[Suche App] Verbindung Android-Gerät mit DLNA Fernseher

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 7

31.08.2012, 15:40:05 via Website

Hallo,

ich weiß nicht, ob das was ich vorhabe überhaupt möglich ist, aber Fragen kostet ja nichts, vielleicht hat ja jemand eine Lösung (wenn es klappt darf die App ruhig kostenpflichtig sein...)

Also, mein Fernseher ist DLNA-fähig (Sony BRAVIA KDL-55EX715). Das Wiedergeben von Bildern, Videos und Musik via Nexus7 und Skifta klappt auch ganz hervorragend. Was ich aber gerne machen möchte ist, die Website, die gerade auf Ihrem mobilen Gerät angezeigt wird, über den Fernseher ausgeben.
Das funktioniert wohl mit der App von Sony "Media Remote for Android" - jedochgehört mein Fernseher leider nicht zu den von dieser App unterstützten Modellen.

Gibt es dennoch eine Möglichkeit mein vorhaben zu realisieren?
greetz
dj

— geändert am 31.08.2012, 15:40:25

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

31.08.2012, 17:36:06 via Website

Ich schließe mein Xoom immer über HDMI an meinen TV, Bluetoothtastatur dazu und los gehts...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

31.08.2012, 18:07:49 via Website

Hi Sascha,

Was ich aber gerne machen möchte ist, die Website, die gerade auf Ihrem mobilen Gerät angezeigt wird, über den Fernseher ausgeben.
Das ist m. W. nach im DLNA Standard nicht vorgesehen.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

01.09.2012, 17:34:23 via Website

Hallo Carsten,

das hatte ich befürchtet, nur gehofft, dass man das irgendwie "austricksen" kann, denn wenn man schon ein Bild oder ein Video übertragen kann, müsste es doch eigentlich auch möglich sein, den Bildschirm des Gerätes zu übertragen. vielleicht auf dem Umweg, dass der Bildschirminhalt des mobilen Gerätes als Video-Screenshot gecaptured und gleichzeitig sozusagen live via einer App wie Skifta mittels DLNA übertragen wird...

@Freakyno1: Ist sicher ne Möglichkeit, allerdings hat mein Nexus und auch mein Handy kein HDMI-Out.

Also, falls jemand doch noch eine Lösung weiß...

Gruß
Sascha

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

01.09.2012, 19:10:42 via App

Hi Sascha,

nein, so einfach wäre das leider nicht.

DLNA basiert - vereinfacht gesagt - darauf, dass beide Geräte über grundsätzlich gleiche Fähigkeiten zum Abspielen von Musik und Film und zur Darstellung von Bildern verfügen.

Beim kompletten Homescreen ist es jedoch so, dass diese Funktionalität nur auf dem Handy oder dem Tablet existiert, nicht aber auf dem verbundenen TV oder DVD Player.
Ergo geht das nicht.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten

Empfohlene Artikel