Samsung Galaxy Note 3 — Handy geht ständig aus, jetzt plötzlich kein Netz mehr!!

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

19.11.2013 14:46:12 via Website

Hallo Leute!
Ich habe seit Freitag ein super schönes Galaxy Note 3..
doch auch seit dem nur Probleme!!

Freitag habe ich das gute Stück natürlich erstmal voll geladen und dann damit rumgespielt.. Samstag morgen bin ich mit einem Akku von 86% zur Arbeit gefahren, hole dort mein Handy aus der Jackentasche will mein Entsperrungsmuster ziehen und schwupps..es ist tot. Geht gar nichts mehr!!
Akku raus genommen, wieder rein, geht immer noch nichts.
In meiner Mittagspause wieder zum Handy, probiert anzumachen, klappt! Pin eingegeben, wollte meinem Freund schreiben,.. Tot!!
Ging wieder nicht mehr an...
So ging das dann bis Sonntag Abend weiter, dann hab ich das System zurückgesetzt, weil ich dachte, da ich auch kein super Genie bin in Sachen Technik, dass ich vielleicht irgendetwas falsch eingestellt habe, oder irgendetwas wichtiges gelöscht habe.
Seit dem läuft mein Handy wie am Schnürchen!! :-)
Nur jetzt ist ein neues Problem da:
Seit Montag bekomme ich kein Netz! (Was ich ja vorher die ganze Zeit hatte!!)
Habe mit meinem Freund schon probiert die APN umzustellen, nimmt er aber nicht an?!
Was soll ich tun?
Der Typ von Vodafone sagte, ich soll es an den PC anschließen und mit Samsung Kies das Gerät auf Werkeinstellung zurücksetzen.. nur wie geht das?? Finde in diesem sch**** Programm (sorry!) einfach nicht wie das gehn soll.. für mich sieht das so aus, als ob es am Handy liegt, da ich auch meine Simkarte schon in mein "altes" HTC Sensation gepackt habe und da alles einwandfrei funktioniert!!!

Was soll ich nur tun??? :-(
(Bitte dran denken, dass ich kein super Brain in Sachen Technik bin! :-P)

— geändert am 19.11.2013 15:25:27

  • Forum-Beiträge: 2.498

19.11.2013 15:00:23 via Website

Hallo Danica,

bitte passe doch deinen Thread-Titel noch so an, das andere User auch erkennen können, was dein Problem ist. Dies kannst du machen, indem du im Browser bei dem ersten Post auf bearbeiten klickst, und den Titel dort änderst.

Gruß Tim

— geändert am 19.11.2013 15:00:41

  • Forum-Beiträge: 58

20.11.2013 13:02:22 via App

Schick es an den Händler zurück und sag du willst ein neues Gerät haben. Du würdest ansonsten vom Kaufvertrag zurücktreten. 14 Tage widerrufsfrist is hier das stichwort. geht aber nur bei Verträgen die unter das fernabsatzgesetz fallen. im Geschäft sieht es dann wieder was anders aus.

da kannst du wählen wie nachgebessert wird. neu oder reparatur. da es dem Händler aber sicher günstiger kommt wenn er das Gerät zur Reparatur gibt, kann er die neulieferung ablehnen. da bleibt dann nur warten übrig bis das Gerät von der Republik zurück ist.
lass dich auch nicht abweisen vom Händler von wegen Samsungs ist dafür zuständig.
der Händler ist dein Vertragspartner und nicht samsung. viele Händler wollen die Verantwortung auf den Hersteller abschieben.

für den Fall dass du das Gerät aus dem inet hast beeil dich. denn 14 Tage sind schnell vorbei. ;)
  • Forum-Beiträge: 2.159

20.11.2013 13:06:32 via Website

Also entweder wie bereits vorgeschlagen zurück damit oder eben an den PC mit Kies zurücksetzen.
Aber dran denken, dass alle Daten dabei verloren gehen (vorher Telefonnummern etc. mit Google Synchronisieren).

Ich würd´s aber auch zurück bringen.

Mal nebenbei: kann´s sein, dass es bei den Samsung Device derzeit zu sehr vielen Problemen kommt, oder kommt mir das nur so vor?

Schenkt Ihnen nichts, aber nehmt Ihnen alles!

  • Forum-Beiträge: 476

22.11.2013 19:11:35 via App

Wieso soll sie denn so umständlich über Kies zurück setzen? Das geht doch viel besser im Recoverymodus. Handy ausschalten und dann Lautstärke hoch, Homebutton und Powertaste gleichzeitig drücken. Im Recoverymodus Wipe data/factory reset auswählen und bestätigen. Dann ist aber wirklich alles weg und man sollte die Speicherkarte vorher rausnehmen.

LG Jeannette//Note 3/Tab Note 10.1(Wfi only)