Google Nexus 4 — Nexus 4 von CWM zurück zur Stock Recovery zwecks OTA 4.3

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 36

26.07.2013 21:17:43 via Website

Hallo zusammen,

ich möchte gerne mein Nexus 4 auf Android 4.3 updaten, habe jedoch ein Problem.
Da ich keine Daten durch Flashen des Factory Images löschen will, möchte ich gern über OTA updaten (notfalls mithilfe des Framework-Tricks).

Mein N4 läuft seit dem ersten Tag @Stock 4.2.2 mit Root (CWM Custom Recovery und SuperSU App) und Franco Kernel. Das N4 ist mein erstes Phone an dem ich rumgebasteltet habe, also sorry falls ich nicht ganz den Durchblick habe.

Um das OTA Update zu bekommen müssen meines Wissens ROM, Kernel und Recovery Stock sein. Root kann bleiben und wird, wenn man die SuperSU Pro hat (habe ich), auch beim OTA Update erhalten bleiben.

ROM habe ich wie gesagt immer Stock gelassen und den Stock Kernel hab ich heute von XDA runtergeladen und als .zip mit Fastboot geflasht (laut Einstellungen läuft jetzt der Kernel 3.4.0-perf-g7ce11cd, scheint also geklappt zu haben).

Also das einzige, was mich jetzt noch vom OTA trennt, ist CWM. Wie bekomme ich nun die Stock Recovery/entferne CWM, ohne das komplette Factory Image zu flashen? Habe schon gegoogelt aber nichts Hilfreiches gefunden... Gibt es die Stock Recovery vielleicht als flashable .zip? Mit dem Nexus Toolkit von Wugfresh soll man die Stock Recovery wiederherstellen können, aber ich habe dort nur die Funktion "Stock komplett wiederherstellen" gefunden, woraufhin das Factory Image von 4.2.2 geflasht werden soll und nicht nur die Recovery.

Nun kann man ja das OTA auch direkt als .zip flashen, was ich auch probiert habe, aber das klapt nicht, ich bekomme einen Error Nummer 7. Das liegt laut XDA daran, dass der Stock Kernel nicht alles vom Franco Kernel überschreibt. Man soll dann einfach das Factory Image von 4.3 flashen (was ich aber wegen Datenverlust nicht will).

Bin über jede Hilfe der Root-/Flash-/Mod-Erfahrenen froh. Danke im Voraus.

— geändert am 26.07.2013 21:22:10

  • Forum-Beiträge: 11.651

26.07.2013 21:52:23 via App

Guck mal hier im N4 root forum nach dem N-cry toolkit damit kannst du easy ein stock image flashen.....oder schau bei den xda devs ob es ein flashbares rooted stock rom gibt (das kannst du dann wie ein custom Rom via recovery Flashen) und hast aber dann direkt wieder root und ein stock rom

Die Warheit schmeckt gut wenn man den Bauch voller Lügen hat! ~Muhammad Ali~

  • Forum-Beiträge: 36

26.07.2013 22:15:05 via Website

Erstmal vielen Dank für deine Antwort.

Das Ncry-Toolkit habe ich bereits ausprobiert. Zuerst wurde mein N4 nicht vom Toolkit erkant, obwohl es via USB-Debugging verbunden war und auch im Windows Explorer angezeigt wurde. Daher hab ich mit Ncry die neuesten Treiber installiert, erkannt wurde das N4 trotzdem nicht...

Dein Tipp mit der flashable rooted Stock ROM klingt gut, ich habe mal auf XDA gesucht und auch was Vielversprechendes gefunden, hier mal der Link, falls es wem hilft, der gerade vor dem selben Problem steht und OTA bekommen will:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2147281

Lade es gerade runter und werde es dann mit CWM flashen. Hoffentlich werden dabei keine Daten von mir gelöscht. Aber falls das passieren sollte, spielt es auch keine Rolle mehr und ich kannn mir gleich das Factory Image von 4.3 flashen ;)

— geändert am 26.07.2013 22:15:59

  • Forum-Beiträge: 36

26.07.2013 22:53:59 via Website

So, Stock ROM ist geflasht. Zuerst wurden die Apps aktualisiert, danach erschien eine Meldung "SuperUser has been restored". Root ist tadellos erhalten geblieben. Nach Updates geschaut, keine neuen. Framework Daten gelöscht, nochmal nach Updates geprüft und sofort fängt er an, 4.3 runterzuladen.

Nach dem Runterladen dann "Restart and install", woraufhin nach dem Runterfahren CWM erscheint und dort "install untrusted package" Yes or No zur Auswahl steht. Ich mach natürlich Yes, daraufhin folgt "Installation aborted" und wieder der Status Error 7... Das N4 bootet, ist aber immer noch auf 4.2.2.
Dann hab ich das Update nochmal runtergeladen und in CWM No statt Yes genommen. Und auch hier "Installation aborted". Bin grade etwas ratlos. Scheinbar ist CWM immer noch nicht runter...

Edit: Da das Update auf 4.3 irgendwie nicht klappen will wegen des CWM Errors, versuch ich jetzt mal 4.3 als rooted ROM zu flashen.
Quelle: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2010887

— geändert am 26.07.2013 23:05:35

  • Forum-Beiträge: 339

26.07.2013 23:23:18 via App

Also, man kann übrigens auch mit Custom Recovery das Rom flashen, ohne seine daten zu verlieren.
  • Forum-Beiträge: 36

27.07.2013 16:37:04 via Website

Genau so hab ich das jetzt auch gemacht. Habe die rooted 4.3 ROM aus meinem letzten Post mit CWM geflasht.
Dabei wurde CWM überschrieben und ich hatte Stock 4.3, aber irgendwie kein Root mehr, also mit TWRP 2.6 und SuperSU von Chainfire schnell gerootet. Der Bootloader war noch unlocked, deshalb wurde nichts gelöscht.
Alle Daten sind erhalten geblieben und 4.3 läuft perfekt.
Danke nochmal an euch beide.

— geändert am 27.07.2013 18:13:48

  • Forum-Beiträge: 12

29.07.2013 04:42:31 via Website

nochmal für blöde bitte.
ich habe nmlich 4.2. stock drauf und twrp.
wenn ich mit dem nexus suche, finde ich auch das update, das nexus lädt es runter, will neustarten und installieren und landet in twrp!

wenn ich mir das ota lade und mit twrp flashen will, bekomme ich einen fehler.
ich würde aber auch gerne meine daten behalten, wie kriegt man das am besten hin?
  • Forum-Beiträge: 36

29.07.2013 09:40:21 via Website

Was bekommst du denn für einen Fehler wenn du es mit TWRP flashen willst? Denn genau so habe ich es gemacht. Allerdings mit CWM und ich habe wie gesagt die 4.3 ROM von XDA geflasht und nicht das OTA. Einfach die ZIP aufs Handy ziehen und dann in CWM (oder bei dir halt TWRP) flash ZIP from SD Card wählen, hat wunderbar geklappt.
  • Forum-Beiträge: 2

02.08.2013 02:18:44 via Website

Hey ich gib dir mal nen Tip
benutze das nexus root toolkit
da kanst du die stock rom flashen sowie den stock kernel
du kannst auch den bootloader wieder locken
ww.w.wugfresh.com/nrt/
(kann keine links veröffentlichen da ich noch zu neu bin)
(WINDOWS BENÖTIGT)