stunden (6 Stunden mit einer Aufladung + 18 per Case-Aufladung)
  • Preis: etwa 199 Euro

Mobvoi Ticpods 2 Pro

Nicht immer muss man gleich seinen ganzen Haushalt verscherbeln, um sich echte drahtlose Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung leisten zu können. Die Kopfhörer-Wahl für den kleinen Geldbeutel fiel bei dieser Liste für uns auf die chinesische Marke Mobvoi. In den vergangenen Jahren konnte uns die Firma durch ihr Engagement auf dem True-Wireless-Sektor beeindrucken. Und mit den Ticpods 2 Pro bietet Mobovoi eine erschwingliche Chance an, mit echten drahtlosen Kopfhörern in den ANC-Komfort einzusteigen.

Im Hinblick auf die ANC-Funktion sind bei beiden Ohrhörern der Ticpod 2 Pro Dual-Mikrofon-Geräuschunterdrückungssensoren verbaut. Durch diese profitiert Ihr besonders beim Telefonieren, da Eure Stimme in den Mittelpunkt gestellt und Umgebungsgeräusche ausgeblendet werden. Den erschwinglichen Preis zahlt Ihr allerdings mit dem Verlust eines angenehmen Features: der passiven Geräuschunterdrückung. Bei den Ticpods 2 Pro fehlen nämlich die Gummispitzen, die die passive Geräuschunterdrückung unterstützen und bei anderen In-Ear-Kopfhörer-Designs vorhanden sind.

Die wichtigsten Fakten:

  • Audio-Codec: aptX, AAC und SBC
  • Batterielebensdauer: 24 Stunden (4 Stunden mit einer Aufladung + 20 Stunden per Aufladung im Case)
  • Preis: etwa 139,99 Euro

Welche ANC-Kopfhörer mögt Ihr am liebsten? Lasst uns in den Kommentaren diskutieren.

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Hi, ich wüsste gerne ob es sich eurer Meinung nach lohnt noch auf die Bose Earbuds 700 zu warten. Ich finde die Stayear Technik einfach sehr gut. Leider bekommt man keinerlei Information wann diese verfügbar sein werde...


  • Ein test für Leute die keine Kopfhörer haben wollen die mehr kostet als ihre Smartphones wäre man toll.
    Und ja es gibt genug Leute die keine 200euro für ihr Smartphone ausgeben.


  • Die enacfire e18 plus(Amazon knapp unter € 40) liefern Superklang(auf die richtigen Ohrstöpsel achten) haben aptx,
    Sind wasserdicht, haben eine Laufzeit von ca. 8 Stunden pro Ladung, können im Case 4 mal nachgeladen werden. Einziges Manko, keine Lautstärkeregelung am Kopfhörer.
    Ansonsten wirklich Superteile zu einem wirklich fairen Preis. Übrigens haben sie noch aktive Geräuschunterdrückung.
    Für den Preis einfach klasse.
    Probiert sie aus bevor ihr ein Vermögen für irgendwelche große Produktnamen ausgeübt.


  • Ehm, OK, es geht also hauptsächlich um Geräte die auf der CES vorgestellt oder ausgestellt wurden. Sollte es dann noch eher heißen "die Besten In-Ears der CES 2020" anstatt "die Besten In-Ears 2020"? Schließlich ist das Jahr noch lange und es könnten auch noch bessere kommen.

    Gelöschter Account


  • Wie wäre es mal mit einen Test von Kabelosen Kopfhörern für normal Sterbliche?

    Es gibt soo viele unter 100€ wieso wird nur die Luxus Variante getestet?

    tommyGelöschter Account


    • Vermutlich schicken die Billigfabriken keine.

      Gelöschter Account


    • Welche kabellosen In Ear Hörer gibt es denn mit ANC für unter 100 EUR?


      • Keine Ahnung! Daher meine Frage!

        Es gibt aber auf jeden Fall welche:
        Medion Life S62025
        Urbanista Milan Dark Clown
        Xiaomi Mi AirDots Pro
        JVC HA-FX65BN

        Gelöschter Account


      •   77
        Gelöschter Account vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        Für 25€ gibt es welche beim Chinesen im die Ecke.


      • Wenn man einschlägige Testberichte durchliest, sind dies aber eher welche, die unter den Begriff ANR (Active Noise Reduction) fallen oder einfach nur durch eine gute Passform Außengeräusche dämpfen.


  • Die Sony WF-1000XM3 haben neben SBC auch AAC.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!