Welche Navigationssoftware benutzt ihr?

  • Antworten:43
  • OffenNicht stickyBentwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 165

15.09.2013 13:39:04 via App

Da Google Maps mir neulich einen 700 km langen Umweg durch die Schweiz und Österreich beschert hat, bin ich auf der Suche nach einer anderen Software.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

15.09.2013 13:44:30 via App

700 km? Und das hast Du nicht vor Fahrtantritt bemerkt?

Ich nutze Navigon. Für mich immer noch die beste App und ich habe viele ausprobiert.

Nachtrag:
Izzy hat Recht. Begründungen wären hilfreich Aber ich fürchte, das fühhrt zu Diskussionen. Dennoch schreibe ich meine Erfahrungen nieder.

Weil ich früher Telekom-Kunde war und Navigon Select kostenlos hatte, habe ich es durch In-App-Käufe um Funktionen ergänzt. Ich hatte mich telefonisch bei Navigon erkundigt, ob die Lizenz auch bei einem Providerwechsel nutzbar bleibt, was mir positiv bestätigt wurde. Dem war leider nicht so und auf meine Reklamationen hat sich Navigon quergestellt: Sowas hätte niemand jemals gesagt. Ich wollte eigentlich Navigon kein Geld mehr geben und habe diverse Apps ausprobiert

V-Navi:
Ist nur in Verbindung mit einer Telefonbuch-App kostenlos und muss zu dem immer über diese gestartet werden. Zu umständlich im Auto - auch wenn es steht! Die Routenführung hat mich auch nicht überzeugt.

Route 66:
Es sind schon ein paar Jahre her, aber das war damals einfach nur eine Frechheit. Allein die Suche in Kontakten hat so lange gedauert, dass Android mit dem Hinweis kam, die App reagiere nicht. Der Akku-verbrauch war extrem hoch, weil selbst beim Kartendownload GPS aktiviert war.

Sygic:
Hatte ich für etwa zwei Jahren mal ausprobiert und war eigentlich weitgehend überzeugt. Einzig die Konfiguration fand ich sehr unübersichtlich, aber das macht man ja nicht häufig. Leider brauchte die App wahnsinnig viel Strom, berechnete unglückliche Routen, war auch nicht gerade stabil und alte Geschwindigkeitsbegrenzungen wurden gemeldet.

Diesen Sommer habe ich die App ernet ausprobiert. Sie ist besser geworden. Doch immer noch unübersichlich einzurichten. Zudem lässt sie sich aus dem Tritt bringen, wenn man ein Ziel eigegeben hat, aber dann einen Umweg zur Tankstelle fährt. Mich hat die App dann reproduzierbar wieder an meinen Ausgangsort zurückführen wollen.

Hinzu kam, dass bei abgedunkelten Display (wenn keine Hinweise anstehen), dies gerade bei starker Sonne nicht mehr lesbar ist. Dann würde ich erwarten, dass es sich aus Fingertipp wieder aufhellt. Macht es nicht. Stattdessen wird die zufällig getroffene Funktion ausgeführt, das Display bleibt aber dunkel. Also muss man anhalten und es wieder geradebiegen.

Auch in recht kurzen Tunneln von 2 km nervte sie mit immer wiederkehrenden Hinweisen auf fehlendes GPS.

Damit war Sygic für mich wieder durchgefallen. Acho übrigens: Katrin lispelt! Wem es gefällt...

M8:
Hochgelobt habe ich damit meine Navi-App erhofft. Aber die Stimme war leise. Sie hat mich im Kreis geführt. Hat sogar ganz andere, unglückliche Routen berechnet, als andere Apps.

Copilot:
Wollte ich ausprobieren. Aber damals waren so viele offenkundig identische Versionen online, dass ich nicht wußte, welche ich nehmen soll. Und aufgrund der Erfahrungen mit Navigon sind mit für diese Preise 15 Minuten Rückgaberecht einfach zu kurz.

TomTom:
Als diese App veröffentlicht wurde, wäre ich bereit gewesen, aufgrund des Namens, sie ohne Testversion zu kaufen. Aber leider war sie nicht mit meinem RAZR I (Intel CPU) kompatibel.

Maps:
So war ich jahrelang mit Maps unterwegs. Aber mich haben immer die teilweise viel zu späten Hinweise gestört. Auch die Stimme ist wirklich nicht toll. Auch, was das Verständlnis angeht, gibt es besseres. Habe dann SVOX Petra installiert, bis die mir XML-Dateien vorgelesen hat, anstatt Navigationshinweise zu geben. Maps wird immer noch als Beta geführt und ist daher nur für Gelegenheitsnavigation brauchbar, für Leute, denen das Geld für eine "erwachsene Lösung" zu viel ist.

Somit bin ich mittlerweile doch wieder bei Navigon gelandet. Ich habe die Europa Version. DACH reicht mir nicht. Und ich muss leider sagen, dass diese App dank großer Buttons, klarer Stimme, übersichtlicher Konfiguration, schneller Routenänderung und sinnvollen Durchsagen mit klarer Stimme immer noch die beste ist. Ich habe nur einen Wunsch: Dass bein Hausnummernfeld automatisch auf die numerische Tastatur geschaltet wird.

Nach einem Test der c't ist wohl TomTom ebenso gut. Navigon und TomTom haben am besten abgeschnitten. Aber nachdem keine Testvereion verfügbar ist, habe ich mich für das mir bekannte entschieden.

Hinweis:
Sofern mehr als eine Version der App im Play Store verfügbar ist, habe ich die von mir bevorzugte Europa-Version verlinkt. Über "mehr vom Anbieter" am Ende der Beschreibungsseite sollte eine andere Version leicht auffindbar sein.

— geändert am 16.09.2013 15:46:26

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

  • Forum-Beiträge: 1.287

15.09.2013 14:41:46 via App

Navigon, etwas besseres gibt es für mich nicht.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 165

15.09.2013 16:41:48 via Website

Nee. Da ich mich dort leider überhaupt nicht auskenne, hab ich mir zwar gedacht, dass es nicht stimmen könnte, war mir aber andererseits nicht sicher.

Aber, ich hatte an dem Tag und der sich anschließenden Nacht eh nix anderes vor ... :-)
  • Forum-Beiträge: 467

15.09.2013 16:47:47 via App

Ich nehme Navigator. Ist kostenlos und hat mir bis jetzt gute Dienste erwiesen.
  • Forum-Beiträge: 33.823

15.09.2013 18:51:34 via App

ilias
Navigon, etwas besseres gibt es für mich nicht.
Da kann ich uneingeschränkt zustimmen

L.G. Erwin

Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

  • Forum-Beiträge: 18.575

15.09.2013 19:07:31 via App

Ralph
700 km? Und das hast Du nicht vor Fahrtantritt bemerkt?

.
Vielleicht falsch bedient ?
700 km Umweg ,kann man bald gar nicht glauben.

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 656

15.09.2013 19:30:05 via App

Erwin W.
ilias
Navigon, etwas besseres gibt es für mich nicht.
Da kann ich uneingeschränkt zustimmen

ich auch! :D
  • Forum-Beiträge: 2.417

15.09.2013 19:50:32 via App

Ich benutze skobbler(premium version für gerade mal 1€)
Super Navigation man kann auch alle karten im offline modus nutzen!
Tarek LuXX :)

AndroidPIT ~ Regeln
√ Galaxy Mini 👉Galaxy S3 👉 Galaxy Note 3 👉 ONEPLUS ONE 64 GB BLACK 👉 Galaxy S6 64 GB Black back-to-n0t3 Xposed ROM

  • Forum-Beiträge: 18.575

15.09.2013 20:08:27 via App

Tarek L.
Ich benutze skobbler
Gibt's das wieder für Android ?
Wurde doch eingestellt und war nur für iPhone verfügbar.

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

  • Forum-Beiträge: 2.417

15.09.2013 20:21:38 via App

Oldviking
Tarek L.
Ich benutze skobbler
Gibt's das wieder für Android ?
Wurde doch eingestellt und war nur für iPhone verfügbar.

Naja da hast du recht hab mich vertan es heißt "GPS Navigation und Maps" es BASIERT aber auf skobbler...

Tarek LuXX :)
EDIT: Hab grad nochmal geschaut der Entwickler heißt skobbler...
also ist es wahrscheinlich doch skobbler oder?

— geändert am 15.09.2013 20:23:17

AndroidPIT ~ Regeln
√ Galaxy Mini 👉Galaxy S3 👉 Galaxy Note 3 👉 ONEPLUS ONE 64 GB BLACK 👉 Galaxy S6 64 GB Black back-to-n0t3 Xposed ROM

  • Forum-Beiträge: 18.575

15.09.2013 21:32:35 via App

Tarek L.
der Entwickler heißt skobbler...
also ist es wahrscheinlich doch skobbler oder?
Nö,hat nichts miteinander zu tun.

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

15.09.2013 21:51:58 via App

©h®is
in Deutschland google maps navigation
Die Stimme macht mich aggressiv.

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

  • Forum-Beiträge: 18.575

15.09.2013 22:13:47 via App

Ralph

Die Stimme macht mich aggressiv.
Sind die meisten Leute doch im Verkehr eh,auch ohne Navi.

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

  • Forum-Beiträge: 33.139

16.09.2013 06:45:14 via App

Ralph
©h®is
in Deutschland google maps navigation
Die Stimme macht mich aggressiv.
Dann nimm hat eine andere...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 4

16.09.2013 09:04:54 via Website

ich finde die beste App ist Navigon dicht gefolgt von Route66 bisher immer fast auf den meter genau und mit meinen bisherigen SGS Smartphones sowie meine Symbian geraeten super schnell