Samsung Galaxy Tab 10.1 — Vortrag mit Beamer, Anschluss VGA oder Chinch?

  • Antworten:19
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 11

24.03.2012, 11:19:40 via Website

Hallo liebe Gemeinde,

Ich bin Mitarbeiter des DRK und präsentiere ab und an PP Präsentationen.
Dies mit dem Tab zu machen waere wirklich ein Traum.
Ich habe den HDMI Adapter und die beiden kleinen, usb und sdcard.

Habt ihr eine Idee, wie ich mein Tab an einen Beamer anschliessen kann?
Die meisten Beamer haben ja leider noch keinen HDMI Anschluss.
Wie schaut es aus mit VGA oder Chinch?
Bisher habe ich nur die Moeglichkeit eines Konverters gefunden.
Z.b.bei amazon.
Funktionieren diese? Geht es nicht einfacher?

Vielen Dank fuer eureHilfe!

Daniel

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 157

25.03.2012, 11:24:52 via Website

Hallo,
ich habe genau das gleiche Problem!

Es gibt viele Adapter die dir versprechen einen Chinch ausgang zu haben!

VERGISS ES!!!
Ich habe über 12 verschiedene Adapter gekauft und getestet, keiner funktioniert!

Du musst dir entweder einen Wandler kaufen ( kosten so um die 60 €) die benötigen dann auch wieder eine externe Stromquelle, oder nen Beamer mit HDMI Anschluss.

Es tut mir leid aber versuch nicht nach Adaptern ausschau zu halten, das habe ich ein halbes Jahr erfolglos gemacht!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 157

25.03.2012, 20:07:16 via App

Genau das Kabel hätte ich auch es funktionierte nicht

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 157

27.03.2012, 22:13:55 via App

Es gibt hdmi auf vga wandler...


die kosten so um die 50€!

Man muss aber aufpassen, das man den wandler kauft der in die richtige Richtung wandelt!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 157

29.03.2012, 11:40:03 via App

Hast du dein Kabel hast du es Sa laufen bekommen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

29.03.2012, 16:38:08 via Website

Hey!
Kabel ist noch nicht da! Ich melde
mich direkt wenn es da ist!!

Hab noch ne Frage:
Hab den HDMI Stecker und dann ein Kabel HDMI auf dvi
gekauft, da mein tv kein HDMI hat.
Kommt kein Bild.
Habt ihr ne Idee, wieso?
Schonmal jemand getestet??

Danke!!!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 157

30.03.2012, 08:48:53 via App

Du brauchst einen Wandler!

Digital und Analoge Signale lassen sich in das jeweils andere nicht mal eben mit einem Kabel transformieren.

Ich bin da lange genauso am verzweifeln gewesen wie du.

Mittlerweile spare ich einfach auf einen neuen Beamer, denn die ganze Zeit immer nur noch mehr Geräte mitzuschlören ist einfach nicht mein Ding. Dann könnte ich genausogut meinen Laptop mitnehmen!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

30.03.2012, 08:58:10 via Website

Danke für die Antwort.
Das stimmt, je mehr Adapter, desto unsinniger!
Aber!!

HDMI und DVI sind beide digital, deshalb sollte es ohne Wandler funktionieren!

Mensch was ein Ärger!
Das iPad kann das alles auch so :-(.

LG
Daniel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

04.04.2012, 07:10:38 via Website

Das Kabel ist noch immer nicht da. Den Shop kann ich schonmal nicht weiter empfehlen....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

09.04.2012, 14:32:30 via Website

Kabel ist jetzt nach 10 Tagen endlich da.
Fazit: Geht nicht.
Welch unseriöser Shop (mobilefun.de), der sowas verkauft!

Jetzt hab ich auch keine andere Idee mehr :-(.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 157

09.04.2012, 16:08:00 via App

Bei mir ging es sehr schnell....

Bei eBay gibt es einen Konverter für 28 Euro ist günstiger als ein neuer Beamer

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

03.05.2012, 22:31:23 via App

Und wie kommt die Power Pointe auf das gerät? Mit welchem Programm? Und könntet ihr das Problem lösen? Schon ein Kabel gefunden? Danke für eure Antworten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

05.05.2012, 20:04:23 via Website

Hey,
Leider nicht.
Aber mir ist noch eine andere idee gekommen...
Wie waere es, wenn man sich per wifi directmit dem notebook verbindet, dieses am beamer angschlossen ist?
Dann koennte man sich mit dem pad frei im raum bewegen und die folien bewegen etc...
Wenn man dann noch das tablet als whiteboard benutzt, hat man alle vorteile eines pad gut genutzt.
Jetz benoetigen wir nur noch ein programm, dass das alles kann.
Also
1. Mit dem notebook verbinden und präsi steuern
2. Notizen auf dem pad an notebook und dann beamer werfen

Vielleicht koennen wir hier mal gemeinsam ideen sammeln!!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

06.05.2012, 19:19:55 via App

Aber dann muss ich Laptop und tablet mitnehmen...ich wollte nur mit tab reisen...schade beim iPad geht es ja...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

19.07.2012, 16:47:27 via Website

Hallo, ich bin neu hier, habe aber vielleicht eine Lösung - sofern das Thema noch aktuell ist.

Der Ansatz: Im Schulungsraum ist ein PC mit angeschlossenem Beamer installiert (egal ob analog oder digital).
Auf dem PC und dem mobilen Gerät (Android-Smartphone oder -Tablet) ist MyPhoneExplorer (kostenlos) installiert, Smartphone und PC sind mit USB-Kabel verbunden.

Das funktioniert - nicht als Vermutung, sondern tatsächlich.
Das ist vermutlich nicht der einzige Weg, aber der einzige den ich gefunden habe - nach etlichen Fehlversuchen.

Ausführliche Beschreibung http://litfas.de/computertreff/smartphone-beamer.php

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

23.07.2012, 19:10:28 via App

hallo oskar,

gute Lösung für dich, für mich aber nicht, wenn da schon ein Rechner ist, im Schulungsraum, dann nehme ich denn USB stick.. häufig ist da aber keiner und ich muss meinen mitschleppen.. dann reicht das auch.. ich hätte gerne nur das Tab mit genommen...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

23.07.2012, 19:49:51 via Website

Schade, dann habe ich deinen Bedarf wohl nicht richtig verstanden.
Klar, im "normalen" Seminar mache ich das auch per USB, im Android-Seminar will ich Android interaktiv zeigen, da reichen keine PowerPoint-Folien ,-)

— geändert am 23.07.2012, 19:52:24

Antworten

Empfohlene Artikel