Samsung Galaxy Note — Kann man sich mit einem Wipe das Galaxy Note "zerschiessen"?

  • Antworten:14
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 16

17.06.2012, 23:30:51 via Website

Moin, moin allerseits,

als erstes möchte ich mal loswerden das ich als Android-Neuling schon einiges durch Eure Themen hier gelernt habe, aber ich brauche jetzt doch mal Eure Hilfe:
Falls dieses Thema bereits schon irgendwo ausgiebig behandelt wurde, dann entschuldige ich mich schon mal im vorraus, das ich den Thread nicht bereits gefunden habe :*) (Über einen Link würde ich mich aber sehr freuen):

Ich habe, wie so viele hier, auch nach dem Update auf ICS 4.0.3 das Problem mit dem sich wesentlich schneller entleerenden Akku und manchmal auch leichte Grafikprobleme (z.B. nachdem ich das Ladekabel vom Note abgezogen habe war der Bildschirm von farbigen Streifen durchzogen, welches erst wegging nachdem die Bildschirmsperre einmal ein- und wieder ausgeschaltete wurde, usw).

Nun habe ich ja schon den ein oder anderen Tipp gelesen, wo immer wieder gesagt wird man soll UNBEDINGT nach dem Update auf 4.0.3 ein Hardwarereset machen.
Ich habe aber jetzt gelesen, das es wohl momentan so sein soll das man sich eventuell durch einen Fehler im Handy bei einem Hardwarereset das Handy komplett zerschiessen könnte.

Könnt Ihr mir sagen was da dran ist? Ich möchte natürlich mein Handy nicht unnötig kaputt machen, sondern dann würde ich lieber auf das nächste Update warten, welches unteranderem vieleicht die Akkuprobleme lösen könnte (die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu letzt :grin: )

Über eine hilfreiche Antwort von Euch würde ich mich sehr freuen und bis dahin schon mal vielen Dank.
Thorsten

Antworten
  • Forum-Beiträge: 638

18.06.2012, 06:13:02 via App

guten morgen. ;)

klar wird dir geholfen...
das Problem mit dem brick wenn du ICS also android 4.0.3 drauf hast kommt normalerweise nur wen du den root cf-kernel geflasht hast was ich wovon ich mal ausgehe nicht gemacht hast dadurch kann dir eigentlich nix passieren. wie alt ist dein note? es gibt nie app wo ich den Namen nicht mehr weiß da kann man kontrollieren ob man sein Handy wipen kann oder nicht aber mit wipe bleibt dein android 4.0.3 drauf nur alles wird gelöscht ;)

Stein @ 1,38 Ghz ++++++++++++ Samsung Galaxy Note FW: Tegraowners ICS ROM Thor CM9 v11 Kernel:Thor Kernel v0.13 Recovery: thor touch recovery galaxy note 1.8.1 OC:1,8 ghz ++++++++++++ Samsung Galaxy S3 FW:Omega V9 Kernel:Siyah-kernel v1.3.8 Recovery:Clockworkmod 5.8.4.5 OC:1,8 ghz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 737

18.06.2012, 08:27:43 via App

Zumal die Brickgefahr nur gegeben ist, wenn Du den Reset aus dem CWM Recovery machst.
Wenn Du nicht gerootet hast oder so, musst Du Dir da wenig Gedanken machen.
Kannst einfach per Code den Werksreset machen, oder im Menü des Note auswählen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

18.06.2012, 09:51:29 via Website

Hallo und Vielen Dank für die prompte Beantwortung.

@ Dome: Mein Note ist von Anfang November 2011.

@ Der_Clem: Was bedeutet der Reset per "Code"?
Ist es besser einen Reset bei eingeschaltetem Handy über das Einstellungsmenü zu machen, oder bei ausgeschaltetem Handy über die Tastenkombination?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 638

18.06.2012, 11:47:24 via App

das ist egal über was du das machst hat ja den gleichen Effekt ;) so gut also sogar älter wie mein ;) Februar 2012 ;)

per Code bedeutet das du #xxxxxx# eingibt wo du zum telen die nummern einträgst aber welche Code das bei wipe ist ich nicht :(

Stein @ 1,38 Ghz ++++++++++++ Samsung Galaxy Note FW: Tegraowners ICS ROM Thor CM9 v11 Kernel:Thor Kernel v0.13 Recovery: thor touch recovery galaxy note 1.8.1 OC:1,8 ghz ++++++++++++ Samsung Galaxy S3 FW:Omega V9 Kernel:Siyah-kernel v1.3.8 Recovery:Clockworkmod 5.8.4.5 OC:1,8 ghz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

18.06.2012, 15:18:15 via Website

Hallo nochmals,

hier einfach noch einmal eine kurze Rückmeldung zum Thema Reset ja oder nein:

Ich habe mich nach dem lesen mehrer Foreneinträge, die ich über Google gefunden habe, jetzt dazu entschlossen mein Handy erstmal nicht zu reseten, den es gibt doch einige Meldungen darüber das auch Galyxy Note die nicht gerootet sind zum "Brick" geworden sind. Und habe vorsichtshalber auch mal bei der Samsung-Hotline angerufen, aber da hätte ich auch genausogut vor die Tür gehen können um in den Wald zu rufen.
Ich bekam erstmal zu hören, das das Problem mit dem erhöhten Akkuverbrauch bisher noch nicht bekannt wäre (Ach ja? Dann sollten sie vielleicht mal Ihre eigenen Samsung-Forum-Einträge lesen :angry:

Und auf meine Frage ob ich den nun mein Handy reseten soll oder nicht sagte mir der tolle Mitarbeiter ich solle es tun und wenn der Fehler immer noch besteht , dann müßte ich mein Handy mal einsenden. Und wenn es beim Reset "kaputt" geht dann hätte ich ja noch Garantie.

Aber was nützt es mir wenn ich dann wer weiß wie lange ohne Handy bin, den wir wissen ja alle wie "schnell" so eine Reparatur ist. (Bei Nokia durfte ich mal geschlagene 4 Wochen warten, um dann die Antwort zu bekommen, das man mein Handy trotz noch bestehender Restgarantie von 4 Wochen leider nicht reparieren kann, da es sich um "Eigenverschulden" handle)

Also werde ich einfach mal auf das nächste Update warten, welches ja vielleicht noch in diesem Jahr kommen wird :grin: und bis dahin einfach immer einen Externen Zusatzakku dabeihaben, zum nachtanken, denn ansonsten läuft mein Note ja eigentlich relativ stabil.

Also nochmals Vielen Dank für die Hilfe und bis zur nächsten Frage
Thorsten

Antworten
  • Forum-Beiträge: 638

18.06.2012, 16:03:01 via App

kein prob. helfen doch gerne :) Anja die Hotline's kann man immer vergessen
-.- leider aber mit der Garantie...da haben die recht aber ich denke nicht das das 4 Wochen bei Samsung dauert :) nun gut ich werde heute mal für mein NOTE und mein S3 neuer neue von aussuchen :) mein Note läuft ja auf Thor Rom und thor kernel mit Max. 1800 mhz und mind. 25 mhz der schwankt so bei Forum lesen Nachrichten so zwischen 25 und 500 bei powersave :) akku.... fast 1,5 Tage :) mit nachts im deepsleep :)

Stein @ 1,38 Ghz ++++++++++++ Samsung Galaxy Note FW: Tegraowners ICS ROM Thor CM9 v11 Kernel:Thor Kernel v0.13 Recovery: thor touch recovery galaxy note 1.8.1 OC:1,8 ghz ++++++++++++ Samsung Galaxy S3 FW:Omega V9 Kernel:Siyah-kernel v1.3.8 Recovery:Clockworkmod 5.8.4.5 OC:1,8 ghz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

18.06.2012, 16:27:03 via Website

Hatte auch ICS installiert und unter Einstellungen den Werksreset inkl. USB Speicher Formatierung vorgenommen. Mein Note ging vorher viel zu langsam, Videos ruckelten Anfangs und lauter so Scherze. Danach ging wieder alles astrein! Habe von dem Bug allerdings nichts gewusst, bzw. dachte ich es würde nur die Custom FW Leute betreffen, welche ein Backup wieder neu aufspielen. Hab mich auch eingelesen, und bin zu dem Entschluss gekommen.. es könnte auch der normale Reset gefährlich werden, obwohl hier kaum Fälle bekannt sind.. Persönlich denke ich aber, dieser Fehler tritt mit Original FW und den Werkseinstellungen nicht auf. Samsung würde sonst sicher schneller agieren, und nicht nochmal schlechte FWs auf den Markt bringen!

Des weiteren vermute ich, passiert der Fehler meiner Meinung nach nur, wenn man per Fullwipe den ganzen Speicher neu aufsetzt, also partitioniert.. und nicht nur formatiert, wie man es in den Android Einstellungen machen kann.

Leider gibt es dennoch viel zu wenig Informationen von Leuten mit Original Firmwares.. was auch wiederum bedeutet.. wieso tauchen die normalen User nicht schon lange in den Foren auf und beschweren sich? Wenn der Fehler wirklich bei der Original ICS auftreten sollte, wäre doch auch hier deutlich mehr los als von Leuten dich flashen, rooten usw.. also Sachkundige.. Doch wie es aussieht, interessiert es ansonsten niemanden da daußen.. keiner von den normalen Usern sucht wegen dem Problem die Foren auf, wie es sonst, mit anderen Geräten die solche Fehler aufweisen der Fall wäre... auch komisch. Deswegen denke ich, von dem Fehler sind Leute, die nur Original Zeug installiert haben nicht betroffen, denn fast alle, gerade nach ICS machen doch einen Werksreset, vorallem wird es im Samsung Support auch jedesmal empfohlen.. Und wiesiel werden da wohl täglich anrufen, ihr Handy sei nach dem Update zun langsam etc..

Antworten
  • Forum-Beiträge: 638

18.06.2012, 17:01:05 via App

Thorsten F.
Hatte auch ICS installiert und unter Einstellungen den Werksreset inkl. USB Speicher Formatierung vorgenommen. Mein Note ging vorher viel zu langsam, Videos ruckelten Anfangs und lauter so Scherze. Danach ging wieder alles astrein! Habe von dem Bug allerdings nichts gewusst, bzw. dachte ich es würde nur die Custom FW Leute betreffen, welche ein Backup wieder neu aufspielen. Hab mich auch eingelesen, und bin zu dem Entschluss gekommen.. es könnte auch der normale Reset gefährlich werden, obwohl hier kaum Fälle bekannt sind.. Persönlich denke ich aber, dieser Fehler tritt mit Original FW und den Werkseinstellungen nicht auf. Samsung würde sonst sicher schneller agieren, und nicht nochmal schlechte FWs auf den Markt bringen!

Des weiteren vermute ich, passiert der Fehler meiner Meinung nach nur, wenn man per Fullwipe den ganzen Speicher neu aufsetzt, also partitioniert.. und nicht nur formatiert, wie man es in den Android Einstellungen machen kann.

Leider gibt es dennoch viel zu wenig Informationen von Leuten mit Original Firmwares.. was auch wiederum bedeutet.. wieso tauchen die normalen User nicht schon lange in den Foren auf und beschweren sich? Wenn der Fehler wirklich bei der Original ICS auftreten sollte, wäre doch auch hier deutlich mehr los als von Leuten dich flashen, rooten usw.. also Sachkundige.. Doch wie es aussieht, interessiert es ansonsten niemanden da daußen.. keiner von den normalen Usern sucht wegen dem Problem die Foren auf, wie es sonst, mit anderen Geräten die solche Fehler aufweisen der Fall wäre... auch komisch. Deswegen denke ich, von dem Fehler sind Leute, die nur Original Zeug installiert haben nicht betroffen, denn fast alle, gerade nach ICS machen doch einen Werksreset, vorallem wird es im Samsung Support auch jedesmal empfohlen.. Und wiesiel werden da wohl täglich anrufen, ihr Handy sei nach dem Update zun langsam etc..


sehr gut geschrieben kann ich nur zustimmen. :) naja ich flashe trotzdem weiter wenn was passiert hab ja noch nen S3 neben meinem Note :P

Stein @ 1,38 Ghz ++++++++++++ Samsung Galaxy Note FW: Tegraowners ICS ROM Thor CM9 v11 Kernel:Thor Kernel v0.13 Recovery: thor touch recovery galaxy note 1.8.1 OC:1,8 ghz ++++++++++++ Samsung Galaxy S3 FW:Omega V9 Kernel:Siyah-kernel v1.3.8 Recovery:Clockworkmod 5.8.4.5 OC:1,8 ghz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.758

18.06.2012, 17:13:50 via Website

Samsung würde sonst sicher schneller agieren, und nicht nochmal schlechte FWs auf den Markt bringen!
Samsung ist bereits dran, den Bug zu beheben (Quelle XDA).

Samsung Galaxy Note, thx 2 androidpit.de

Antworten
  • Forum-Beiträge: 638

18.06.2012, 17:23:56 via App

ich hoffe schneller als wo sie sagten wir bringen ICS für das Note ;)

Stein @ 1,38 Ghz ++++++++++++ Samsung Galaxy Note FW: Tegraowners ICS ROM Thor CM9 v11 Kernel:Thor Kernel v0.13 Recovery: thor touch recovery galaxy note 1.8.1 OC:1,8 ghz ++++++++++++ Samsung Galaxy S3 FW:Omega V9 Kernel:Siyah-kernel v1.3.8 Recovery:Clockworkmod 5.8.4.5 OC:1,8 ghz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 737

18.06.2012, 22:49:00 via App

Ich kann euch nur den Tipp geben, euch ein bissel bei Android-Hilfe einzulesen.
Da gibt's schon einige sehr interessante Threads zum Thema.

Der Brick passiert nur, wenn man gerootet hat und dann im CWM Recovery "Wipe data" wählt. Und auch dann nur, wenn man einen ICS-Kernel drauf hat.

Brick liegt daran, dass ein Teil des Speichers bei dem Wipe dann falsch gelöscht und dadurch unbrauchbar wird...

Es gibt dann allerdings zb den Umweg, dass man nen GB-Kernel flasht, danach das Recovery neu bootet (damit der neue Kernel dann auch aktiv ist), dann "Wipe data" macht, danach wieder nen ICS Kernel flasht und dann neu startet.

Gibt auch bereits Custom Kernel, bei denen das Löschen des besagten Speichers deaktiviert wurde, und die wohl als "bricksicher" gelten.

Ich würde trotzdem immer eher den weg über den GB-Kernel gehen...sicher ist sicher ;-)

Aber wie gesagt, beim Reset aus den EINSTELLUNGEN des Handys raus sollte eigentlich nichts passieren.

Und ein Reset kann durchaus bei einigen "Problemen" helfen, die direkt nach dem Update auf ICS auftreten können...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

19.06.2012, 05:56:14 via Website

Der Clem

Der Brick passiert nur, wenn man gerootet hat und dann im CWM Recovery "Wipe data" wählt. Und auch dann nur, wenn man einen ICS-Kernel drauf hat.

So war es zumindest am Anfang. Jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher, ob wirklich nur der CWM Recovery gemeint ist, da auch oft vom normalen Factory Reset die Rede ist.. :( DIe ganze Sache ist etwas undurchsichtig.

— geändert am 19.06.2012, 05:56:43

Antworten
  • Forum-Beiträge: 100

22.06.2012, 10:50:18 via Website

Hallo,

ok, jetzt noch mal für mittlerweile völlig verwirrte.

Also, ich habe mein Gerät nach dieser Anleitung

http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/462974/Einfacher-Weg-fuer-Root-fuer-das-normale-standard-Samsung-ICS-Rom-4-0-3

gerootet, und habe diesen 3.0.15-N7000XXLPY...usw. Kernel drauf. - Also original Simsamsung.

1. Wenn ich das richtig verstanden habe, kann ich zwar so wipen, aber darf dann keine Sicherung zurückspielen.
Ist dann root eigentlich weg?
2. Was ist, wenn ein neues Update von Samsung kommt? - Kann ich das dann einfach machen, oder sollte man vorher Root entfernen,
oder ist das dann von alleine weg und ich muß neu rooten, oder geht das einfach so? - Muß ich etwas mit dem Zähler beachten?
Soweit ich das verstanden habe, wird bei der oben genannten Vorgehensweise der Zähler ja nicht hochgesetzt.

Dank' und Gruß
Icke

Ps: 3:1 für Deutschland
Ps2: Für alle die diesen Thread erst Monate oder Jahre später lesen:
Heute ist der 22.06.2012. - Griechenland spielt im Viertelfinale gegen seinen Hauptsponsor Deutschland, im Rahmen der Europameisterschaft. :P

Antworten
  • Forum-Beiträge: 638

22.06.2012, 12:40:35 via App

Icke
Hallo,

ok, jetzt noch mal für mittlerweile völlig verwirrte.

Also, ich habe mein Gerät nach dieser Anleitung

http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/462974/Einfacher-Weg-fuer-Root-fuer-das-normale-standard-Samsung-ICS-Rom-4-0-3

gerootet, und habe diesen 3.0.15-N7000XXLPY...usw. Kernel drauf. - Also original Simsamsung.

1. Wenn ich das richtig verstanden habe, kann ich zwar so wipen, aber darf dann keine Sicherung zurückspielen.
Ist dann root eigentlich weg?
2. Was ist, wenn ein neues Update von Samsung kommt? - Kann ich das dann einfach machen, oder sollte man vorher Root entfernen,
oder ist das dann von alleine weg und ich muß neu rooten, oder geht das einfach so? - Muß ich etwas mit dem Zähler beachten?
Soweit ich das verstanden habe, wird bei der oben genannten Vorgehensweise der Zähler ja nicht hochgesetzt.

Dank' und Gruß
Icke

Ps: 3:1 für Deutschland
Ps2: Für alle die diesen Thread erst Monate oder Jahre später lesen:
Heute ist der 22.06.2012. - Griechenland spielt im Viertelfinale gegen seinen Hauptsponsor Deutschland, im Rahmen der Europameisterschaft. :P


darfst wipen aber nicht mit dem cf root kernel
da besteht die Gefahr einen brick zu bekommen unter ICS ich mache es trotzdem nix passiert! hab mitlerweile nen Kernel drauf geflasht der die brick Gefahr durch flashen nicht hat! ;)

bei wipe ist der rot glaube nicht weg also wenn ich wipe mache ist erst noch da ;)

wenn Update von Samsung kommt(ich rechne nicht damit) kannst du es machen auch ohne zu entrooten! der root ist dann automatisch weg!

wegen dem Zähler...wenn er laut Anleitung nicht hochgesetzt wird brauchst du dir keinen Kopf machen ;)

PS: Deutschland Griechenland 1:0

;P

— geändert am 22.06.2012, 12:41:50

Stein @ 1,38 Ghz ++++++++++++ Samsung Galaxy Note FW: Tegraowners ICS ROM Thor CM9 v11 Kernel:Thor Kernel v0.13 Recovery: thor touch recovery galaxy note 1.8.1 OC:1,8 ghz ++++++++++++ Samsung Galaxy S3 FW:Omega V9 Kernel:Siyah-kernel v1.3.8 Recovery:Clockworkmod 5.8.4.5 OC:1,8 ghz

Antworten

Empfohlene Artikel