HTC Sensation — Besserer Akku fürs Sensation...!?!?

  • Antworten:61
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 96

10.11.2011, 20:14:57 via Website

Ich habe mal eine Frage zwecks Akku für mein Sensation. Wie bei vielen hier, ist auch mein Akku immer viel zu schnell leer. Nun wollte ich mal fragen, ob es sich lohnt auf den Akku vom HTC EVO 3D umzusteigen. Dieser ist 1730mAh "groß". Der Akku vom Sensation ist 1560mAh "groß".

Lohnt es sich, rund 25 Euro zu investieren und sich den leistungsstärkeren Akku zu kaufen? Oder ist der Unterschied von 1560mAh auf 1730mAh so gering, dass es sich ein Neukauf nicht lohnt? Hat da jemand Erfahrungen und kann mich beraten? Wäre echt super....Danke!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 743

10.11.2011, 21:12:16 via App

Ich habe mir einen Akku von Anker bei Amazon bestellt. Bin zufrieden damit, hält länger als der normale von HTC. Der Akku hat 1900mAh im Vergleich zu den 1520 vom originalen.

http://www.amazon.de/Anker-1900mAh-Li-ion-Sensation-Z710E/dp/B0053EZJMC/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1320955826&sr=8-1

Gruß
Kay

— geändert am 10.11.2011, 21:15:37

Beste Grüße Kay 😊

SAMSUNG Galaxy S9plus;
SAMSUNG Galaxy Tab S3;
SAMSUNG Galaxy Watch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 96

10.11.2011, 21:35:20 via Website

Ah, danke dir. Auch eine Option und 1900mAh ist echt gut. Danke dir :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 96

11.11.2011, 12:52:08 via Website

Wäre cool, wenn du deine Erfahrungen und Beobachtungen hier posten würdest. Natürlich nur, wenn du Zeit und Lust hast ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

11.11.2011, 23:56:34 via App

Hallo zusammen,

Ich hab seit ein paar Wochen den Anker Accu und kann ihn nur empfehlen er hält locker 20% länger als der originale!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 55

12.11.2011, 12:24:01 via Website

Meine Erfahrung
HTC-Sensation mit Akku vom HTC-EVO 3D

Um 06:10 Uhr hatte ich mein Handy bei 100% eingeschaltet.
Ein paar Telefonate getätigt, 6 Bilder mit der Kamera gemacht und 2 Email
mit Anhang (Bild) verschickt.
Google + aufgerufen und Nachrichten gelesen, Facebook Nachrichten gelesen.
8-mal Latitude angesehen und aktualisiert.
10:00 Uhr hatte ich noch 78% Akkuleistung
12:15 Uhr hatte ich 22% weniger
also 56% Akkuanzeige, Obwohl ich mein Handy nicht in Gebrauch hatte.

12:15 Uhr bis 13:45 Uhr GPS angemacht und dann waren es noch 48% Akkuleistung.
Ein paarmal Google+ und Latitude angesehen und GPS lief teilweise weiter.
15:10 hatte ich noch 28% Akkuleistung. Dann hatte ich innerhalb von 2,0 Std. ohne Gebrauch
2% Akkuleistung weniger
17:45 Uhr Latitude angemacht und aktualisiert und um 18:25 Uhr waren es noch 15% Akkuleistung
Um 18:30 Uhr hatte ich mein Handy in der Ladestation gestellt (HTC-Sensation Ladestation mit Ladeschale für einen zweiten Akku)
Um ca. 22:20 Uhr war das Handy wieder auf 100% Akkuleistung.
Habe nun das Handy in der Ladestation über Nacht gelassen, habe keinerlei Probleme bekommen. Das Handy wurde auch nicht heiß.
Hier wurde ja geschrieben man sollte das Handy nicht über die Nacht am Strom lassen.

Mittlerweile hält der Akku nach dem 4 mal aufladen (also unter 10% und dann auf 100% geladen) ca. 15 Std.
Dabei ist jedoch zu beachten was man mit seinem Handy alles macht.
Für mich war es wichtig das ich mein HTC-Sensation den ganzen Tag nutzen kann ohne aufzuladen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 58

07.01.2012, 11:52:59 via App

Hab grad nen neuen Chichitech 1900er Akku in der Post. Sollten ich ihn erst vollständig entladen, oder gleich auf 100% laden? Danke :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 49

07.01.2012, 12:14:04 via App

Ich habe schon das fünfte Smartphone. Bei allen das gleiche Problem. Der Akku nach ein paar Stunden leer. Ich benutze mein Phon allerdings auch wirklich extrem. Das heißt WLAN an, Bluetooth an , häufig Navigation über Datenverbindung , Display immer sehr hell eingestellt und 400 Apps von denen viele im Hintergrund aktiv sind. Habe beim HTC Desire und auch beim Sensation XE mit vier Akkus gearbeitet die ich alle paar Stunden ausgetauschen musste. Ich hatte originale Akkus und die billigen chinesischen Noname. Immer das gleiche nach 1,5-3 h intensiver Nutzung Ende. Jetzt habe ich vier an Anker Akkus. Die halten komischerweise zwei bis dreimal so lange. Ich verstehe nicht wie das möglich ist aber es ist so. Jetzt wechsle ich den Akku nur noch einmal pro Tag durchschnittlich. Ich habe auch probehalber mal einen Akku mit 2300 Milliamperestunden bestellt. Mal sehen ob er noch länger hält aber ich glaube es nicht. Die Chinesen schreiben ja teilweise drauf was sie wollen. Wahrscheinlich gibt es demnächst welche mit 7000 Milliamperestunden bei gleicher Größe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 333

07.01.2012, 12:31:11 via Website

Bitte bedenkt immer, dass ihr kein simples Telefon in der Hosentasche habt sondern einen kleinen PC.
Bei einem Laptop schimpft keiner, wenn der akku nach vier Stunden leer ist, warum sollte ein Smartphone mit wesentlich kleinerem Akku x mal so lange halten wenn´s dauernd an ist?

LG, Helmut

Ben Engels

Antworten
  • Forum-Beiträge: 196

08.01.2012, 02:29:15 via Website

Weil er länger hält. Dieser hat 2300mAh und der Anker 1900mAh...
Und ich merke den Unterschied schon stärker....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 49

08.01.2012, 19:28:34 via App

Na, da bin ich ja gespannt ob ich die gleichen Erfahrungen mache. Ich habe mir gleich drei von diesen Akkus bestellt. Bisher habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Milliamperestundenzahl die drauf steht nicht soviel mit der wirklichen Dauer-Leistung zu tun hat.

— geändert am 08.01.2012, 19:31:54

Antworten
  • Forum-Beiträge: 196

09.01.2012, 13:08:55 via Website

Warum hast du dir dann gleich 3 bestellt wenn du eh nicht so überzeugt bist? o.O

Ich kann nicht sagen ob der Akku wirklich 2300mAh hat. Ich kann nur sagen das er merkbar länger wie der Anker hält. Und sind das dann nur 2100mAh ist mir das auch egal, besonders bei dem Preis. Der Effekt ist für mich ausschlaggebend...

Schön wäre es aber dennoch, wenn das Ding mal einer testen könnte. Gab ja denke auch genügend die das beim Anker mit irgendwelchen Hilfsmitteln getan haben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 49

09.01.2012, 21:49:38 via App

Marcel Schalk
Warum hast du dir dann gleich 3 bestellt wenn du eh nicht so überzeugt bist? o.O

Ich kann nicht sagen ob der Akku wirklich 2300mAh hat. Ich kann nur sagen das er merkbar länger wie der Anker hält. Und sind das dann nur 2100mAh ist mir das auch egal, besonders bei dem Preis. Der Effekt ist für mich ausschlaggebend...

Danke für die Antwort, Marcel!

Ich hatte mir erst nur einen bestellt, dann brauchte ich eine Ladeschale und hab gesehen, dass diese zusammen mit zwei Akkus sehr preisgünstig ist und dann habe ich gleich dieses Set auch noch bestellt.
Ja, für mich ist auch der Effekt wichtiger als die genaue Zahl. Wenn Du sagst Du hast beide Akkus ausprobiert und der mit 2300 hält wirklich länger, dann kann ich damit was anfangen. danke! Seit heute habe ich auch den 2300er. Ich denke dabei werde ich dann auch bleiben. Der mit 3400 ist zwar toll von der Leistung, aber er braucht ja einen anderen Deckel für die Handyrückseite und dann wird's mir zu dick und zu hässlich

Antworten
  • Forum-Beiträge: 196

10.01.2012, 01:24:58 via App

Du kannst dann ja mal auch Feedback dazu geben. Wäre sicher für einige User wichtig mehrere Meinungen zu kennen....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 49

17.01.2012, 10:27:06 via App

So, jetzt habe ich nicht nur den Anker Akku sondern auch den MPJ Akku mit 2300 Milliamperestunden getestet. Ich hatte das Gefühl dass der MPJ-Akku mindestens genauso lang hält wie der Anker oder sogar länger. Aber die Nutzungsbedingungen sind ja so unterschiedlich, dass ich mir nie ganz sicher sein kann. Ich wollte es aber wirklich wissen und habe mir deshalb die App "Battery Monitor Widget Pro" gekauft und habe beide Akkus mal vermessen. Beide hatte ich zuvor ungefähr sechs mal vollständig entladen und vollständig wieder wie geladen. Der Anker hielt das was er verspricht: er ist angegeben mit 1900 mA stunden und die Messung ergab 1912 Milliamperestunden, die zweite Messung 1916. Den MPJ Akku habe ich bis jetzt nur einmal vermessen und er lieferte nur 1877 mA stunden obwohl er mit 2300 angegeben ist. Ich möchte aber die Messung noch mindestens einmal zur Sicherheit wiederholen und werde berichten falls was deutlich anderes raus kommt. Ich bekomme auch noch zwei weitere MPJ-Akkus und besitze vier Anker Akkus und werde dann auch mal die anderen Testen um zu sehen ob sich Akkus vom gleichen Hersteller auch unterscheiden.


Nachtrag: Bei einer zweiten Messung hat der MPJ-Akku nur 1739 mAh gebracht. Wegen der großen Abweichung messe ich weiter. Die zweite Messung habe ich so gemacht, wie ich laut Herstellerangaben der APP die größte Genauigkeit erziele.

— geändert am 18.01.2012, 11:18:52

Antworten
  • Forum-Beiträge: 57

17.01.2012, 11:58:11 via Website

Andreas Helfrich
So, jetzt habe ich nicht nur den Anker Akku sondern auch den MPJ Akku mit 2300 Milliamperestunden getestet. Ich hatte das Gefühl dass der MPJ-Akku mindestens genauso lang hält wie der Anker oder sogar länger. Aber die Nutzungsbedingungen sind ja so unterschiedlich, dass ich mir nie ganz sicher sein kann. Ich wollte es aber wirklich wissen und habe mir deshalb die App "Battery Monitor Widget Pro" gekauft und habe beide Akkus mal vermessen. Beide hatte ich zuvor ungefähr sechs mal vollständig entladen und vollständig wieder wie geladen. Der Anker hielt das was er verspricht: er ist angegeben mit 1900 mA stunden und die Messung ergab 1912 Milliamperestunden, die zweite Messung 1916. Den MPJ Akku habe ich bis jetzt nur einmal vermessen und er lieferte nur 1877 mA stunden obwohl er mit 2300 angegeben ist. Ich möchte aber die Messung noch mindestens einmal zur Sicherheit wiederholen und werde berichten falls was deutlich anderes raus kommt. Ich bekomme auch noch zwei weitere MPJ-Akkus und besitze vier Anker Akkus und werde dann auch mal die anderen Testen um zu sehen ob sich Akkus vom gleichen Hersteller auch unterscheiden.

Das ist doch schon mal ne interessante Info, bin gespannt auf weitere Daten...

Antworten

Empfohlene Artikel