Samsung Galaxy S2 — Entladung AKKU? Hitzeentwicklung: Handy im Schlafmodus stellt sich von alleine ganz ab, wird heiss, nach Neustart ist 20-60% des Akkus leer!

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 35

17.07.2011, 22:23:26 via Website

Hallo. Habe das Samsung Galaxy S2 wenige Wochen. Zunehmend stellt sich das Handy im Ruhezustand - wenn ich es eine Weile nicht mehr gebraucht habe (30 Minuten bis paar Stunden) - von alleine ganz ab. Aktuell ca. 1x täglich. Das bemerke ich, wenn ich es wecken will, denn es lässt sich nicht starten. Ich muss lange (ca. 15 Sekunden) auf den Startknopf drücken, damit es neu startet (sonst zum Einschalten nur ca. 3 Sekunden drücken). Wenn es dann wieder läuft sehe ich, dass je nachdem 20 bis 60% (!) des Akkus entleert wurde.
Bevor ich es liegen lasse, lasse ich jeweils den Task-Killer laufen.
Heute war es ganz extrem: Akku 100% voll, war kurz im Kalender, ein Foto angeschaut, war dann bei 98%. Dann Task killer. Habe ca. 2h später ca. 10 Fotos gemacht, Akku war noch über 80% voll. Kamera beendet. Dann Schlafen. Als ich 1h später weitere Fotos machen wollte, reagierte das Handy nicht mehr, war aber heiss (mind. sehr warm). Als ich es durch lange auf den Einschaltknopf drücken wieder einschalten konnte sah ich, dass noch 20% des Akkus geladen war!
Wer kennt dieses Problem? Wie beheben?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 396

17.07.2011, 22:27:25 via Website

Wenn ich schon lese, dass du den Taskkiller verwendest, da dreht sich mir der Magen um...

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 902

17.07.2011, 22:36:41 via App

Ich hatte das Problem odr zumindest die selbe Symptomatik wie du (auch ohne Taskkiller). Bei mirbwar es ca. 1x pro Woche nicht reproduzierbar. Habe dann mein SGS2 gerootet und auch ne neuere Firmware aufgespielt. Seitdem ist es nicht mehr abgestürzt. Die fehlerhafte Firmware war bei mir die KE2.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 35

17.07.2011, 22:49:02 via Website

Dominik T.
Wenn ich schon lese, dass du den Taskkiller verwendest, da dreht sich mir der Magen um...


Herzlichen Dank für deine Antwort - und wie ist das zu interpretieren? Das ist gar nicht nötig? Oder eben schädlich? Oder muss was anderes gemacht werden? Oder alles laufen lassen??????????

Die Frage mag für dich als Profi dämlich klingen, ich bin aber davon ausgegangen, dass ich damit was Gutes fürs Handy / den Akku / ... tue.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 35

17.07.2011, 22:57:33 via Website

Schon mal ein gutes Gefühl, nicht alleine betroffen zu sein. Aber ich habe wirklich keine Ahnung von Handys - möchte "einfach" damit sms schreiben, telefonieren, mal ins Internet gehen und fotografieren - aber nicht anfangen, mein Handy zu rooten usw. Dazu kenne ich mich gar nicht aus, diejenigen die ich kenne, die sich noch einigermassen mit Handys auskennen (Informatiker), haben mir davon abgeraten, das Handy zu rooten, v.a. da danach keine Garantie mehr beansprucht werden kann und ev. Updates nicht mehr machbar sind (irgendwie so habe ich das zumindest verstanden).
Meine Frage: Kann ich denn nicht von diesem Super-Handy erwarten(ich dachte zumindest, dass es ein solches ist), dass ich es einfach ganz "normal" benutzen kann, so wie es verkauft wird?
(Diese Frage klingt vielleicht naiv, ist aber ernst gemeint. Muss ich solch grundsätzliche Veränderungen beim SGS 2 vornehmen, damit es überhaupt benutzbar ist? Ich wollte nicht Handy-Programmiererin werden - sondern wie oben beschrieben, nur telefonieren usw. ... Dann hätte ich wohl leider das falsche Handy gekauft).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.672

17.07.2011, 23:00:55 via App

Taskkiller sind bei Android völlig unnötig. Android verwaltet den Arbeitsspeicher selbstständig, wird der RAM gebraucht, beendet das System im Hintergrund laufende Apps eigenständig.
Durch Taskkiller kommt es nur zu ständigen Neustarts, das kostet dann noch mehr Akku Leistung.
Mfg.

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 35

17.07.2011, 23:08:00 via Website

Angelika M.
Taskkiller sind bei Android völlig unnötig. Android verwaltet den Arbeitsspeicher selbstständig, wird der RAM gebraucht, beendet das System im Hintergrund laufende Apps eigenständig.
Durch Taskkiller kommt es nur zu ständigen Neustarts, das kostet dann noch mehr Akku Leistung.
Mfg.

Das ist ja super, herzlichen Dank. Das ist jetzt eine Antwort, die auch ich verstehe :-). D.h. weder Task-Killer ist nötig, noch bei Aktive Anwendungen - RAM - Speicher leeren?
Das würde diesen Teil ja schon mal vereinfachen.

(Wäre ja auch toll, dadurch wäre das ganze Problem gelöst, aber das erscheint mir fast ein wenig zu einfach...)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 448

17.07.2011, 23:22:13 via App

Zum Thema Taskkiller wurde schon alles gesagt. Das kannst, solltest du sogar, getrost sein lassen. Apps, die im Arbeitsspeicher liegen und nicht verwendet werden, verbrauchen auch keinen Strom. Wenn man sie dagegen beendet und sie sich direkt wieder neustarten, verbraucht es Strom.
Zu deinem eigentlichen Problem: es gibt mindestens ein Galaxy S2, dass nicht gerootet wurde oder ähnliches, und trotzdem normal funktioniert, und die von dir beschriebene Symptome nicht aufweist, nämlich meins.
Der erste Gedanke bei Akku Problemen ist immer: hast du vielleicht irgendeine App installiert, die diese Probleme verursachen könnte? Ist zwar ungewöhnlich, dass das Handy dann komplett bestürzt, aber möglich wäre es. Die kostenpflichtig App SystemPanel kann aufzeichnen, welche App wieviel Akku verbraucht. Diese Investition wäre eine Überlegung wert.
Ansonsten kommt auch noch ein Hardwarefehler in Frage.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 35

17.07.2011, 23:34:33 via Website

Leo R.
Zum Thema Taskkiller wurde schon alles gesagt. Das kannst, solltest du sogar, getrost sein lassen. Apps, die im Arbeitsspeicher liegen und nicht verwendet werden, verbrauchen auch keinen Strom. Wenn man sie dagegen beendet und sie sich direkt wieder neustarten, verbraucht es Strom.
Zu deinem eigentlichen Problem: es gibt mindestens ein Galaxy S2, dass nicht gerootet wurde oder ähnliches, und trotzdem normal funktioniert, und die von dir beschriebene Symptome nicht aufweist, nämlich meins.
Der erste Gedanke bei Akku Problemen ist immer: hast du vielleicht irgendeine App installiert, die diese Probleme verursachen könnte? Ist zwar ungewöhnlich, dass das Handy dann komplett bestürzt, aber möglich wäre es. Die kostenpflichtig App SystemPanel kann aufzeichnen, welche App wieviel Akku verbraucht. Diese Investition wäre eine Überlegung wert.
Ansonsten kommt auch noch ein Hardwarefehler in Frage.

Herzlichen Dank
Habe seit meinem letzten Eintrag möglichst alles über Task-Killer gelesen, was geschrieben wurde (eine ganze Menge :-) ) und du bestätigst, was ich gefunden habe.

Und ich überlege, ob ev. doch das die Ursache meiner Probleme sein könnte? Gefunden:
"Zurück zum Taskkiller... Dieser greift so tief im System ein, dass Prozesse nicht mehr gefunden werden, und die Dalvik-Machine zum regelrechten Überlauf bringen kann. Damit füllt sich sogar der Cache sinnlos, so dass das Telefon dann mehr ausbremst als es was gebracht hatte. Die Errorlogs sind dann meist auch nicht die schönsten. ;)" Dort wollte ich direkt nachfragen, ob das meine Schwierigkeiten erklären könnte... Leider ist es aber ein gelöschter Account... Mich würde interessieren, ob ich jetzt irgendwas machen muss, da ich eben fälschlicherweise den Taskkiller eingesetzt habe...

Und ich werde wohl diese App SystemPanel installieren, denn ich habe einige Apps installiert und natürlich keine Ahnung, ob es eine dieser Apps sein könnte, die blöd tut.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 67

17.07.2011, 23:53:16 via App

denke das es am besten wäre wenn du das handy einmal zurücksetzt, und dann die apps wieder installierst... aber halt keinen taskkiller mehr ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 35

18.07.2011, 00:06:21 via Website

Kurt G.
denke das es am besten wäre wenn du das handy einmal zurücksetzt, und dann die apps wieder installierst... aber halt keinen taskkiller mehr ;-)

Zurücksetzen, wie geht das? Gefunden: "Samsung Galaxy S2 Factory Reset durchfuehren #samsung (Smartphones):
Wenn sich das Gerät normal ein- und ausschalten lässt und das Handy z.B. verkauft werden soll, geht das einfach mit folgender Kombination - ACHTUNG ALLES wird gelöscht: *2767*3855# und Anruftaste"
stimmt das so?

Gäbe es vielleicht noch eine "light-Variante"? Jetzt bin ich endlich so weit, dass langsam alles so läuft wie es soll (abgesehen natürlich vom aktuellen Problem dass der Akku sich dauernd selbst entleert...). Wieder von Vorne zu beginnen mache ich natürlich schon, wenn es nicht anders geht, aber vielleicht geht's auch anders?

— geändert am 18.07.2011, 00:06:36

Antworten
  • Forum-Beiträge: 67

18.07.2011, 00:28:50 via App

einfach unter einstellungen / Datenschutz / auf Werkszustand zurücksetzen....


Ja leider gehen dabei die Daten verloren (wichtige Daten auf dem PC sichern), halte das aber für die beste lösung...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 35

18.07.2011, 00:41:06 via Website

und - nehme an, das weisst du auch - die vom android market heruntergeladenen apps: bleiben die unter "mein konto" oder wo auch immer gespeichert und ich kann diese zusammen neu aufs handy laden? oder muss ich wieder jede einzelne auswählen und runterladen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 67

18.07.2011, 00:43:54 via App

musst wieder auswählen, nur die gekauften bleiben unter "Meine Apps".

Antworten
  • Forum-Beiträge: 35

18.07.2011, 00:49:06 via Website

o.k.
GANZ HERZLICHEN DANK!
brauche das handy die nächsten tage unbedingt. werde danach diese zurücksetzung machen (nicht, dass da was nicht klappt und ich dann das handy nicht habe...)

herzlicher gruss
chanti

Antworten
  • Forum-Beiträge: 448

18.07.2011, 13:37:11 via App

wenn du unter Einstellungen - Datenschutz die Daten sichern lässt, und die automatische Wiederherstellung aktivierst, müssten alle Apps wieder automatisch heruntergeladen werden. Aber bei mir hat das mal nicht so richtig funktioniert, deswegen würde ich mich nicht alleine darauf verlassen. Apps wie AppMonster sind da sehr hilfreich.
Viele Apps bieten auch die Möglichkeit Einstellungen und Daten auf dem Telefonspeicher zu sichern. Der bleibt bei einem Zurücksetzen nämlich unberührt. Von dort lassen sich diese Sachen dann danach wiederherstellen. Allerdings muss man das bei jeder App manuell machen. Sms lassen sich ebenfalls gut sichern, und wenn Kontakte und so mit google synchronisiert sind, stehen sie ja direkt wieder zur Verfügung.
Aber trotzdem bleibt es eine nervig Sache. Wenn du sowieso noch ein paar Tage warten willst mit dem zurückstehen, lass einfach mal den Taskkiller weg, und schau, ob das Problem weiterhin auftritt. Denn da du nicht gerootet hast, hat auch der Taskkiller keine Root-Rechte. Das heißt, wenn er dafür verantwortlich wäre, müsste nach einem einfachen aus- und wieder einschalten des Telefons wieder alles im Lot sein.
Wenn die Probleme bestehen bleiben, solltest du auf Werkszustand zurücksetzen. Danach würde ich aber nicht direkt wieder alle Apps installieren, sondern das Handy mal ein paar Tage nutzen, um zu schauen, ob die Probleme weg sind. Wenn sie das sind, und du installierst die Apps wieder, und sie treten wieder auf, muss es an einer App liegen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 35

18.07.2011, 14:30:04 via Website

DANKE! bin echt froh um eure rückmeldungen. ohne wäre ich ziemlich verloren!!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 31

19.07.2011, 00:30:04 via Website

AleX
Ich hatte das Problem odr zumindest die selbe Symptomatik wie du (auch ohne Taskkiller). Bei mirbwar es ca. 1x pro Woche nicht reproduzierbar. Habe dann mein SGS2 gerootet und auch ne neuere Firmware aufgespielt. Seitdem ist es nicht mehr abgestürzt. Die fehlerhafte Firmware war bei mir die KE2.

Kann ich nur bestätigen! Am Anfang ging es bei mir ca. 3-5 mal aus... Danach hat es sich zumindest stabilisiert. Auch ohne Update oder Root oder was auch immer. Seit dem KE7 läuft es optimal.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 89

19.07.2011, 12:07:22 via Website

BettyLike
AleX
Ich hatte das Problem odr zumindest die selbe Symptomatik wie du (auch ohne Taskkiller). Bei mirbwar es ca. 1x pro Woche nicht reproduzierbar. Habe dann mein SGS2 gerootet und auch ne neuere Firmware aufgespielt. Seitdem ist es nicht mehr abgestürzt. Die fehlerhafte Firmware war bei mir die KE2.

Kann ich nur bestätigen! Am Anfang ging es bei mir ca. 3-5 mal aus... Danach hat es sich zumindest stabilisiert. Auch ohne Update oder Root oder was auch immer. Seit dem KE7 läuft es optimal.
Same here!
Achja achte mal auf deine Kamera-App ob die immer richtig beendet wird! Benutze lieber die zurück-taste zum beenden statt die home-taste

— geändert am 19.07.2011, 12:08:17

Antworten
  • Forum-Beiträge: 35

19.07.2011, 15:06:22 via Website

nochmals danke :-)
benutze jetzt den task-killer nicht mehr und schaue bewusst darauf, dass ich die kamera richtig beende - seit dann kein absturz mehr!!! hoffe, es bleibt so :-)
frage: wenn ich eine anwendung beende mit : "aktive anwendungen - anwendung beenden" wird sie dann richtig beendet? nicht wie beim task-killer?

Antworten

Empfohlene Artikel