Google Galaxy Nexus — Update android 4.1.1 Galaxy Nexus GT-I9250

  • Antworten:34
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

13.08.2012, 09:10:42 via Website

Ich versuche, nachdem ich noch immer kein offizielles update für mein im Betreff angeführtes update erhalten habe, dies zu bekommen. Den Tipp mit flashen habe ich schon zig-mal versucht ging nicht. Auch über System überprüfen ging nichts. Hier in Österreich scheint man im Abseits zu liegen. Derzeit ist Version 4.0.4 drauf. Wer weiss Rat? Auch die anderen Möglichkeiten des flashen funktionierten nicht. Danke.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 955

13.08.2012, 11:29:45 via Website

Hallo Gerhard,

ich habe deinen Thread in das richtige Forum verschoben. Bitte achte darauf, dass du deine Beiträge immer im richtigen Forum verfasst, damit die Übersichtlichkeit nicht verloren geht.

Du schriebst, dass du schon versucht hast, dein Gerät zu flashen, dies aber nicht funktioniert hat. Was genau hat nicht funktioniert? Kannst du bitte noch etwas ausführlicher beschreiben, was du unternommen hast?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

13.08.2012, 11:53:43 via Website

da gibt es doch zwei Möglichkeiten, y... und takyu hatte ich heruntergeladen, dann sollte man eine cd brennen, da kam die Meldung, dass diese Datei nicht gebrannt werden kann... danke

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 955

13.08.2012, 12:08:09 via Website

Normalerweise muss man eigentlich keine CD brennen, wenn man eine andere Firmware flashen will.

Bei uns im Forum gibt es eine Anleitung zum Flashen von ROMs, vielleicht hilft sie dir ja weiter:
http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/447498/Unlock-Root-CWM-flashen-einer-Stock-Android-ROM-GSM


Viele Grüße!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 247

13.08.2012, 12:13:03 via App

Auch neben diesem thread gibt es noch 10 andere die das gleiche problem beschreiben. Suchen hilft.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 662

19.08.2012, 18:31:18 via Website

Sehr easy gehts mit dieser Anleitung ...

... falls du auch vom yakjuxw-Build kommst.

http://andromaxx.demonic-nights.at/2012/01/nexus-android402/

hab damit erst gestern das GN meines Kumpels googlisiert ...

... danach updatet er dann schrittweise auf 4.0.2, 4.0.4 und dann 4.1.1

— geändert am 19.08.2012, 18:31:51

Antworten
  • Forum-Beiträge: 114

21.08.2012, 13:09:15 via Website

Sehr easy gehts mit dieser Anleitung ...

gehen die Daten auf dem Nexus verloren?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

21.08.2012, 13:56:16 via Website

Hallo Leute,

ich bin neuerdings auch stolzer Nexus-Besitzer und musste nach einigen Tagen feststellen, dass ich auch auf 4.0.4 hängen bleibe.

Folgende Systeminfos weißt mein Nexus auf:
Android-Version: 4.0.4
Baseband-Version: I9250XXLA2
Kernel-Version: 3.0.8-gda6252b android-build@vpbs1 #1
Build-Nummer: IMM76K.I9250XWLD2

Ich muss dazusagen, dass ich von Flashen, ROMs, root usw. wirklich keine Ahnung habe. Daher bin ich schon forsch gegen den Händler vorgegangen, weil ich nicht ein Google-Smartphone kaufe, um dann leider doch keine regelmäßigen Updates zu bekommen. Ich wurde auf Samsung verwiesen, dass die ein Update aufspielen können - Antwort ist ausständig.

Wie auch immer. Ich werde mich noch weiter einlesen und dann das Flashen selbst versuchen.
Bis dato ist mir aber noch nicht klar, welches Factory-Image ich für mein Nexus verwenden soll/kann:
Kann ich gleich das Factory Images "yakju" for Galaxy Nexus "maguro" (GSM/HSPA+) Android 4.1.1 (JRO03C) flashen oder muss ich ein anderes verwenden? Link: https://developers.google.com/android/nexus/images?hl=de-DE

Woher weiß ich, ob ich ein yakju oder takju oder mysid habe?

Danke für eure Tipps,

Joseph

Antworten
  • Forum-Beiträge: 353

21.08.2012, 14:53:45 via App

für dein nexus brauchst du das "yakju" - Image.
Wichtig:
Vor dem rooten und flachen ein Backup machen, da danach alle deine Daten weg sind!

Huawei Mate 9 @ Oreo 8.0
Samsung Galaxy S9+ @ Oreo 8.0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 114

25.08.2012, 09:51:34 via Website

komme beim flashing nur bis zum Hinweis
< waiting for device > ist das "normal" ?
das Nexus ist mit dem PC verbunden. Danke für Eure Hilfe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.135

25.08.2012, 12:26:30 via App

Ich weiß nicht bei welchem Punkt Du hängst aber entwender ist USB debugging nicht an, das Nexus muss an der Stelle in den Fastboot oder Treiber sind nicht richtig installiert.

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 114

25.08.2012, 12:37:44 via Website

@Dirk: wie funz das mit dem USB debugging und was für ein Treiber?
Danke für Deine Hilfe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 353

25.08.2012, 14:31:14 via App

usb-debugging schaltest du folgendermaßen ein:

Einstellungen - Entwickleroptionen - Häkchen bei usb-debugging setzen.

Du musst natürlich auch den Treiber für dein Gnex auf deinem PC installieren ansonsten kennt dein Rechner das Handy nicht.

Huawei Mate 9 @ Oreo 8.0
Samsung Galaxy S9+ @ Oreo 8.0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 114

25.08.2012, 15:56:45 via Website

@BeerLao, danke hat auch nicht geholfen. Handy usb-debugging Häkchen gesetzt. USB Treiber installiert und es kommt immer noch
der mit dem < waiting for device >.

Was ich nicht ganz verstehe, wenn ich das Handy in den Fastboot Modus bringe, muss ich ja das Handy runterfahren und
dann in den Fastboot Modus. Jetzt bringt doch die Einstellung vom usb-debugging nichts mehr?!
Oder bin ich einfach zu doof?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.135

25.08.2012, 16:04:36 via App

Doch, USB debugging ist im Fastboot Mode aktiv. Handy ausschalten und mit gedrückter Powertaste plus Lautstärke mittig wieder einschalten-tada...fastboot.

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 114

25.08.2012, 17:17:56 via Website

Danke, das mit dem fastboot habe ich bereits gekannt ;-)

Was ich jetzt festgestellt habe ist, das wie das Nexus "normal" gestartet wird
der USB Treiber es erkannt. ( im Gerätemanager)
Wenn ich es im fastboot starte wird im Gerätemanager unter Andere Geräte - Android 1.0 angezeigt und mit einem Ausrufezeichen.
Leider kann ich den USB Treiber nicht installieren es wird nicht erkannt. Deshalb nehme ich an das Galaxy Nexus TooKit
das Handy nicht erkennt........ und immer bei < waiting for device > stehen bleibt.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.135

25.08.2012, 17:47:49 via App

Ich geh davon aus, das Du die Treiber über's Toolkit installiert hast. Da hatte ich auch mal einen Fehler. Erneute Installation mit PDAnet hat Abhilfe gebracht. PDAnet Samsung auswählen, installieren-wieder deinstallieren aber ohne die Treiber- Toolkit hat das Nexus erkannt-alles gut...

http://junefabrics.com/android/download.php

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

25.08.2012, 23:03:56 via Website

Geschafft!

Ich habe das 4.1.1 Factory Image nach folgender genialen Anleitung geflasht:
http://webtrickz.com/easiest-way-to-change-galaxy-nexus-from-yakjuxw-non-yakju-to-android-4-0-4-yakjutakju/

Ich habe als totaler Anfänger 1,5 Stunden dafür gebraucht.

Im Anschluss Restore des zuvorgemachten Backups und danach Relock - Fertig!

— geändert am 25.08.2012, 23:05:53

Antworten
  • Forum-Beiträge: 114

26.08.2012, 07:33:32 via Website

Danke DirkH.

das mit dem PDAnet hat auch nicht funktioniert, denn bei der Installation bleibt er bei
Instaling PdaNet to your phone hängen.

Jetzt habe ich das hin bekommen, das Flashing hat begonnen, leider
bleibt er stehen bei sending ?bootloader' (2300kb) und auf dem Handy wird angezeigt:
FASTBOOT STATUS - download:00241000

— geändert am 26.08.2012, 08:04:53

Antworten

Empfohlene Artikel