Samsung Galaxy S4 — Welche microSD Karte würdet ihr für S4 empfehlen?

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 93

26.07.2013 23:12:11 via Website

Es gibt zur Zeit sehr viele microSD Karte auf Markt, microSDXC, microSDHC, microSD, class 10 UHS-1 usw. Manche sind mit 30 mbs angegeben, manche 70 mbs, 80 mbs, 90 mbs usw. Welche sind für den Samsung Galaxy S4 besser geeignet?
  • Forum-Beiträge: 93

26.07.2013 23:18:21 via Website

Um Speicherplatz zu erweitern. Klar, 64 GB sollte es sein. Es geht da um die Kompatibilität zu dem S4, und Performance mit Lesen- und Schreiben.
  • Forum-Beiträge: 8.639

26.07.2013 23:20:51 via App

sollte jede gehen und solange du nicht vor hast, die als interne zu mounten um dann alle Apps da darauf zu packen is es auch egal, was für eine

Keep cool :D

  • Forum-Beiträge: 93

26.07.2013 23:42:36 via Website

Danke!
Die SD Karte würde ich zwar nicht für Apps einsetzen, sondern für Daten, z.B. Video und Fotos. Da S4 extrem hohe Auflösung anbietet, nimmt auch hohes Datenrate im Anspruch, z.B. für Full HD würde schnell 10 oder 20 Mbit/s gebraucht?

— geändert am 26.07.2013 23:45:31

  • Forum-Beiträge: 8.639

26.07.2013 23:44:37 via App

Na dann weißte ja schon mal dass die Karte min 10-20 MB/s packen sollte :grin:

Keep cool :D

  • Forum-Beiträge: 7

28.07.2013 07:51:34 via Website

auf jedenfall die Samsung-microSDXC-Class-Speicherkarte-MB-MGCGBEU 64 GB
funktioniert immer, die Scandisk nicht.
  • Forum-Beiträge: 93

30.07.2013 02:00:26 via Website

Danke vielmals für eure Erfahrungsberichte! So kann ich jetzt auch feststellen dass es bei dem Samsung microSDXC pro mit ca. 70mb/s für Lesen, und 20 mb/s für Schreiben wohl die schnellere Karte ist. Die ultra-schnellste Karte allerdings landet bei Sandisk Extreme microSDHC, mit 80 mb/s für Lesen und 50 mb/s für Schreiben, also mehr als doppelt wie von Samsung beim Schreiben, kostet aber ca. 30 EUR mehr. Es lohnt sich wahrscheinlich nicht mehr mit dem Preis, vorallem man weiß nicht ob das funktioniert.

— geändert am 30.07.2013 02:12:55

  • Forum-Beiträge: 593

13.08.2013 19:01:53 via Website

johnnywalker

... z.B. für Full HD würde schnell 10 oder 20 Mbit/s gebraucht?

Eher 10 bis 20 MB/s, als 10 oder 20 Mbit/s!

Rainer B.

... die Scandisk nicht.

Welche Scandisk? Solltest du SanDisk meinen, dann sei gesagt, dass es davonzig Typen gibt. Pauschal zu behaupten, dass diese nicht (immer) funktionieren würde, halte ich ohne Begründung für ziemlich nutzlos.
johnnywalker

Die ultra-schnellste Karte allerdings landet bei Sandisk Extreme microSDHC...

Die schnellste Karte von SanDisk ist bei den microSDHC nicht die Extreme, sondern die Extreme PROI

PS: Bei den von den Karten geleisteten Lese-/Schreibgeschwindigkeiten solltet ihr auch auch mal fragen, welche Leistung das Karteninterface des Handys überhaupt bringt! In der Regel schaden, schnellere Karten zwar nicht bzw. haben keine Nachteile, aber sie werden schnell sehr teuer. Eine mäßig schnelle Karte reicht auch in den Top-Smartphones meistens völlig aus. Das Geld für den Superlativ kann man sich deshalb i. a. R. sparen oder in mehr Kapazität investieren.

— geändert am 13.08.2013 19:06:52