Samsung Galaxy S2 — Micro SD richtig einrichten

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 150

18.12.2012 12:07:03 via Website

Hallo Com ,

da ich Android Umsteiger bin ,muss ich mich erst näher mit der Materie auseinander setzen ;-)

Wenn ich in mein "unroot" Gerät [Samsung Galaxy S II 9100] eine neue 32 GB MicroSD Card einsetze,würde ich gern wissen, wie ich die Karte zuvor bearbeiten muss.
Die Formatierung auf Fat32 ist eigentlich klar. Mir geht es eher darum, wie ich Ordner Strukturen anlegen muss damit das SmartPhone die Daten auch im System erkennt und in den jeweiligen Menüs zur Auswahl mit einbindet.

Ich möchte z.B meine eigenen Soundfiles für bestimmte Aktionen auf der SD Card hinterlegen.
Des weiteren sollen Ordner für Hintergründe und Bilder für Kontakte im Telefon hinterlegt werden.
Auch die MP3 Sammlung soll nur auf der SD vorhanden sein.

Müsste ich dann einfach im Root der SD Card die Ordner wie folgt anlegen ?

-Soundfiles
-Wallpaper
-Kontakte_Bilder
-MP3 [Darin dann Unterorder mit den Namen der Alben ]

Oder müssen diese Ordner einen vorgeschriebenen Haupt Pfad haben damit sie beim starten des SmartPhones in das System eingebunden werden ?
Ich habe im Wiki zu diesem Thema leider nichts explizites gefunden.
Könnte mir bitte jemand dabei helfen bzw. mitteilen,wie die Ordnerstrukturen auf der Karte erstellt werden müssen?
  • Forum-Beiträge: 522

18.12.2012 12:28:05 via App

Das kannst Du machen, wie Du willst. Es gibt keine Vorschift dafür.

Ich habe die Karte im Smartphone formatiert. Dabei wurden schon einige Ordnerer angelegt, die das System selbst haben will. Ob das bei Deinem Phone auch so ist weiss ich aber nicht.
  • Forum-Beiträge: 150

18.12.2012 14:58:46 via Website

wurde denn bei dir auch automatisch Audio Ordner für Audiodateien und Pictures Ordner für Bilder angelegt?
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

18.12.2012 15:19:09 via Website

Normalerweise erzeugt das Handy einen "music" Ordner und einen Ordner für die Kamera (meist DCIM o.ä. wohl ein Relikt aus alten Zeiten).
Diverse Apps erstellen nochmals eigene Ordner (Whatsapp speichert die Bilder in einem eigenen Ordner, im Album am Handy sind sie aber genauso vorhanden)

Da sowohl Musik als auch Bilder zentral zusammengeführt werden ist es egal welche Ordner du nutzt.
Würde die SD ins Handy stecken, formatieren, dann Handy per USB oder WLAN füllen und fertig.
  • Forum-Beiträge: 150

18.12.2012 15:43:47 via Website

hi Andy , ja klingt plausibel.

Kannst du denn beim "befüllen" explizit festlegen welche Datei in welchen Ordner der SD kopiert werden soll ?
Oder kannst du nur Bilder der "Gallery" zufügen und das System verwaltet den Ort selber?
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 96

19.12.2012 08:42:03 via App

Wenn du die Speicherkarte in dein Handy steckst, dann erzeugt dein Handy automatisch einige Ordner, die es für sein System und die Aktuell installierten apps benötigt. Zusätzlich kannst du soviele Ordner wie du willst anlegen. Und zb wenn du dein Handy mit USB an den PC anschließt, dann wird der Quasi als Wechseldatenspeicher erkannt...und du kannst in jeden Ordner deiner Wahl beschreiben, kopieren, usw... Ist alles sehr einfach wie man es vom PC kennt
  • Forum-Beiträge: 150

19.12.2012 14:03:00 via Website

Hallo Selam ,

vielen Dank für deine Tipps. Ich habe mir parallel dazu mal den internen USB Speicher des Gerätes angesehen und da ist der Aufbau der Struktur ja ähnlich. Dort gibt es auch bestimmte Ordner für Ringtones , Video , Notification usw.
Ein paar Sound Files,die ich bei den Gruppen Klingeltönen nicht missen wollte, habe ich direkt auf das Gerät ( in den jeweiligen Ordner des USB Speicherbereiches ) kopiert und es hat alles wunderbar funktioniert. Das System hat die neuen Files integriert und ich konnte bei den jeweiligen Ton Auswahlen diese mit einbinden.

Meine 32er Class 10 Card kommt leider erst am Donnerstag aber dank Eurer Hilfe hier, wird das einbinden auch kein Problem werden.
Nur eines noch .....Ist es ratsamer die neue Karte erst am PC auf FAT 32 zu formatieren oder kann ich sie gleich einbauen und die Formatierung dem Galaxy überlassen ?
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

19.12.2012 14:23:00 via Website

Ich würde sie sogar eher vom Handy formatieren lassen.

Gerade bei 32GB Class 10 aber regelmäßig Daten sichern. Gerde die Class 10 haben bei mir eine ziemliche Ausfallrate gehabt.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 96

19.12.2012 15:10:15 via App

Freut mich, wenn ich dir weiterhelfen konnte. Ich würde die Sd Karte ebenfalls im Handy formatieren. Du kannst auch später, wenn deine 32 GB da ist, die aktuelle Speicherkarte in den PC tun und kopieren ( am PC alle Ordner auf sichtbar stellen) und anschließend auf die 32 GB Karte einfügen / beschreiben... Dann hast du weniger Arbeit...
  • Forum-Beiträge: 150

19.12.2012 15:14:25 via Website

Andy
Ich würde sie sogar eher vom Handy formatieren lassen.

Gerade bei 32GB Class 10 aber regelmäßig Daten sichern. Gerde die Class 10 haben bei mir eine ziemliche Ausfallrate gehabt.

och echt ??? ^^ Ich wollte mir eigentlich eine Transcend holen da ich mit der Marke gute Erfahrung ( kleinere SD und Micro SD Karten so wie mit deren Cardreader)
Welche würdest du mir denn empfehlen ?


@ Selam

ja siehst, auch eine Variante. Danke

— geändert am 19.12.2012 15:14:50