An alle Mit-Vierziger, -Fünziger und so ...

  • Antworten:225
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4.514

03.10.2013 00:49:52 via Website

Oldviking

Mit den Bundys als Nachbarn würde ich allerdings so schnell ausziehen, dass du nur noch 'nen Kondensstreifen von mir siehst. :D.

Na,
bei den "Flodders" wäre ich auch weg,
schneller als ein Starfighter in den 70er/80er abstürzen konnte.............auch das war diese Zeit.

Die Starfighter-Affäre , Pershing Raketen, usw usw

facebook-Verweigerer........hat es ca. 2005 Jahre nicht gegeben, also brauch ich es jetzt auch nicht ;-)

  • Forum-Beiträge: 2

03.10.2013 09:14:21 via App

ganz grosse Klasse so wie du es rüber gebracht hast. dafür gebe ich ★★★★★
  • Forum-Beiträge: 2

03.10.2013 09:19:41 via App

Wie recht du doch hast. Bravo
bin 1970 geb. und kann das alles bestätigen
  • Forum-Beiträge: 26

03.10.2013 09:28:28 via Website

Ich hab mich jetzt durch die Seiten gelesen und kann auch nur sagen, ganz toller Beitrag.

LG Prinzess
  • Forum-Beiträge: 474

03.10.2013 11:20:57 via App

Oh es gibt noch so viele Serien aus meiner Kindheit, an die ich mich gerne erinnere....Daktari, Bezaubernde Jeannie, Pan Tau, Pippi Langstrumpf...

Handys sind keine Männerdomäne....;o))

  • Forum-Beiträge: 13

03.10.2013 12:29:41 via App

Hey Leute, es ist heute der 3. Oktober und ich habe diese Diskussion gefunden und witziger Weise läuft auch noch NDW Musik im Radion.
Auch ich, ein Mitte Sechziger-Geborener will mich beteiligen.
Ich habe vor ca. 35 Jahren (ich war damals 13) mit meinem Bruder (damals 11) eine Reise durch halb Europa gemacht mit der Bahn. München-Zürich-Basel-Luxenburg-Ostende. Die Reise ging 8 Tage. In dieser Zeit gab es keinen Kontakt zu den Eltern. Wir war stolz wie "Bolle" das, das selbstorgansiert (Jugendherbergen, wer kennt die überhaupt noch) Abenteuer geklappt hat. Wir haben mehrere Grenzen überschritten und keine Handy oder ähnliches.
Sowas wäre heutzutage nicht mehr möglich!
Und Leute wer erinnert sich noch an die Sesamstrasse?

Gruss Peter

— geändert am 03.10.2013 12:32:34

  • Forum-Beiträge: 18.575

03.10.2013 13:27:57 via Website

Michael d.
Oldviking

Mit den Bundys als Nachbarn würde ich allerdings so schnell ausziehen, dass du nur noch 'nen Kondensstreifen von mir siehst. :D.

@Michael d. :
das Zitat stammt NICHT von mir ! :wink:

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

  • Forum-Beiträge: 7.355

03.10.2013 13:35:47 via App

Heike E.
Oh es gibt noch so viele Serien aus meiner Kindheit, an die ich mich gerne erinnere....Daktari, Bezaubernde Jeannie, Pan Tau, Pippi Langstrumpf...
Genau! Vor allem die Bezaubernde Jeannie hatte es uns angetan - was hätten wir nicht darum gegeben, auch mal so blitzblinzeln zu können und den Spinat auf dem Mittagstisch in einen Pfannkuchen mit Apfelmus zu blinzeln! :)

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 386

03.10.2013 14:20:39 via App

Wer erinnert sich nicht an die Stunden vorm Radio und das Mitschneiden der Charts. Berlinern dürften hier die Sendungen "Hey Music" (Sender Freies Berlin) und "Schlager der Woche" (Rias 2) mit dem unvergessenen Lord Knut in Erinnerung geblieben sein. Auf der anderen Seite gab es "Duett Musik für den Rekorder" (Berliner Rundfunk).

— geändert am 03.10.2013 14:21:20

Wer sich an das Absurde gewöhnt hat, findet sich in unserer Zeit gut zurecht.

  • Forum-Beiträge: 1.168

03.10.2013 14:56:52 via App

In den achtzigern habe sogar ich noch Radio gehört, auch wenn es da schon sehr kommerziell ausgerichtet war.
Aber beim damaligen SDR3 (heute SWR3) gab es noch gute Sendungen: Montag kam Dr. Musik und Sonntag wurde immer ein Live Mitschnitt von mindestens einer Stunde gebracht.

Und heute? Grauenhaft...
  • Forum-Beiträge: 18.575

03.10.2013 15:16:44 via Website

kaha
In den achtzigern habe sogar ich noch Radio gehört
Bei uns war in den 1960-70ern der Soldatensender ein Muss : http://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Soldatensender_935
Klasse Musik !
Und auch der Piratensender " Radio Nordsee " war Pflicht: http://de.wikipedia.org/wiki/Radio_Nordsee_International

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

  • Forum-Beiträge: 474

03.10.2013 16:42:31 via App

Und ich erinnere mich an dieses stolze Gefühl, als ich mir von meinem ersten Ausbildungsgehalt eine Micro-Compact-Stereoanlage der Marke NoName bei Quelle gekauft habe und der alte, tragbare Kofferplattenspieler mit kratzender Nadel auf den Müll gewandert ist...

Das irre Gefühl mit 23 meinen Führerschein bestanden zu haben....vom eigenen Geld bezahlt...und das erste Auto....1988 gekauft ein 6 Jahre alter Kadett mit 116.000 km auf dem Tacho...für 1200 DM....ach die 80er waren schon was Feines

Handys sind keine Männerdomäne....;o))

  • Forum-Beiträge: 2

03.10.2013 20:58:34 via App

Wo du Recht hast ,hast du Recht.aber hat nicht jeder so seine Zeit?Ich bin mitte 50 und muss sagen :in 20 jahren werden sie es auch einsehen!
  • Forum-Beiträge: 3.717

03.10.2013 21:57:10 via Website

Apropos Piratensender, das war ja hammer damals, hatten wir natürlich auch: :grin:

Radio 24 sendete ab November 1979 vom italienischen Pizzo Groppera aus rund 130 km weit mit dem damals stärksten UKW-Sender der Welt bis in den Raum Zürich hinein.

Nexus 5X ; Android 8.0.0 ; Franco-Kernel ; Magisk
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)

  • Forum-Beiträge: 22

03.10.2013 22:30:28 via Website

Nicht zu vergessen Radio Caroline. Kam von einem Schiff in der Nordsee.
Nur die geile Mucke, welche man damals hörte.

Übrigens ein super Thread hier.
  • Forum-Beiträge: 24.201

04.10.2013 08:41:10 via Website

Heike E.

Das irre Gefühl mit 23 meinen Führerschein bestanden zu haben....vom eigenen Geld bezahlt...und das erste Auto....1988 gekauft ein 6 Jahre alter Kadett mit 116.000 km auf dem Tacho...für 1200 DM....ach die 80er waren schon was Feines

hehe, ich glaube der führerschein und das erste auto war in fast jedem Jahrzehnt ein geiles erlebnis..>_>


ich erinnere mich noch gut an meinen ersten schrottigen no name walkman (mit ebensolchen kopfhörern) und dessen benuzung bei fahrten zum skikurs oder ins skilager..:lol:

StayDirty ツ


⇨Dirty⇦nexus5x [7.1.1]

⇨Dirty⇦ nexus4 [5.0.2]

⇨Dirty⇦ nexus7 (Flo) [6.0.1]

⇨CodefireX⇦desire hd [4.2.2]

Izzys App Übersicht | AndroidPITiden Buch

  • Forum-Beiträge: 3

04.10.2013 09:34:21 via App

©h®is
Heike E.

Das irre Gefühl mit 23 meinen Führerschein bestanden zu haben....vom eigenen Geld bezahlt...und das erste Auto....1988 gekauft ein 6 Jahre alter Kadett mit 116.000 km auf dem Tacho...für 1200 DM....ach die 80er waren schon was Feines

hehe, ich glaube der führerschein und das erste auto war in fast jedem Jahrzehnt ein geiles erlebnis..>_>


ich erinnere mich noch gut an meinen ersten schrottigen no name walkman (mit ebensolchen kopfhörern) und dessen benuzung bei fahrten zum skikurs oder ins skilager..:lol:
... Mit 4(!) AA Batterien, die ca. 90 Minuten durchgehalten haben... Wie habe ich die Freunde beneidet, die einen neuen Sony Walkman besaßen. Der hat nur eine Batterie gebraucht :-)
  • Forum-Beiträge: 24.201

04.10.2013 10:12:33 via Website

Jens

... Mit 4(!) AA Batterien, die ca. 90 Minuten durchgehalten haben... Wie habe ich die Freunde beneidet, die einen neuen Sony Walkman besaßen. Der hat nur eine Batterie gebraucht :-)

dito..:lol:

— geändert am 04.10.2013 10:13:09

StayDirty ツ


⇨Dirty⇦nexus5x [7.1.1]

⇨Dirty⇦ nexus4 [5.0.2]

⇨Dirty⇦ nexus7 (Flo) [6.0.1]

⇨CodefireX⇦desire hd [4.2.2]

Izzys App Übersicht | AndroidPITiden Buch