Samsung Galaxy S3 — Wie von einem S3 auf ein neues S3 umziehen?

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyBentwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 322

10.06.2012, 18:15:28 via Website

Hallo

Ich komme gerade vom Shop; werde nächste Woche ein Austauschgerät (wieder ein S3) bekommen.

Vom iPhone kenne ich es bisher so, dass ich halt ein Backup gemacht habe (entweder via iTunes oder per iCloud) und dann das Backup auf das neue/andere iPhone aufgespielt habe. Bis auf die Kennwörter wurden (die werden nur Zuückspielen auf identische Gerät zurückgespielt) alle Apps und Einstellungen zurückgespielt bzw. erhalten.

Wie mache ich das bei Android bzw. beim S3 effektiv? Habe schon sehr viel konfiguriert und alles nochmal machen, puhh… da vergehts mir. In der [Übersicht] Backup und Datensicherungen habe ich unter anderem schon Titanium Backup ★ root gesehen/geladen, doch dafür braucht's Rootrechte (das geht ja derzeit nicht rückstandsfrei).

Wie gehe ich nun am sinnvollsten vor?

Danke

██████████░░░░░ 66% done.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.081

10.06.2012, 18:17:16 via Website

naja, die daten einfach übder die sd karte, die kontakte etc über google und die spiele auch, werden automatisch wieder geladen, und dann halt einstellungen entweder mit root und titanium, oder gar ned...
ich hoffe, ich konnte helfen

Gruß Andi AM Photography: FB | ACE TV: YouTube Website FB

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

10.06.2012, 18:37:27 via App

Du kannst auch mit Kies relativ viel sichern...
Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.081

10.06.2012, 18:39:35 via Website

kies kenn ich nicht, tut mir leid :)

Gruß Andi AM Photography: FB | ACE TV: YouTube Website FB

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 322

10.06.2012, 18:42:08 via Website

Sir Andi Droid
naja, die daten einfach übder die sd karte, die kontakte etc über google und die spiele auch, werden automatisch wieder geladen

Daten und Kontakte sind nicht das Thema; Dropbox, Evernote und Google sei Dank. ;)


und dann halt einstellungen entweder mit root und titanium, oder gar ned...

Es geht mir in erster Linie um die Ordner, Homescreens, die Apps mit ihren Einstellungen (die teilweise ja recht vielfältig sind), usw.


ich hoffe, ich konnte helfen

Eher nicht so, aber trotzdem… danke.

— geändert am 10.06.2012, 18:43:04

██████████░░░░░ 66% done.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 322

10.06.2012, 18:42:54 via Website

Carsten Müller
Du kannst auch mit Kies relativ viel sichern...

Vielen Dank für den Tipp, ich werde es mir anschauen und sehen wie weit ich damit komme.

— geändert am 10.06.2012, 18:43:17

██████████░░░░░ 66% done.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 322

10.06.2012, 19:35:29 via Website

Carsten Müller
Du kannst auch mit Kies relativ viel sichern...

Habe mal Kies (Mac Version) installiert. Via WiFi kann ich mich zwar verbinden, doch sichern scheitert weil die Meldung kommt "Device type not recognized". Aha. Ok, dann via USB-Kabel… das geht auch nicht, weil Kies sich beim "Connecting…" einen Wolf dreht. Gut, mit etwas Geduld kann man es dann noch ein paar Mal probieren, gebe es nicht soo schnell auf. Letztendlich konnte sich Kies per USB-Kabel mit dem S3 verbinden, das Backup ist ber auch nicht möglich, weil es ebenfalls mit der "Device type not recognized" Meldung quittiert.

Scheint eine recht ausgereifte Sache zu sein. :angry:

██████████░░░░░ 66% done.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

10.06.2012, 19:40:05 via App

Ja, Kies ist ein Desaster.

Und nicht verwechseln nit Kies Air!

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 322

10.06.2012, 19:59:56 via Website

Carsten Müller
Ja, Kies ist ein Desaster.

Habe hier noch einen alten Windows-Laptop rumliegen und versuche mich mal mit der Windows-Version von Kies. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt; vielleicht ist die Version ja besser.


Und nicht verwechseln nit Kies Air!

Jepp, ist was anderes.


Herzliche Grüße,
Boris

██████████░░░░░ 66% done.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

10.06.2012, 21:42:59 via Website

Ich kenne Kies nur auf Windows 7. Hast du für Mac die absolut neueste Version verwendet und dein Smartphone erst nach der Installation verbunden? (<- in Windows wichtig, damit die richtigen USB-Treiber installiert werden). Ansonsten habe ich leider auch viel schlechtes über Kies gelesen, aber nach dem es mal richtig installiert war, klappte eigentlich alles.

dr3do

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 322

10.06.2012, 22:24:28 via Website

Markus M.
Hast du für Mac die absolut neueste Version verwendet und dein Smartphone erst nach der Installation verbunden?

Die Windows-Version ist bei 2.3.irgendwas und die Mac-Version bei 1.3.0.schießmichtot. Würde mal (aus Erfahrung) sagen: "Leichter" Versionsvorteil für die Windows-Version.

(<- in Windows wichtig, damit die richtigen USB-Treiber installiert werden).

Wenn das alte Laptop wieder startklar ist (müssen erst ungefähr 64'389 Updates installiert werden), werde ich das beherzigen.

aber nach dem es mal richtig installiert war, klappte eigentlich alles.

Das stimmt mich, zumindest für die Windows-Version, durchaus hoffnungsvoll. :grin:


Edith fragt: Muss ich seitens S3 etwas spezielles einstellen, damit Kies via USB connecten kann?

— geändert am 10.06.2012, 22:42:29

██████████░░░░░ 66% done.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

11.06.2012, 00:07:43 via App

Ich bin mir zwar nicht 100% sicher, dass es das ist was du suchst aber evtl. bietet dir der "MyPhoneExplorer" das was du brauchst.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 322

11.06.2012, 06:59:27 via Website

dr3do
Das stimmt mich, zumindest für die Windows-Version, durchaus hoffnungsvoll. :grin:
Edith fragt: Muss ich seitens S3 etwas spezielles einstellen, damit Kies via USB connecten kann?

Ja, die Mac-Version für Mac scheint mit dem S3 (noch) nicht klarzukommen, denn mit der Windows-Version geht's. Hab' jetzt mal damit ein "Vollbackup" gemacht und werde noch ein paar andere Tools probieren. Sichere halt so viel es geht. Irgendwas werde ich schon zurückspielen können. Besser als nichts bzw. komplett alles neu einrichten.

Aber schön/sauber/sinnvoll gelöst ist das nicht. :cold:

██████████░░░░░ 66% done.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 322

11.06.2012, 07:00:15 via Website

Dennis
Ich bin mir zwar nicht 100% sicher, dass es das ist was du suchst aber evtl. bietet dir der "MyPhoneExplorer" das was du brauchst.

Kein Problem, werde ich mir anschauen. Bin dankbar für jeden Tipp.

— geändert am 11.06.2012, 07:00:25

██████████░░░░░ 66% done.

Antworten

Empfohlene Artikel