[Übersicht] Home Banking

  • Antworten:24
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

17.05.2011, 17:27:46 via Website


Um diese Übersicht nicht zu einer Un-Übersicht zu machen, habe ich mich auf die Apps zu konzentrieren versucht, die hier im deutschsprachigen Raum relevant sind. Sicher ist mir wieder was durch die Lappen gegangen dabei -- aber Ihr werdet mir schon auf die Sprünge helfen, gelle? Also:

Verwandte Themen

Alle diese Apps benötigen natürlich internet, was daher nicht extra angegeben ist.

Komplettes Mobile-Banking
2013-09-16
Bank-Infos
2013-09-16
NFC Payment
2013-09-16
Anlage-Infos
2013-09-16

— geändert am 03.02.2014, 11:45:03

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

17.05.2011, 17:28:01 via Website

Hier geht es um die komplette Konto-Verwaltung. Da dabei natürlich die Sicherheit im Vordergrund stehen sollte, zunächst eine kleine Übersicht:


Die "Fragezeichen" sollten demnächst durch reale Inhalte ersetzt werden -- sobald ich Antwort von den jeweiligen Programmierern habe, die ich soeben (18.05.2011 frühmorgens) anschrieb. Die erste Antwort trudelte bereits nach ca. 1 Stunde von vr.de Support ein...

S-Finanzstatus

Richtet sich an Sparkassen-Kunden, die all ihre Konten bei ein und derselben Sparkasse haben. Für diese ist es jedoch das "Rundum-Sorglos-Paket":



Sparkasse zeigt Dir Kontostände (einzeln und in Summe), Umsätze, und andere Konto-Daten. Aus der App heraus kannst Du Überweisungen tätigen, Daueraufträge bearbeiten, Umbuchungen vornehmen, u.a.m., wobei diverse TAN-Verfahren unterstützt werden: iTAN, chipTAN manuell, chipTan comfort (optisch), smartTAN+, sm@rtTAN optic, Einschrittverfahren, TAN-Generator, SecureTAN. Als Kontoarten werden unterstützt: Giro, Festgeld, Tagesgeld, Sparkonten, Darlehenskonten, Depotbestand, LBS-Bausparkonten sowie Kreditkartenumsätze -- vorausgesetzt natürlich die Freischaltung desselbigen für das Online-Banking (HBCI mit PIN/TAN bzw. FinTS mit PIN/TAN), und dass das jeweilige Konto auch bei einer deutschen Sparkasse geführt wird.

S-Finanzstatus sorgt für maximale Sicherheit entsprechend der deutschen Vorgaben zum Online-Banking: Kommunikation über direkte, verschlüsselte Schnittstellen, hohe Verschlüsselung, Schutz durch ein von Ihnen ausgewähltes Passwort sowie eine Autolock-Funktion (die App wird nach fünf Minuten ohne Interaktion gesperrt) unterstützen dies. Die lokalen Daten werden übrigens auch (mit 256bit AES) verschlüsselt abgelegt.

Weitere Informationen (einschließlich weiterer Screenshots) finden sich auf dieser Webseite.

Technisches: ca. 1MB Download, saubere Berechtigungen. 4,5* bei über 3.500 Bewertungen. Gratis.


vr.de

VR? Klar doch: Volks- und Raiffeisenbanken. DE? Willst Du mich jetzt ver...??? :grin:



Unschwer zu erraten: Hierfür brauchst Du natürlich mindestens ein (mehrere geht auch) Konto bei einer Volks- oder Raiffeisenbank. Dann kannst Du mit dieser App auf Deine persönliche Kontenübersicht, Umsatzanzeige, sowie Umsatzdetails zugreifen, Überweisungen (Inland und SEPA) tätigen, Deine noch nicht abgerechneten Kreditkarten-Umsätze anzeigen, und wirst bei Bedarf telefonisch zur Sperrhotline weitergeleitet. Als Schmankerl gibt es noch einen Filial- und Geldautomaten-Finder.

Der Support ist hier sehr schnell: Binnen einer Stunde hatte ich bereits eine Antwort vorliegen. Ich wollte einfach nur mal wissen, wie es um die Sicherheit bestellt ist -- da diesbezüglich der Beschreibung kaum etwas zu entnehmen war. Wer die App übrigens "unverbindlich testen" möchte, gibt als VR-Netkey und Pin einfach "demo" ein -- und kann sich somit unabhängig von den eigenen Daten einen Überblick verschaffen.

Zielgruppe: Kunden von Volksbanken und Raiffeisenbanken in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen und Thüringen. Alle anderen VR-Banken: Siehe Online-Filiale.

Sicherheit: Es handelt sich hier um eine reine Web-App. Da beim Login auf der Webseite die entsprechenden "Credentials" (VR-Netkey und Pin) abgefragt, und überdies keine Daten lokal gespeichert werden, erübrigt sich ein Passwort für die App. Alle Daten werden mit 256Bit SSL-Verschlüsselung übertragen. Für die App sind die Daten darüber hinaus nochmals zusätzlich verschlüsselt.

Technisches: ca. 1,1MB Download, Permissions OK (GPS sicher für den Filial- und Automaten-Finder). 4,5* bei ca. 400 Bewertungen. Gratis.


Online-Filiale

Auf den ersten Blick das gleiche in Grün (Pardon, Blau):



Die Screenshots zeigen es: Auch hier geht es um die Volks- und Raiffeisenbanken. Auch der Funktionsumfang liest sich etwa gleich: Finanzübersicht, Umsatzdetails, Kontobewegungen, Überweisungen, Aufträgen, Vorlagenerstellung, PIN- und VR-Kennung-Verwaltung, Geldautomaten-Finder, etc. Zusätzlich genannt ist hier noch eine direkte Prepaid Handy-Auflade-Möglichkeit. Der Entwickler schreibt dazu:

Die Mobile Online-Filiale funktioniert auf allen browserfähigen Endgeräten (Handys, Smartphones, Tablets, Laptops, Fernesehern). In Abhängigkeit von der Displaygröße und -qualität (Geräteklasse) werden die Inhalte der Online-Filiale auf das Endgerät zugeschnitten. Wir erkennten das Endgerät bei der Einwahl in die Online-Filiale. D.h. wählt sich eine Kunde mit einem beliebigen Endgerät in die Online-Filiale (Internetbanking)und will sich einloggen, erkennen wir die Geräteklasse und passen das Angebot in der Usability und dem Leistungsumfang automatisch an. Damit erfolgt eine Marktabdeckung von ca. 95% aller mobilen Devices. Je nach Leistungsfähigkeit und Größe des Displays bietet diese Variante bis zu 85% des Leistungsumfanges der klassischen Online-Filiale. Neben klassischem Zahlungsverkehr sind dies zum Beispiel auch SEPA, Postkorb, Verwaltungs- und Servicefunktionen, Vorlagen, Handy aufladen, Sammelaufträge, Daueraufträge, Karten-, Konto- und Onlinesperre.....)
Für spezielle App-Shops stellen wir die mobile Online Filiale mit gleichem Leistungsumfang auch als App in den Shop ein (z.B. apple oder Android).


Sicherheit: Die Übertragung wird mit SSL und eigenem Zertifikat verschlüsselt, Anmeldung erfolgt über die Kontonummer/VR-Kennung und gültiger PIN. Als Sicherheitsverfahren zur Bestätigung der TANrelevanten Transaktionen kommen Sm@rtTAN plus und Sm@rtTAN optic zum Einsatz -- aus Sicherheitsgründen erfolgt auch hier kein Versand von mobilen TANs per SMS.

Technisches: ca. 900kB Download, zu Permissions siehe oben (VR.de). 4,4* bei knapp 200 Bewertungen. Gratis.


S-Banking

Bei Sparkasse+ handelt es sich im Prinzip um eine erweiterte Fassung von o.g. S-Finanz:



Allgemein gilt also, was bereits oben zu S-Finanz gesagt wurde. Der Unterschied besteht darin, dass S-Banking zum einen eine Kleinigkeit kostet (nicht einmal einen Euro), dafür aber Konten bei mehreren Sparkassen bzw. sogar verschiedenen deutschen Banken parallel unterstützt.

Aus den verfügbaren Informationen gefolgert, wäre dies also (bis hierhin) die zu empfehlende App. Wenn man nicht ohnehin alle Konten bei ein und derselben Sparkasse hat, und zur o.g. kostenlosen Variante S-Finanz greifen kann.

Technisches: ca. 1MB Download, 4,3* bei 2.770 Bewertungen, EUR 0,79 einmalige Kosten.


Commerzbank

Auch die Commerzbank geht mit einer eigenen App ins Rennen:



Mit Commerzbank Banking App kannst Du auf alle Deine bei der Commerzbank geführten Konten und Depots zugreifen, Dir die Kontostände anzeigen lassen und auch Überweisungen tätigen. Dies beinhaltet auch Kreditkarten, und Du kannst natürlich auch auf Kreditkartenkonten überweisen. Auch für Kunden der ehem. Dresdner Bank wurden die Banking-Funktionen nun in die App integriert.

Und nun müsste ich diese App eigentlich weiter unten nochmals beschreiben, denn Du kannst mit ihr auch "broken": Sie gibt Dir nicht nur eine Übersicht über Deine Depots, sondern Du kannst damit auch aktiv am Wertpapierhandel teilnehmen (Standardtransaktionen). Kurse und Marktdaten stehen Dir aus der App heraus zur Verfügung. Hinzu kommen noch Kontakt- und Notfallnummern, sowie ein Filialfinder.

Sicherheit: Es handelt sich hier um eine reine Web-App. Die Commerzbank sagt dazu: Die Datenübertragung erfolgt im Mobile Banking selbstverständlich durchgängig verschlüsselt. Es werden die gleichen Verschlüsselungsstandards und Sicherheitsmechanismen wie in unserem klassischen Online Banking-Portal verwendet. Zugriffe auf öffentlich verfügbare Informationen wie die Geldautomatensuche der Cash Group erfolgen unverschlüsselt. Unabhängig hiervon sollte ein Nutzer sein Handy nicht an Dritte weitergeben, die Funktion für Wort-Vorschläge aus einem integrierten Wörterbuch deaktivieren und den Gerätezugriff durch die Handy-PIN schützen.

Weitere Infos findest Du weiter unten im Post von Luigi.

Technisches: ca. 3,3MB Download, 4,2* bei knapp 1.000 Bewertungen, gratis.


StarMoney

Die dritte App mit dem S, aus der gleichen Schmiede:



Worin sich StarMoney Phone technisch von S-Banking unterscheidet? Hauptsächlich darin, dass sie zusätzlich auch smsTAN anbietet (das dürfen die Sparkassen-Varianten nämlich nicht). Auf jeden Fall gilt für obige beide S-Apps gesagtes auch hier wieder, grafisch scheint diese App noch etwas ansprechender zu sein. Dafür kostet sie dann aber auch gleich fast 4 Euro...

Lassen wir die Entwickler einmal direkt zu Wort kommen: Die StarMoney-App ist ein Produkt, welches wir unter unserem eigenem Markennamen “StarMoney” vermarkten. StarMoney ist bereits seit 12 Jahren als Homebanking-Marktführer im Markt positioniert. Seit mehr als 6 Jahren bieten wir auch mobile StarMoney Anwendungen an, jeweils mit reduziertem Funktionsumfang, um den Nutzungsbedarf (schnell mal auf das Konto schauen und eine Überweisung machen) Rechnung zu tragen. Darüber hinaus unterstützt die StarMoney App im Gegensatz zu den Sparkassen–Apps auch die Nutzung des smsTAN Verfahrens für TAN-pflichtige Geschäftsvorfälle. Das ist in den Sparkassen-Apps aufgrund der AGBs der Sparkassen nicht möglich. Sehr wohl jedoch kann ein Kunde, der nur für das smsTAN-Verfahren freigeschaltet ist, in seiner Sparkassen-App ein Konto einrichten und abfragen. Jedoch keine TAN-pflichtigen Geschäftsvorfälle mit smsTAN anfordern.

Sicherheit: Siehe oben zu S-*

Technisches: ca. 1MB Download, 3,7* bei ca. 100 Bewertungen, knapp 4 Euro einmalige Kosten.

— geändert am 26.05.2011, 11:01:36

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

17.05.2011, 17:28:19 via Website

Mit diesen Apps lassen sich keine Transaktionen durchführen, sondern lediglich Informationen abrufen:

SGKB

Unsere Schweizer Freunde, insbesondere die aus St. Gallen, jetzt besonders hergehört -- alle anderen betrifft es ohnehin nicht:



Was bietet SGKB? Nun, da wäre zunächst die Abfrage der Kontostände (für Kunden der St.Galler Kantonalbank). Dann die Suche nach Niederlassungen und Bancomaten, Konditionen, Kontakt-Informationen, Notfall-Nummern. Und schließlich aktuelle Noten- und Devisenkurse (Schalterkurse) sowie täglich aktualisierte Researchberichte aus dem Investment Center der St.Galler Kantonalbank. Darüber hinaus dann noch Links zur kostenlose Immodream-App (für die Suche nach dem Traumhaus), zu e-banking und e-trading der St.Galler Kantonalbank, sowie zu den aktuellen Börseninformationen auf valuebox.ch.

Technisches: ca. 500kB Download möchten gern SMS senden. 4,6* bei gut 10 Bewertungen. Gratis.


Erste Bank und Sparkassen

Diese App bietet Dir Informationen rund ums Geld -- insbesondere für unsere Österreichischen Freunde:



Eine Filial- und Bankomatsuche in allen Ländern der Erste-Group (Österreich, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Serbien, Rumänien und die Ukraine), Kreditrechner, Aktien-Empfehlungen, aktuelle Wechselkurse, Prognosen, und mehr gehören zum Funktionsumfang von com.erstegroup. Weitere Infos unter dieser URL.

Technisches: Knapp 1MB Download möchten gern telefonieren (sicher zur direkten Kontaktaufnahme im Rahmen der Filialsuche gedacht). 2,6* bei knapp 100 Bewertungen, gratis.

— geändert am 18.05.2011, 11:44:12

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

17.05.2011, 17:46:24 via App

Hallo Izzy,

schonmal vielen Dank für diese Übersicht - ich find es immer wieder schön zu sehen, dass dir die Themenbereiche und die Lust zu den wirklich hilfreichen Übersichten nicht ausgehen.

Nach all der Schleimerei hab ich aber doch eine Frage: wie ist denn die Verschlüsselung bei der Datenübertragung mit diesen Apps, insbesondere der ersten Kategorie geregelt?

Andy

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

17.05.2011, 17:55:11 via Website

Hi Andy, erstmal Danke für die Schleimerei :grin: Mit der Frage bist Du ein wenig zu schnell -- denn die Antwort kann von App zu App verschieden sein. Beim ersten Kandidaten hatte ich das gerade eingetragen (muss sich mit Deinem Post überschnitten haben), für die anderen behalte ich das natürlich auch im Auge. Damit steht und fällt schließlich eine solche App. Klartext-Übertragung per HTTP, klar doch... Neee, Danke! Sowas würde sich doch kein vernünftig denkender Mensch wirklich holen!

Von einer App aus "Kategorie 1" erwarte ich eine vollständig verschlüsselte Übertragung per HBCI-Standard (also via HTTPS mit entsprechendem, von mir abzunickenden Zertifikat). Dies scheint zumindest bei Kandidat 1 erfüllt. Und weiter bin ich noch nicht...

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

18.05.2011, 13:32:30 via Website

Da abgesehen von Starmoney (alle 3 "S*" Apps stammen aus der gleichen Schmiede) diesbezüglich diese wichtigen Informationen generell fehlten, habe ich allesamt einmal angeschrieben (inklusive StarMoney). Von rv.de habe ich binnen einer Stunde die Antwort vorliegen gehabt (ist auch bereits oben eingepflegt), von allen anderen steht sie noch aus. Ich trage das nach, sobald die Daten eintrudeln -- natürlich nur sofern sie auch eintrudeln. Bis jetzt habe ich außer von rv.de noch von niemandem gehört oder gelesen -- aber 24h sollte man Entwicklern als Minimum zugestehen, bis zu 72h ist gerade bei "Hobby-Codern" als Fairness geboten. Also schauen wir einmal, was die nächsten Tage bringen.

Deiner Frage dürfte mit der Übersichts-Tabelle sicher am Besten entgegenzukommen sein, denke ich? :lol:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.232

18.05.2011, 14:31:47 via Website

Danke, Izzy, für die klasse Übersicht!
Als Ex-DresdnerBankler hat ich damals - nachdem das Online-Bankingportal der Dresdner ein neues Design bekommen hatte - schonmal nach 'ner App geschaut, aber ich meine damals war es lediglich eine Info-App für Android mit Filialen und Geldautomaten - echtes Banking gab's nur fürs iPhone

Wie auch immer, durch Deine Übersicht bin ich nun erstmals wieder darauf gestoßen und hab Sie mir installiert. Sie funktioniert auch jetzt schon für die Ex-Dresdner - wahrscheinlich seit der Systemzusammenlegung (u.a. auch Online-Portal) Ende April.

Ich bin positiv überrascht! Sehr funktional und nettes Design. Die Anmeldung erfolgt mit den Daten aus dem Online-Banking-Portal.

Zur Sicherheit sagt die Commerzbank bzgl. der Basics ja selber schonmal folgendes:
http://www.commerzbanking.de/mobile

Wie sicher ist das Mobile Banking im Vergleich zum Internet-Banking?
Bei unserem Mobile Banking werden die gleichen Verschlüsselungsstandards und Sicherheitsmechanismen wie in unserem klassischen Online Banking-Portal verwendet. Unabhängig hiervon sollten Sie Ihr Handy nicht an Dritte weitergeben, keine persönlichen Zugangskennungen im Handy speichern, die Funktion für Wort-Vorschläge aus einem integrierten Wörterbuch deaktivieren und den Gerätezugriff durch die Handy-PIN schützen.

Sprich ssl (laut Zertifikat mit 256Bit). Ein App-Passwort gibt es nicht - aus dem Grund empfiehlt es sich auch nicht, die Anmeldedaten zu speichern. Dass die Commerzbank dem Nutzer diese Wahl überhaupt zulässt, wundert mich schon ein bisschen..

Sonstige Berechtigungen, ob man über Neuerungen benachrichtigt werden will oder ob die App den den aktuellen Standort nutzen darf, werden In-App abgefragt und man kann diese auch ablehnen.

Naja, bin auf jeden Fall mal gespannt was die Commerzbank Dir noch antwortet.
Nochmals vielen Dank!

btw. sooo kommerz ist die Bank gar nicht, jedenfalls nicht so wie die Deutsche ;) - kleiner Tippfehler oben im 2. post

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

18.05.2011, 18:49:05 via Website

Danke für Dein Feedback, Luigi! Tippfehler ist natürlich sofort korrigiert, und Deinen Post habe ich auch gleich mit in der Beschreibung verlinkt.

Antwort lag binnen einer Stunde von vr.de vor, StarFinanz (die drei S-Apps) folgte im Laufe des Nachmittags (pflege ich morgen nach, da die "Tabelle" auf dem anderen Rechner im Büro ist). Auf die anderen warte ich noch... Das mit dem (nicht vorhandenen) Passwort werde ich allerdings unabhängig davon auch morgen mit in die Tabelle übernehmen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

18.05.2011, 19:44:13 via Website

Danke für die Übersicht! :)

Izzy
Worin sich StarMoney Phone technisch von S-Banking unterscheidet, konnte ich nicht erkennen.

Wichtigster (und evtl. einziger) Unterschied ist die Verwendung von smsTAN. Da die Sparkassen eine Zusammenarbeit mit S-Banking/Finanzstatus haben, jedoch etwas gegen die Verwendung von Mobile Banking und smsTAN-Empfang auf demselben Handy, wird nun unabhängig davon StarMoney angeboten.

Zur Tabelle oben:
Bei allen drei Apps S-Finanzstatus, S-Banking, StarMoney werden die Daten lokal auch verschlüsselt:

Alle Daten werden verschlüsselt auf Ihrem Gerät gespeichert.

Quelle: http://www.starmoney.de/index.php?id=apps-sicherheit

Übersicht über alle drei Apps: http://www.starmoney.de/index.php?id=android

— geändert am 18.05.2011, 19:45:15

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

18.05.2011, 20:41:22 via Website

@nica: Kann ich alles soweit bestätigen (für die lokalen Dateien übrigens 256bit AES), die Antwort von StarFinanz ist ja auch schon bei mir eingetroffen. Konnte nur die Tabelle nicht ergänzen, da die Datei auf dem Rechner im Büro (hinter zwei Firewalls etc.) liegt. Mache ich aber morgen.

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

23.05.2011, 13:45:16 via Website

Luigi Del C.
Naja, bin auf jeden Fall mal gespannt was die Commerzbank Dir noch antwortet.

Siehe oben. Gerade eben traf die Antwort ein. Tabelle mit der Übersicht ist aktualisiert, die Beschreibung der App ebenfalls. Wie Du bereits richtig vermutet hast, handelt es sich um eine reine Web-App, es wird also (ausser ggf. der Benutzerkennung) nichts lokal gespeichert.

So, einzige noch immer ausstehende Antwort betrifft die App "Online Filiale". Da hat sich bislang noch nix gerührt -- was nicht unbedingt für guten Support spricht...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.232

26.05.2011, 15:05:09 via Website

Izzy
Heute traf die Antwort vom Support der Online Filiale ein. Die Details sind also oben entsprechend ergänzt...

Na hoffentlich ist die App flotter... :P

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

11.08.2011, 09:19:01 via Website

Hi Izzy,

schön unsere Godmode-App in der Liste zu sehen :)

Solltest Du oder jemand anders hier im Forum Fragen oder Feedback zur App haben, gerne per PM. Feedback ist immer willkommen. Zum Beispiel überlege ich momentan, ob ein Widget sinnvoll wäre - gibt es dazu Meinungen? (muss nicht hier im Forum diskutiert werden um den Thread nicht zu vermüllen, gerne per PM).

Grüße,

Kevin

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

11.08.2011, 10:27:19 via Website

Kevin Read
schön unsere Godmode-App in der Liste zu sehen :)

Chuck Norris findet sie alle :grin:

Kevin Read
Solltest Du oder jemand anders hier im Forum Fragen oder Feedback zur App haben, gerne per PM. Feedback ist immer willkommen. Zum Beispiel überlege ich momentan, ob ein Widget sinnvoll wäre - gibt es dazu Meinungen? (muss nicht hier im Forum diskutiert werden um den Thread nicht zu vermüllen, gerne per PM).

Oder in einem neuen Thread bei Android Apps.

Da seh ich grad: Erster Post -- dann noch HERZLICH WILLKOMMEN hier bei AndroidPIT :lol:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 118

25.09.2011, 04:00:56 via Website

Hallo,

habe gerade diesen Thread gefunden... da passt doch meine App ganz gut dazu... :-)
Ich habe heute die Version 2.0 meiner Aktien Watchlist herausgebracht.
Details siehe hier im Forum "Ich zeig euch meine App": Aktien Watchlist Version 2.0

Viele Grüße und Pura Vida!
http://www.puravidaapps.com
Link zur kostenlosen Version bei AndroidPIT: appinventor.ai_taifunbaer.yahoo37FREE

Trying to push the limits of App Inventor! Snippets and Tutorials from Pura Vida Apps by Taifun.

Antworten

Empfohlene Artikel