HTC Sensation — Roaming AUS

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 29

15.12.2011, 09:56:47 via Website

Hallo zusammen,

da ich morgen für 3 Tage nach Prag fahre, und noch nie mit meinem Sensation im Ausland war,
wollte ich kurz, nur um sicherzugehen, nachfragen ob das so richtig ist:

ich möchte keine automatische Internetverbindung zulassen:

Einstellungen/Drahtlos und Netzwerke/mobile Netzwerke/.....wenn bei Daten-Roaming das Häckchen raus ist, ist das DATENRoaming deaktiviert, right?
Aber Telefonieren/SMS kann ich dann trotzdem, oder?

sollte ich noch was anderes einstellen?
unten gibts noch das Häckchen "jederzeitigen Datenempfang aktivieren"..d.as ist momentan angehakt.

Unter Einstellungen gibts auch noch den Punkt "mobiles Netzwerk"...soll ich da noch was machen?

was ist mit dem Punkt, "automatische Netzwahl"? hier wäre ja dann alles betroffen, SMS, Telefon, Daten, oder?

würde denn, falls eine internetverbindung entsteht/besteht, ein Zeichen in der Statusleiste sein?

Danke Euch vielmals.

Lg von leelaa

— geändert am 15.12.2011, 10:36:28

Antworten
  • Forum-Beiträge: 333

15.12.2011, 14:02:36 via Website

Stimmt schon, wie Du´s eingestellt hast: Datenroaming deaktivieren wäre die Funktion, die die ganzen Syncs bei fremdem Netz verhindert.
Jederzeitigen Datenempfang kannst Du sicherheitshalber auch deaktivieren.

Telefonieren/SMS ist davon nicht betroffen, kostet halt mehr als zu Hause.

Mobiles Netzwerk / automatische Netzwerkwahl betrifft das GSM-Netz, in das sich Dein Gerät einwählt, bei automatisch wählt´s sich halt in das beste Verfügbare ein, bei Manuell sagst Du ihm, wo es sich einwählen soll, wenn das Netz dann mal nicht verfügbar ist, macht´s Dir einen schwarzen Bildschirm auf, in dem Du die verfügbaren Netze auswählen kannst..
Bei Roaming sollte über den Empfangsbalken ein R erscheinen, bei einer Datenverbindung links neben den Empfangsbalken ein G/E/3G/H mit zwei Pfeilen für up- und download darunter.

LG, Helmut

P.S.: Viel Spass in der schönen Stadt.

— geändert am 15.12.2011, 14:04:30

Antworten
  • Forum-Beiträge: 29

15.12.2011, 14:10:02 via Website

Helmut Poller
Stimmt schon, wie Du´s eingestellt hast: Datenroaming deaktivieren wäre die Funktion, die die ganzen Syncs bei fremdem Netz verhindert.
Jederzeitigen Datenempfang kannst Du sicherheitshalber auch deaktivieren.

Telefonieren/SMS ist davon nicht betroffen, kostet halt mehr als zu Hause.

Mobiles Netzwerk / automatische Netzwerkwahl betrifft das GSM-Netz, in das sich Dein Gerät einwählt, bei automatisch wählt´s sich halt in das beste Verfügbare ein, bei Manuell sagst Du ihm, wo es sich einwählen soll, wenn das Netz dann mal nicht verfügbar ist, macht´s Dir einen schwarzen Bildschirm auf, in dem Du die verfügbaren Netze auswählen kannst..
Bei Roaming sollte über den Empfangsbalken ein R erscheinen, bei einer Datenverbindung links neben den Empfangsbalken ein G/E/3G/H mit zwei Pfeilen für up- und download darunter.

LG, Helmut

P.S.: Viel Spass in der schönen Stadt.

hallo helmut..

vielen lieben dank.
letztlich fahre ich schon mit der datenroaming deaktivieren geschichte sicher, ist das richtig?

und das R steht nur dafür,...dass ich NETZ habe?
nur bei pfeilchen hochund runter, so wie in Deutschland auch, wäre es eine datenverbindung?

ich überlege momentan ob ich mir bei o2 für 3,50 am tag so ne auslandsflat bestelle...
mal schauen.!!

super..ich freu mich schon!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 333

15.12.2011, 14:28:31 via Website

Alles richtig verstanden :)

Wenn die Auslandsflat 3,50 € pro Tag kostet würde ich sie definitiv nehmen, ich buche bei A1 auch grundsätzlich die Auslandsflat dazu wenn ich länger und tiefer nach Deutschland reinfahre.
Dann hast einfach keine Probleme, dass die Kosten explodieren wenn Du doch mal E-Mail abrufen oder schnell was im Web suchen willst.
Auch die Verkehrsinfos im Navi kann ich dann bedenkenlos laden und mich so um Staus führen lassen.

Meine Meinung: Wenn ich schon Urlaub mache und ein paar 100 Km wegfahre, kommt´s darauf auch nicht mehr an :grin:

LG, Helmut

Antworten
  • Forum-Beiträge: 29

15.12.2011, 14:50:56 via Website

wir haben halt im hotel nen free wlan access und nen imac im zimmer...*hurraa*
daher denke ich..sollte ich dohc mal drauf verzichten wenn ich dann utnerwegs bin.:grin:
aber es ist halt schon geschickt..wenn man mal kurz ein bild in FB stellen kann..oder mal einfach ne info abrufen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 333

15.12.2011, 14:52:20 via Website

Eben, aber das muss jeder selber wissen, ob´s ihm die paar € wert ist.

LG, Helmut

Antworten
  • Forum-Beiträge: 172

15.12.2011, 18:47:58 via Website

Wenn man den mobilen Datenempfang nur bei Bedarf aktiviert, dann findet doch auch auch kein Datenverkehr statt, oder? Oder wählt sich das Handy heimlich ein, ohne das man es merkt?
Gruß Traute

Antworten
  • Forum-Beiträge: 333

16.12.2011, 05:30:39 via Website

Ich sage mal so: Wenn ich bei Bedarf den Datenempfang aktiviere will ich ja, dass das Gerät was übers Mobile Datennetz tut und weiss auch, dass damit evtl. Kosten verbunden sind.

So lange der Datenempfang deaktiviert ist sollte das Gerät auch nichts rauf- oder runterladen.
Kann ich aber nicht beurteilen, da mein Sensa immer "On" ist.
Könnte man mal versuchen, wenn man´s deaktiviert, dürfte nie ein G, E, 3G, H neben den Empangsbalken erscheinen.

LG, Helmut

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

20.08.2012, 14:26:25 via Website

Ich habe auch mal ne Frage zu diesem Thema und will keinen Extra-Thread aufmachen.

Ich habe das HTC Sensation und hier gibt es so ein "Einstellungs-Widget" für Mobiles Netzwerk, Wlan usw.
Hier gibt es auch "Raoming". Was passiert wenn ich das aktiviere? Hab bisher leider nix dazu gefunden.

Antworten

Empfohlene Artikel