avast! Free Mobile Security

  • Antworten:27
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 832

07.12.2011, 12:18:06 via Website

Wer es testen möchte, darf dies jetzt tun. Wie schon oft im Netz erwähnt wurde, ist hier Theft Aware mit verbaut.

MfG

Hallo,


AVAST Software hat heute die erste Beta Version seiner neuen Sicherheitslösung für Android Mobiltelefone veröffentlicht - avast! Free Mobile Security.
Die Entwicklungszeit hat lange gedauert, da man sichergehen wollte, dass die Lösung gut läuft und viele Funktionen bietet. Die Lösung soll auf dem Markt gegen kostenpflichtige Produkte positioniert werden.


Highlights

Schutz der persönlichen Daten durch automatische Virenprüfungen und Warnungen bei infizierten Webseiten.
Schutz vor Hackern durch eine Firewall (auf gerooteten Geräte).
Diebstahlschutz durch Absendung von SMS Befehlen and das Gerät: Löschen der Historie, Sperrung des Telefons, Aktivierung einer Sirene, GPS Verfolgung, Audio Überwachung und andere nützliche Werkzeuge.
Die Anwendung versteckt sich selbst und ist damit unsichtbar, was es für Diebe sehr schwer macht, sie zu finden und zu deaktivieren.
Als separate, aber schon fest integrierte Komponente von avast! Mobile Security, stellt avast! Anti-Theft die schlauste Komponente am Markt dar. Früher als Theft Aware bekannt, wurde der Anti-Theft Teil von avast! Free Mobile Security bereits von führenden Unternehmen aus der Branche empfohlen, wie z.B. T-Mobile, N-TV, AndroidPIT und Android Police.


Funktionen


avast! Mobile Security

Antiviren-Schutz: Führt Prüfungen von allen Apps und Speicherkarten Inhalten auf Bedarf durch, sowie auch Prüfungen beim Zugriff von Apps, wenn sie das erste Mal gestartet werden.
Weiterhin stehen Funktionen wie Planung von Prüfungen, Aktualisierung der Virendefinitionen, Entfernen von Apps, Löschen von Dateien oder Berichterstattung bei Falschmeldungen an das Virenlabor zur Verfügung.
Datenschutz Bericht: Prüft und zeigt alle Zugriffsrechte und Bedeutungen der installierten Apps an, identifiziert Datenschutz Risiken, um dem Benutzer ersichtlich zu machen, wieviel Informationen man jedem App zur Verfügung stellt.
SMS/Anruf Filterung: Filtert Anrufe und/oder Nachrichten der Kontaktliste durch Nutzung von Parametern basierend auf den Wochentagen, Start- und Endzeit. Blockierte Anrufe werden an die Mailbox weitergeleitet, während blockierte Nachrichten im Filter Log gespeichert werden. Blockierung von ausgehenden Anrufen ist auch möglich.
App Manager: Ähnlich dem Windows Task Manager zeigt dieser eine Liste der laufenden Apps und ihrer Größe (in MB), CPU Belastung, verbrauchter Speicher und der Anzahl von Threads und Diensten an - mit der Option diese zu stoppen oder zu deinstallieren.
Web-Schutz: Der avast! Web-Schutz für Anroid prüft jede Adresse die geladen wird und zeigt eine Warnungen bei infizierten Seiten an.
Firewall: Die Firewall dient dazu Hacker zu stoppen. Schaltet den Zugang von Apps auf das Internet in drahtlosen Netzen, 3G und Roaming Netzwerken ab. (Funktioniert nur auf gerooteten Geräten)


avast! Anti-Theft

App Tarnung: Nach dem Download von avast! Anti-Theft kann der Anwender einen benutzerdefinierten Namen für die Anwendung vergeben, so dass es schwer für Diebe wird, die App zu finden und zu entfernen.
Unsichtbarer Betriebsart: Wenn Anti-Theft aktiviert ist, wird das App Icon in der App Leiste versteckt, so dass kein Audiosignal oder andere Spuren mehr auf dem Telefon zu finden sind - das App ist 'unsichtbar', was es noch schwerer macht, die App zu finden und zu entfernen.
Selbstschutz: Extrem schwer zu entfernen (speziell auf gerooteten Telefonen). Anti-Theft schützt sich selbst vor der Deinstallation durch Tarnung seiner Komponenten unter Verwendung diverser Selbstschutz-Funktionen. Auf gerooteten Telefonen überlebt einen harten Reset und kann sogar den USB Anschluss ausschalten.
Batteriesparfunktion: Anti-Theft startet und läuft nur, wenn es Aufgaben ausführt. Dies spart Batterielaufzeit und macht es für Diebe schwer, es herunterzufahren.
Hinweis beim Auswechseln der SIM-Karte: Wenn das Telefon gestohlen und eine andere, nicht erlaubte SIM Karte eingsetzt wird, sperrt sich das Telefon, aktiviert eine Sirene und sendet eine Benachrichtigung an ein anderen Gerät, welche die neue Nummer und den Standort des Telefons enthält.
Liste von vertrauenswürdigen SIM Karten: Es ist möglich, eine Liste von authorisierten SIM Karten zu pflegen, welche genutzt werden können, ohne den Alarm auszulösen. Natürlich ist es auch möglich die Liste zu leeren und nur eine SIM Karte als vertrauenswürdig zu definieren.
Änderung von Einstellungen: Ein Einstellungsassistent führt den Benutzer durch den Installationsprozess auf gerooteten Telefonen. Es sind keine Kommandozeilenkenntnisse erforderlich, um Anti-Theft rootet zu installieren. Auch Upgrades werden unterstützt.
Funktionen im Fernbetrieb: SMS Befehle unterstützen die folgenden Funktionen auf einem verlorenem (oder gestohlenem) Gerät: Sirene, Sperrung, Hinweise auf dem Display, Lokalisierung, Löschung des Speichers, Anruf/SMS Weiterleitung, Historie, Neustart und mehr.


Systemanforderungen


Das Gerät muss den folgenden Kriterien entsprechen, um avast! Free Mobile Security auszuführen:


Unterstützte Betriebssysteme
Android 2.1.x
Android 2.2.x
Android 2.3.x




Minimum Hardwareanforderungen
Alle Telefone mit den oben genannten Betriebssystemversionen werden unterstützt.
https://market.android.com/details?id=com.avast.android.mobilesecurity

Forum: http://forum.avadas.de/forums/29-avast!-Mobile-Security-amp-Anti-Theft

Nexus S http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1822363"">SlimBean http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1719775"">Marmite Kernel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 47

07.12.2011, 17:48:20 via Website

Lässt sich dieses nervende Symbol in der Taskleiste irgendwie wegbekommen??
Weil allein das veranlasst mich das Ding wieder runter zu schmeissen.

Brauch keine Logos da oben solange nix los is. Da sollen Neuigkeiten angezeigt werden und keine Virenprogramme.
Mich zumindest nervt das ungemein!

ThP

Antworten
  • Forum-Beiträge: 832

07.12.2011, 20:25:56 via App

Ich habe beim Support heute schon deswegen angefragt. ;-)
Mal sehen was sie sagen.

MfG

Nexus S http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1822363"">SlimBean http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1719775"">Marmite Kernel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 151

07.12.2011, 20:36:36 via Website

Timo
Lässt sich dieses nervende Symbol in der Taskleiste irgendwie wegbekommen??
Weil allein das veranlasst mich das Ding wieder runter zu schmeissen.

Brauch keine Logos da oben solange nix los is. Da sollen Neuigkeiten angezeigt werden und keine Virenprogramme.
Mich zumindest nervt das ungemein!

Kann man nicht deaktivieren! Und ist auch in den nächsten Releases nicht geplant! s. hier
http://forum.avadas.de/threads/3723-Symbol-in-der-Statusbar

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

07.12.2011, 20:40:02 via Website

denke die werden dann vermehrt negative Kritik bekommen, so dass die nachgeben müssen und das Icon entfernen werden :grin:

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 832

07.12.2011, 21:11:02 via App

Ja das ist der Thread von mir :-D
Da werde ich heute später nach der Arbeit mal was schönes dort posten.

MfG

Nexus S http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1822363"">SlimBean http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1719775"">Marmite Kernel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 151

07.12.2011, 21:15:53 via Website

Roman S.
Ja das ist der Thread von mir :-D
Da werde ich heute später nach der Arbeit mal was schönes dort posten.

MfG

Dachte mir sowas schon ;-)
Aber ist für die Leute hier bestimmt auch interessant
(War damals bei LBE Privacy Guard ja genau so, die hatten auch ein Icon in der StatusBar, das man nicht deaktivieren konnte.. Nachdem es Kritik gehagelt hat, gab es noch recht zeitnah ein Update, wo man es deaktivieren konnte)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 832

07.12.2011, 23:52:18 via Website

So hab mal mein Fazit im Avast Forum verewigt.
Bin doch (im Moment) sehr enttäuscht von der App. Hab mir da mehr erwartet und gehofft, durch diese App mir paar andere ersparen zu können.

MfG

Nexus S http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1822363"">SlimBean http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1719775"">Marmite Kernel

ThP

Antworten
  • Forum-Beiträge: 898

10.12.2011, 00:25:55 via App

Zu dem Icon:
Habe heute dem IT Agents Support geschrieben und mir wurde gesagt, dass das Icon definitiv noch weg kommt. Ich dachte anfangs zudem, dass die App immer drauf bleiben muss, auch wenn man nur den Diebstablschutz möchte. Dem ist zum Glück nicht so. Über die Security Suite kann man den Diebstablschutz auf die Avast Version aktualisieren. Das funktioniert genauso, wie bei der älteren Theft Aware Version.
Die Funktionen sind absolut gleich. Sogar die Root Optionen sind zum Glück noch da.
Nachdem man dann den Diebstablschutz installiert hat, kann man die Security Suite wieder deinstallieren. Das Schutzprogramm kann dann wie gewohnt über die Telefonspeicher per Passwort aufgerufen werden. Die Oberfläche bietet dann immer noch die bekannten Optionen, in leicht neuem, optischem Gewand.

— geändert am 10.12.2011, 00:27:12

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

10.12.2011, 00:32:24 via Website

In diesem Thread gibt es weitere Infos zu Avast/Theft Aware

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 832

10.12.2011, 00:34:42 via App

Ihr braucht nur im Support Forum vorbei schauen. Habe da schon über das Symbol, sowie einem Rechtemanagement mit denen gesprochen.

MfG

Nexus S http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1822363"">SlimBean http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1719775"">Marmite Kernel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 832

11.12.2011, 10:21:24 via App

Mit dem neuen Update kann man nun auch das Symbol in der Statusbar abschalten. Super Support ;-)

MfG

— geändert am 11.12.2011, 10:21:39

Nexus S http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1822363"">SlimBean http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1719775"">Marmite Kernel

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 760

21.12.2011, 12:12:07 via Website

Daß man es ausschalten ist ja schön und gut.
ABER dann bekommt gleich die Info daß dadurch Avast! mein Gerät nicht so gut schützen kann!?!?!?!?!
Das versteh ich nicht?
Wenn ich gemein wäre (hehehe) könnte ich ja zum Schluß kommen daß der hauptsächliche Schutz durch das Ikon kommt.
So wie "Alarmanlagexyz" auf dem PKW Seitenfenster.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 898

21.12.2011, 12:18:17 via App

Ich denke, dass ohne das Icon die App nicht mehr vor dem androideigenen Taskkiller sicher ist. Da sich die App ohne Icon nicht dauerhaft im Speicher halten kann. Falls sie dann durchs System beendet wird, ist der Schutz futsch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 832

21.12.2011, 12:21:45 via App

Thomas G.
Ich denke, dass ohne das Icon die App nicht mehr vor dem androideigenen Taskkiller sicher ist. Da sich die App ohne Icon nicht dauerhaft im Speicher halten kann. Falls sie dann durchs System beendet wird, ist der Schutz futsch.

Glaube ich nicht, denn jedesmal wenn ich eine app installiere scannt avast die app.

Nexus S http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1822363"">SlimBean http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1719775"">Marmite Kernel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 448

21.12.2011, 15:12:55 via App

Thomas G. hat schon recht. Wenn eine App ein Symbol in der Taskleiste hat, ist sie quasi vor einem automatischen Beenden durch das System sicher, oder zumindest sicherer. Das System beendet eine Anwendung normalerweise aber nur, wenn der Arbeitsspeicher knapp wird. Wenn du also immer ausreichend RAM frei hast, dürfte es keine negativen Auswirkungen haben, das Symbol auszublenden.
Der Hinweis, das ein Symbol in der Startseite ein automatischen Beenden verhindern kann, kommt bei vielen Apps. Z.B. Tasker, Juice Defender...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

27.01.2012, 10:02:40 via Website

Google machts möglich... ich vill das Avast installieren. Geht alles prima bis ich die GPS Ortung einstellen will. Hier verweigert das 2.3.4 System den Zugriff, die Info ich müsse die App in System Anwendung installieren erscheint. Was also muss ich tun? Ein Root würde ich nur im Notfall machen. Gibt es eine ander Option? Wie kann ich ohne Root ein App in den System Anwendung installieren?

Weiterhin wie kann ich die SMS Befehle kopieren resp auf dem PC installieren. Bringt ja nichts, wenn die nur im Smarthphone sind, wenn das weg ist

Gibt es eine Möglichkeit auch via PC auf das Smarthphon resp TA zuzugreifen?

Wäre zudem AndroidLost eine Alternative ?

Danke für die Hilfe

— geändert am 27.01.2012, 10:03:10

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

27.01.2012, 10:08:55 via Website

Vera Zürrer
Wie kann ich ohne Root ein App in den System Anwendung installieren?

Gar nicht. Lasse GPS einfach immer aktiviert. Du kannst hoffen, dass es ein Dieb nicht ausschaltet.

Tatschlich ist die Ortungsfunktion bei Verlust sowieso eher untergeordnet. Was machst du, wenn der Dieb/Finder in einem Gebäude ist?
Wichtiger sind Lösch- und Sperrfunktion.
Weiterhin wie kann ich die SMS Befehle kopieren resp auf dem PC installieren. Bringt ja nichts, wenn die nur im Smarthphone sind, wenn das weg ist
SMS-Befehle werden per SMS versendet. Die Befehle selbst sollte avast irgendwo online hinschreiben (tun sie das nicht???), damit man sie kennt. In der alten Anleitung für Theft Aware stehen sie (hab gerade keinen Link).

Gibt es eine Möglichkeit auch via PC auf das Smarthphon resp TA zuzugreifen?

Derzeit nicht, wurde schon lange versprochen und soll irgendwann kommen.

Wäre zudem AndroidLost eine Alternative ?

Ja, das ist eine ähnliche Alternative, hat auch PC-Zugriff über Weboberfläche.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 241

27.01.2012, 10:27:41 via Website

Tag,

ich arbeite mit dem AVG Schutz den es mal als Vollversion bei Chip, eventuell gibt es die da immer noch. Find' ich persönlich
relativ gut, hatte bisher auch noch keine Viren-Probleme!

Gruß

Antworten

Empfohlene Artikel