(Anleitung) CyanogenMod 10.2 ( Android 4.3 ) auf das Samsung Galaxy S Plus flashen ( Probleme / Diskussion )

  • Antworten:335
  • OffenStickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 33.820

27.01.2014 20:53:45 via App

hast Du vor dem Flashen einen Fullwipe gemacht?

L.G. Erwin

Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

  • Forum-Beiträge: 11

27.01.2014 20:56:35 via Website

also ich habs so gemacht, wie in der anleitung steht. alledings hab ich nicht unter 2.3.6 auf werkseinstellungen zurückgesetzt als ich begonnen hab.
  • Forum-Beiträge: 33.820

27.01.2014 20:59:38 via App

das ist nicht verkehrt.
nach dem Wipe sind alle Daten gelöscht.
Die Dateien der SD und eventuellen externen SD bleiben erhalten.

L.G. Erwin

Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

  • Forum-Beiträge: 33.820

27.01.2014 21:02:49 via App

im Recovery sollte etwas wie format stehen.
habe ich aber noch nie gemacht.

oder einfach löschen!?

— geändert am 27.01.2014 21:03:31

L.G. Erwin

Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

  • Forum-Beiträge: 11

27.01.2014 21:04:41 via Website

ok nochmal vielen vielen dank für die anleitung und danach die freundliche hilfe.
ich werd jetzt die dateien von hand löschen aber is warschenlich schneller und sicherer als noch lange rumzusuchen.

LG
Lennart

— geändert am 27.01.2014 21:06:54

  • Forum-Beiträge: 33.820

27.01.2014 21:06:24 via App

ich hoffe, hinterhet läuft noch alles :-)

L.G. Erwin

Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

  • Forum-Beiträge: 11

28.01.2014 16:52:41 via Website

Hallo
So schnell werdet ihr mich nicht los
Falls das Problem schon bei anderen Usern auftratcund gelöst wurde bitte ich Freundlichst das zu entschuldigen aber ich hab mir nicht 12 seiten forum durch gelesen. Undzwar aktualisiert sich mein sperrbildscgirm nicht immer richtig also das die Zeit nicht stimmt und dass dir sperrtasten für meinen code nicht angezeigt werde.
LG
Lennart

— geändert am 28.01.2014 19:36:02

  • Forum-Beiträge: 1

03.02.2014 20:54:52 via Website

Hi,

Ich habe gestern Cyanogenmod 10.2 entsprechend der Anleitung auf dem Galaxy S Plus installiert.
Das hat auch alles ganz gut geklappt. Es gibt nur ein Problem. Nach der Installation von Cyanogenmod sind von dem internen Speicher (also der Standardspeicherort der Apps und nicht die interne SD) nur noch ca. 130 MB verfügbar.
Alle Apps, bei denen die Möglichkeit besteht, wurden schon auf die SD-Karte ausgelagert, sodass nur sehr wenige Apps auf dem internen Speicher liegen. Ich habe auch schon ein zweites mal einen Swype von Cache und System und auch das Factory Reset durchgeführt, aber es hilft nix.
Z.B. lässt sich auch Chrome nich installieren, weil zu wenig Speicher vorhanden ist.
Gibt es eine Möglichkeit dieses Problem zu lösen bzw. hat jemand ähnliche Erfahrungen machen müssen? Oder brauch das Betriebssystem wirklich soviel Speichervolumen?
Ich bin für jeden Rat dankbar.

MfG,
Robert
  • Forum-Beiträge: 13

11.02.2014 17:51:00 via Website

Hilfe! Habe nach Flashen mit CyanogenMod 10.2 Probleme mit der SD-Karte. Die 16-GB-Samsung bzw. die 4-GB-Sandisk zeigen jeweils unter SYSTEM - SPEICHER die richtige Speichergröße an, beim Verschieben von Apps wird aber immer nur ca. 4,7 GB Gesamtspeicher und ca. 230 MB frei angezeigt. Wegen Speichermangel geht das Installieren größerer Datenmengen wie bei Sygic nicht. Das Verschieben von Apps auf die SD-Karte wird durchgeführt, aber im Dateimanager ist auf der SD-Karte nichts zu finden. Die Apps funktionieren weiter und auch das Zurückverschieben in den Telefonspeicher klappt. Das Kopieren größerer Datenmengen vom PC über USB geht, die Apps können auf diese Dateien zugreifen. "SD-Karte löschen" unter SYSTEM - SPEICHER klappt nicht, es kommt nur endlos der rotierende Kreis mit Hinweis "SD-Karte wird getrennt". "SD-Karte entnehmen" geht und "SD-Karte bereitstellen" auch.

Kann mir jemand den Trick schreiben, wie die SD-Karte richtig gemountet bzw. formatiert werden kann?
  • Forum-Beiträge: 13

12.02.2014 10:23:35 via Website

Hallo, habe auch das Problem mit dem selten angezeigten Sperrbildschirm. Außerdem verbraucht der Akku stündlich rd. 10 Prozent. Und das Schlimmste: Es werden in der App-Verwaltung viel zu geringe Speicherwerte angezeigt. Daher laufen speicherintensive Apps nicht.

Schön wäre, wenn jemand die Lösungen wüsste. Sonst müsste ich dringend von CyanogenMod 10.2 abraten. Kann sich bitte mal jemand mit einem netten Hinweis melden?

— geändert am 12.02.2014 10:25:32

  • Forum-Beiträge: 13

13.02.2014 22:20:30 via Website

Lennart Hofmann
Hallo
So schnell werdet ihr mich nicht los
Falls das Problem schon bei anderen Usern auftratcund gelöst wurde bitte ich Freundlichst das zu entschuldigen aber ich hab mir nicht 12 seiten forum durch gelesen. Undzwar aktualisiert sich mein sperrbildscgirm nicht immer richtig also das die Zeit nicht stimmt und dass dir sperrtasten für meinen code nicht angezeigt werde.
LG
Lennart

Hallo, habe das Galaxy S plus nach der guten Anleitung von Michael-Oliver mit CyanogenMod 10.2 geflasht. Sieht alles sehr schön aus, aber komme mit den Macken nicht klar: SD-Karte wird nicht richtig eingebunden, also zu wenig Speicher für wichtige Apps. Und stündlich frisst der Akku 10%, auch im Standby, ohne Wifi und so weiter. Sperrbildschirm funzt genau wie bei Dir auch nicht richtig. Jeder dritte Email-Abruf geht nicht. Abbruchtaste zum App-Beenden braucht oft drei und mehr Versuche. Benachrichtigung von Eingängen kommt nicht in der Leiste. Uff ...

Leider fehlte in der Anleitung der Hinweis, vor dem Flashen mit TWRP eine Sicherung des Original-Systems zu machen. Irgendwo habe ich nun gelesen, dass 10.2 das EFM (oder ähnlich) löscht und deshalb nach Odin-Flashen mit original Samsung-Android Email, Wifi usw. nicht geht.

Weiß einer, wie ich wieder zu einem gut funktionierenden System kommen kann? Vielen Dank im voraus und schöne Grüße.
  • Forum-Beiträge: 13

13.02.2014 22:26:43 via Website

Ja, habe alles Schritt für Schritt nach Deiner übersichtlichen Anleitung gemacht. Schöne Grüße
  • Forum-Beiträge: 13

14.02.2014 12:13:23 via Website

Huch, ich habe CyanogenMod 10.2 geflasht, sonst nichts. Letzte Aktionen: " Wipe Cache/Dalvik " und " Reboot System Now ", wie es so schön in der Anleitung steht. Danach kam auch das feine Android 4.3, aber eben mit den genannten Macken. Was meinst Du mit "Full Wipe" (Wipe Cache/Dalvik?) und wie kommst Du auf Stock Rom? Ich habe noch nichts mit Odin zu einem Samsung-Android zurückgeflasht, weil es da wie berichtet wurde Probleme gibt, oder? Hast Du eine Schritt-für-Schritt-Lösung, das wäre doll. Danke für deine Antworten, bis denne.
  • Forum-Beiträge: 33.820

14.02.2014 15:12:30 via Website

@Rene
welches Recovery ist installiert?

war vorher auch ein 10.2 Rom drauf?
wenn nicht, musst Du Data/Factory Reset durchführen

p.s.
hast Du den Thread mal gelesen???
Im 1. Post ist die Anleitung

— geändert am 14.02.2014 15:16:32

L.G. Erwin

Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

  • Forum-Beiträge: 13

14.02.2014 16:46:30 via Website

Hallo Erwin, es ist alles genau wie in der Anleitung: TRWP drauf und dann CaynogenMod 10.2 installiert. Vorher war das Original Samsung-Android 2.3 drauf.
  • Forum-Beiträge: 33.820

14.02.2014 16:48:58 via App

Fullwipe gemacht?

— geändert am 14.02.2014 16:49:12

L.G. Erwin

Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

  • Forum-Beiträge: 13

14.02.2014 17:18:29 via Website

Meinst Du mit Full Wipe "Wipe Cache/Dalvik"? Ja, genau wie in der Anleitung. Dann " Reboot System Now ". Und da war die 4.3, aber leider mit den Fehlern.