keine WLAN Verbindung mit Motorola Xoom und Router ARCOR DSL WLAN Modem Zyxel 200 möglich

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 4

22.01.2012, 13:19:33 via Website

Hallo an das tolle Forum und einen schönen Sonntag erst einmal. Bin der Andreas, 46 J. und absoluter Android-Newbie^^.
Habe mir ein MOTOROLA XOOM gegönnt und möchte damit zu Hause auf der Couch im Internet über WLAN surfen. Aber: bin wirklich am Verzweifeln! Mein XOOM entdeckt mein WLAN - scannt wie blöde...aber eine Verbindung kommt nicht zu stande. Bin seit vielen Jahren Arcor Kunde (jetzt VODAFONE...die haben ja die Arcorkunden übernommen)und nutze seit 2007 einen Router/Box von ARCOR , die "DSL WLAN Modem 200 Zyxel".
Ich bin sicher dass das Problem nicht am Tablet liegt (denn bei meinen Eltern erkennt das Tablet sofort das WLAN und verbindet sofort) sondern mit den Einstellungen zu tun hat. Also entweder mit der Konfiguration der "altmodischen" Zyxel 200 Box oder mit der Konfiguration des XOOM Verbindung. Hatte schon einmal ein Samsung Galaxy Tablet versucht zuhause ins WLAN zu bekommen - das hat ebenfalls nicht geklappt. Hatte gestern schon bei VODAFONE angerufen... beim Telefon- und Online Support. Da bekam ich einen Link (http://192.168.1.1/) mit dem ich auf die Einstellungen der Zyxel Box zugreifen kann. Aber was ich wo genau einstellen muss konnten mir die Herrschaften leider nicht sagen. Ich sollte die Vodafone Technik auf einer 0900er Nummer für 1,24 Euro/Minute anrufen. Na danke für die tolle Hilfe ;o)) Da ich technischer Laie bin und wirklich am verzweifeln erbitte ich im Forum eine genaue "Schritt-für-Schritt" Anleitung (bitte per Email an ernstfall@arcor.de oder kann auch gerne bei Dir anrufen oder Du bei mir) welche Einstellungen ich a) an dem Zyxel 200 und b) an dem Tablet vornehmen muss, damit ich mit dem Tablet von zuhause aus über WLAN ins Internet komme. Wenn Du von mir zur Lösung weitere Angaben benötigst: einfach kurz mailen. Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen kann! Schon mal vielen Dank im Vorraus! Andreas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

22.01.2012, 16:20:43 via Website

Hallo Peter,
danke für Deine Antwort und Deinen Tip.
Inzwischen habe ich es hinbekommen - WLAN läuft jetzt. Aufgrund Deiner Antwort habe ich einfach nochmal in der Router Konfiguration an den WAR Verschlüßelungen runexperimentiert. Und siehe da....nun funtzt es.
Habe statt WAP2-PSK auf WAP-PSK gestellt...und nun geht alles wie es soll
Danke nochmal

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

23.01.2012, 11:39:03 via Website

Gut, dass Du es hinbekommen hast. Ich hab nämlich den gleichen Roter und hatte nie Probleme.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

23.01.2012, 12:10:16 via Website

Winfried A.
Gut, dass Du es hinbekommen hast. Ich hab nämlich den gleichen Roter und hatte nie Probleme.
Hallo Winfried,

prima...Dich werd ich mir mal merken wenn mal wieder irgend etwas nicht funktioniert :grin:
Also bin jetzt wirklich wieder happy....klappt nun alles prima...genau wie es soll
Aber diese Verschlüßelung hat mich wirklich genervt
Hatte vorher mal ein günstiges Archos 10.1. Tablet für 169 Euro in Ebay zugelegt....das hatte sich sofort und ohne Probleme mit dem Internet verbunden.
War aber mit dem Tablet nicht zufrieden. Deshalb das Samsung Galaxy 10.1N bestellt...das habe ich schon nicht mit dem WLAN verbinden können. Deshalb habe ich es zurück gesendet und mir das XOOM geholt - wieder das gleiche Spiel...keine Verbindung. Wenn man sich jetzt nicht so auskennt dann weiss man ja nicht woran der Fehler liegt. Und das kostet dann Nerven. Zuerst dachte ich der Router (Zyxel200) wäre zu alt für die High-Tech-Tablets. Aber jetzt geht ja alles.
Ich denke halt immer es müßte heutzutage eigentlich so sein dass man das Gerät anschaltet und alles automatisch funktioniert :grin: Wenn jemand überhaupt kein bisschen technisches Knowhow hat...der ist doch echt verlassen.
LG
Andreas

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

23.01.2012, 15:05:41 via Website

Ja, aber zum Glück gibt es solche Plattformen wie Androidpit.:grin:

Klasse, dass jetzt alles funktioniert. Wie bist du sonst mit dem Xoom zufrieden?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

23.01.2012, 16:06:25 via Website

Hallo Peter,

also habe mir das XOOM in erster Linie zum Internetten gekauft. Funktioniert alles bislange perfekt. Ich hatte 3 Tabletkandidaten in der engeren Auswahl:
Samsung Galaxy 10.1N / HTC Flyer und eben das XOOM. Ipad 2 kam mangels Flash-Defizit nicht in Frage, wobei mir das Design von den Apple Produkten schon zusagt. Aber die "geschlossene System Philosophie" ist halt nicht meine Philosophie. Das XOOM ist zwar das schwerste Tablet von den drei Kandidaten...aber es fühlt sich sehr hochwertig an. Das Glasdisplay macht einen unglaublich stabilen Eindruck - das Gerät wirkt super verarbeitet. Der Akku hat meines empfindens nach eine sehr lange Laufzeit. Die Bedienung ist sehr innovativ. Beim Samsung Galaxy 10.1N (hatte ich kurzzeitig zum Testen) haben mir auf Anhieb 3 Sachen nicht gefallen: Das Stromkabel sah aus wie von nem alten Toaster....eine absolute Designkatastrophe. Ausserdem viel zu kurz. Und es war lediglich eine Minibedienungsanleitung dabei....in "Old-School-schwarzweiss". Da war wirklich weniger als das Notwendigste drin. Seit dem Samsung wusste ich aber, dass es unbedingt ein 10 Zöller werden sollte. Finde das braucht man um vernünftig Internetten zu können. Also bislange denke ich mit dem XOOM die Richtige Wahl getroffen zu haben. Sollte ich irgendwelche Macken finden werde ich die natürlich hier posten.

LG
Andreas

Antworten

Empfohlene Artikel