JuiceDefender vs. Greenpower

  • Antworten:40
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 297

10.04.2011, 21:49:21 via Website

Hey,

mich würde mal interessieren wer von euch eines der beiden Tools nutzt und welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt. JuiceDefender und GreenPower sind Apps die einem helfen sollen den Batterieverbrauch zu senken, dabei kann man vieles einstellen und die APN bzw. WiFi steuern lassen.

JD hatte ja vor kurzem noch das Problem keinen kompletten GB Support zu bieten, was für mich schlecht war als ich zum GB gewechselt bin. Ich kann mein Handy nicht auf Arbeit einfach mal an einen PC oder Steckdose stöpseln um es trinken zu lassen, für mich muss eine Batterieladung einen ganzen Arbeitstag reichen inklusive dem bissl gespiele was ich in meiner Pause mache.

Dadurch hatte ich mir damals Greenpower angesehen, kann in etwa genauso viel wie JD und bot mir einen kompletten GB Support. APN konnte wieder abgeschaltet werden wenn mein Handy im Standby war und wurde in einem bestimmten Zeitintervall wieder eingeschaltet, so wie ich es von Froyo her kenne. Greenpower hat bei mir nur ein Problem, ich wechsle öfters mal das ROM aus und speichere meine Apps mit TB, wenn Greenpower zurück gespielt wurde hat es bei mir die APN nicht mehr abgeschaltet. Die Lösung war das löschen der App Daten. Hat das jemand auch?

Nun hab ich wieder JD drauf, zum testen wie es jetzt mit GB läuft usw. mich würde aber eher mal interessieren ob ihr die Ultimate Version von JD empfehlen könnt, der Preis ist nicht grad ohne da GreenPower vergleichsweise nur 1,15€ kostet.

Mich würden einfach mal eure Erfahrungen mit beiden Apps interessieren :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.527

10.04.2011, 22:38:27 via App

Bei Ultimate Juice hat man halt einfach noch eine sehr gut funktionierendes WlanToggle nach Standort. Die Funktion ist selbstlernend. Man braucht nur einige Male zuhause von Hand Wlan einzuschalten. Komfortabler gehts kaum. Ich fand die App echt gut, bin jedoch wegen der Einstellungsmöglichkeiten auf Tasker umgestiegen.

Was ist mit GB gemeint?

— geändert am 10.04.2011, 22:39:36

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.527

10.04.2011, 23:12:31 via App

Ah ja, eigentlich naheliegend. Da mein xRecovery immer noch nicht will, kann ich Ultimate Juice leider nicht mit Gingerbread testen. Für andere Fragen, könnte ich Juicedeffender noch einmal installieren.
Ich würde allerdings wieder zu Tasker greiffen. Das ist zwar etwas komplizierter einzustellen, bietet aber noch ganz andere Funktionen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 43

10.04.2011, 23:45:20 via App

Nutze Greenpower unter Darky 9.5.

Läuft einwandfrei. Akku hält dadurch ewig. Ressourcen braucht Greenpower selbst kaum und es reagiert extrem schnell.

Kurzum: Es tut was es soll.

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 297

11.04.2011, 00:20:25 via App

Simon F.
Ah ja, eigentlich naheliegend. Da mein xRecovery immer noch nicht will, kann ich Ultimate Juice leider nicht mit Gingerbread testen. Für andere Fragen, könnte ich Juicedeffender noch einmal installieren.
Ich würde allerdings wieder zu Tasker greiffen. Das ist zwar etwas komplizierter einzustellen, bietet aber noch ganz andere Funktionen.

Sollte gehen. JD ist ja gratis und wenn du Ultimaten gekauft hast geht das auch wieder zu installieren.

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

11.04.2011, 13:51:42 via Website

Philipp G.
Akku hält dadurch ewig.

Ohja, wir sind alle bereits gut konditioniert: Mehr als zwei Tage Akku, und wir sprechen von "ewig". Mein altes Nokia E71 hält fast eine Woche durch, und mein noch älteres Nokia locker zwei (Wochen - nicht Tage!)...

Ich wünschte, mein Smarty würde zumindest eine volle Woche (also 7 Tage) durchhalten. Irgendwann vergesse ich mal, ein Ladegerät mitzunehmen - und nach Murphy passiert es genau dann, dass... Trotz Tasker, Untertaktung, und was einem noch so einfällt...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 43

11.04.2011, 16:38:52 via App

Izzy
Philipp G.
Akku hält dadurch ewig.

Ohja, wir sind alle bereits gut konditioniert: Mehr als zwei Tage Akku, und wir sprechen von "ewig". Mein altes Nokia E71 hält fast eine Woche durch, und mein noch älteres Nokia locker zwei (Wochen - nicht Tage!)...

Ich wünschte, mein Smarty würde zumindest eine volle Woche (also 7 Tage) durchhalten. Irgendwann vergesse ich mal, ein Ladegerät mitzunehmen - und nach Murphy passiert es genau dann, dass... Trotz Tasker, Untertaktung, und was einem noch so einfällt...


Da hast du wohl recht. Mein vorheriges Handy war jedoch ein Nokia N95 8GB, da hat der Akku auch nur max. 2 Tage gehalten. Wenn ich allerdings das Sony Erricson meiner Freundin sehe, vermisse ich bei 7 Tagen Akkulaufzeit doch mein Vorvorgängerhandy N72 sehr :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 47

11.04.2011, 18:23:21 via Website

Hi,

also bei JD kam heute nen Update (3.5.0) mit komplettem GB Support ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.527

11.04.2011, 18:37:38 via App

Mein erstes Smartphone war ein SX1 von Siemens mit Symbian OS und Serie 60 Oberfläche. Das hielt tatsächlich auch einige Tage durch. Damals nutzte man jedoch die Datenverbindung vergleichsweise selten. (Nicht zuletzt weils noch kaum bezahlbar war.) Den 1000mAh Akku kriegte man in einer knappen Stunde leer, wenns sein musste.
Auch die alten Handys ohne Smartphonefunktionen waren schnell aus, wenn man einige Java Progrämmchen startete, oder das Handy als Modem nutzte.
Man nutzt heutzutage mehr. Das kostet einfach Akku. Ich finds eigentlich geradezu faszinierend, wie lange die kleinen Computer durchhalten. Das heisst nicht, dass ich mir mir keine längere Laufzeit wünschen würde. Der Vergleich ist einfach nicht fair.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 297

11.04.2011, 18:55:25 via App

Ja, GB Support gibt es seit 3.4.9 also seit Freitag oder so.

Nur ist JD besser oder schlechter als GreenPower? Eure Meinung dazu interessiert mich ^^

Ich finde das JD Ultimate sehr teuer ist, GreenPower hat dafür weniger Funktionen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 43

11.04.2011, 19:26:16 via App

ich denke dass sich beide nicht viel schenken. mir gefällt. greenpower auch nur deswegen besser, weil es weniger Ressourcen verschlingt. dafür hat jd den größeren Funktionsumfang.

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

11.04.2011, 22:54:08 via Website

Simon F.
Man nutzt heutzutage mehr. Das kostet einfach Akku. Ich finds eigentlich geradezu faszinierend, wie lange die kleinen Computer durchhalten. Das heisst nicht, dass ich mir mir keine längere Laufzeit wünschen würde. Der Vergleich ist einfach nicht fair.

Stimmt irgendwo auch. Allerdings verwundert es doch, dass die Akku-Entwicklung da nicht mithält - zumindest das, was davon in der Praxis ankommt. Von der Theorie liest man ja pro Jahr mindestens zwei Schlagzeilen, bei denen man denkt: Ja, jetzt geht's endlich los. Und dann findet das zeug scheinbar die Ausgangstür der Labore nicht... Höhere Kapazitäten, kleinere Akkus, schnellere Ladezeiten - da waren einige Schlagzeilen in den letzten Jahren...

Müssen wir wohl mit leben - und stattdessen auf JD bzw. GP zurückgreifen und schauen, wie wir den Energie-Hunger unserer kleinen Lieblinge gedämpft bekommen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 85

11.04.2011, 23:13:59 via Website

Izzy

Stimmt irgendwo auch. Allerdings verwundert es doch, dass die Akku-Entwicklung da nicht mithält - zumindest das, was davon in der Praxis ankommt. Von der Theorie liest man ja pro Jahr mindestens zwei Schlagzeilen, bei denen man denkt: Ja, jetzt geht's endlich los. Und dann findet das zeug scheinbar die Ausgangstür der Labore nicht... Höhere Kapazitäten, kleinere Akkus, schnellere Ladezeiten - da waren einige Schlagzeilen in den letzten Jahren...


das ist genau der punkt der mich auch wundert. die entwickler kriegen so vieles hin,aber keinen akku mit ordentlich power.

um ehrlich zu sein glaube ich das nicht. bin mir sicher dass es scjon marktreife alternativen gibt,aber die hersteller wollen (noch) nicht.
ist zwar ein etwas gewagter vergleich,aber menschen können raketen auf den mond schiessen und kriegen es nciht gebacken nen gescheiten akku zu entwickeln ? ich weiss ja nicht...

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

15.04.2011, 14:05:39 via Website

Naja, statt Raketen möchte ich manchmal anderes auf den Mond schießen... Politiker, Extremisten -- und die Manager, die die neuen Akkus nicht einbauen lassen wollen bzw. deren Produktion nicht zur Serienreife bringen...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 519

15.04.2011, 17:24:59 via App

Ich bin eigentlich erst durch den Thread auf die beiden Apps aufmerksam geworden und habe im der letzten Woche beide getestet. Einer der Hauptgründe war neben dem Akku sparen, dass ich nach etwas gesucht hab, was einfach mein mobiles Netzwerk einschaltet sobald ich z.B. eine App starte und Tasker war mir in dieser Hinsicht zu kompliziert.
Vom UI hat mir zwar Juice Defender besser gefallen, es funktionierte auch alles wunderbar mit dem Internet, bloß hat sich der Akku in 2 aufeinander folgenden Nächten von 100% auf 5% entleert und ein Mal war er auch komplett leer (wodurch ich dann verschlafen habe). Somit für mich relativ unbrauchbar.

Green Power hingegen erfüllt seinen Zweck, dass der Akku länger hält ist mir persönlich noch nicht aufgefallen, aber zumindest ein paar Prozent werden drin sein.
Was mich hier allerdings stört, ist dass es das mobile Netzwerk nach mindestens 5 Minuten erst reaktiviert und wenn man es manuell wieder einschalten will, es häufig zu Verbindungsfehlern kommt. So ist man dann gezwungen in den Einstellungen das mobile Internet aus und wieder einzuschalten.

Kennt ihr noch andere Apps, die nach diesem Prinzip funktionieren? Würde gerne noch etwas testen, absolut zufrieden bin ich mit der Situation noch nicht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 297

15.04.2011, 21:07:01 via App

GreenPower sollte genau wie JuiceDefender APN eeinschalten wenn der screen on ist, so wie bei mir.

Du kannst JD und GP auch in den nachtmodus schicken, leider nur in der bezahlVersion von beiden.

Andere Programme fallen mir da nicht ein die genauso sind. :/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 519

15.04.2011, 21:43:10 via App

Tobias-Adrian S.
GreenPower sollte genau wie JuiceDefender APN eeinschalten wenn der screen on ist, so wie bei mir.


Schon, aber dann schaltet er es bei mir auch ein wenn ich nur kurz den Lockscreen an mache, um auf die Uhr zu sehen. Das möcht ich nicht so gerne :/


Du kannst JD und GP auch in den nachtmodus schicken, leider nur in der bezahlVersion von beiden.

Es schreckt mich halt ein wenig ab, Geld für ne App auszugeben, die schon in der Gratisversion nicht ganz rund läuft.

Na ja, mal sehen ob ich noch was finde. Dachte eigentlich es müsste mehr solche Apps geben :(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 297

15.04.2011, 22:55:30 via App

Dann sind die Apps bei dir nicht richtig eingestellt. Bei mir machen beide kein APN wenn der Lockscreen nur in ist. So wie es soll.

Hm laufen doch beide rund. Es ist ja auch nur eine Funktion die man dazu kaufen kann. :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 519

15.04.2011, 23:25:54 via App

Hast du vielleicht Green Power grad oben? Wenns nicht ziel viel Arbeit ist, könntest du deine Einstellungen mal posten, dann könnte ich sie abgleichen. Vielleicht hab ich ja wirklich was falsch eingestellt.

Antworten

Empfohlene Artikel