Samsung Galaxy Note 2 — Glasbruch-Wechseln

  • Antworten:28
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 153

14.04.2013 00:38:25 via App

Mein Handy ist leidergottes mit dem Display auf den Boden gefallen.
Als ich es fast heulend wieder aufhob sah ich, dass ich einen riss bzw. bruch im Glas habe.
Mittig-rechts bis Mittig-unten.
Meine Frage:
kann ich das glas selber umtauschen?

„Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein.“ (Mahatma Gandhi)

  • Forum-Beiträge: 479

14.04.2013 08:34:12 via Website

Ugur
Meine Frage: Kann ich das Glas selber umtauschen?

Jein. Sagen wir es mal so, das ist eine hoch komplexe Geschichte. Also nicht mal so, wie schnell mal den Akku wechseln.

Damit du einen Eindruck bekommst: Galaxy Note 2 Digitizer Glass LCD Display Screen Replacement

Schau doch mal im Internet nach Fachfirmen und hau auch Samsung an. Schätze aber das es so 200,- bis 250,- kosten dürfte. Evtl. tauscht der Händler, bei dem du das Note 2 gekauft hast, oder Samsung, dein Gerät gleich gegen ein neues. Da habe ich aber keine Erfahrung, da ich bisher noch kein Smartphone getötet habe ...

— geändert am 14.04.2013 08:36:32

  • Forum-Beiträge: 504

14.04.2013 10:04:15 via Website

Du kannst es reparieren lassen, das wird dann ne Stange Geld kosten.
Selbst tauschen ist hochkomplex, ich aus meiner Sicht würde das selbst nicht machen.

Zu dem Tipp du solltest zu deinem Händler gehen das der dir das dann evtl. tauscht:

Dein Handy ist heruntergefallen, somit ist das selbstverschulden, also kein Garantie, Gewährleistungsfall, ergo wird dir das niemand gegen ein neues Gerät tauschen.
  • Forum-Beiträge: 479

14.04.2013 13:09:21 via Website

David H.
Dein Handy ist heruntergefallen, somit ist das selbstverschulden, also kein Garantie, Gewährleistungsfall, ergo wird dir das niemand gegen ein neues Gerät tauschen.

Erstmal dürfte es egal sein, ob selbstverschuldet, Garantie, Gewährleistungsfall oder was auch immer. Dürfte interessanter sein, ob der Händler oder Samsung versucht zu reparieren, oder ob lieber gleich mal tauscht wegen des Aufwands. Dürfte vielleicht auch vom Alter des Gerätes abhängen, und natürlich wo man es her hat. Die Kosten dürften gleich bleiben.

@Ugur
Woher kommt dein Note 2 ? Provider, Vertragsverlängerung, Bucht oder die Amazone ?
  • Forum-Beiträge: 153

14.04.2013 20:56:18 via App

Michael H.
David H.
Dein Handy ist heruntergefallen, somit ist das selbstverschulden, also kein Garantie, Gewährleistungsfall, ergo wird dir das niemand gegen ein neues Gerät tauschen.

Erstmal dürfte es egal sein, ob selbstverschuldet, Garantie, Gewährleistungsfall oder was auch immer. Dürfte interessanter sein, ob der Händler oder Samsung versucht zu reparieren, oder ob lieber gleich mal tauscht wegen des Aufwands. Dürfte vielleicht auch vom Alter des Gerätes abhängen, und natürlich wo man es her hat. Die Kosten dürften gleich bleiben.

@Ugur
Woher kommt dein Note 2 ? Provider, Vertragsverlängerung, Bucht oder die Amazone ?

Ich hab einen Vertrag bei Mowotel abgeschlossen.
Das Glas kostet wirklich 200 € oder mehr????

Nur um klar zu stellen.
Das Handy kann ich noch benutzen.
Das display hat keinen schaden.
Nur das Glas davor...

— geändert am 14.04.2013 20:57:01

„Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein.“ (Mahatma Gandhi)

  • Forum-Beiträge: 479

14.04.2013 21:02:47 via Website

Ugur
Nur das Glas davor...

Hast du dir das Video von meinem Post davor angesehen ? Es gibt kein "Glas davor". Das komplette Display, mit allen Schichten samt Glas, ist eine Einheit und miteinander verklebt. Daher auch die min. 200,- , weil es eben nicht so einfach ist da was zu tauschen. Und warum man u.U. gleich ein anderes Smartphone, evtl. neu, bekommt.

— geändert am 14.04.2013 21:26:27

  • Forum-Beiträge: 13

15.04.2013 13:56:41 via App

Hallo, du sagst es, ich hatte auch pech und das Display ist mir kaputt gegangen,aber Glück weil Base mir das Note2 getauscht hat. Ohne das mir kosten entstanden sind. Behalten durfte ich den Akku und den Akkudeckel. Die arbeit macht sich keiner mehr und tauscht das Display.
  • Forum-Beiträge: 576

15.04.2013 16:01:54 via App

Wenn aber der Händler das Smartphone nicht auf Garantie/Gewährleistung austauscht, kommt man um eine Display Reparatur aber nicht herum!

— geändert am 09.06.2013 23:14:17

Samsung Galaxy Note 2 GT-N7100 / Android Revolution HD 22 ROM

  • Forum-Beiträge: 75

15.04.2013 19:59:08 via Website

Wird in der Regel nicht auf Garantie gestellt,
da es sein Eigenverschulden ist, dass er das Handy
runtergeworfen hat...
Selbst reparieren kannst du es, aber das benötigt erfahrung
mit dem Kleber usw, is ne heigle sache
  • Forum-Beiträge: 504

15.04.2013 23:18:36 via Website

Also wenn man sich die Mühe macht und in den Glasbruchthreads des S3 nachsieht, wird man ganz schnell merken das Samsung dir das Gerät nicht austauschen wird, sie werden es auf deine Kosten reparieren.

Das ist eine ganz einfache Gewinn- und Verlustrechnung:
Einnahmen der Reparatur: 200-250 €
Einnahmen bei Tausch des Gerätes: 0€ im Gegenteil, sie müssten noch drauf zahlen.

Also entweder du reparierst es selbst und riskierst einen Totalschaden des Note oder du lässt es reparieren.
  • Forum-Beiträge: 341

16.04.2013 08:27:07 via App

Meine Frau hat's schon hinter sich ... 220 €!

Ich kann nur diese originalen Samsung Bumper empfehlen. Damit ist es mir schon zweimal runtergefallen und es passierte nichts.
  • Forum-Beiträge: 153

16.04.2013 19:45:42 via App

Kann mir das video keider nicht ansehen
kann zur zeit nur mit meinem handy ins internet
dass das glas kein seperates teil ist wusste ich natürlich nicht und ich gebe ganz bestimmt keine 200 € dafür aus...
da kann ich ja novh mit dem riss leben...


das handy wurde nicht runter "geworfen" sondern ist runter "gefallen"
das ist ein unterschied
naja
dann muss ich damit leben
danke trotzdem für eure hilfe :)

— geändert am 16.04.2013 19:46:15

„Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein.“ (Mahatma Gandhi)

  • Forum-Beiträge: 474

17.04.2013 10:24:08 via Website

Hi,

mein Displayaustausch kostete sogar über 300 EUR...aber gottlob habe ich gegen so etwas eine Versicherung für 6 EUR im Monat....

Bei einem Gerät, was mich neu über 600 EUR gekostet hat, ist es mir die 6 EUR wert im Monat...:D

Handys sind keine Männerdomäne....;o))

  • Forum-Beiträge: 479

17.04.2013 12:48:38 via Website

Simon V
Wenn die Versicherung denn auch wirklich zahlt.

Eben. Wie heisst es so schön: "Eine Versicherung ist ein Unternehmen, das dir bei Sonnenschein Regenschirme verkauft. Und sobald die ersten Regeltropfen fallen, dann die Regenschirme sofort einkassiert.".
  • Forum-Beiträge: 474

17.04.2013 17:52:02 via App

Simon V
Wenn die Versicherung denn auch wirklich zahlt.

Hat sie ohne Probleme.... ;)

Handys sind keine Männerdomäne....;o))

  • Forum-Beiträge: 52

20.04.2013 10:49:14 via App

mir wären 6 euro pro monat für eine versicherung auch sowas wert gewesen. aber stiftung warentest und andere raten ganz klar ab. gerade wenn man schon eine weile eingezahlt hat kriegt man keine reparatur sondern ein abgegriffenes gebrauchtes handy was mit dem eigenen nicht mitkommt, wäre es denn nicht defekt. hier war das glück wohl weil der wert des handy noch deutlich über den 200 euro für die reparatur lagen. ist für "hinterher" aber eh nicht mehr relevant.
wie wäre es mal klebeprofis (carglas) nach glasreparaturmöglichkeiten zu befragen?
  • Forum-Beiträge: 474

20.04.2013 15:53:22 via App

Ich glaube nicht alles, was Stiftung Warentest schreibt. Ich hörte auch davon, dass gewisse Marken immer gut abschneiden. Da stellt sich mir die Frage, wie objektiv deren Beurteilungen wirklich sind.

Ich habe halt gute Erfahrung gemacht mit der Versicherung.

Es kann aber natürlich wirklich auch daran gelegen haben, dass das Handy gerade einmal 8 Wochen alt war und der Kaufpreis bei über 600 € gelegen hat...

Handys sind keine Männerdomäne....;o))

  • Forum-Beiträge: 85

20.04.2013 15:57:07 via Website

Und ob. Alles was du auf der Platine siehts kann getauscht werden. Samt Flash und Prozessor. Und das wird auch gemacht... Zumindest bei Samsung.
  • Forum-Beiträge: 153

20.04.2013 17:42:07 via App

Mara
mir wären 6 euro pro monat für eine versicherung auch sowas wert gewesen. aber stiftung warentest und andere raten ganz klar ab. gerade wenn man schon eine weile eingezahlt hat kriegt man keine reparatur sondern ein abgegriffenes gebrauchtes handy was mit dem eigenen nicht mitkommt, wäre es denn nicht defekt. hier war das glück wohl weil der wert des handy noch deutlich über den 200 euro für die reparatur lagen. ist für "hinterher" aber eh nicht mehr relevant.
wie wäre es mal klebeprofis (carglas) nach glasreparaturmöglichkeiten zu befragen?

nur mal zur info
der riss ist ca. 6 cm lang
ich glaube nicht das ich bei carglas erfolg haben werde...
die reparieren meines wissens nach nur risse bis ca. 1.5 cm oder so

„Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein.“ (Mahatma Gandhi)