Umstieg von AOKP auf CM10...

  • Antworten:35
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 37

21.04.2013 23:45:04 via Website

Ich möchte nach meinem ersten ROM nun doch mit juckenden Fingern von AOKP milestone 6 auf CM 10 wechseln. Jedoch schwanke ich noch zwischen o.g. Versionen:

cm-10.0.0-galaxysmtd
oder
Helly Bean 4.2 for I9000

und bräuchte doch noch etwas Hilfe...
Ich möchte ein sauberes Phone nach der Installation haben. Ich würde jetzt entsprechende Version auf die SD ziehen, CWM (v5.5.0.4) starten factory reset, cache wipe und calvic cache wipe. Dann halt über install from sd das rom installieren.

1.)
Muss ich mit meinem aktuellen Kernel ( 3.1.10 IcyGlitch v14 ) noch etwas anstellen/wechseln oder läuft dieser auch mit CM10 bzw. würde die Install von Hellybean den überschreiben (da dieser ja inklu sein soll und ist ja nur ein zip file)??

2.)
Kann ich überhaupt einfach so die CM10 flashen? Bin etwas verunsichert wegen "The install guide assumes the Galaxy S is running Android 2.3."

Lg Jan
  • Forum-Beiträge: 8.623

22.04.2013 00:15:35 via App

Einfach alles machen wie beim ersten mal. Sprich Cache, data, dalvik, system usw wipen, dann install ZIP from SD.

Jede Rom bringt nen eigenen Kernel mit und wenn dein jetziger Kernel kein Android der Version 4.2.x unterstützt, flashe ihn auf keinen Fall!

Bei weiteren Fragen helf ich gerne ;)

Keep cool :D

  • Forum-Beiträge: 37

22.04.2013 00:24:19 via Website

Vielen Dank!!! Mitbringen des Kernels heißt in dem Fall also "wird automatisch installiert" mit dem Installieren der rom? :-p

Ach ja, da wäre noch etwas, ich würde gern die ganze sd Bude sauber haben... wie kann ich das am besten machen? Bin mir noch etwas unsicher damit, nicht das ich nacher die rom oder wichtiges eliminiere ^^ Ist alles andere um emmc und sdcard das system?
  • Forum-Beiträge: 8.623

22.04.2013 00:27:57 via App

Da ich kein S1 sondern ein Galaxy W hab! kann ich das nicht genau sagen,
ich mach das bei mir immer so:
ZIP auf externe micro SD
dann im recovery format SD. das formatiert die interne SD.
Und alles auf der externen bleibt wie gehabt.
Sollte bei dir nicht anders sein oder?

Keep cool :D

  • Forum-Beiträge: 37

22.04.2013 00:33:57 via Website

Werde gleich mal nachsehen :-) zuvor müsste ich jedoch noch die backups vom Clockwork auf die externe schieben oder?
  • Forum-Beiträge: 37

22.04.2013 00:42:56 via Website

Hast du evtl auch noch einen Rat zu einem der beiden roms? Evtl. auch Punkte wie Akku, stable?
  • Forum-Beiträge: 8.623

22.04.2013 00:46:53 via App

Kann ich schlecht sagen, da ich kein S1 hab.
Und für mein Wonder gibt es die Helly bean Rom nicht.
Deshalb hab ich Cm10.1 drauf mit Batur Kernel weil ich BLN nutzen wollte und der mir mehr Power gibt :)

Keep cool :D

  • Forum-Beiträge: 37

22.04.2013 00:51:47 via Website

Alles klar, danke dir erstmal soweit!!!!!!!
  • Forum-Beiträge: 8.623

22.04.2013 00:53:45 via App

OK.
mit allem weiteren helf ich dir morgen. muss um 6:20 raus :(

Keep cool :D

  • Forum-Beiträge: 37

22.04.2013 01:01:03 via Website

:lol: da können wir uns die Hand geben ^^ werde mich jetzt auch in den niedrigsten Energiezustand versetzen, 7:00 aufstehen und zur Uni :wacko:
  • Forum-Beiträge: 37

22.04.2013 11:31:11 via Website

Noob Frage auch geklärt, Kernel ist immer dabei B)
  • Forum-Beiträge: 8.623

22.04.2013 12:19:10 via Website

Jan
Noob Frage auch geklärt, Kernel ist immer dabei B)

Richtig ;)

Keep cool :D

  • Forum-Beiträge: 37

22.04.2013 12:51:12 via Website

Kann ich danach die Gapps die im AOKP Thread von Nico S. dabei war nach der HellyBean Install nehmen?

EDIT: ist die gapps-ics-20120429-signed

— geändert am 22.04.2013 12:53:35

  • Forum-Beiträge: 8.623

22.04.2013 13:13:20 via App

Jan
Kann ich danach die Gapps die im AOKP Thread von Nico S. dabei war nach der HellyBean Install nehmen?

EDIT: ist die gapps-ics-20120429-signed

müssen die Gapps für 4.2 sein

Keep cool :D

  • Forum-Beiträge: 37

22.04.2013 13:34:23 via Website

Habe jetzt alles gewiped, format /sdcard gemacht. leider zeigt mir mein clockwork nicht install zip from external sd an.. Neu starten und einrichten und dann auf die interne verschieben und installieren? Wenn ja, muss ich dann nochmals wipen weil ich ja hochfahren musste und einrichten?
  • Forum-Beiträge: 37

22.04.2013 14:03:38 via Website

Habe den CWM v5.5.0.4 (evtl. ja darin noch nicht verfügbar ich glaub es gibt schon 6... oder?) Also ich bin jetzt nochmal in die install zip from sd card im hauptmenü gegangen und da habe ich folgende Möglichkeiten:

choose zip from sc card
apply /sdcard/update.zip (by the way: ist das normal oder HABE ich da ein cwm update???)
toggle signature verification
toggle script asserts
choose zip from internal sd card
go back

hatte die externe formatiert, alles sauber, lief auch, einen Ordner Hellybean erstellt und die install zip da reingepackt. Dann alles gewipet und interne sd formatiert --> der konnte nie was finden...
EDIT: hat mir auch keine external angezeigt...

Habe ja jetzt rebooted und eingerichtet (grob) den Hellybean Ordner auf die interne sd verschoben und wird mir jetzt auch angezeigt. Jetzt müsste ich doch erneut wipen weil ich ja eingerichtet habe oder :-p?

— geändert am 22.04.2013 14:11:11

  • Forum-Beiträge: 8.623

22.04.2013 14:22:49 via Website

Du musst in CWM install zip from SD Card wählen, das andere Choose Zpi from Internal SD ist, wie der Name schon sagt dafür gedacht, die Zip von der internen SD zu wählen

Keep cool :D

  • Forum-Beiträge: 37

22.04.2013 14:55:12 via Website

das ist mir klar soweit, nur sagte er das nichts da sei.... nunja, habe jetzt ja auf die frisch formatierte interne verschoben und nochmals alles gewiped und dann HellyBean installiert. Alles super gelaufen soweit, Kernel drauf, einmal im Bootloop, nochmals installiert, reboot, und da erstrahlt es in seinem Glanze ^^

Kurz nochmal auf die Gapps version, welche muss ich da jetzt nehmen? warum 4.2, android steht bei mir 4.1.2 :-/