Samsung Galaxy S — Welche Möglichkeiten Cache zu leeren??

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 34

02.10.2010, 22:49:45 via Website

Hallo

ich habe eine Frage zum Cache. Nachdem ich eine App gefunden habe und auch ein paar Beiträge, mußte ich fesstellen, das diese App Kostenpflichtig ist. Leider hab ich noch keine Möglichkeit sie mir zu kaufen.
Hat von euch jemand einen Rat, wie man den Cache entmüllen kann?
Gibt es vielleicht eine gute kostenlose App die ich noch nicht gefunden habe?
Oder einen anderen Weg das SGS auf einfache Art zu entmüllen?

Ich denke mal es ist ähnlich wie beim PC, das Datenreste, oder nicht benötigte Programme die Systeme ausbremsen.
Für den PC gibts ja einige kleine Helfer-Tools. Vielleicht auch hier?

Vielleicht bekonn ich ja hier einen Tip !!!!

Danke und ein schönes Rest WE
LG Michael

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

02.10.2010, 22:55:12 via Website

Hi,

die App "Quick App Cache Clean" kann das, kostet ein wenig Geld.

Ohne Rootrechte ermöglicht sie Dir aber auch nicht mehr als das Android System selbst: nämlich den Cache app-für-app zu löschen.

Beim HTC Desire geht das per Bordwerkzeug wie folgt:

Einstellungen -> Anwendungen -> Anwendung wählen -> Button "Cache löschen" drücken.

So ähnlich sollte es auch im Galaxy S funktionieren.

Cache löschen lohnt sich! Insbesondere Apps wie Youtube, Maps, AndroidPIT App (und App Center), Market, Internet, ... sind wahre Cache-Giganten und häufen Unmengen Datenmüll an.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34

02.10.2010, 23:01:53 via Website

Danke erstmal für die schnelle Antwort. Da werd ich gleich mal schaen, darauf bin ich noch garnicht gekommen :*):*)

Diese App hab ich gefunden und das ist echt wenig Geld. Aber wie ohne Kreditkarte?
Ich würd ja gerne!!!!

Danke schonmal
Gruß Michael

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

02.10.2010, 23:05:12 via App

Kreditkarte virtuell und Prepaid, z. B. www.wirecard.com.

Tut nicht weh und kostet fast nichts....

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.006

02.10.2010, 23:06:56 via Website

Und wenn du schon dabei bist, kannst du auch noch regelmäßig die Historys vom
Browser, Market, Maps, YouTube etc. mit dem HistoryEraser (kostenlos) löschen.
Bringt ebenfalls eine Menge Speicher zurück.

Gruß Johann

Bitte beachten! > AndroidPIT-Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 701

03.10.2010, 15:48:28 via Website

2 kleine Anmerkungen :-)

1. Kann man nicht hier bei Androidpit die Apps auch ohne Kreditkarte kaufen? Nämlich per PayPal?

und 2.
Im Galaxy kann man, wenn auch etwas umständlich, den Cache pro App löschen.
Einstellungen/ Anwendungen/ Anwendungen verwalten und dann auf die entsprechende(n) Apps klicken.
Dort kann, neben Deinstallation, auch den Cache von der Größe her sehen und leeren! Ebenso können die benötigten Rechte nachgelesen werden.

Vielleicht war das ja nicht bekannt :-)

twitter: Just_HW

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

15.04.2011, 23:27:30 via Website

Die Anwendung "app 2 sd" ermöglicht, neben dem Verschieben von Apps auf die Sd-Karte, auch das Leeren des gesamten Caches aller installierten Anwendungen!! Funktioniert einwandfrei! Ich nutze diese App regelmäßig. Und vor allem ist sie kostenlos! ;-)

Lg

— geändert am 15.04.2011, 23:29:46

Antworten
  • Forum-Beiträge: 389

16.04.2011, 02:19:37 via App

oder Cache cleaner aus dem market. ist kostenlos und lässt sich als Intervall einstellen. benötigt aber root

dem ingeniöör is nix zu schwöör

Antworten

Empfohlene Artikel