Google Nexus 4 — Youtube App Fehler (lädt Abos nicht)

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 36

16.09.2013 00:13:57 via Website

Hallo,

vorweg: Ich bin mir nicht sicher, ob dieser Thread hier richtig ist, aber ich denke, dass der Fehler mit meinem Nexus 4 bzw. der Konfiguration zusammenhängt und kein allgemeiner Fehler der App ist. Falls ich falsch liege, bitte den Thread ins richtige Forum verschieben.

Ich habe seit kurzem ein Problem mit der YouTube App (habe die neueste Version):

Wenn ich nach dem Öffnen auf "my subscriptions" gehe, so werden mir dort nicht alle neuen Videos angezeigt und außerdem kann ich nicht mehr so "weit nach unten" scrollen, es werden meistens nur so um die 15 Videos geladen. Wenn ich dann versuche, noch weiter nach unten zu wischen, erscheint dieser hellblaue Effekt, den man sonst bekommt, wenn man nach ganz oben wischt. Ich hoffe ihr versteht was ich meine, es geht also dann nicht weiter nach unten, obwohl sonst deutlich mehr Videos geladen werden. Diese 15 Videos sind dann aber nicht die 15 aktuellsten, sondern meistens eine Auswahl aus den etwa 40 letzten Videos, es werden also jede Menge Videos nicht angezeigt.

Wenn ich meine Abos im Browser (egal ob Dolphin auf dem N4 oder Chrome am PC) anschau, sind alle Videos da. Aber da ich nicht immer am Rechner sitze und Videos im Browser schauen auch nicht das Wahre ist, wär ich froh wenn die App wieder funktioniert so wie sie soll.

Was ich schon gemacht habe:

- in Youtube aus- und wieder eingeloggt (sowohl am PC als auch in der App am Handy) - nichts gebracht
Google Konto auf dem N4 entfernt und wieder hinzufügt - hat manchmal Erfolg, aber kurz darauf tritt derselbe Fehler wieder auf und das ist auch keine dauerhafte Lösung mehrmals am Tag das Konto zu entfernen
- Youtube App neu installiert oder auch deaktiviert und wieder aktiviert - nichts gebracht
- Updates entfernt, also die alte App benutzt - gleicher Fehler wie bisher
- kompletten Wipe und Aufspielen des Factory Images - nichts gebracht.

Mein Nexus 4 läuft mit Stock 4.3 (bisher ohne Probleme), Franco Kernel r183 und TWRP + Root (SuperSU 1.65).

Habe schon gegoogelt und das Problem scheint unter iOS häufig vorzuliegen, aber die Beiträge sind teils über ein Jahr alt und für Android habe ich niemanden gefunden, der auch schon mal diesen Fehler, geschweige denn eine Lösung, hatte...

Bin für jede Hilfe dankbar, die App ist so quasi unbrauchbar für mich. Danke schon mal im Voraus.

— geändert am 16.09.2013 00:14:25

  • Forum-Beiträge: 454

16.09.2013 02:40:45 via App

Hab aufm Galaxy S2 das gleiche Problem. V.A. aktuell zur IFA-Zeit ist mein Abo-"Fach" sehr voll und so nervt es einfach, alle Abos einzeln durchgehen zu müssen.

Ich denke das ist einfach ein dummer Bug, der per App-Update auch schnell behoben werden sollte und wird.

— geändert am 16.09.2013 02:41:36

Hi,

  • Forum-Beiträge: 36

16.09.2013 21:05:46 via Website

Na immerhin gut zu wissen dass man nicht der Einzige mit dem Problem ist.

Aber ich habe es anscheinend gelöst:

Nach meinem ersten Wipe und Aufspielen des Factory Image hab ich alles wieder schön mit Titanium Backup wiederhergestellt und wieder in den vorherigen Zustand versetzt (das Youtube Problem bestand weiterhin).
Als ich dann zufällig in "Storage" in den Einstellungen vorbeigeschaut habe, wurde mir mein N4 als 8 GB Version angezeigt, obwohl ich die 16 GB habe. Durch Googlen habe ich herausbekommen, dass es ein häufiger Fehler ist und man noch einmal komplett resetten muss. Nachdem ich also wieder alles neu aufgespielt habe, wurden mir wieder 13 GB interner Speicher angezeigt und der Fehler in der Youtube-App ist seitdem (4 Stunden etwa) nicht mehr aufgetreten, obwohl ich probeweise etwa alle 15 Minuten in meine Abos geschaut habe. Es werden jetzt immer alle geladen, alles klappt wieder wunderbar.

Vielleicht probiert ihr auch einfach einen Reset? Scheint bei mir geholfen zu haben.
  • Forum-Beiträge: 454

16.09.2013 22:21:50 via App

Ich hab das Problem gelöst, und zwar ohne Reset (der war mir nämlich zu aufwändig). Einfach in den Einstellungen den Cache der Youtube App löschen! Hatte bei mir über 20 MB und nach dem löschen wurden unendlich Videos geladen und ich konnte wie gewohnt unendlich nach unten scrollen!

Hi,

  • Forum-Beiträge: 12

27.09.2013 12:15:55 via Website

Maxime
Ich hab das Problem gelöst, und zwar ohne Reset (der war mir nämlich zu aufwändig). Einfach in den Einstellungen den Cache der Youtube App löschen! Hatte bei mir über 20 MB und nach dem löschen wurden unendlich Videos geladen und ich konnte wie gewohnt unendlich nach unten scrollen!

Danke für den Tipp. Ich hatte auch das Problem, dass die Abos mit der Meldung "Fehler beim Laden" nicht angezeigt wurden. Nach dem leeren des Caches war alles wieder in Ordnung, Abos werden wieder angezeigt und ich kann die App wieder voll nutzen.

Danke Maxime !

vg.
Alex
  • Forum-Beiträge: 271

27.09.2013 12:24:13 via App

Auch alle Abos waren weg. Aber nachdem ich den Cache gelöscht hatte, ist alles wieder in Ordnung. Danke für den Tipp.

Nexus 4 - 5.1 Stock Root

  • Forum-Beiträge: 36

27.09.2013 12:47:17 via Website

@Lucas:
Hat es bei mir auch nicht. Ich habe sowohl den Cache als auch die Daten gelöscht und es hat nichts gebracht. Wir scheinen einen anderen Bug zu haben der sich nicht so lösen lässt.
Bei mir hat tatsächlich nur ein kompletter Wipe und Aufspielen des Factory Images geholfen. Ging dank Root und Titanium Backup aber ganz schnell. Hoffe dir geholfen zu haben.