HTC Wildfire root

  • Antworten:25
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

07.02.2011, 22:13:04 via Website

Kann mir jemand eine Anleitung geben wie man Sein HTC Wildfire rooten kann.

Handy: HTC Wildfire

System: Froyo 2.2.1

Danke schon mal im voraus.

Antworten
Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 9.223

08.02.2011, 01:11:37 via Website

Also nach 2 Minuten googlen habe ich rausgefunden, dass rooten unter 2.2.1 zur Zeit überhaupt nicht möglich ist. Also müsste man erst downgraden auf 2.1, was aber anscheinend nicht so ganz einfach ist. Ich würde dir empfehlen, einfach mal Google zu befragen.

— geändert am 08.02.2011, 01:15:37

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.914

08.02.2011, 09:45:24 via Website

Hallo Fabian! Herzlich Willkommen bei AndroidPIT! :lol:

Ich verschiebe den thread mal in das Wildfire-Root-Forum. Da "sitzen" die Experten.

Frank

"Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen." (Don Corleone) Für ein friedliches Miteinander"

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

08.02.2011, 17:03:53 via App

Ich hab beim googlen nur ein root gefunden (für froyo) und der hat nicht funktioniert. :)

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

09.02.2011, 10:24:13 via Website

Das Wildfire mit Android >=2.2 lässt sich derzeit leider (noch) nicht rooten. Einer der Gründe, warum ich noch immer bei 2.1 bin (ja, ich weiß, CustomROM wäre eine Möglichkeit für mich -- hilft aber dem TE auch nicht, da er ja erst rooten müsste, um selbiges überhaupt installieren zu können)

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

07.04.2011, 18:45:28 via Website

Sicher - solange Du Eclair (Android 2.1.x) auf dem Wildfire hast. Mit Froyo (2.2.x) klappt das damit nicht mehr (bzw. noch nicht). Ich hatte eigentlich (im Dezember) spekuliert, dass das Unrevoked-Team das bis Ende Februar hinbekommen würde -- aber damit war ich wohl zu optimistisch...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

09.05.2011, 11:30:11 via Website

HTC Wildfire 2.2.1 gerootet. downgrade auf 2.1 version RUU_Buzz_HTC_WWE_1.37.405.1_Radio_13.53.55.24H_3.35.19.25_release_151892_signed.exe oder zip auf sd dann unrevoked für wildfire und danach zip von “DK Custom Froyo 4.3.6 vom 11.03.11″ auf sd card und über wildfire installieren.
viel spaß

Robert klein

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

11.05.2011, 18:53:45 via Website

Wildfire geknackt downgrade auf 2.1 die neue Version vor Installation im recovery mod dalvik Cache darauf Cache und Partitionen Cache löschen dann Installation. zip von sd. so Handy einschalten unrevoked für wildfire öffnen ihr solltet aber alles davor gemacht haben mit den Treibern und der ganze rotz. ihr wisst schon so Handy per USB an PC unrevoked starten es wird funktionieren warten bis done kommt so nun könnt ihr wieder aber wichtig die DK custom ROM 2.2 zip auf die Karte schmeißen im recovery Modus die oben erwähnten. Daten löschen dann dm ROM von sd installieren so nun müsst ihr im eingeschaltetetn gerät den rommanager starten dort auf ROM runteeladen Dr will das ihr erstmal was bestätigt Zugs einfach dann auf cyanogen mod. dann ganz oben die 7.3 aktuellste runterladen dauert natürlich ROM sichern. bestätigen und Google app. haken machen wenn Datei runtergeladen dann in recovery mod achso ja das geht Handy aus lauttaste runter und Power taste gleichzeitig so nun Backup machen und oben genannte Daten wieder löschen dann zip von sd im Ordner clockword auf Download und cyanogen mod 7 und bestätigen installieren. und danach booten so jetzt. sollte bald ein blauer pfeil der sich Nr weile im Kreis dreht erscheinen etwas Geduld dann pin. und nun viel Spaß

Robert klein

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

20.05.2011, 10:26:33 via Website

darf ich ehrlich sein??? euer deutsch is echt unverständlich. ich brauch die anleitung für doofe und ganz langsam. schritt für schritt^^
wenn ich die RUU_Buzz_HTC_WWE_1.37.405.1_Radio_13.53.55.24H_3.35.19.25_release_151892_signed.exe installieren will, bricht das programm den vorgagn ab und sagt nur, dass ich mein wf an pc anschließen solle...irgendiwe chekc ich s nich.
danke im voraus

— geändert am 20.05.2011, 10:32:31

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

20.05.2011, 11:02:34 via Website

also das programm hat eben mein wf erkannt und startet den prozess ganz vorbildlich. dann kommt aber ne fehlermeldung, dass die update utility nich korrekt sein. error 140. auch bei anderen versionen der update utility kommt die gleiche fehhlermeldung

— geändert am 20.05.2011, 11:22:15

Antworten
  • Forum-Beiträge: 583

20.05.2011, 20:21:10 via Website

meines wissens kann man mit einem ruu nicht downgraden und das würde dir auch nichts bringen, da du für root einen alten bootlaoder brauchst und der bootloader unverändert bleibt beim downgraden :(

Einmal Nexus immer Nexus ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

21.05.2011, 11:43:28 via Website

es muss doch eine möglichkeit geben den bootloader zu knacken. nichts ist unknackbar...ey das muss gehen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 583

21.05.2011, 13:46:29 via Website

sicher geht das irgendwie ...
wenn sich die leute von unrevoked mal intensiv dahintersetzen würden dann hätten die den schon lang geknackt....
aber nein das hat ja zeit.
solange die das nicht haben bring ein downgrade nichts und 2.2.1. ist nicht rootbar -.-

Einmal Nexus immer Nexus ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

21.05.2011, 14:53:11 via Website

is eigentlich richtig mies. ich könnt deswegen voll abkotzen. obwohl android openSource ist kann man nicht das machen was man will. richtig dumm eigentlich.

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

21.05.2011, 23:21:18 via Website

Daniel
wenn sich die leute von unrevoked mal intensiv dahintersetzen würden dann hätten die den schon lang geknackt....
aber nein das hat ja zeit.

Die Leutz machen das auch in ihrer Freizeit. Schimpfen darfst Du also erst dann, wenn Du sie dafür bezahlst -- und sie sich dann nicht "mal intensiv dahintersetzen" :P

Antworten
  • Forum-Beiträge: 583

23.05.2011, 19:14:54 via Website

ja ok die opfern ihre freizeit für uns :D ich entschuldige mich unterwürfig bei den entwicklern

aber die vom iphone devil team machen das auch in ihrer freizeit und da dauert es nicht so lange...

Einmal Nexus immer Nexus ;)

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

23.05.2011, 22:43:41 via Website

Kommt ganz auf den Schwierigkeitsgrad an. Du weißt schon, wie das "vom Prinzip her" läuft? Um das "rooten" möglich zu machen, bedarf es einer passenden "Sicherheitslücke". Die stehen dummerweise aber nicht im Changelog. Und sobald eine solche einmal ausgenutzt wurde, machen die Hersteller sie meist auch recht bald wieder zu, also braucht man beim nächsten Mal wieder eine neue. Da reicht aber nicht "irgend eine", sondern es muss schon eine sein, die auch die nötigen Voraussetzungen schafft...

Und klar ist Android "Open Source". In wieweit das auch für die Bootloader gilt, weiß ich allerdings nicht zu sagen. Aber selbst wenn: Dann muss der ganze Sourcecode durchsucht werden nach "potentiellen Schwachstellen". Und die müssen, so sie denn gefunden werden, sich (wie bereits gesagt) nicht unbedingt eignen...

In unserem konkreten Fall mangelt es offensichtlich weniger an Suchenden, als vielmehr an passenden Schwachstellen... was ja auf der anderen Seite eigentlich ein gutes Zeichen wäre, wäre da nicht das uns fehlende root. Würde das mitgeliefert, wäre die Situation ja nahezu perfekt...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 583

24.05.2011, 14:02:12 via App

ja das wäre genial
perfekter bootloader + root :)

Einmal Nexus immer Nexus ;)

Antworten

Empfohlene Artikel