Motorola RAZR — Erfahrungen mit ICS Update

  • Antworten:128
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 315

05.07.2012, 14:39:47 via App

Ich eröffnet mal einen neuen Treat in dem wir die Erfahrungen mit dem Update auf ICS für unsere Razr austauschen können.

Welches Rom benutzt ihr? Original OTA? Fastboot? Custom Rom?
Habt ihr gerootet und wenn ja wie?

- welche Probleme gibt es?
- welche Lösungen dafür
- was läuft besser, was schlechter?
- welche Apps machen Probleme, welche sind für ICS besonders zu empfehlen?

Und so weiter...

Danke an diesem Stelle für die links und Tips im Android 4.0 Treat

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

05.07.2012, 15:02:40 via App

Aus dem Anderen 4.0 Treat kopiert...



Wie geschrieben, habe ich gestern das fastboot Rom von Android 4.0.4 geflasht.

lerav

Es soll sich dabei um die an einige User offiziell ausgerollte Version handeln.

Folgende erste Eindrücke kann ich berichten:

Alles läuft stabil und schnell, aber das war auch unter 2.3.6 so. Ich sehe da keine wesentlichen Veränderungen.

Die Oberfläche ist jetzt noch durchdachter und gefällt mir gut.

Alle installierten Apps laufen problemlos.

Die Kamera reagiert schneller und fokussiert besser, was zu schärferen Bildern führt.

Die WLAN Verbindung ist etwas besser und bricht bisher nicht ab, was unter Gingerbread ab und zu mal vorkam.

Um etwas über die Akkulaufzeit zu sagen ist es zu früh, da diese ja eh sehr stark von der Art der Nutzung abhängt.

Die "Personen - App" gefällt mir sehr gut und ist übersichtlich

Die Gestensteuerung bei den Tasks. (langer Druck auf die Home Taste) und in Personen ist ein wirklich nettes Feature.

In einigen Apps funktionieren Einstellungen, die unter Gingerbread nicht gingen. Bei HDR Camera das lautlose Auslösen. Beim "sanften Wecker" die Helligkeit.

Akku nach 9,5 Stunden intensiver Nutzung (WLAN, viel Fotos) bei 50%

HD Apps wie weather pro HD die bisher nur auf dem Xoom liefen, laufen jetzt auch auf dem Razr :-D



Alles in allem habe ich das flashen alles andere als bereut.
Zusätzlich haben ich durch das rooten für mich wichtige Funktionen erhalten... Doch das wäre ja auch unter Gingerbread möglich gewesen.

Weitere eindrücke folgen :-)



Nachtrag...

*** ACHTUNG ***

FLASHEN - ROOTEN... und ähnliches nur mit VOLLEM AKKU

... In einem Nachbar - Threat haben wir einen Kandidaten der sein Razr mit 20% Restakku flashen wollte.

Jetzt ist es in logischer Konsequenz BRICKED

— geändert am 13.09.2012, 10:07:50 durch Moderator

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

06.07.2012, 08:41:05 via App

Gestern hat der Akku nach 14 Stunden noch 8% angezeigt und ist dann über Nacht ans Dock.
Ist keine große Verbesserung finde ich. Ich werde heute mal die Taktrate runter fahren und sehen was es bringt und wie die Performance dann ist.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 786

06.07.2012, 10:01:29 via Website

Mal eine kurze Zusammenfassung meiner Eindrücke mit ICS

+ die neuen Features
+ Die neue Optik (Taskbar etwas dezenter gefällt mir vor allem sehr gut)
+ gefühlt etwas flüssiger

- Akkuverbrauch höher
- ADB Fehler
--> Das Razr lässt sich nicht mehr rooten, min. 3x Wipe und verschiedene Methoden verwendet.
Im MTP Modus kein Zugriff auf die SD Karte, Motocast Fehler......

Ich werd mich am Wochenende etwas intensiver damit beschäftigen. Ohne Root ist das Razr nur halb so toll, da ich es gerne wieder runtertakten möchte, um den Akku zu schonen. Ich bin zuversichtlich dass das klappt.

mfG, Roli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

06.07.2012, 10:58:59 via App

HDas rooten hat bei mir mit der im og link aufgeführten Methode problemlos geklappt. Ohne wipe und ähnliches. Versuch es mal damit. Ich denke mal, dass die Rooting -Methode beim offiziellen OTA-Update genauso klappt, da das fastboot rom, das ich benutze darauf basiert.

Im Moment teste ich setcpu zur Takt - Verwaltung. Mal sehen was es bringt.

Ups. Link war falsch. (ist jetzt korrekt) Hier aber nochmal :

lerav

— geändert am 13.09.2012, 10:08:37 durch Moderator

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 786

06.07.2012, 14:15:50 via Website

Hans-Peter Beckmann
Das rooten hat bei mir mit der im og link aufgeführten Methode problemlos geklappt. Ohne wipe und ähnliches. Versuch es mal damit.

Hab ebenfalls direkt nach dem flashen die oben verlinkte Rootmethode versucht.
ADB Shell "Error: device not found"

ABer eben, ich guck am Wochenende mal etwas genauer hin, dann krieg ich das schon noch gebacken.

mfG, Roli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

06.07.2012, 14:41:01 via App

Vielleicht mal die neuesten Motorola driver installieren. Ach ja, wichtig den USB Modus auf Media stellen. Das waren die Probleme bei meinem Xoom. Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

06.07.2012, 16:37:04 via App

Die Stock-Camera macht wirklich deutlich bessere Bilder als die unter Gingerbread.
Habe zur Zeit eine Baustelle ums Haus und mache da seid einer Woche Bilder. Heute habe ich mir diese mal genauer angeschaut. Sowohl die Bildschärfe wie auch das Bildrauschen sind selbst bei starker Vergrößerung viel besser.

So kann man die cam für durchaus anspruchsvolle Schnappschüsse gebrauchen.

Für richtige Bilder braucht es ja eh eine Cam mit besserer Optik als sie ein Smartphone leisten kann.

— geändert am 06.07.2012, 16:38:03

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 786

07.07.2012, 08:14:35 via App

Hans-Peter Beckmann
Vielleicht mal die neuesten Motorola driver installieren. Ach ja, wichtig den USB Modus auf Media stellen. Das waren die Probleme bei meinem Xoom. Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg.

Beides gemacht. Videos werden auch nicht mehr abgespielt, google Kalender Einträge lassen sich nicht in Jorte erstellen (gapps Fehlermeldung)...

Da hab ich noch was zu tun heute Abend =)

mfG, Roli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

07.07.2012, 20:18:27 via Website

Hey, ich weiß nicht ob ich etwas falsch mache, aber ich finde den Zeitraffermodus nicht in der Kameraapp. Diese sollte laut Handbuch (Hilfe App) unter den Modi mit auswählbar sein. Wie siehts bei euch aus?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

08.07.2012, 09:18:48 via App

Fabian G.
Hey, ich weiß nicht ob ich etwas falsch mache, aber ich finde den Zeitraffermodus nicht in der Kameraapp. Diese sollte laut Handbuch (Hilfe App) unter den Modi mit auswählbar sein. Wie siehts bei euch aus?

Habe ich ehrlich gesagt noch nicht darauf geachtet..
Ich schau heute mal, interessiert mich auch. Vielleicht finde ich ja was

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

08.07.2012, 14:14:43 via App

Die Option für Zeitraffermodus wird tatsächlich nicht eingeblendet. In keiner Videoauflösung.

Auch die Option für das Auslöser - Geräusch fehlt in den Einstellungen.

Schade eigentlich...

Wer weiß was dazu?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

08.07.2012, 20:20:37 via Website

Was mir auch gerade noch aufgefallen ist, es gibt keinen Video-Wecker mehr. Den hatte ich in 2.3.6 und werd ihn wohl in der nächsten Zeit vermissen... Kennt wer eine gute Alternative die dem aus 2.3.6 nahe kommt?

Schade das irgendwie doch einiges fehlt in ICS, aber im großen und ganzen bin ich dann doch noch recht zufrieden, ich finde die Kamera macht bessere (schärfere) Bilder und der Akku hält glaube ich auch länger als zuvor. Der neue Browser ist super, das TAB-Browsing ist deutlich verbessert, und auch der schnelle Zoom In und Zoom Out geht schneller und flüssiger. Was mich auch freut ist die neue Sprachdiktatur die verbessert worden ist. ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 56

08.07.2012, 22:52:47 via Website

Hans-Peter Beckmann
Die Option für Zeitraffermodus wird tatsächlich nicht eingeblendet. In keiner Videoauflösung.

Auch die Option für das Auslöser - Geräusch fehlt in den Einstellungen.

Schade eigentlich...

Wer weiß was dazu?
Die Optionen für das Auslösergeräusch wurde von Motorola rausgenommen, das es in einigen Ländern illegal ist, ohne das Geräusch zu fotografieren.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

09.07.2012, 10:22:36 via App

Julian S.
Hans-Peter Beckmann
Die Option für Zeitraffermodus wird tatsächlich nicht eingeblendet. In keiner Videoauflösung.

Auch die Option für das Auslöser - Geräusch fehlt in den Einstellungen.

Schade eigentlich...

Wer weiß was dazu?
Die Optionen für das Auslösergeräusch wurde von Motorola rausgenommen, das es in einigen Ländern illegal ist, ohne das Geräusch zu fotografieren.

Ok, verstehe. Und der Zeitraffermodus? Gibt es dazu was neues?

Ich habe über das Wochenende mal den Akku getestet. Ich konnte keine Veränderung feststellen. Nach der Drosselung auf 1000 mhz Takt War die Laufzeit dann ca 20% besser, ohne dass ich Performance Einbußen feststellen könnte.

Kommt aber sehr stark darauf an, was man so macht.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 786

09.07.2012, 12:15:36 via Website

So, hab endlich auch wieder Root. die adb shell war korrupt, hab sie aus der sdk extrahiert und dann ging das rooten problemlos.
Werd mir nächstens jedoch eine andere ROM aufspielen, die offizielle saugt zu sehr am Akku. Liegt wahrscheinlich an der neuen Radio, der Empfang ist nämlich im 2G/3G Netz besser als vorher.

@Hans-Peter
Ich hab ca. eine Woche vor dem Update auf 800 gedrosselt, jedoch war der Akkuverbrauch im Vergleich zu 1000 in etwa gleich. Aber 1000 zu 1,2gb sind schon beachtliche Unterschiede, zudem reicht die Performance längst. Da muss ich immer etwas schmunzeln wenn ich in den News die Kommentare lese, wenn mal wieder ein "Nicht 4 Kern Gerät" getestet wird :grin:

— geändert am 09.07.2012, 12:19:20

mfG, Roli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

09.07.2012, 13:33:15 via App

@Roli
Freut mich, dass das rooten bei dir geklappt hat. Die Möglichkeiten mit root sind eben doch sehr nützlich, wenn man verantwortlich damit umgeht.

Ich selbst nutzte Root vor allem um mit LBE die Berechtigungen der Apps kontrollieren zu können. Ausserdem kann ich mit Cifs-Manager direkte links auf mein NAS zu Musik und Videos setzen.
Die Möglichkeit mit Titanium Backup das System zu sichern und zu verwalten ist ebenfalls sehr hilfreich.

Wie benutzt ihr anderen Router die Root Funktionen?

ROLI, fals du ein Rom findest, das die bisher aufgetreten Probleme der aktuellen Version nicht mehr hat, dann wäre es nett, wenn du das hier Posten würdest. THX

— geändert am 09.07.2012, 18:06:31

Antworten
  • Forum-Beiträge: 315

09.07.2012, 13:48:29 via App

Roli

Ich hab ca. eine Woche vor dem Update auf 800 gedrosselt, jedoch war der Akkuverbrauch im Vergleich zu 1000 in etwa gleich. Aber 1000 zu 1,2gb sind schon beachtliche Unterschiede, zudem reicht die Performance längst. Da muss ich immer etwas schmunzeln wenn ich in den News die Kommentare lese, wenn mal wieder ein "Nicht 4 Kern Gerät" getestet wird :grin:

Jaja, diese Gigantomanie ist zum Teil wirklich lustig. Wie auch im PC Bereich, braucht man erst mal Software die Multikernal unterstützt, und natürlich Anwendungen die diese Power wirklich brauchen. Wozu braucht der normale User den quadcore super Hyper Multimedia PC für 800 Steine vom ALDI, nur um ab und zu etwas zu schreiben und ein paar Urlaubsbilder anzusehen...

Genau so ist es auch bei den Smartphones.

"Hey alter... hab ich Phone mit 4 Kernen und voll krasse Megaherzen... Kann ich jetzt sowas von schneller telefonieren... :-D "

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 786

09.07.2012, 14:28:44 via Website

Hans-Peter Beckmann
Wie benutzt ihr anderen Router die Root Funktionen?
In erster Linie um mit CPU Drosselung den Akku zu schonen. Dann für Titanium Backup.
Ganz praktisch ist es auch, Bloatware (Kindle, Bild & Co.) zu verbannen.
Und dann natürlich noch zum rumspielen =) Providernamen ändern --> "Was? Du hast noch eine DiAx Simkarte?" :grin:

Sobald ich eine stabile ROM gefunden habe, die meinen Anforderungen entspricht und die Schwachstellen grösstenteils ausmerzt, werde ich berichten.
Bin fleissig bei den XDAs am mitlesen. ;-)

— geändert am 09.07.2012, 14:29:04

mfG, Roli

Antworten

Empfohlene Artikel