Backup im Bootloop machen?

  • Antworten:124
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 89

04.06.2013 23:33:14 via Website

Hallo,

stecke gerade mit meinem Galaxy S2 im Bootloop, das Handy ist mir eigentlich egal,
ich bräuchte nur SEHR dringend die ganzen Daten, die auf dem Handy sind.
Es wird von dem PC erkannt (Ton), aber nicht angezeigt, da es ja aus ist.
Gibt es noch irgendeine Möglichkeit, die Daten zu retten? Bin nicht geübt im flashen und rooten ;)

Danke schonmal, hoffe jemand kann helfen, die Daten sind extrem wichtig :(
  • Forum-Beiträge: 1.895

05.06.2013 13:11:13 via App

Flashe einen root Kernel mit Odin, boote ins CWM Recovery und mach ein komplettes Backup deiner Daten auf die Sd.
Danach kannst du den data wipe (Werksreset) ausführen, damit es wieder normal bootet.
  • Forum-Beiträge: 89

05.06.2013 14:45:02 via Website

Okay, ich werd's dann wohl erst heute Abend versuchen können, hab noch keine SD-Karte und mein USB-Adapter finde ich auch nicht :P
Wie werden die Daten denn dann gespeichert?

Danke schonmal

//EDIT: Werd gleich eine MicroSD per Morning-Express bestellen, folgende sollte in's S2 passen?
Kann den Link nicht posten, ich mach ein Screenshot: (Sucht bei Amazon nach, Vollbild-Screenshot war zu breit zum Hochladen :D) Es ist eine MicroSDHC mit 16 GB.

— geändert am 05.06.2013 15:08:01

  • Forum-Beiträge: 3.062

05.06.2013 16:02:08 via App

Hallo Leonard, die Karte wäre richtig, brauchst Du aber nicht zwingend da das Backup auch auf intern sd abgelegt wird.
z.B. Philzkernel von hier http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1877270

— geändert am 05.06.2013 16:07:07

LG Jens 🖖

Galaxy S5 ResurrectionRemix v5.8.5(Nougat)
Tab 3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2 (TestPhone)

  • Forum-Beiträge: 89

05.06.2013 16:18:39 via Website

Bin grad schon in den nächsten Ort geradelt und hab mir eine geholt :P
Was ist jetzt zu machen, hab länger nicht gerootet? :)
  • Forum-Beiträge: 1.895

05.06.2013 16:49:57 via App

Ja, geht auch ohne Sd, ist halt etwas umständlicher.

In dem von Jens verlinkten Thread ist doch schon eine Anleitung drin. Den Kernel kannst du über die Recovery oder mit Odin flashen, ist beides einfach und schnell.
  • Forum-Beiträge: 89

05.06.2013 17:14:27 via Website

Also einfach PhilZ Touch Recovery runterladen und mit Odin draufflashen?

//EDIT: Hab jetzt eine Datei namens "PhilZ-cwm6-DVLSH-NZL-5.06.1.tar.md5", die jetzt per ODIN flashen?

— geändert am 05.06.2013 17:22:58

  • Forum-Beiträge: 89

05.06.2013 17:44:47 via Website

Ok, wollte nur sichergehen
Hab's jetzt geflasht, es hängt aber nochimmer beim Samsung-Startlogo :/

//EDIT: Kann ich auch den normalen CWM von clockworkmod.com/rommanager für mein S2 nehmen und es damit mal versuchen?
Oder ist das Backup anders?

— geändert am 05.06.2013 17:51:18

  • Forum-Beiträge: 1.895

05.06.2013 17:57:40 via App

Du hast schon mit dem Kernel CWM bekommen, jetzt nur noch ins Recovery booten und das Backup starten.
Rom Manager brauchst du nicht (verträgt sich auch mit dem S2 nicht so gut).
  • Forum-Beiträge: 89

05.06.2013 18:06:39 via Website

Okay, bin drin was ist die beste Methode um optimalerweise ALLES zu sichern? :)
  • Forum-Beiträge: 3.062

05.06.2013 18:09:29 via Website

Einfach auf Backup klicken

LG Jens 🖖

Galaxy S5 ResurrectionRemix v5.8.5(Nougat)
Tab 3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2 (TestPhone)

  • Forum-Beiträge: 89

05.06.2013 18:45:59 via Website

Okay, hab die Daten jetzt auf meinem PC, wie kann ich die jetzt öffnen?
Die .tar sind alle leer.
Gut wäre, wenn ich die Fotos und alles von WhatsApp erstmal speichern könnte :D

— geändert am 05.06.2013 20:33:48

  • Forum-Beiträge: 89

05.06.2013 21:27:41 via Website

Ich habe gerade einfachmal so zum ca. 20ten Mal mein Handy normal gestartet, und jetzt kommt plötzlich "Andoid OS wird aktualisiert, App 102 von 124 wird optimiert..." :O
Mal schauen, was passiert :lol:

//EDIT: "Anwendungen werden geöffnet..."

— geändert am 05.06.2013 21:28:36

  • Forum-Beiträge: 89

05.06.2013 21:55:28 via Website

Bei "Anwendungen werden geöffnet..." geht es nicht weiter, was kann man da machen?
Ist doch eigentlich ein gutes Zeichen, dass es überhaupt bis dahin kommt, ohne bisher etwas gemacht zu haben, oder?
  • Forum-Beiträge: 1.895

05.06.2013 23:00:07 via App

Du wirst auf Dauer trotzdem nicht drumherum kommen den data wipe zu machen.
Die Daten bekommst du z. B. mit der App Rom Toolbox (mit Titanium gehts soweit ich weiß auch) aus dem Backup wieder aufs Phone.
An deine Fotos auf der internen Sd kommst du ja dann ganz normal, wenn es wieder sauber läuft.

Und für die Zukunft: Wenn dir deine Daten wichtig sind, halte immer irgendwo ein aktuelles Backup bereit..
  • Forum-Beiträge: 89

05.06.2013 23:23:47 via Website

Hab's grad geschafft, einfach eine Samsung Firmware drübergeflasht und es läuft wie geschmiert, meine ganzen Daten sind noch da, hab erstmal wieder ein Backup erstellt, falls es wieder abschmiert. :-D
Laggt bisher nur ein bisschen, wegen 1004 neuen Nachrichten :P
Mache normalerweise auch automatisch 1x pro Woche ein Backup, aber diesmal waren die wichtigen Daten leider in keinem Backup enthalten.
Jetzt habe ich wenigstens eine SD-Karte für mein Handy und meine Daten wieder, perfekt! :D

Vielen Dank! :)
  • Forum-Beiträge: 3.062

06.06.2013 04:24:13 via Website

Schön das alles wieder läuft,ich nutze Titanium Backup zur
Sicherung meiner Daten auf der externen SD
und ja mit Titanium kann man Daten aus einem bestehenden Backup
wiederherstellen.
Gruß Jens

LG Jens 🖖

Galaxy S5 ResurrectionRemix v5.8.5(Nougat)
Tab 3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2 (TestPhone)