ics 4.03 Root fähig bekommen

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

18.04.2012, 08:20:25 via Website

Hallo, habe das Samsung Galaxy S2. Habe heute das Originalupdate ICS 4.03 über Kies bekommen, allerdings hatte ich ein paar schwierikeiten.
Vorherige Version war 2.3.5 die ich mal Rootfähig gemacht habe, jetzt aber nach dem Update fehlen mir die Rootrechte. Was genau muss ich jetzt machen um das Telefon auf ics 4.03 (aktuelle Software) wieder Root fähig zu bekommen. Anfangs hatte ich das typisch gelbe Ausrufezeichen, was jetzt nach dem update nicht mehr da ist. Ich möchte also kein Flash auf eine ander ics-version sondern nur die Rootrechte. wie muss ich da jetzt vorgehen? Bitte um eine schritt für schritt Anleitung da ich trotzdem noch neu in dem Gebiet bin.
Danke schon mal im vorraus.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

18.04.2012, 08:22:11 via Website

Kann ein Mod mal ins SGS2 Rootforum verschieben?
Danke.

und...

— geändert am 18.04.2012, 08:22:49

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

18.04.2012, 08:24:15 via Website

Ja Danke auch dir. Wie oder was genau muss ich mit dem Mod anstellen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

18.04.2012, 08:27:00 via Website

tom

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.485

18.04.2012, 12:40:37 via Website

Manuel D.
Hallo, habe das Samsung Galaxy S2. Habe heute das Originalupdate ICS 4.03 über Kies bekommen, allerdings hatte ich ein paar schwierikeiten.
Vorherige Version war 2.3.5 die ich mal Rootfähig gemacht habe, jetzt aber nach dem Update fehlen mir die Rootrechte. Was genau muss ich jetzt machen um das Telefon auf ics 4.03 (aktuelle Software) wieder Root fähig zu bekommen. Anfangs hatte ich das typisch gelbe Ausrufezeichen, was jetzt nach dem update nicht mehr da ist. Ich möchte also kein Flash auf eine ander ics-version sondern nur die Rootrechte. wie muss ich da jetzt vorgehen? Bitte um eine schritt für schritt Anleitung da ich trotzdem noch neu in dem Gebiet bin.
Danke schon mal im vorraus.

Wenn du Root-Rechte wieder auf deinem SGS2 Haben möchtest, musst du einen rootfähigen Kernel flashen. Eine Anleitung (sogar bebildert) gibt es

hier.

Wichtig ist nur, dass du den richtigen Kernel für deine derzeit installierte ICS-Version nimmst. Denn Link zum richtigen Kernel findest du dann unter Punkt 4.

Mfg, Peter

— geändert am 18.04.2012, 12:41:59

Mfg, Peter || Das AndroidPITiden-Buch|| Die Androiden-Toolbox || AndroidPIT-Regeln || Nexus5 II SGS3 || Galaxy-Tab: GT-P7501 ||

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

18.04.2012, 16:15:48 via Website

Hallo Peter, ich bin natürlich etwas vorsichtig, da sind zig verschiedene Kernel zum runter laden. Unter Telefoninfo steht bei mir:
Bassisbandversion:
I9100BULP6
Kernel-Version:
3.0.15-I9100BULPC-CL332484

Wenn ich nach der Basisversion vorgehe ist da ein passender Kernel LP6,
gehe ich aber nach der Kernel-Version (LPC) ist da kein passender Kernel gelistet.
Vielleicht kannst du mir da noch einmal weiter helfen?

Gruß Manuel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.485

18.04.2012, 16:34:42 via Website

@Manuel:

Entscheidend ist deine Kernelversion: 3.0.15-I9100BULPC-CL332484

Direkt im XDA-Forum gibt es eine LPC-Version, allerdings für UnitedKingdom Vodafon. Dieser soll auch für dt. Handys funktionieren - aber ohne Garantie meinerseits!!!!!!

Link dazu hier. weiter runterscrollen, bis du zu den ICS-Versionen kommst. Am Besten mal in diesem Forum die letzten Seiten lesen und dann musst du selbst entscheiden.

Mfg, Peter

Mfg, Peter || Das AndroidPITiden-Buch|| Die Androiden-Toolbox || AndroidPIT-Regeln || Nexus5 II SGS3 || Galaxy-Tab: GT-P7501 ||

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

18.04.2012, 16:43:34 via Website

Danke. Wenn das aber für United Kindom ist, ändern sich dann irgendwelche Spracheinstellungen oder bleibt das trotzdem alles auf Deutsch?

Gruß Manuel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.485

18.04.2012, 17:00:15 via Website

Die Frage kann ich leider nicht beantworten. Im Chainfire-XDA-Thread hat ein User aus Deutschland diesen Kernel geflasht und er gab "grünes Licht", dass es bei ihm funktioniert. Vielleicht solltest du dort mal einen Post machen und dich absichern.

Mfg, Peter

Mfg, Peter || Das AndroidPITiden-Buch|| Die Androiden-Toolbox || AndroidPIT-Regeln || Nexus5 II SGS3 || Galaxy-Tab: GT-P7501 ||

Antworten
  • Forum-Beiträge: 235

18.04.2012, 21:00:29 via App

Der Kernel selber ändert nichts an der Androidsprache. Lediglich das im Kernel integrierte Recovery ist wie immer in English.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

18.04.2012, 21:38:26 via Website

Ja ab mir das alles durchgelesen, sollte eigentlich keine Probleme geben. Danke nochmal.
Allerdings vielleicht kannst du mir bei einen weiteren Problem helfen, betrifft aber nicht das Rooten.
Ich hab bestimmt schon 8 mal Kies installiert, Registry gereinigt, SD-Karte formatiert, alle Usb-Treiber deinstalliert und frisch installiert aber alles blieb ohne Erfolg. Am Phone ist der Debuggingmodus ausgeschaltet. Sobald ich das Phone an die Usb-Schnittstelle hänge kommt "Neue Hardware gefunden" "Samsung Mobile Device MTP".Er versucht den Treiber zu installieren das aber immer und immer wieder. Habs manual probiert mit dem folgenden Ergebniss " Geräteinstallation fehlgeschlagen, Zugriff verweigert". Mein PC ist permanent im Admin-Modus, im abgesicherten Modus hab ich genau das gleiche Ergebniss, Zugriff verweigert.
Die Ereignisanzeige sagt mir:
Drivers were successfully installed for device USB\Vid_04e8&Pid_6860&Rev_0400&MS_COMP_MTP&SAMSUNG_Android.
und dann direkt im Anschluss:
It was not possible to access the device () after installing drivers. Error code 0x80070651.

Hab schon zig Seiten durchgegoogelt aber das Problem scheint keiner so in dieser Form zu haben.
Vielleicht was ja noch jemand eine Lösung. Sonst kann ich mich ja nicht damit verbinden um das Rootfile einzuspielen.

Danke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 235

18.04.2012, 22:08:28 via App

Rootfile einspielen?

Für die Rootrechte braucht man doch einen angepassten Kernel, den man über Odin flashen kann.
Odin selber komuniziert über einen virtuellen COM3 Port, braucht also gar keinen Zugang auf das MTP (Mobile Transport Protocol).

Sorry aber ich glaub ich steh aufm Schlauch.

— geändert am 18.04.2012, 22:09:22

Antworten
  • Forum-Beiträge: 235

18.04.2012, 22:11:02 via App

Ah, habs grade kapiert. Sind die falschen Treiber. Ich lade dir morgen mal meine hoch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

18.04.2012, 22:20:44 via Website

Kann sein das die falsch sind, nur wurden die bei der neuesten Kies version mitinstalliert.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 235

18.04.2012, 22:24:34 via App

Ich sach nur BUG, wobei man Kies wohl (tschuldigung) auch komplett als bugmist bezeichnen kann.

Antworten

Empfohlene Artikel