Samsung Galaxy S2 — Galaxy S2 Kamera defekt - Gerät reklamieren oder nicht?

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

26.01.2013 18:13:31 via Website

Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig. Hätte gerne mal eure Meinung zu einem Kameraproblem meines Galaxy S2 (Gerät wurde ganz am Anfang mal gerootet wegen TitaniumBackup aber nie geflasht).

Vor ein paar Tagen wollte ich mal wieder ein Bild mit dem S2 schießen, jedoch war auf dem Display ein "riesiges" Staubkorn zu sehen, dass quasi jedes Bild komplett ruiniert hat. Ok dachte ich mir, da wird nur die Abdeckung verschmutzt sein aber Pustekuchen. Ums kurz zu machen, das hier ( img4.fotos-hochladen.net/uploads/unbenannt9owhyg2xlc.jpg ) ist das Kameragehäuse und am Boden dieses Gehäuses war die Verschmutzung :O Ich hab keine Ahnung, wie es überhaupt möglich sein kann, dass dort Schmutz hinein kommt, das Gerät wurde immer in Taschen transportiert, aber ok... Der Schmutz ist nun weg, Problem ist aber, dass meine Handyfotos nun teilweise extrem verschwommen, unscharf und damit wieder nicht zu gebrauchen sind.
Jetzt meine Frage an euch. Ich bin durch meinen Ebay Händler in Sachen Reparatur an W-Support gebunden. Würdet ihr es einfach mit "Kamera defekt" einschicken, oder glaubt ihr, eine Reparatur wird ohnehin abgelehnt, da es bereits geöffnet und schonmal gerootet wurde? Äußerlich ist das Gerät noch in einwandfreiem Zustand)

— geändert am 26.01.2013 18:14:52

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10.133

26.01.2013 18:15:44 via App

Probier es ein zuschicken weil ein Handy mit defekter Cam ist doch doof !

Sense und Touchwiz hin und her , Vanilla Android lieb ich sehr.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.295

26.01.2013 18:39:43 via Website

Hallo S.Neuer, und herzlich willkommen bei AndroidPIT :grin:,

Warum sollte dein Telefon nicht repariert werden...die frage ist nur wer das bezahlt :bashful:...und das wirst wohl zu recht Du sein .Warum hast du es aufgemacht, und nicht gleich eingeschickt? Das wäre sicherlich besser gewesen.
Gruß Maestre

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.895

26.01.2013 21:16:28 via Website

Wenn du daran schon selbst rumgebastelt hast, macht es keinen Sinn es einzuschicken. Warum kaufst du dir nicht das verlinkte Teil und baust es selber ein?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

26.01.2013 23:15:40 via Website

Danke erstmal für eure Antworten!

Worauf ich eigentlich hinaus wollte ist, wie die Chancen stehen, dass das Handy trotz
- Root (kann man das nach mehreren Werksreset überhaupt noch sehen?) und
- gegebenfalls sichtbarer Öffnung des Kamergehäuses (mMn sieht man da aber nix)
noch auf Garantie repariert wird.

Natürlich ist mir klar, dass ich irgendwo auch selbst dran schuld bin, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. :-) Hatte auch noch nie mit diesem W-Support zutun, deswegen hab ich gehofft, dass vielleicht hier schon wer Erfahrungen gesammelt hat. Hatte bisher immer Geschäftskundenverträge bei der Telekom und die waren da immer sehr Kulant.

Ich habe es übrigends nicht sofort eingeschickt, weil es ja "nur" eine einfache Verschmutzung war und kein Defekt.

Die Kamera als Ersatzteil wollte ich eigentlich nicht kaufen, der günstigste Preis dafür im Netz liegt nämlich bei 50 Euro und das ist es mir eigentlich nicht mehr wert. Hab mir auch mittlerweile schon ein neues Handy bestellt, weil ich schon länger einen größeren Screen wollte, und hatte eigentlich vor, dass S2 gebraucht zu verkaufen. Da kam das jetzt natürlich sehr ungünstig, sonst läuft ja noch alles wie am ersten Tag.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.895

27.01.2013 00:20:20 via App

Root sieht man nach dem reset noch, aber man kann ihn auch vollständig entfernen, ich glaube nicht das der Support deswegen Probleme macht. Das problematische ist eher das geöffnete Gehäuse, wenn die das bemerken darfst du selber zahlen und wahrscheinlich mehr wie 50€.

Hast du die Linsen schon mit Alkohol gereinigt? Du hast sicher Fett an den Fingern, das kann den Autofokus stören.

Antworten

Empfohlene Artikel