Google Maps 7...meine Karten ?

  • Antworten:25
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 306

14.10.2013 11:21:39 via App

Soviel ich weiß kannst du beim Web-basierten Goggle Maps deine Karten mit den WayPoints als .kml Datei exportieren.
Ich benutze 'MapsWithMe' am Phone als "Offline Google Maps Ersatz", dort kann ich diese WayPoints as .kml Datei in einem Rutsch importieren.

MapsWithMe zeigt zwar per GPS den eigenen Standort an, hat aber (noch) keine eigene Navigation Funktion ... aber es geht leicht die Koordinaten eines WayPointes per Copy/Paste in eine entsprechende Anwendung zu übertragen (z.B. Google Maps ;-) )

Vielleicht eine Alternative bis Google Maps (vielleicht) wieder eine vernünftige Funktion dafür bietet :)

Harry

— geändert am 14.10.2013 11:26:25

Google Translator is to blame for my English

  • Forum-Beiträge: 2

26.11.2013 17:15:33 via Website

Grandios!

Habe gerade ein Systemupdate auf mein HTC One bekommen, seither kann ich die maps nicht mehr downgraden auf V6....
"Meine Orte" sind auf meinem Handy nicht mehr einsehbar, bin totally pissed.
Kennt jmd eine Alternative?
Die Exportnummer von Harry ist ja nett, aber nicht wirklich praktikabel. Ich benötige eine Funktion, in der ich mit GPS in einer Karte speichern, ggf. am PC bearbeiten und später per Karte wieder aufrufen kann.

Sonnige Grüße,
P
  • Forum-Beiträge: 1

22.12.2013 09:47:25 via Website

Wir habe bereits vor Monate uns beschwert. Nicht die geringste Reaktion.
Als Reiseveranstalter hatten wir alle Touren in Google-Maps auf den PC aufgezeichnet, mit Raststätten, Hotelanlagen, Tankstellen und sonstige wichtige Informationen für die Reiseleiter.
Die Reiseleiter hatten von uns Android-Handys bekommen und konnten so die Tour mit den Kunden perfekt abfahren.

Das war mit GM6 wirklich eine Tolle Funktion. Jeder Reiseleiter konnte auf der Strecke neue Punkte markieren und so für alle seiner Kollegen sofort
frei geben.

Alles Schnee von Gestern. Warum diese wirklich praktische Funktion raus genommen wurde ist mehr als unverständlich. Wir sind inzwischen auf eine neue Software umgestiegen.

Uwe
  • Forum-Beiträge: 4

24.12.2013 15:34:46 via Website

"Google Maps Engine" ist die Lösung. Ist zwar eine zusätzliche App, aber alle "Meine Karten" sind wieder verfügbar.

Leider darf ich noch keine Links posten :/
  • Forum-Beiträge: 1

26.02.2014 19:40:44 via Website

Ja, so gings mir auch, mit der App Google Maps Engine gehts aber leicht!
  • Forum-Beiträge: 1

17.09.2014 09:41:43 via Website

Aus aktuellem Anlass:

Hab gerade danach gesucht, weil Google ne Mail für ihre My Maps rumgeschickt hat.
Die App mit der man auf seine "Karten", also gespeicherte Orte im Maps zugreifen kann (nicht nur die mit Sternchen), nennt sich jetzt My Maps (Playstore)
Das My Maps im Web findet ihr hier: h t t p s : / / mapsengine. google. com , es gibt aber auch nen Weg über die Google Maps Seite.
Alles etwas neu und es fühlt sich wie Beta an. Mal sehen was noch kommt, ich bin schonmal sehr zufrieden, dass die Orte/Karten wieder auf dem Handy verwaltet und betrachtet werden können.

Gruß flooene