Samsung Galaxy S3 mini — MMS senden oder empfangen klappt nicht ;-(

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 24

10.02.2013 22:46:27 via Website

Hallo zusammen,
mein Mann hat noch einen alten Prepaid-Tarif (Vodafone) ohne Internet und hat sich jetzt das S3 Mini gekauft.
Er hat jetzt allerdings festgestellt,das er einfach so keine MMS versenden oder bekommen kann!?
Er muß dann extra die mobilen Daten einschalten und bezahlt dann selbst für das Empfangen einer MMS 45 Cent???
Mit meinem ACE 2 ist das kein Problem, obwohl mein Prepaid Tarif ( Vodafone)auch ohne Internet und fast genau so alt ist!
Man sieht,das es kurz die mobilen Daten einschaltet um die MMS zu empfangen,aber es kostet mich nichts, und senden kostet normal seine 39Cent.
Die Einstellungen für MMS sind soweit wir es verglichen haben gleich.
Woran kann das denn liegen, und wie bekommen wir das mit dem S3 Mini hin,damit er normal, wie sonst auch immer MMS versenden kann?
Kann das an den unterschiedlichen Androidversionen liegen?
Mein Mann hat Android 4.1.2 und ich Android 2.3.6
Lieben Gruß

Xthenne
  • Forum-Beiträge: 14

19.02.2013 09:28:36 via Website

Hallo,
habe mein S3 mini erst seit letzter Woche und zuerst auch das Problem mit der MMS, konnte nix senden und nix empfangen. Habe den Fehler dann bei mir gefunden, da ich keine Datenflat besitze sondern nur WLAN nutze habe ich bei mit die "mobilen Daten" ausgeschaltet. Versucht einfach mal nach dem runterziehen eurer Statusleiste oben die Mobile Daten einzuschalten und dann die mms zu senden. Beim empfangen solltet ihr vorher eine SMS mit einen Downloadlink bekommen, den könnt ihr anklicken wenn die "mobile Daten" angeschaltet sind


Voraussetzung dafür ist natürlich, das ihr von eurem Provider die automatisch gesendeten Einstellung von MMS abgespeichert habt (die MMS habe ich ca 30 minuten nach dem ersten anschalten meines Gerätes erhalten. Das steht jetzt auch so noch in meinen Nachrichten "MMS Service eingerichtet".
  • Forum-Beiträge: 24

19.02.2013 14:23:38 via Website

Hallo Marcus,
mein mann nutzt auch nur zuhause das Wlan, und hat deshalb die mobilen Daten immer abgeschaltet.
Wenn er die mobilen Daten einschaltet,kann er natürlich MMS senden und empfangen - aber das wird dann teuer,da sich das S3 Mini ins Internet einwählt.
Wie schon geschrieben, kostet dann selbst das emfangen bzw.herunterladen über das Internet 45 Cent,zusätzlich zu den 39 Cent MMS Kosten!
Hast du deine Kosten mal kontroliert,wenn du so MMS verschickst?
Wir haben mittlerweile denn APN fürs Internet komplett gelöscht,und schalten die mobilen Daten nur an wenn er eine MMS schicken möchte.
Es funktioniert so zwar jetzt,aber uns ärgert, das es beim Mini nur mit Tricksen geht,und bei meinem ACE 2 ohne Probleme funktioniert wie es soll.
Die Einstellungen bei beiden Handy`s sind gleich und wir wüßten halt gerne,warum das Mini so kompliziert ist.
Er hat so gar keine Lust mehr MMS zu versenden.

Lieben Gruß
Xthenne
  • Forum-Beiträge: 14

20.02.2013 12:18:22 via Website

Hallo Xthenne,

also für das Empfangen der MMS zahle ich nichts, habe ich auch direkt kontrolliert, da ich ja auch nur Prepaid nutze, für das senden dann normal die 40 Cent, wie in meinem Tarif vorgesehen.

Normalerweise sendet das Handy nicht von sich aus direkt irgendwelche Daten ins Internet, das sind dann nur geöffnete Apps, da müsste ihr drauf achten das die immer schön alle geschloßen sind, nachdem ihr die nicht mehr nutzt. Da dies aber trotz allem mal passieren kann habe ich für mich eine gute Lösung gefunden.

Geht mal bitte auf "Einstellungen" dann unter "Drahtlos und Netzwerke" auf "Weitere Einstellungen", dann auf "Mobile Netzwerke" und auf "Zugangspunkte" Hier steht dann bei mir zum beispiel "T-Mobile Internet" und "T-Mobile MMS "( nur das MMS braucht ihr zum MMS senden :-)). Das T-Mobile ist für euch überflüssig, wenn ihr keine Datenflat habt und unterwegs nicht online gehen wollt. Also jetzt bitte mal direkt auf "T-Mobile Internet" klicken und danach auf die Taste links unten neben dem "Homebutton" und dann auf APN löschen, jetzt ist das APN "T-Mobile Internet" gelöscht und ihr habt nur noch das MMS drin stehen und seid damit vor hohen Kosten sicher :-)

Viele Grüße
  • Forum-Beiträge: 24

20.02.2013 20:59:29 via App

Hallo Marcus,
das ist genau das,was wir beim Handy schon so gelöscht haben :-)
Nur trauen wir dem Braten halt nicht,und schalten die mobilen Daten generel ab, und nur zum MMS versenden eben wieder an.
Wir finden es halt schon blöd, das nur so geht.
Eigentlich ist es ein tolles Handy,das Spaß macht,aber das verdirbt denn Spaß halt etwas :-(
Dir auch weiterhin viel Spaß damit und liebe Grüße
  • Forum-Beiträge: 14

21.02.2013 08:45:13 via Website

Hallo Xthenne,

aber das ist ja nur ein Klick, und geht ja fix in der statusleiste, soviel MMS werdet ihr ja nicht versenden, dass das in arbeit ausartet :grin:
Eigentlich dürfte da nichts passieren wenn ihr das jetzt nur mit dem MMS APN immer an habt, ich sehe meinen Umsatz bei meinem Anbieter immer sofort online, habe jetzt zum Beispiel noch 4 € drauf und die automatische Aufbuchung (sobald weniger als 2 € erreicht sind, wird normalerweise automatisch um 15 € aufgebucht) mal zur Sicherheit abgeschaltet, aber es bleibt seit Tagen bei dem Betrag und wird mit keinen weiteren Kosten belastet 8o Bin echt super zufrieden mit dem handy


Vielleicht meldet sich ja noch jemand anderes der das auch so nutzt.....


Viele Grüße