HTC One X — nur 65Mbit trotz n-Standard im WLAN?

  • Antworten:19
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 28

16.04.2012, 20:35:12 via Website

Hallo Leute,

ich habe zunächst gar nicht drauf geachtet, aber mir ist aufgefallen, dass sich mein One X nur mit 65Mbit an unsere Fritzbox 7390 (neuste Firmware) verbindet. Laut WLAN-Menü im Smartphone und in der Verbindungsauflistung im Fritzbox Menü.

Ich erwarte ja gar nicht die theoretischen 300Mbit im n-Standard, aber 65 ist doch recht schwach.
Dabei ist egal ob ich mich nahe am Router oder weiter entfernt davon befinde, die 65Mbit verändern sich nicht.

Ich konnte gestern bei einem Bekannten das One X an einer Fritzbox 7270 (ebenfalls neuste Firmware) auch n-Standard testen, aber da lagen auch nur 65Mbit als Geschwindigkeit vor.

Hat einer dasselbe Problem? Oder schaut doch mal bei euch, falls ihr einen Router habt der den n-Standard beherrscht, was da dann angezeigt wird.

Ich bin an sich sehr zufrieden mit dem Handy und das ist jetzt auch kein Weltuntergang, aber blöd ist es trotzdem irgendwie.
Ich habe schon eine Mail an den HTC-Support geschrieben. Aber eine Lösung lag bisher noch nicht vor.

Gruß,
Marcus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

17.04.2012, 13:04:52 via Website

Hat keiner das Problem? Habt ihr alle im WLAN (n-standard) ~300Mbit?

Würde mich interessieren, ob da nicht ein Hardwareproblem in der WiFi-Einheit des One X besteht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.525

17.04.2012, 17:24:14 via Website

Mit welchen App kannst du das sehen wieviel oder mac Mbit er überträgt?
Dann teste ich das mal für dich.


LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

17.04.2012, 19:24:54 via App

Hey.
an sich gar keine App, sondern man kann es in den Einstellungen unter dem WLAN-Menü sehen. Wenn man dann dort auf die momentane Verbindung tippt, geht ein kleines Fenster mit den Verbindungsinformationen auf. Da steht das dann. Kannst ja mal nahe zum Router gehen.
Vielen Dank im voraus für's testen. :)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.800

17.04.2012, 20:44:14 via Website

Marcus R.
Hallo Leute,

ich habe zunächst gar nicht drauf geachtet, aber mir ist aufgefallen, dass sich mein One X nur mit 65Mbit an unsere Fritzbox 7390 (neuste Firmware) verbindet. Laut WLAN-Menü im Smartphone und in der Verbindungsauflistung im Fritzbox Menü.

Ich erwarte ja gar nicht die theoretischen 300Mbit im n-Standard, aber 65 ist doch recht schwach.
Dabei ist egal ob ich mich nahe am Router oder weiter entfernt davon befinde, die 65Mbit verändern sich nicht.

Ich konnte gestern bei einem Bekannten das One X an einer Fritzbox 7270 (ebenfalls neuste Firmware) auch n-Standard testen, aber da lagen auch nur 65Mbit als Geschwindigkeit vor.

Hat einer dasselbe Problem? Oder schaut doch mal bei euch, falls ihr einen Router habt der den n-Standard beherrscht, was da dann angezeigt wird.

Ich bin an sich sehr zufrieden mit dem Handy und das ist jetzt auch kein Weltuntergang, aber blöd ist es trotzdem irgendwie.
Ich habe schon eine Mail an den HTC-Support geschrieben. Aber eine Lösung lag bisher noch nicht vor.

Gruß,
Marcus

Was für eine Internet Verbindung hast du überhaupt? Ich schätze mal das nicht mehr durch deine Leitung kommt, ergo kann der Router auch nicht mehr übertragen.

Ganz Wichtig §1 AndroidPIT-Regeln beachten.

Mein Blog

Antworten
  • Forum-Beiträge: 90

17.04.2012, 22:18:26 via App

Hallo.
um 300 MBit nutzen zu können werden 3 Antennen benoetigt. Haben Handys aber nicht, sondern nur 2. Daher "nur " 66MBit. ist bei meinem Nexus One auch so.

Marcus R.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.525

17.04.2012, 23:16:09 via Website

Also 65Mbit ist schon Super.

Fragte mich auch was du mit 300Mbit willst wenn du das garnicht hast und garnicht gebraucht wird.

Habe auch max wenn so um die 65Mbit.
Ist schon sehr Fix.


LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

17.04.2012, 23:32:50 via Website

Waldemar S.
Hallo.
um 300 MBit nutzen zu können werden 3 Antennen benoetigt. Haben Handys aber nicht, sondern nur 2. Daher "nur " 66MBit. ist bei meinem Nexus One auch so.

Ahh! Licht ins Dunkel.
Liegt da eine Rechnung dahinter? 3 Antennen ergeben ~300Mbit? 2 Antennen demnach doch um die 200Mbit... aber vermutlich liegt da eine andere Sache zu Grunde (SNR? andere mathematisch-technische Berechnung?)
Das wussten die Leute vom HTC-Support übrigens nicht. Mehr so probieren sie mal: "neustart, system zurücksetzen, Akku rausnehmen usw." Das habe ich natürlich nicht gemacht, weil es mir eh komisch vorkam. Vorallem die Sache mit dem Akku beim One X .... aufbrechen wollte ich es eh nicht. ;)

Zu den Fragen wozu ich das brauche:
Na ja, wie schon gesagt, ist es halt kein Weltuntergang. Hat mich halt nur stutzig gemacht. War mir nicht klar, dass es einen technischen Hintergrund hat. Ein Kumpel war übrigens mit seinem Galaxy Nexus da und der hatte auch nur 65Mbit.
Klar, ist unser DSL-Zugang deutlich schlechter als 65Mbit. Das war mir bewusst, dass da kein Zusammenhang besteht.
War im Grunde nur ein Art "nerdiges" Interesse. :)

@Michele: Ja, Datenübertragung im heimischen Netz nutzen wir schon recht viel. Video, Audio... aber das ist wie gesagt kein Problem mit den 65Mbit. :)

— geändert am 17.04.2012, 23:38:41

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.525

18.04.2012, 00:45:13 via Website

VDSL ist auch nur bis 50Mbits meistens.

Deswegen wirst du so oder so nie 300Mbits erreichen :D
Außer vielleicht von dein Handy zum PC/PC zum Handy über dein Wlan :D
Aber wie gesagt...keine 3 Antennen deswegen kein Max Speed.

Wenn Deutschland LTE hätte als Handynetz dann könntest du deine 300Mbits unterwegs haben ;D
LTE 75Mbits bis 300Mbits :D

Hier nochmal für dich: http://de.wikipedia.org/wiki/Datenübertragungsrate


LG

— geändert am 18.04.2012, 00:46:05

Antworten
  • Forum-Beiträge: 48

18.04.2012, 08:09:35 via App

Michele K.
VDSL ist auch nur bis 50Mbits meistens.

Es gibt ja auch noch die Kabelanbieter, die mehr als 50Mbit anbieten :)

Aber zum Thema hier... Ich habe auch nur 72Mbit, was aber mehr als ausreichend ist...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

18.04.2012, 08:55:09 via App

Es war mir durchaus bewusst, dass ich keine 300Mbit Internetgeschwindigkeit erreiche.
Ich wollte halt nur wissen warum ich generell immer "nur" 65Mbit erreiche, wenn doch 300 theoretisch möglich sind.
Die Sache mit den fehlenden Antennen war mir halt nicht bekannt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.525

18.04.2012, 12:50:17 via Website

k4m1
Michele K.
VDSL ist auch nur bis 50Mbits meistens.


Es gibt ja auch noch die Kabelanbieter, die mehr als 50Mbit anbieten :)

Aber zum Thema hier... Ich habe auch nur 72Mbit, was aber mehr als ausreichend ist...

Meinte auch nur "meistens" :D
:bashful:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

18.04.2012, 18:28:47 via Website

Kurz noch was der Email-Austausch mit HTC ergeben hat:

"....Vielen Dank fuer Ihre Rueckmeldung.
Ich geben Ihnen vollkommen Recht, dass ein Hardreset hier unnoetig gewesen ist.
Es ist normal, das Ihr HTC One X im n-Standard nur eine Rate von 65MBit hat.
Dies laesst sich leider nicht veraendern.
Sollten Sie zusätzliche Unterstützung benötigen,...."


Ändert nichts an der Sache. Nur rein informativ.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.525

20.04.2012, 04:13:31 via Website

Was richtig der scheiß ist bei dem WLAN und
was wohl durch das Update noch immer nicht verbessert wurde ist
das es sich nach einer Zeit immer ausstellt obwohl man es auf dauer angestellt hat
in den Einstellungen.

So bekomme ich nicht in Echtzeit z.B WhatsApp Nachrichten usw.
So ein Problem hatte ich noch nie auf ein Handy.

Zum kotzen sowas.


LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.525

20.04.2012, 15:52:21 via Website

Ja wenn du morgens aufwachst und auf dein Handy z.B die Uhr lesen willst wie spät es ist
dann siehst du wie sich das WLAN einschaltet.
Oder auch so nach 1-3 Stunden ist es irgendwie aus und von WhatsApp kommt nichts mehr.
Erst wenn du das Display wieder anmachst.


LG

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 407

20.04.2012, 22:26:40 via Website

Da ist was dran, allerdings fällt bei meiner "Akkuverbrauchsanzeige" auf, dass sobald das WLAN an ist, der Verbauch extrem steigt (also Akku sehr schnell leer geht)
Ich muss dazu sagen, auf der Arbeit sitz ich so ungünstig, das es nichtmal ein balken schafft, vllt liegt es auch nur daran.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 308

29.05.2012, 14:43:35 via Website

Also an alle die hier meinen 65 Mbit reiche sowieso... Stimmt leider nicht..

Die Angaben (sowohl des Handys) als auch der verbundenen Clients sind nur theoretische Werte. Mein Macbook Air ist auch so ne WLAN Krücke (Schafft nur 144 Mbit/s im 2.4 GhZ Modus). Auch wenn ich direkt neben dem Router sitze und die 144 Mbit/s angezeigt bekomme schafft das Dingens das in Wahrheit nicht (Maximal so gegen 60-65% der angezeigten Geschwindigkeit). Ich kann also meine 100Mbit/s Kabelinternetleitung auf meinem Macbook gar nicht ausreizen. Auf dem ebenfalls via WLAN verbundenen PC, der sich mit 300 Mbit/s verbindet schaff ich aber die 12 Megabyte pro Sekunde an Download...

65 Mbit sind also nicht genug..:-)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 497

17.06.2012, 16:46:42 via Website

Also dass sich das Wlan selber ausstellt is ja wohl logisch, da es in den Wlaneinstellungen ein Wlan-Standby-verhalten hat, welches normal so ist, dass das wlan ausgeschaltet wird nach einiger zeit unbenutzt um Akku zu sparen.

lg wuffze

Gegen übermässige Smiley-Benutzung.

Antworten

Empfohlene Artikel